Ich dachte alle Tierheime geben nur kastriert ab

Diskutiere Ich dachte alle Tierheime geben nur kastriert ab im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Ich habe über ein Forum ein nettes Mädel kennengelernt, sie hat einen tollen EB gebaut und will sich jetzt Meeris holen. Gestern war sie...

  1. #1 -cinnamon-, 08.11.2012
    -cinnamon-

    -cinnamon- Guest

    Hallo!

    Ich habe über ein Forum ein nettes Mädel kennengelernt, sie hat einen tollen EB gebaut und will sich jetzt Meeris holen. Gestern war sie im Tierheim und hat 2 tolle Böckchen gesehen, die sie morgen oder Samstag holen wird. Sie hat mir von dem Tierheim erzählt, dass die Leute die dort arbeiten, sich nicht wirklich für die Schweinchen interessiert haben, sie hatten wohl nur angegammeltes Obst im Käfig und es muss wohl überall extrem gestunken haben.

    Die Schweinchen werden für 10Euro abgegeben und das ganze dann unkastriert. Ich dachte in Tierheimen wird ausschließlich kastriert abgegeben.

    Kennt ihr so etwas bei andern Tierheimen? :gruebel:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hovie84, 08.11.2012
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Also ehrlich gesagt kenne ich kein TH, das die Böcke kastriert abgibt. Vorbildliche TH, die männliche Tiere ausschließlich kastriert abgeben und sich auch noch dafür interessieren wo sie hinkommen, sind wohl eher die Ausnahme.
     
  4. #3 HannoversZauberbuben, 08.11.2012
    HannoversZauberbuben

    HannoversZauberbuben Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    295
    Meine beiden Jungs als ich mit der Haltung wieder angefangen habe ich auch aus den TH und beide waren auch unkastriert. Allederdins finde ich 10 € doch sehr wenig... Ich habe ca. 25 € bezahlt (weiß ich jetzt aber auch nicht mehr 100% ist schon wieder bisschen her...).
     
  5. #4 zumTeckblick, 08.11.2012
    zumTeckblick

    zumTeckblick Guest

    Finde ich auch viel zu billig. Ihr in der Nähe, kosten die Weibchen auch nur 15€. Man hat mir zwar gesagt, die Buben werden kastriert hergegeben, aber da war ich nicht so sicher. Vor allem waren es zahlreiche Schimmel. Ein "Fressen" für die, die ungutes im Sinn haben.
     
  6. #5 Katharina, 08.11.2012
    Katharina

    Katharina Guest

    Die Tierheime, die ich kenne, geben die Böckchen auch unkastriert ab. Das findet man wohl nur bei privaten Meerschweinchen-Noststationen, dass die Böckchen vor der Vermittlung prinzipiell kastriert werden.

    Feste Preise für Kleintiere aus dem Tierheim kenne ich nicht, man macht dort eine sogenannte "Futterspende", die Höhe bleibt demjenigen überlassen, der die Tierchen nimmt.
     
  7. #6 Simse86, 08.11.2012
    Simse86

    Simse86 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Hi hi hi :rofl::rofl::rofl::rofl:

    Hier ist das nette Mädel höchstpersönlich :winke:

    Ist ja witzig! Dachte mir grade so..... das Thema passt irgendwie zu unserer Unterhaltung :gruebel:
     
  8. #7 Fragaria, 08.11.2012
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Naja, TH ist nicht gleich TH. Manche werden ja auch privat geführt, andere von großen TS-Organisationen, manche sind auch in städtischer Hand soviel ich weiß. Und jede Orga hat eben ihre eigenen Regeln und Grundsätze. Nager sind für einige nur "Nebenprodukt" und nicht die eigentliche Zielsetzung, in vielen THs und Vereinen kümmert man sich vorwiegend um Hunde und Katzen. Und nimmt Nager nur dann auf, wenns garnicht anders geht - und schiebt sie dann so schnell wie möglich ab. Je nachdem wo das TH gelegen ist hat es womöglich nichtmal einen TA, der die Kastra von Böcken als notwendig erachtet oder nur bis zu einem gewissen Alter macht usw., dh es kann schon schlicht daran scheitern. Wenn ich die Umstände so höre denke ich, dass diese Böcke auch solche Fälle sind, sie sollen halt schnell weg und deshalb nur eine geringe Gebühr. Nicht wirklich gut - aber andererseits hat der neue Halter dann ja bestenfalls die Kastrakosten an der Backe, so what?

    *wink*
    Gabi
     
  9. #8 kaffeesucht, 08.11.2012
    kaffeesucht

    kaffeesucht Böller-Verteiler

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    53
    Da ist unser TH ja recht vorbildlich (TH Brandenburg/Havel), dort sind zwar nicht sehr oft Meerschweinchen, aber wenn, werden die Jungs gleich kastriert, soweit der Zustand das zulässt, es wird auf die 6-Wochen-Frist hingewiesen (und auch erst danach abgegeben, bei mir gabs ne Ausnahme, da ich mehr Platz zu bieten hatte :hand:), frisches Heu ist immer da, gemüffelt hat nix, Möhren, Salat usw. sahen auch frisch aus, als ich meinen Barney-Schatz dort abgeholt habe. :wusel:
    Kosten kann man bei Kleintieren selber bestimmen, sie freuen sich aber auch sehr über Sach- und Futterspenden (hab noch einiges für die anderen Schweinchen mitgebracht)
     
  10. Shany

    Shany Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    29
    Bei uns werden die Boecke wohl auch kastriert, zumindest seh ich oft frisch kastrierte die noch nicht raus gehen. Was man fuer die zahlt, weiss ich nicht. Bei Weibchen waren es mal acht, jetzt vierzehn Euro.
     
  11. #10 Simse86, 08.11.2012
    Simse86

    Simse86 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Mhh ich hoffe jetzt mal dass die mich da nicht "verarschen" und die 2 sich am Ende doch gar nicht so gut verstehen. Ich meine der Typ da hat ja keine Ahnung von Meerschweinchen :mist:

    Notfalls lass ich halt beide kastrieren, versuche einen in gute Hände zu vermitteln und zum anderen kommen Weiber.

    Die haben mir ja sowas von leid getan da :wein:

    Übringes ist das TH nicht in städtischer hand. Das ist ein Verein. Das TH war eigentlich schon immer richtig schlecht im Vergleich zu anderen.. schon allein was die Mitarbeiter da betrifft. Und dass es in einem TH nicht grade nach einer Sommerwiese riecht ist mir auch klar.. aber das war schon echt heftig.
     
  12. #11 JojoLoewenherz, 08.11.2012
    JojoLoewenherz

    JojoLoewenherz Guest

    Ich hätte nicht gedacht, dass das wirklich so üblich ist...!

    Unser Tierheim hier in der Nähe gibt nur kastriert ab, soweit wie ich das bisher mitbekommen habe...!
    Dafür zahlen wir für ein Tier auch einen Tick mehr, als ihr.
    Für Weibchen 20 € und für (kastrierte) Böckchen 35 €.

    Auch hier ist Heu immer da. Die Boxen sind sauber. Es gibt Frischfutter und TroFu habe ich dort bewusst nur bei Hamstern / Mäusen gesehen...!
     
  13. #12 Simse86, 08.11.2012
    Simse86

    Simse86 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    OH mann.. die hatten GAR KEIN HEU und irgendwelche vergammelte Schalen von nem geschälten Apfel drin und einen fetten Brocken trockenes Brot.

    Der Raum war auch komplett dunkel. Oh mann .. bald werden sie es besser haben! Und dann noch so ein Gerede von wegen "ach die sind jetzt grade ein bischen scheu, weil wir auch nicht so die Zeit haben hier ständig zu sitzen aber die werden dann noch ganz kuschelig" :heul:
     
  14. #13 B-Tina :-), 08.11.2012
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    13.989
    Was für Zustände - unmöglich ... Aber ich freue mich für die beiden "Glücksschweinchen", dass sie zu Dir kommen :-)
    LG
     
  15. #14 Sternenbande, 08.11.2012
    Sternenbande

    Sternenbande Guest

    Die meisten Tierheime hier bei uns kastrieren nur, wenn sie Einzeltiere haben, aber bei gutfunktionierenden Paaren nicht.
     
  16. #15 Süße_Schnuten, 08.11.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Das ist glaub ich grob unterschiedlich - ein nahegelegenes TH vermittelt unkastriert, hat (m.E.n.) nicht mal Ahnung von der Geschelchterbestimmung und vermittelt ohne große Nachfrage wohin usw. :mist:
    Eins ist echt fit, vermittelt nur kastraiert, nur in min. 1,50 x 0,75 und weder zu anderen Kleintieren (also Kaninchen), noch in Einzelhaltung und auch genrell sind die recht fit (Ernährung usw..).
    Leider habe ich persönlich bei THs oft gemerekt, dass die Zeit für die Kleintiere oft fehlt und die fachlichen Kräfte dafür. Mehr Ahnung von Hund und Katz und KLeintiere nebenbei, schade oft um die Nasen, aber oft auch personell nicht anders machbar. Ehrenamtliche Hilfe grad im Kleintierbereich wird aber auch nur von manchen gewollt, ich hab schon erlebt, dass mir gesagt wurde - Helfer teilen sie selbst ein, man kann sich nicht aussuchen für was. Um in das zu ahren, wo ich als Jugendliche geholfen hab, fehlt mir aber die Zeit 30 Min ja Hin & zurück, das klappt dann leider nicht zeitlich bei mir, so helf ich in meinem Rahmen ortsansässig selbst.

    TH ist also oft nicht gleich TH...
     
  17. Snoopy

    Snoopy Guest

    Ich hab meinen Emil auch unkastriert bei uns aus dem TH geholt.
    Die haben so schon finanzielle Schwierigkeiten.
    Die Meerschweinchen & Kaninchen haben dort ein großes Aussengehege mit Schutzhütte. Denen gehts soweit echt gut dort.

    Emil war mit noch zwei Böcken dort.
    Ich wurde genaustens befragt, wo er wie wohnen wird, ob ich ein Bild hätte etc. Und es ist der gleiche Abgabevertrag, wie bei Hunden & Katzen.

    Ich lies ihn dann kastrieren und er quiekt fröhlich mit den Mädels in seinem neuen Leben!
     
  18. #17 Simse86, 08.11.2012
    Simse86

    Simse86 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Sooo sie sind jetzt bei mir angekommen. Sind sofort aufs Heu gestürzt! Der Teddy Bock ist echt sowas von zudraulich!bin echt froh dass ich mich so entschieden habe :)

    Übrigens interessieren sie sich NULL wo das Tier hinkommt...
     
  19. Danni

    Danni Guest

    Also unser TH hier hat mich bisher immer gut betreut sag ich mal und auch die Schweinchen liegen ihnen am Herzen, haben auch eine Mitarbeiterin die durchaus mal welche mit nach Hause nimmt wenn kein Platz mehr im TH ist.
    Ich habe damals meinen Bommel von da geholt und der saß mit seinen Söhnen zusammen. Sie haben ihn extra für mich kastrieren lassen und soogar bei der damaligen TÄ meines Vertrauens! Fand ich klasse :) Und auch ich glaub so zwei, drei Monate später kamen die zu mir nach Hause und haben geschaut wie die Schweinchen leben. Die beiden Mädels waren total begeistert von meinem damals noch nicht ganz so tollen doppelstöckigem EB. ^^
    Letztes Jahr hab ich Chicca geholt und die Mitarbeiterin hat abends extra nochmal bei mir angerufen und gefragt ob das so bleibt das ich sie am nächsten Tag abhole, sonst würde sie dem Schwein unnötigen Stress esrparen und sie gleich zu Hause lassen. Bei Chicca kam dann keiner mehr, sie wussten ja wie meine Haltung ist. Fand ich von daher nicht so schlimm :)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Katharina, 08.11.2012
    Katharina

    Katharina Guest

    In den Tierheimen, die ich kenne, blieben die Tierchen - sofern geschlechterverträglich - so zusammen, wie sie abgegeben wurden. Also durchaus auch mal ein Meerschweinchen mit einem Kaninchen zusammen in einem 100er Käfig. Und so wurden sie auch vermittelt. Einzeln abgegebene Tiere kamen nach Geschlechtern sortiert zu zweit oder zu dritt in einen Käfig. Der Platz ist begrenzt für die Massen an Kleinnagern, die da oft sind. Für Kastrationen der Kleintiere im Vorfeld ist kein Geld da. Es sind alles Vereine, die sich finanziell nur knapp über Wasser halten können und auf Spenden und ehrenamtliche Betreuer angewiesen sind. Die Pflege und Versorgung der Tiere ist aber gut....gibt auch gesundes Futter.

    Meine ersten beiden Meerschweinchen kamen aus so einem Tierheim. Ich bekam sogar ein paar Wochen später einen angekündigten Kontrollbesuch. Die Dame war hoch entzückt ob meiner vorbildlichen Haltung. Obwohl die damals überhaupt nicht vorbildlich war...war alles ein wenig eng, aber hat schnuckelig ausgesehen.

    Bin dann gleich gefragt worden, ob ich nicht auch mal "was größeres" nehmen würde - also Hund oder Katze.
     
  22. Rosaly

    Rosaly Muigermama

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    72
    Ich beobachte ab und an die Kleintierseite "unseres" Tierheims - da steht auch oft, dass die Meerschweinchenböcke im Tierheim kastriert worden sind :einv:
     
Thema:

Ich dachte alle Tierheime geben nur kastriert ab

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden