Ich flippe gleich aus ! bekomme in dieses Schwein nichts rein.

Diskutiere Ich flippe gleich aus ! bekomme in dieses Schwein nichts rein. im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Sorry für den Titel aber ich bin gerade stink sauer. Glubschi sitzt gerade vor mir und ich wollte sie päppeln. aber sie wert sich ums verecken....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Monaha, 27.12.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.12.2011
    Monaha

    Monaha Guest

    Sorry für den Titel aber ich bin gerade stink sauer. Glubschi sitzt gerade vor mir und ich wollte sie päppeln. aber sie wert sich ums verecken. Habe im inet schon viedeos geguckt wie man die dann am besten festhält usw. aber nichts funktioniert. hab sie schon in ein handtuch eingewickelt. aber nichts bringt es.
    Ich hab die schnauze sowas von voll. Ich weis nicht was ich machen soll. Sie nimmt total ab. sie sieht schlecht aus.
    Und ich hab mir auch gesagt wenn es ihr morgen nicht besser geht lassen wir sie einschläfern .
    Habt ihr noch ideen wie ich da was reinbekomme?


    & ihr bauch knurrt sogar.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mariajonas, 27.12.2011
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    Hol Dir Hilfe. Zu zweit klappt päppeln besser. Ansonsten fahr zum Ta und lass ihn versuchen. Lässt sie es aber auch dann alles herauslaufen, ist das ein deutliches Zeichen, dass sie wirklich nicht mehr will oder kann.
     
  4. Monaha

    Monaha Guest



    Das wollt ich eig noch dazu schreiben. Und wenn ich dann mal was reinbekomme läuft es ihr einfach aus dem mund. Danach sieht ihr gesicht aus wie ein schlachtfeld weil überall was klebt nur nichts im mund ankommt.
     
  5. fool

    fool Guest

    Oh je...
    Schluckt sie gar nichts?

    Meine Lina hat sich auch extrem gegen das Päppeln gewehrt, versucht zu beißen etc. und wir waren beide immer fix und fertig mit den Nerven. Aber ich hatte immerhin das Gefühl, dass sie fressen will und sie ist wieder gesund geworden.

    Was hat dein Schweinchen denn?
     
  6. #5 Katrina, 27.12.2011
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.667
    Zustimmungen:
    2.178
    Wenn alles rausläuft, hat es manchmal keinen Sinn mehr. Seit wann päppelst du schon?

    Eins meiner verstorbenen Tiere ließ sich trotz jahrelanger Päppelerfahrung auch nicht päppeln. Das und andere Dinge führten dazu, dass ich ihn abends in der Klinik gelassen habe, damit man es dort versucht. Es ging einfach üüüüberhaupt nicht.
     
  7. #6 Melanie, 27.12.2011
    Melanie

    Melanie Guest

    das problem hatte ich schon schon, finde das ist Tierquälerei habe mir geschworen wenn ich nochmal so einen Fall habe lasse ich das Schwein gehen so weh es mir auch tut, aber quälen tue ich keins mehr.
     
  8. #7 Fusselschnuten, 27.12.2011
    Fusselschnuten

    Fusselschnuten Guest

    Ansonsten hilft nur: Ruhe. Das Schweini lässt sich von deiner Ungeduld und Unruhe anstecken. Sorge für einigermassen Ruhe da, wo du sie päppelst und rede ganz leise mit ihr. Wirst lachen, bei meinem Danny hat das geholfen. Der war so ängstlich auf dem Tisch und nach ein paar Tagen brauchte ich ihn nicht mehr festhalten.
    Ach, und halte sie nicht zu sehr fest, mögen sie auch nicht und wollen nur weg.


    Gutes Gelingen und gute Besserung für Glubschi


    Elke
     
  9. #8 Perlmuttschweinchen, 27.12.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    Von hier schlecht einzuschätzen...
    Wenn man das Tier vor sich hat merkt man eher ob das ein wehren oder ein nicht mehr wollen ist. Meist wird sich dann aber nicht mehr groß gewehrt sondern sie lassens einfach rauslaufen. Ich hab mittlerweile soviele Päppelchens gehabt das ich das sofort merke und dann auch nich weiter versuche.

    Versuch einfach mal was anderes. Puren Babybrei oder sowas. Manchmal mögen sie auch ein bestimmtes Päppelzeug nich. Und wenn du was essen müßtest was du nicht magst würdest dich auch wehren.

    Was hat sie denn eigendlich? Und welche Spritze nimmst du zum päppeln?
     
  10. #9 cheyenne, 27.12.2011
    cheyenne

    cheyenne Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    53
    Huhu,

    was ist denn die Diagnose? Was hat das Schweinchen? Könnte es Schmerzen haben?

    Ich hatte mal ein Schweinchen mit Pilz im Rachen. Das war so schmerzhaft für ihn, dass er kaum noch geschluckt hat und alles nur noch rauslief. Das war mein erstes und einzigstes Schweinchen was sich nicht päppeln ließ.

    Wenn du also noch nicht beim TA warst, dann sofort untersuchen und behandeln lassen!

    Ich drück die Daumen.

    LG
    Janine
     
  11. Mara

    Mara Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    1
    Genau, ist abgeklärt, ob sie vielleicht Schmerzen im Mäulchen hat? oder evtl. Atemprobleme hat und also Angst, zu ersticken, wenn sie schluckt?
    Mein Päppelschwein hat z.B. auch critical care gar nicht gemocht und seit ich zu Rodicare gewechselt bin, geht das Päppel, umso viel einfacher.
     
  12. #11 Fränzi, 27.12.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.12.2011
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Mit Aggressivität und Ärger kannst Du gar nichts erreichen!

    Was ist denn ihr Problem?
    "Einfach nur so, um Dich zu ärgern", wehrt sie sich nämlich nicht gegen das Päppeln, sondern entweder hat das Schweinchen Schmerzen und Du tust ihr weh oder sie liegt bereits im Sterben.

    Wie schon gesagt, was ist denn ihr Problem? Weshalb willst Du sie um jeden Preis päppeln?

    Bitte versetze Dich in die Lage des Schweinchens:
    Sie ist krank, hat Schmerzen, ist schwach, kann nicht schlucken... oder was auch immer genau los ist mit ihr.
    Dann kommst Du und willst "ums Verrecken" einen Päppelbrei in sie reinzwängen... das ist Quälerei, wenn sie es nicht freiwillig nimmt. Vielleicht kann sie gar nicht schlucken!

    Bitte drücke Dich etwas genauer aus, was denn eigentlich los ist.

    Edit: Ich habe mir grad die Mühe gemacht, Deine andern Threads zu lesen und bin ehrlich gesagt ziemlich geschockt, was Du und Deine Schweinchen schon alles erlebt habt und was Du für ein Hin und Her mit den Schweinchen veranstaltest.

    Die Glubschi ist ganz neu bei Dir, Du hast sie zu den andern in Aussenhaltung gesetzt, jetzt hat sie Durchfall, nun willst Du sie päppeln, also ist sie jetzt wieder drinnen?
    Vielleicht wohnt jemand in Deiner Nähe, der Dir helfen könnte. Ich glaube, Du brauchst dringend Unterstützung mit Deinen Schweinchen, damit da wieder Ruhe reinkommt.
     
  13. Monaha

    Monaha Guest

    naja wenn ihr meint das es Tierquälerei ist was ich mache ok.
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Zergo

    Zergo Des Teufels Zahnweh

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    38
    Hallo !

    Wie sieht denn Dein Päppelbrei genau aus, was ist da drin ? Welche Spritzen verwendest Du ? Selbst frisst Dein Schweinchen gar nichts mehr ? Erzähl doch bitte mehr Details auch wie der Gesamtzustand des Schweinchens ist. Wie fühlt sich der Bauch an ? Wie ist die Körperspannung ? Wurde Ihr was an Medis gegeben und wenn ja was genau ? Wie ist die komplette Vorgeschichte von dem Schweinchen ?

    Viele Grüße
    Holger
     
  16. amm

    amm Böckchenfan

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    1.642
    Zustimmungen:
    11
    Auf Wunsch geschlossen.
     
Thema:

Ich flippe gleich aus ! bekomme in dieses Schwein nichts rein.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden