Ich bin jetzt total CONFUSED!

Diskutiere Ich bin jetzt total CONFUSED! im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich weiss nicht wass ich tuen soll... Hier in Australien gibts nur Pine Holz Spaene.. die haben sie bevor sie es verkaufen abgestaubt... Ich...

  1. #1 Black=^..^=, 02.02.2005
    Black=^..^=

    Black=^..^= Guest

    Ich weiss nicht wass ich tuen soll...
    Hier in Australien gibts nur Pine Holz Spaene.. die haben sie bevor sie es verkaufen abgestaubt...
    Ich hoere andauernt das man Pine (Weinachtsbaum? Deutsch keine idee) Hobel Spaene nicht benutzen soll da es Meeries Krebs und Leber probleme gibt...
    Jetzt habe ich angefangen ein neues Einstreu das aus Papier und Pappe gemacht ist aber es riecht nach einer Woche total unmoeglich und kostet mich ein VERMOEGEN>....
    Kann ich Abgestaubte Pine Hobelspaene benutzen oder nicht ..
    Der Kaefig sieht auch heller und sauberer mit dem hellen streu aus da das Katzenstreu (papier und pappe) dunkel ist ???
    Was denkt ihr??
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SpookysDarling, 02.02.2005
    SpookysDarling

    SpookysDarling Guest

    hmm, also von pine-spänen hab ich noch nie was gehört, zu deutsch müsste es aber kiefer sein...

    aber eins ist klar: auf dauer ist zeitung und pappe natürlich nicht wirklich das richtige... aber sie haben ja heu und stroh oder sowas, ne ;) ?

    ich werd nochmal ein wenig googlen, vielleicht kann ich ja mehr in erfahrung bringen :D
     
  4. #3 Rosalia, 02.02.2005
    Rosalia

    Rosalia Guest

    Hoppla, ich habe immer geglaubt, dass unsere Einstreu Kiefernholz sei, weil es ja Weichholz ist und nur so wirklich geeignet????? Und warum soll das gefährlich für die Gesundheit unserer Schweinchen sein?

    Gruß Rosalia
     
  5. #4 Black=^..^=, 02.02.2005
    Black=^..^=

    Black=^..^= Guest

    http://cavycages.com/pine.htm
    Das ist die Seite wo ich die Information her habe! Da sind aber etliche mehr... Sie sagen das die Meeries von dem Phynol geruch sterben da es Leber Toxic ist... und etwede sterben sie von Leber failure oder Leber Krebs ... Weiss nicht wie gut Dein English ist aber vielleicht kannst du es auch lesen?
    Hier ist ein stueck von einem article den ich gelesen habe aber da sind 100e von den! :eek::eek::eek: "The dangers posed by pine shavings are just as serious as those posed by cedar. While cedar shavings may smell stronger, all softwoods contain deadly phenols, and pine has been implicated in organ damage and respiratory disease just as cedar has. While in the past this information was not widely disseminated, there is now sufficient evidence that softwood beddings are just not safe for small animals. Please consider discontinuing their use—and let’s all try to educate pet stores and veterinarians as well" :eek::eek::eek:

    Hier sind die Bilder von den Einstreuen die ich habe!

    1) Papier Pallets
    [​IMG]

    Hier ist die Packung
    [​IMG]

    So siehts im Kaefig aus
    [​IMG]

    2) Die Pine Spaene
    [​IMG]

    Packung sagt wie du sehen kannst das es De-Dusted ist, also Abgestaubt!
    [​IMG]

    Hier ist der Kaefig mit Pine ...

    [​IMG]

    Kannste mein Dillema sehen oder ???
    Der Kaefig sieht schoener mit dem Pine aus und Billiger ists auch aber .... Hmmm wenn es Toxic sein soll ich will meinen Boys keinen Schaden machen mit meiner auswahl!

    Gruss
     
  6. #5 Annabelle, 02.02.2005
    Annabelle

    Annabelle Guest

    Was ist den mit

    Hanfeinstreu? Gibt es das bei euch. Ich bin davon zwar auch nicht derFan aber wenn es sonst nichts gibt? Oder gibt es ein australisches E-bay?
    Wie streuen den andere Menschen ihre Hasen und Meeris bei euch ein?

    Gruß Annabelle
     
  7. Irini

    Irini Guest

    Bei uns wird auch normalerweise Kiefernspaneinstreu (also pine) verwendet. Es sollte halt welches sein, das als Tiereinstreu gedacht ist, dann dürfen da (zumindest hier in Deutschland) bestimmte Holzzusätze (ich weiß nicht genau, gegen Ungezieferbefall, denke ich) nicht dran sein.
    Ich weiß nicht, irgendwie hört sich das für mich nach Panikmache an. Klar sind in Nadelhölzern ätherische Öle, die in großer Menge schädlich sind, aber im Holz ist wenig davon, in den Nadeln ist viel mehr. Trotzdem gibt es bei uns Leute, die den Meeris sogar Kiefernzweige geben (als Versteck und/oder zum Fressen, wobei nicht viele Meeris das wirklich fressen), und ich habe noch nicht gehört, dass besonders schädliche Wirkungen davon bekannt sind.

    Alternativen gibt es schon, aber die sind allesamt nicht besonders gut.
    z.B.:
    - Stroh und in die beliebtesten Pipiecken drunter Torf (nur absolut unbehandelten! sowas ist schwer zu kriegen) oder Blumenerde (nur ohne jeglichen Dünger! auch schwer zu kriegen). Aber das macht Dreck und fängt viel schneller an zu riechen als Kiefernspäne.
    - Einstreu aus Textilfasern (meist Baumwolle). Aber das ist sauteuer, und man weiß auch da nicht, ob die Fasern eventuell mit irgendwas behandelt sind, was den Meeris schadet. Und es fängt auch schnell an zu stinken.

    -> Ich würde bei herkömmlicher Kleintierstreu (aus Kiefernholzspänen) bleiben.
     
  8. #7 Rosalia, 02.02.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.02.2005
    Rosalia

    Rosalia Guest

    Ich glaube auch, dass das normale Holzeinstreu unbedenklich ist, lediglich wenn ich es in einer Schreinerei lose holen würde, ist mit Sicherheit behandeltes Holz dabei, und das ist die Gefahr. Aber das in Tierhandlungen käufliche Streu gefährlich? Es ist ja das meistgebrauchte Einstreu, und da wäre ja schon ein Massensterben von Meeris gewesen, oder?

    Gruß Rosalia

    Habe den englische Auszug nochmals genau durchgelesen, und "pine" ist doch "Pinie", und das ist meines Wissens etwas anderes als Kiefer. Wer weiß es eventuell besser? Pinien sind doch diese , die im Süden vorkommen, lange Stämme, oben eine breite Krone, und Kiefern bei uns mit den längeren Nadeln??
     
  9. #8 Black=^..^=, 02.02.2005
    Black=^..^=

    Black=^..^= Guest

    Re: Was ist den mit

    Andere Leute hier in Australien machen es mit Pine aber die haben bestimmt keine ahnung von der schaedlichkeit da sie hier meeries alleine halten wen ueberhaupt...
    Ratten und Maeuse und Hasen finden sie besser... Die meisten Meeries die Leute haben sterben jung da sie immer draussen sind und kommen von der Hitze um!
    Ich weiss hoert sich schlimm an ist es auch... die Australier haben keine ahnung von Meeries
    Wir haben Ebay aber wie gesagt da gibts auch kaum was fuer meeries ...
    Gruss
     
  10. Irini

    Irini Guest

    Wie gesagt: Nimm ruhig die Kiefernspaneinstreu, wenn sie entstaubt und speziell für Kleintiere ist! Ich glaub nicht, dass das so furchtbar bedenklich ist!
     
  11. #10 Biensche37, 02.02.2005
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Streu

    Aber wenn die anderen es auch für ihre Kaninchen nehmen, dann ist diese Einstreu auch für Kleintiere geeignet.
    Sonst müssten ja die Kaninchen und Mäuse auch sterben. Und gerade Mäuse graben sich ja darin sogar ein.

    Also ich würde mich da noch einmal mit Herstellern in Verbindung setzen. Die können doch bestimmt auch Auskunft geben.

    bine
     
  12. #11 Rosalia, 02.02.2005
    Rosalia

    Rosalia Guest

    Ist vielleicht auch bloß Panikmache von anderen Herstellern, um deren Umsatz anzukurbeln.

    Gruß Rosalia
     
  13. #12 Black=^..^=, 02.02.2005
    Black=^..^=

    Black=^..^= Guest

    Hi wieder einmal!
    Ich habe die Berichte gelesen und die sagen das sie es Studiert haben (Klinisch <-- wieimmer man das sagt) sie haben Ratten Maeuse und Meeries in der Spaene leben lassen und dan nach dem tode des Tieres es Untersucht und eine Leber Biopsy gemacht ... so haben sie festgestellt das die leber immer vergroessert ist und das da auch andere Organs damage hatten... Sie sagen auch das Leute sagen "aber ich habe schon immer meine Tiere in diesem Einstreu gehalten und die sind alle von alter gestorben" die die diese Study gemacht haben sagen das man das nicht weiss ... nur wen man eine Autopsy nach dem tot macht kann man sehen ob die Leber oder andere Organe probleme haben... ?
    Also da waren hunderte von reports darueber deshalb habe ich hier meine ?ion geschrieben... ich liebe meine Jungs und will nicht das sie wegen meiner dummheit sterben .. das ist alles!
    Ich habe mich gewundert .. warum ich reports aus Australien, USA und Uk finder darueber aber NIX aus Deutschland!
    Gruss
     
  14. #13 Rosalia, 02.02.2005
    Rosalia

    Rosalia Guest

    Durch"klinische Tests" soll man sich lt. Stiftung Warentest absolut nicht beeindrucken lassen, habe ich mal gelesen, das würde garnichts bedeuten, selbst wenn es z.B. bei Cremes heißt "allergiegetestet", wäre das keine Garantie usw. Alles nur blablabla.

    Gruß Rosalia
     
  15. #14 cgfelix, 02.02.2005
    cgfelix

    cgfelix Guest

    Hallo,
    ich würde es nicht nehmen.
    Hier mal ein Link, vielleicht hilft Dir das weiter?
    click mich, ich bin ein Link

    Liebe Grüße
    Christine
     
  16. Irini

    Irini Guest

    Es könnte sein, dass bei uns bestimmte Stoffe in der Holzbehandlung verboten sind und deshalb unsere Einstreu weniger belastet ist.
    Aber ging es in den Studien um Kleintierstreu oder ging es eventuell um "Abfall" von Schreinereien? Wie Rosalia schon geschrieben hat: In Schreiereien, die Späne als Abfallprodukt haben, wird behandeltes Holz verwendet. Das ist definitiv schädlich! Aber für Kleintierstreu sollte eigentlich unbehandeltes Holz direkt zu Spänen verarbeitet werden.

    Vorschlag: Lies nochmal die klinischen Studien durch. Steht darin, was an den Kiefernholzspänen schädlich ist? Staub? Mittel zur Holzbehandlung? Ich weiß nicht, so eine Studie scheint mir merkwürdig. Tatsächlich kommen Leberkrebs und andere Organprobleme bei überzüchteten Meerschweinchen relativ oft vor. Das hat allerdings nichts mit der Einstreu zu tun, sondern liegt an genetischen Problemen.
    Ich nehme an, dass es unproblematisch ist, wenn du die Späne als Unterstreu nimmst und drüber eine dicke Schicht Stroh streust. Jedenfalls dürfte die Streu dann definitiv nicht mehr stauben!
     
  17. #16 cgfelix, 02.02.2005
    cgfelix

    cgfelix Guest

    Hallo,
    es geht um die ätherischen Öle in diesen Hölzern.
    In Dtl. nennt man diese Einstreu "Waldbodeneinstreu"

    Liebe Grüße
    Christine
     
  18. #17 Rosalia, 02.02.2005
    Rosalia

    Rosalia Guest

    In Ermangelung eines Englisch- Wörterbuchs: Was für Säne sind "aspen-shavings"? Die werden nämlich bei dem cgfelix- Link empfohlen.

    Gruß Rosalia
     
  19. #18 Mechanicalman, 02.02.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.02.2005
    Mechanicalman

    Mechanicalman Guest

    Streu aus Espen



    Hier das berümte zitternde Espenlaub
    [​IMG]
    :D
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Black=^..^=, 02.02.2005
    Black=^..^=

    Black=^..^= Guest

    @ Irini
    Also das was ich habe ist Pine Animal Bedding also fuer Tiere geeignet... "Exposure to toxins is a stress on the body and constant stress can result in depressed or altered immune function. A study done in 1991 (1) found that mice kept on pine shavings for only a month had a more highly reactive immune response. Mice kept on pine shavings for 8 months developed abnormally enlarged livers. This same study found that mice housed on pine shavings also had a decrease in reproduction rate. When given free choice of beddings, rats and mice reject pine and cedar shavings in favor of any other type of beddings.

    There are also other dangers from softwood shavings. A study found that people in the woodworking industry who are exposed to softwood dust have a higher incidence of squamous cell cancers of the respiratory tract (11). A German study found that workers exposed to pine dust had more than a three-fold increased risk of glottal cancer (12). "
    Wen du das lesen kannst! waere es gut!
    http://www.afrma.org/rminfo2.htm -Hier ist noch einer der TITEL ist : Cedar and Pine Shavings are
    Toxic to ALL Small Animals!
    Hmm also ich weiss nich weiter mit dem problem ...
    an der einen Hand will ich Geld Sparen aber an der anderen will ich keine Kranken tiere haben da mich das eventuell mehr kosted fuer den TA!
    Ich kann mich auch dran erinnern das ich hier irgendwo gelesen habe ein Thema : "Wie alt werden Eure Tiere?" Viele Leute die geantwortet haben sagten das 3-5 das normale alter ist und manche haben gesagt das sie aelter werden ? ich wunder mich wieviele Leute haben Pine benutzt und wieviele anderes Einstreu das wuerde mich interessieren...


    @ cgfelix - genau ueber so ne reports rede ich.... Das ist mit allem Ceder und Pine macht nichts wo es her kommt es ist ein Naturales Oel das in dem Holz drinsteckt also warum dann kann ich nix in Deutsch darueber finden ? :eek:

    Wie man das in English sagt" I think I opened a CAN OF WORMS with this one!!!" :ohnmacht:
     
  22. #20 Black=^..^=, 02.02.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.02.2005
    Black=^..^=

    Black=^..^= Guest

Thema:

Ich bin jetzt total CONFUSED!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden