ich brauche ganz dringend eure hilfe! bitte, bitte helft mir!

Diskutiere ich brauche ganz dringend eure hilfe! bitte, bitte helft mir! im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; ich wusste jetzt nicht, wo der beitrag richtiger weise eingestellt werden muss. daher stell ich ihn jetzt mal hier rein, da ich eine frage habe...

  1. #1 Mistral_84, 24.04.2008
    Mistral_84

    Mistral_84 Guest

    ich wusste jetzt nicht, wo der beitrag richtiger weise eingestellt werden muss. daher stell ich ihn jetzt mal hier rein, da ich eine frage habe die alle betrifft, die sich aber auf ein gesuch für meine nins handelt.

    ich wohne seit einem jahr in einer wg mit meiner oma. wir gehen uns gegenseitig aus dem weg, die wohnsituation ist relativ schwierig. meine 9 meeris sind in meinem 15 qm-zimmer in einem großen eigenbau unter gebracht. die sind kein problem. die beiden kaninchen leben seit einem jahr auf einem bauernhof in überdachter außenhaltung.

    jetzt zu meinem problem: die nins müssen von ihrer jetzigen pflegestelle weg! hab ich heute morgen erfahren. und je schneller, umso besser. mein großes problem damit ist, dass ich die nins so gerne behalten möchte. ich habe vor in frühestens 6 monaten, spätestens 12 monaten auszuziehen in eine eigene wohnung. bin momentan arbeitslos und muss nach meiner weiterbildung - endet im august - erst drei monate fest gearbeitet haben, um ausziehen zu können. sobald ich eine wohnung habe - so war jedenfalls meine ursprüngliche planung - kommen die nins wieder zu mir. sie haben die unterste etage vom jetzigen eb, können mittels rampe in einen abgesperrten freilaufbereich im wohnzimmer und wenn ich abends nach hause komme dürfen sie sich wie katzen frei in der wohnung bewegen. nur: was mach ich bis in 6-12 monaten mit ihnen? ich möchte mich so ungern von ihnen trennen, zumal ich wirklich viele anstrengungen auf mich genommen habe, um sie vor einem jahr nicht schon abgeben zu müssen.

    Bitte, bitte helft mir! ich suche eine pflegefamilie in der nähe, die sich ihrer annimmt. da die beiden in einer 6 qm-unterbringung viel platz hatten, wird es fast unmöglich sein, sie in kleineren gehegen (ganz zu schweigen von handelsüblichen gitterkäfigen) unter zu bringen. jetzt im sommer kann man sie vielleicht draußen halten in einem freigehege oder so. das sind sie gewohnt, allerdings sollte es überdacht sein und stroh zum wärmen trocken gelagert sein.
    optimal wäre halt eine familie mit kids und garten, die für ihre kinder die zwei nins zu sich aufnehmen - quasi als bewährungsprobe auf die später eigenen kaninchen.

    ich hatte mir gedach, dass ich jeden monat einen beitrag überweise für frifu (rechnungen würd ich dann aber gerne haben um meinen haushaltsplan im blick zu behalten), streu und streicheleinheiten. ta-rechnungen werden selbstverständlich übernommen!!! preisvorstellung hab ich keine. das ist mir jetzt gerade auch überhaupt total egal! ich will sie nur nicht hergeben müssen oder irgendwo hin abschieben, wo es ihnen nicht gut geht!!!

    Bitte, bitte, bitte, hört euch doch um nach einem guten (vorrübergehenden) zuhause. wenn jemand im umkreis eine notstation mit einem freien gehege hat, wäre ich auch dafür dankbar. derzeit leben die beiden mit 3 meerschweinböcken im gehege. gab bisher keine probleme.

    sollte ich nicht schnell was finden hab ich keine andere möglichkeit, sie wirklich dauerhaft zu vermitteln :schreien: :schreien: :schreien: :schreien: . mir würde das herz brechen, zumal ich so viel energie, zeit und liebe in die beiden gesteckt habe. sollten sich die kinder in der zeit doch arg an die beiden nins gewöhnen und nicht mehr hergeben wollen (und den hasen würde es sehr gut gehen ;)), dann würde ich auch zu gunsten der nins auf die haltung der beiden verzichten. hauptsache, ihnen geht es gut. ich könnte echt heulen :schreien: :schreien: .

    es sind übrigens ein weibchen (reltaiv groß, 5 jahre) und ein kastrierter rammler (ein kleines kaninchen, 2 jahre).
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.202
    Zustimmungen:
    796
    Das ist ja wirklich eine blöde Situation! Poste deinen Beitrag doch nochmal unter "Andere Tiere". Viel Glück!
     
  4. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
  5. Gini

    Gini Guest

    poste mal hier: www.kaninchenschutzforum.de da haben viele notstationen!!!ich bin leider im moment voll und weiß nicht wann die nottiere ausziehen können
     
  6. #5 Mistral_84, 25.04.2008
    Mistral_84

    Mistral_84 Guest

    danke

    vielen dank für die links. hab in den beiden foren (zwei adressen führen zum gleichen forum, oder??) mein problem auch gepostet... :( ich hoffe, ich habe bald eine lösung!
     
  7. Pat

    Pat Guest

  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Gini

    Gini Guest

    es gibt auchoch www.kaninchenathome.de dann gibt es wohl noch i-wo ein sweetrabbits forum und einen *löffeltreff* wozu ich aber die links nicht weiß :nut: viel glück!
     
  10. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Ja, Gini und ich haben das gleiche genannt (Kaninchenschutz [Forum])... ;)

    Hoffe wirklich sehr für dich, dass sich alles halbwegs zum Guten wendet! :troest:
     
Thema:

ich brauche ganz dringend eure hilfe! bitte, bitte helft mir!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden