Ich habe ein paar Fragen,...

Diskutiere Ich habe ein paar Fragen,... im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; die erste Frage ist: Wie alt muss ein Meerschweinchen sein das es das erste mal Gedeckt werden kann, die zweite ist: Wie merkt man das eigentlich...

  1. #1 :) Amy (:, 21.04.2009
    :) Amy (:

    :) Amy (: Guest

    die erste Frage ist: Wie alt muss ein Meerschweinchen sein das es das erste mal Gedeckt werden kann, die zweite ist: Wie merkt man das eigentlich das sie Gedeckt werden will? Jetzt kommen noch mal zwei: Muss man wenn sie die jungen bekommt sie eigentlich trennen und Züchtet oder Hält von euch jemand CH-Teddys? Ich möchte drum mit meiner Teddy Dame Lea Züchten.
    Liebe Grüsse von Alexandra und den drei medels Lea, Amy und Chegi.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tal.anna, 21.04.2009
    tal.anna

    tal.anna Guest

    Das Weibchen sollte ca. zehn Monate alt sein, natürlich das richtige Gewicht und auf jeden Fall einen Stammbaum besitzen, damit man Erbkrankheiten ausschließen kann!
    Sie kann trächtig werden, wenn sie brünstig ist, ca. alle 14 bis 18 Tage für 24 Stunden. In der Zeit sind die Damen dann meist etwas brommseliger und lassen sich auch besteigen...
    Den potenten Bock muss man vom Weibchen trennen, weil das Weibchen nach der Geburt direkt nachgedeckt werden kann, aber aus der Gruppe raus muss das Weibchen nicht.
    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=97265

    Willst du denn nicht erstmal die Haltung deiner Schweinchen verbessern, bevor du übers Züchten nachdenkst?! :uhh:
    Inverstier doch lieber deine Zeit und dein Geld in ein schönes, neues, artgerechtes Gehege mit Schutzhütte für die Schweinchen, und hol' deinen Weibchen einen netten Kastraten.
     
  4. #3 twokids, 21.04.2009
    twokids

    twokids Guest

    Nicht böse sein, aber zwischen ZÜCHTEN und DECKEN LASSEN liegt ein himmelgroßer Unterschied.
    Und es ist eine große Verantwortung der Dame und den Babys gegenüber! Man darf nämlich nie vergessen, daß das auch mal was nicht so glatt laufen könnte... Ich persönlich bin der Meinung, daß es schon Züchter und Meeri-Babys genug gibt...
     
  5. #4 natalie76, 21.04.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    also mit diesem vorhaben wirst du hier nicht auf gegenliebe stoßen..
    ziemlich unsinnig ohne größere ahnung einfach ein weibchen dekcen zu lassen nur weil es einem gefällt..

    punkt 1: die trächtigkeit und geburt kann komplikationen machen die im schlimmsten fall den tod deiner lieben dame und der babies bedeuten könnte..kommt nichtmal sooo selten vor..

    punkt 2 wenn es nicht ganz so schlimm läuft kann es dir passieren das sie nen kasierschnitt braucht du mal schnell um die 250 euro hinblättern kannst (sollte man das nicht eher für ein gehege ausgeben)

    punkt 3 nimm mal an die süße bekommt 5 männchen die du dann nicht behalten kannst und die keiner abnehmen will, die du wahrscheinlich kastrieren lassen musst (also wieder 250 euro)

    punkt 4 du weißt nicht ob deine dame irgendwelche krankeiten, schiefe zähne, fehlstellungen etc vererbt..

    lass es doch bitte sein
     
  6. Nita

    Nita Guest

    also du brauchst zuerst einen größeren stall. hat deine dame denn einen stammbaum? ist sie zuchttauglich? hast du genug geld für die geburt (TA)?

    und älter als ein jahr dürfen meerschweinchen bei der geburt nicht sein! das elastische bindegewebe im becken ist dann nämlich nicht mehr elastisch genug. sie (und die babys) wird sehr wahrscheinlich bei der geburt sehr schmerzhaft sterben. ganz elendig.

    lass es einfach. dein stall ist ja nochnichtmal groß genug für deine jetzigen schweinchen. warum willst du dann noch mehr?

    wirklich. im sinne deiner tiere: lass es bitte.
     
  7. #6 Roseanne0815, 21.04.2009
    Roseanne0815

    Roseanne0815 Guest

    Nita, woher weisst Du denn, daß der Stall von Amy nicht groß genug ist, für die, die sie jetzt hat?

    Der Unterschied zwischen vermehren und züchten ist der, daß Züchter in der Regel wissen was sie tun. Vermehrer meist nicht, oder es ist ihnen egal. Aber es gibt trotzdem massig davon. Wenn Du gerne Babys möchtest, solltest Du Dich im Vorfeld genau informieren, was da auf Dich zukommen kann, und Dir die ganze Sache nochmal in aller Ruhe genau überlegen. Ist eine große Verantwortung. Gibt vieles zu bedenken. Mach das bitte vorher!!!!
     
  8. Nita

    Nita Guest

  9. #8 Beate237, 21.04.2009
    Beate237

    Beate237 Guest

  10. #9 Roseanne0815, 21.04.2009
    Roseanne0815

    Roseanne0815 Guest

    Ach Du liebes Bisschen.
    Sollen die Babys da in Etagenbetten untergebracht werden?
    Ich bin ja noch nicht soo lange hier, und fand das eigentlich von der Info-Möglichkeit echt gut hier im Forum, weil es viele User hat.
    Aber in letzter Zeit hab ich immer mehr das Gefühl, da sind auch ne menge "merkwürdige" dabei. Ich meine solche, wo man echt nicht weiß, ob die Geschichten stimmen oder nicht.
    Wie kann man denn in so ner kleinen Behausung mehrere Meerschweinchen halten und dann noch drüber nachdenken sie zu vermehren?
    Mag ja sein, daß ich da zu kritisch bin, aber gibts solche Leute wirklich?
    Und wenn mir hier schon gesagt wird, Dein Käfig ist zu klein, dann erzähl ich doch nicht noch, ich will jetzt züchten.
    Klar, inzwischen könnte sie einen neuen Käfig, oder mehrere haben, aber irgendwie bin ich jetzt echt im Moment nur am taumeln zwischen lauter unglaublichen Geschichten (in unterschiedlichen Threads hier im Forum).
    Fällt mir echt schwer, daß alles so zu glauben was hier (in diesem Thread und in anderen) steht.
     
  11. #10 natalie76, 21.04.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    oh ja roseanne is zwar OT..aber da hast du recht...ich bin ja nun scho ne weile dabei...und das schlimme..ja solche leute un deren geschichten gibt es leider wirklich :(
    und man kommt nur durch wenn man den drang alle zu missionieren mit den anderen teilt und versucht nicht seine ganze leidenschaft da rein zu hängen, denn leider gibt es immer wieder leute die sich nix sagen lassen wollen...das schafft frust..
    aber gaaanz selten und immer wieder mal gibt es einen der sagt: ui ihr habt recht...war ne blöde idee..und für die lohnt es sich...

    traurige grüße
    Natalie
     
  12. #11 :) Amy (:, 28.04.2009
    :) Amy (:

    :) Amy (: Guest

    Ich wollte ja nur mal fragen, vieleicht möchte ich dann speter einmal wenn ich mehr erfarung habe.
     
  13. Nita

    Nita Guest

    später wird deine teddydame zu alt sein. das nur mal angemerkt und richtig züchten mit nur einem tier geht auch nicht. da musst du noch viel lernen...
     
  14. #13 :) Amy (:, 29.04.2009
    :) Amy (:

    :) Amy (: Guest

    Ich weiss sie ist jetzt 6 monate alt und dann habe ich ja noch vier maonate zum lernen und so weiter.
     
  15. #14 Nishiko, 29.04.2009
    Nishiko

    Nishiko Guest

    Wenn du richtig züchten möchtest, dann hast du einiges zu lernen und ich kenne einige Züchter, die da ein Jahr oder mehr mit verbracht haben, bevor sie die erste Verpaarung gesetzt haben.

    Um nicht nur "mehr"schweinchen zu machen, sondern zu züchten (mit einem Ziel und Verantwortung) solltest du dich mit Genetik auskennen und auch Schweinchen mit Zuchtpapieren haben, damit du nicht vererbbaren Problemen weitergibst.
     
  16. #15 Sternfloeckchen, 29.04.2009
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

    Amy,

    "züchten" bedeutet, wissentlich zu selektieren.

    4 Monate Lernen reicht dafür nicht.

    Dafür braucht es Jahre an Wissen und praktischer Erfahrung.

    Denn "selektieren" heißt, ganz genau zu wissen, was im Stall sitzt.

    Das bedeutet, Du brauchst unter anderem eine Stange Geld, was Du mal erst in Deine Zucht investieren kannst. Inklusive der Kosten für Dein eigenes Lernen darüber.

    Vielleicht bist Du ein junges Mädchen mit romantischem Herzen, nichts für ungut Amy, aber 'Zucht' und 'Züchten' ist kein Kinderspiel.

    LG von
     
  17. #16 Sarah***, 29.04.2009
    Sarah***

    Sarah*** Guest

    :rofl::verw::eek::rofl:
     
  18. #17 :) Amy (:, 29.04.2009
    :) Amy (:

    :) Amy (: Guest

    Ich weiss schon das ihr es alle gut meint aber letztendlich kann ich ja machen was ich will und das mit dem Züchten überlege ich mir noch mal.
    L.g. Alexandra Ddie zwei Perudamen Amyund Chegieund CH-Teddydame Lea
     
  19. #18 tal.anna, 29.04.2009
    tal.anna

    tal.anna Guest

    Hast du denn inzwischen dein Gehege gesichert und deinen Stall mit dem Gehege verbunden oder einen größeren gebaut?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 :) Amy (:, 29.04.2009
    :) Amy (:

    :) Amy (: Guest

    Ich bin dran an einem grösseren am bauen.
     
  22. #20 koboldy, 29.04.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.04.2009
    koboldy

    koboldy Guest

    Ehrlich gesagt....bin echt schokiert :eek:!
    Nimm es mir bitte nicht übel.
    3 Meerschweinchen in so einen Stall zu sperren und dann auch noch überlegen züchten zu wollen!Der Stall wäre groß genug für eine Maus. Wo bleiben denn die Schweine im Winter?Doch garantiert nicht im Auslauf.. Stell dir mal vor für mehrere Monate in einem Schrank zu leben, nur um den Größenvergleich klar zustellen.

    Ich finde es aber gut, dass du das nun ändern möchtest.
    Sicher ist das deine Entscheidung mit dem Züchten, aber bei solchen Umständen brauchst du dir da keine Gedanken drum zu machen!
    Mich interessiert die Größe des neuen Stalls :winke:
     
Thema:

Ich habe ein paar Fragen,...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden