Ich hab vor, zu "moosen"

Diskutiere Ich hab vor, zu "moosen" im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Für meine hinterste dunkelste Ecke (ca 25% des Geheges) hab ich vor, eine Moos-Stein- und Astlandschaft zu schaffen. Der Rest des Geheges wird...

  1. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    514
    Für meine hinterste dunkelste Ecke (ca 25% des Geheges) hab ich vor, eine Moos-Stein- und Astlandschaft zu schaffen.

    Der Rest des Geheges wird hoffentlich meinen Schattenrasen annehmen.

    Im Moment ist mein Gras ganzschön kaputt gefroren.... :mist:

    Ich hab jetzt ganz einfach und dumm angefangen, einfach Moss, Äste und rein damit ins Gehege. Ob das anwächst - keine Ahnung.

    Das Material stammt aus einem eingezäunten Privatwald.

    Beim Googeln stiess ich auf die seltsamsten Ideen. :pc: Da trocknen Leute Moss, zermixen es, mischen es mit Bier und Sahne an und "sähen" es dann so aus.

    Lavagestein soll sehr gut zum Anmoosen sein. (woher nehmen....**kopfkratz**)

    Vielleicht gibt es Leute, die das schon mal erfolgreich probiert haben.

    Über eure Erfahrungen würde ich mich sehr freuen.

    Hier mein kläglicher Anfang. Auf Astjagt werde ich sicher noch mal Sonntag gehen.

    Ach - der Korkenzieherhasel im Bild ist echt und lebt noch.

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Timmi

    Timmi Guest

    Hey!

    Das sieht doch schon gut aus! Wird bestimmt eine wunderschöne Ecke, vor allem, wenn die Hasel noch ordentlich wächst und grünt. :D

    Stink normales Moos wächst eigentlich auf so ziemlich jedem Untergrund sehr schnell an. Je nach Moosart vermehren es sich anders, das heißt, das mit dem "Zermantschen und Aussähen" geht nicht bei allen. ;)

    Ich würde Brocken davon einfach hinlegen, so wie du es auch getan hast und einfach ein wenig Gemüseerde darüber streuen. Dann hat das Moos ein wenig "Nahrung", es braucht zwar wenig, aber eben das wenig schon.

    EDIT: Es wächst schneller an, wenn du es regelmäßiger mit Wasser besprühst, also mit so einer Zimmersprühdingsda, mir fällt gerade der Name nicht ein. Es braucht Feuchtigkeit zur Vermehrung.
     
  4. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    514
    Ja, das mit der Feuchtigkeit weiss ich. Im Moment ist die Ecke eh noch bisschen feucht, aber ich werd es dann jeden Tag zwei mal besprühen.

    Ich wusste garnicht, dass Moos so leicht anwächst! :eek: Ich dachte das sei viel komplizierter!?

    Die richtig dicken fetten grünen Polster wachsen dann eh später, im Moment siehts im Wald ja auch mau aus.

    Aber hat das denn noch nie jemand versucht in Aussenhaltung?

    In der Sommerhitze wär das doch ideal - so als natürliche Kühlung!
     
  5. #4 tatjana.brausch, 14.03.2011
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    hallo Max.
    das ist mal ne coole Idee.
    Ich werde mal etwas von dem ganzen Moos von meinem Rasen entfernen und dann auch versuchen, im Gehege ne Moosecke zu gestalten.....

    ja ja, der Rasen bei mir besteht eigentlich fast nur aus Moos..... das hätte ich schon mal gute Anfänge.
     
  6. Cali

    Cali Guest

    hey super gut gemacht
     
  7. #6 Sternenbande, 14.03.2011
    Sternenbande

    Sternenbande Guest

    Kriegst du in jedem Zooladen.
     
  8. #7 Perlmuttschweinchen, 14.03.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Ich hab die Hügel in meinen Außengehegen auch mal mit Moos belegt. Und die Schweinchen habens aufgefressen :ohnmacht:
     
  9. Lemmi

    Lemmi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    7
    Moos haben wir auch immer im Gehege.
    Da ich ja zur Zeit noch keinen Naturuntergrund habe, an dem es festwachsen könnte hält es sich nicht lange. Aber die Schweinchen lieben es. Sie finden es total spannend, darin nach Leckerbissen zu suchen, Grashälmchen rauszuknibbeln oder auch das Moos selbst zu futtern.
    Zudem sieht es total süß aus, wenn die Wutzen darin kuscheln, und das tun sie mit Begeisterung.
    Ich steh total auf Natursachen und Moos ist einfach besonders schön.
     
  10. peterf

    peterf Guest

    Super Anfang bin gespannt wie der Endausbau aussieht.
    Viel Spass!!
    LG Peter
     
  11. #10 HannoversZauberbuben, 15.03.2011
    HannoversZauberbuben

    HannoversZauberbuben Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    295
    Wow das sieh ja richtig klasse aus. :einv:
     
  12. #11 flitze2000, 15.03.2011
    flitze2000

    flitze2000 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    5
    Selbst Moos angepflanzt habe ich noch nicht im Gehege.
    Aber ich glaube, unsere Grashügel sind über die kalte Jahreszeit von selbst zu Mooshügeln geworden. Mal sehen, ob das Gras wieder durchkommt. Wobei ich das nicht glaube.
    Aber extra eine Moosecke einzurichten, ist eine tolle Idee. :einv:

    Der dicke Korkenzieherhaselast in Deinem Gehegensieht toll aus. Da muss ich doch gleich mal schauen, ob wir auch schon so dicke Äste an unseren Korkenzieherhasel haben.
    Hach ja, seufz, wieder eine gute Idee zum Neugestalten.

    Was hast Du um den "lebenden" Korkenzieherhasel drum gemacht? Draht?
     
  13. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    514
    Ja, ich hab aus Vierpunktdraht so eine Art Schutzkorb gebaut - einfach rund und mit Blumenbindedraht "genäht".
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. nati

    nati Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    47
    Tolle Idee!

    Meine Eltern haben am Haus einen typischen hessischen Hof und dort stehen zur Verschönerung viele, viele Pflanzen rum. An der ollen, aber gestrichenen, Garage, hängt ein Regal, darauf stehen auch zwei, drei Pflänzchen. Und zur Verschönerung hatte meine Mutter letztes Jahr auf jede Seite ein Stück Moos gelegt und zur Krönung oben auf ein Tonhäschen gesetzt.

    Das Moos wächst jetzt auf der Regal, so richtig ein dickes Kissen und es sieht toll aus.
    Wenn Dein Moos also nicht sofort von den Schweinchen aufgefressen wird bzw. werden kann, hast Du gute Chancen, dass Du so ein richtiges bewachsenes Stück dort bekommst!

    Viel Glück, nati
     
  16. #14 Nüff-Bolli, 16.03.2011
    Nüff-Bolli

    Nüff-Bolli Guest

    In meinem Freigehege ist über dem Winter aus der Rasenfläche auch eine Mooslandschaft geworden.Sieht schön grün aus und ist auch weich,aber das die Schweinis Moos fressen,habe ich noch nicht beobachtet.Ich sähe jedes Frühjahr neuen Rasen,damit sie wenigstens etwas Gras selbstständig fressen können.
    LG Birgit und die 6 Meerlies
     
Thema:

Ich hab vor, zu "moosen"

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden