Ich bin den Käfig leid...

Diskutiere Ich bin den Käfig leid... im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallöchen, meine beiden Schweinchen beherbergen ja zur Zeit noch einen 140er Käfig, der eigentlich nur einen (verhältnismäßig teuren) Übergang...

  1. #1 Lucy, 05.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2009
    Lucy

    Lucy Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    1.837
    Hallöchen,

    meine beiden Schweinchen beherbergen ja zur Zeit noch einen 140er Käfig, der eigentlich nur einen (verhältnismäßig teuren) Übergang darstellen sollte.
    Der Käfig steht momentan auf zwei nebeneinander stehenden Kommoden, die beide 80 cm breit sind, also insgesamt 1,60m. Auf diesen Kommoden soll dann endlich mal ein Eigenbau stehen. Platzmäßig hätte ich dann eine Breite von 2,30m zur Verfügung (ich würde die Kommoden etwas auseinanderstellen) und könnte das ganze auf maximal 90cm tief bauen, wobei ich dann eine Lösung finden müsste, wie ich das Fenster aufkriege. (Vielleicht so, dass man den Eigenbau minimal verschieben kann?)

    Vom Prinzip her würde mir soetwas hier gefallen:
    http://img.webme.com/pic/t/tierische-eigenheime/traumzauber.jpg
    Quelle: Tierische Eigenheime

    Uns ist wichtig, dass die Seitenwände und Vorderwände nicht verschlossen sind, weil die Seitenwände zur Tür führen und wir die vorderen Gitter des Käfigs immer offen hatten. Richtung Tür wird immer am Käfig nach Futter gebettelt, da wäre es vielleicht von Vorteil, wenn man mit Plexiglas arbeitet.

    Was wir uns jetzt natürlichfragen ist, was das ganze ca. kosten würde, damit ich weiß, ob ich vielleicht doch noch ein paar Monate zum Sparen ansetzen muss. Ich würde die 2er Gruppe sehr gern mal auf 4 erweitern, da meine beiden sich eher tolerieren als gut harmonieren. Meine Kleine ist sehr aktiv, klettert gern und da muss platzmäßig einfach etwas mehr her, um ihr Abwechslung zu bieten und ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. 2 weitere Schweinchen würden ihr etwas mehr Action bieten und Kasper ist eher der ruhigere Kandidat, der dann vielleicht auch etwas belebt wird.

    Welches Holz eignet sich am besten und wäre am günstigsten? Als Bodenuntergrund würde ich ganz gerne PVC nehmen. Und natürlich die große Frage: Hat jemand einen EB ohne große handwerkliche Fähigkeiten hinbekommen? (Ich brauche Mut :D )

    Über Vorschläge und vor allem ,,Preisvorschläge" würde ich mich freuen! :wavey:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinchenshelly, 05.09.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.843
    Zustimmungen:
    637
  4. #3 traumzauber, 06.09.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.09.2009
    traumzauber

    traumzauber Guest

    Ich fühle mich geehrt, Ramona.

    Wir haben richtig viel Geld investiert, glaube so 250 bis 300 Euro und ewig Zeit. Das war aber nur deshalb so ausufernd in Zeit und Geld, weil wir wirklich in die Optik viel investiert haben.
    Die Bodenplatte ist OSB, allerdings ist vorn auf der kompletten Länge ein ca. 10 cm Streifen aus Tischlerplatte verleimt. Jeder normale Mensch fasst sich an den Kopf und fragt mit Recht: Was soll das denn?
    Tjaaaa, Optik eben, man darf von vorn nicht sehen, dass unten OSB ist. Dieses Denken zog sich durch den kompletten Bau.
    Es wurde alles mit schweineteuren Möbelverbindern montiert, man kann ihn bis auf das kleinste Brett auseinandernehmen, auch die Beine abnehmen.
    Die Nut für die 5 mm starke Plexischeibe wurde reingefräst, das kann man wirklich auch einfacher gestalten und dabei sogar von der Stärke der Scheibe Abstriche machen.
    Ansonsten sind alle Holzteile Tischlerplatte. Unten liegt billiges PVC drin, an den Seitenteilen hochgezogen (ca. 5 cm, also Streuhöhe) mit Teppichklebeband befestigt.
    Die Etage ist auch mit PVC beklebt, an den Seitenteilen steht es 5 cm hoch, aber nicht mit Seitenteil verklebt, sonst könnte man die Etage ja nicht mehr vorziehen. Auf der Unterseite des Etagenbrettes haben wir das PVC irgendwann mal angenagelt, das Klebeband gab den Geist auf. Wir haben noch Leisten am Etagenbrett befestigt, aber auch die nur mit Teppichklebeband befestigt. Nägel oder Schrauben würde man sehen, da leidet die Optik. *kicher* Ach was, ich will mich gar nicht beschweren, mein Freund hat sich da so reingekniet, ich bin da wirklich stolz darauf.
    Nach gut 20 Monaten Dauergebrauch kann ich zumindest sagen, dass wir keine Baufehler entdeckt haben und das Gehege noch immer tadellos aussieht.
    Nur Mut, Ramona!

    [​IMG]
     
  5. Lucy

    Lucy Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    1.837
    Hey Katrin,

    ich danke dir für deine ausführliche Erläuterung und ich bleibe weiterhin optimistisch. Die Optik wäre mir auch sehr wichtig, da es eben in der Wohnung steht und das auch ein Aspekt für mich gegen die aktuelle Käfighaltung ist. (es ist nicht nur für die Schweine unpraktisch sondern auch optisch gräßlich)

    Also knapp 300 Euro wollte ich nicht unbedingt reinstecken bzw. dafür müsste ich fast mein komplettes Erspartes ausgeben, aber ich denke, dass ich auch hinsichtlich einiger Kleinigkeiten viel von meinem Vater nutzen kann, der immer noch einige Kleinteile in der Garage hat, die man mit verarbeiten kann. Wichtig wäre mir auch, dass man OSB Platten nicht direkt sieht, die finde ich von der Optik her nämlich furchtbar und passt so garnicht in unsere ,,Einrichtung". Vielleicht müssten wir uns dann überlegen, dass wir lediglich die Seitenteile schönes Holz nehmen und für die große Bodenfläche dann diese OSB Platten.

    Weißt du noch ungefähr, was du allein für das Holz bezahlt hast?

    Also habt ihr die zweite Etage quasi nur auf die zwei Leisten ,,draufgelegt", sodass man sie wieder rausziehen kann zum saubermachen? Oder habt ihr die irgendwie noch mit Haken o.ä. befestigt?
     
  6. #5 traumzauber, 07.09.2009
    traumzauber

    traumzauber Guest

    So aus der Erinnerung heraus würde ich sagen, dass die Tischlerplatte 23 oder 24 Euro/qm gekostet hat, 18 mm stark.
    Die Leisten sind auf beiden Seiten mit Holzdübeln befestigt und extra noch verleimt. Das Etagenbrett liegt lose auf. Es empfiehlt sich, das Etagenbrett wenige Milimeter einzukürzen, da es sonst praktisch zwischen den Seitenteilen festklemmt und sich nicht mehr verschieben lässt.
     
  7. #6 luckybeaker, 08.09.2009
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Wie wäre es denn dann mit dem gestern hier vorgeschlagenen PAX-Kleiderschrank-Korpus von Ikea?
    Der wäre z.B. 236 cm lang, 100 breit und 60 hoch. Kostet ca. 55 Euronen...
    Wenn Du noch OSB hast, kannst Du das doch als Bodenverstärkung druntermachen, hoch genug für eine Etage wäre er glaube ich auch.

    Oder in bunt (habe hier gerade den Ikea-Katalog liegen, gehe nächste Woche mal lecker frühstücken..)
    Billy-Regal 202x80x28 cm , gibts in weißm hellblau, rot, schwarz, birke, buche und schwarzbraun. Ist nicht so hoch, dafür kann man aber ja vielleicht aus den farblich passenden Einlegeböden etwas schickes bauen - kostet in bunt 38,- und in Holzfarben 65,-.
    Die Dinger stehen übrigens auch gerne mal in der Fundgrube, und wenn eh noch mit Plexiglas gearbeitet werden soll (übrigens günstig im B1-Baumarkt, ehemals Zack...)

    Viel Spaß beim Brainstorming, Sandra:gruebel:
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 hovie84, 08.09.2009
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    @Katrin
    Passt zwar nicht zum Thema, aber was ist das für eine tolle Heuraufe?? Wo gibts die??
     
  10. #8 traumzauber, 08.09.2009
    traumzauber

    traumzauber Guest

    IKEA natürlich :hand: Ist eigentlich genauso wie die aus Holz, glaube ich. Das Handtuch für verwöhnte Schweine gehört allerdings nicht zum Lieferumfang :lach:.
     
Thema:

Ich bin den Käfig leid...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden