Ich bekomme Nachwuchs

Diskutiere Ich bekomme Nachwuchs im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu ihr Lieben, also meine kleine ist hochschwanger, hab sie schon schwanger von der Züchterin bekommen. Jedenfalls müsste sie ab 22.11 dran...

  1. #1 Ira und Co, 16.11.2009
    Ira und Co

    Ira und Co Guest

    Huhu ihr Lieben,

    also meine kleine ist hochschwanger, hab sie schon schwanger von der Züchterin bekommen. Jedenfalls müsste sie ab 22.11 dran sein. Da dies meine erste Meeri Geburt wird,bin ich etwas nervös. :aehm:Hab mich jetzt die ganze Zeit mit dem Thema Geburt und so beschäftigt und gelesen was das Zeug hält;)
    Hab bis jetzt auch schon alles vorbereitet was so geraten wird, hab mit meinem TA geredet und er steht mir zur Seite auch wenn es nachts sein sollte,hab seine Handynummer bekommen falls was schief gehen sollte. Hab Aufzuchtsmilch geholt und CC hab ich auch im Haus,falls sie nicht säugt oder ich zufüttern muss.
    Muss ich noch irgendwas beachten????:gruebel:

    Lg Nicole
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Malina

    Malina Guest

    schön das du schon soweit vorgesorgt hast :-)hab ich auch damals gemacht ...also ich hab da nicht viel anders gemacht....ausser das ich sie nicht mehr rausgenommen hab ausser zum sauber machen...lg
     
  4. #3 MeerschweinchenFreaK, 22.11.2009
    MeerschweinchenFreaK

    MeerschweinchenFreaK Guest

    Hi ;)
    Hat sie schon ausgepackt?
     
  5. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Was ist das denn für eine Züchterin die ein hochschwangeres Mädel verkauft :verw: *kopfschüttel*

    Ich drück dir die Daumen das alles glatt geht, kann dir leider nicht viel helfen :uhh:

    Was für eine Aufzuchtsmilch hast du denn, sie muß Lactosefrei sein, z.B. keine Katzenaufzuchtsmilch.

    Hier sind die Züchter oder Notstationen gefragt, die mit Schwangerschweinen Erfahrung haben!



    LG Claudia
     
  6. Regina

    Regina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    @ Eliza

    woher weisst du denn, daß das Weibchen erst kürzlich hochschwanger gekauft wurde und nicht schon seit Wochen bei "Ira und Co" im Stall sitzt?
    Ich habe das jetzt nirgends herausgelesen.

    @ Ira und Co

    und.... tut sich schon was?
     
  7. #6 YogiBussi, 22.11.2009
    YogiBussi

    YogiBussi Schweinchen an die Macht!

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    2
    @Regina: Guckst Du hier:

     
  8. #7 Regina, 22.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2009
    Regina

    Regina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    @YogiBussi

    Da steht aber nicht wie lange das Weibchen schon bei "Ira und Co" ist. Jetzt ist sie hochschwanger, aber war sie das zum Kaufzeitpunkt auch schon?

    Würd mich halt nur interessieren ob "der Züchterin" das einfach nur unterstellt wird um mal wieder gegen Züchter zu sticheln oder ob es tatsächlich so ist.
    Wenn das Weibchen wirklich hochträchtig verkauft wurde dann würde ich auch mit dem Kopf schütteln. Aber erst dann wenn ich weiß das es auch so stimmt.


    @ "Ira und Co"

    wie lange ist das trächtige Mädel denn jetzt bei dir?

    und tut sich schon was? wenn die Kleinen dann da sind zeigst du uns doch sicher Fotos?
     
  9. #8 Finia&Co, 22.11.2009
    Finia&Co

    Finia&Co Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    211
    Hää???
    Regina da steht doch

    -> hab sie schon schwanger von der Züchterin bekommen<-
     
  10. #9 Wilma_Wallace, 22.11.2009
    Wilma_Wallace

    Wilma_Wallace Guest

    es macht für sie wohl einen unterschied,ob die dame beim kauf am anfang der schwangerschaft stand oder schon hochschwanger war beim kauf ;)
     
  11. Regina

    Regina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das macht einen großen Unterschied ob man ein Zuchttier "frisch gedeckt" oder hochträchtig verkauft/kauft.
    Im letzen Trächtigkeitsdrittel sollte man der werdenden Mutter keinen Umzugsstreß mehr zumuten.

    Das "Kopfschütteln" von "Eliza" bezog sich ja darauf, daß eine Züchterin ein hochschwangeres Mädel verkauft (hätte).
     
  12. dada64

    dada64 Guest

    das haben wir mit den nottieren auch manchmal.dann wurden sie abgegeben und später merkt man erst,das sie tragend sind.
    da steht wirklich nicht,das sie die bewust als tragend verkauft hat.ist ja auch unlogisch.erst setzte ich eine schwangerschaft an und dann verkaufe ich so ein tier.man züchtet doch nicht,wenn man tragende tiere abgeben will.

    lg dada
     
  13. #12 Wilma_Wallace, 22.11.2009
    Wilma_Wallace

    Wilma_Wallace Guest

    so dachte ich mir das auch,allerdings würde ich,wenn ich züchterin wäre,keinem menschen ein gedecktes tier verkaufen,der keine ahnung von meeriegeburten hat ohne demjenigen beiseite zu stehen,egal ob das tier dann hochschwanger ist oder nur am anfag der schwangerschaft steht.wenn überhaupt,dann sollte man dann doch ständig für fragen und antworten bereit stehen um im notfall auch vorbei fahren können,zum wohle des tieres.eine züchterin oder ein züchter sollte schließlich wissen,ob sein trier tragend sein KÖNNTE oder nicht,denn dazu müsste das mädel ja beim bock gewesen sein,also gilt dann hier auch nicht die ausrede,dass man von der schwangerschaft nicht wusste.
     
  14. Regina

    Regina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    "Ira und Co" weiß ja, daß ab dem 22.11. mit den Babys zu rechnen ist. Also muß sie ja wissen ab wann das Mädel beim Bock war.

    Ob und in welchem Kontakt sie z.Zt. mit "der Züchterin" steht wissen wir ja nicht, somit sollten wir darüber auch nicht spekulieren ohne weitere Infos zu haben.
     
  15. #14 Wilma_Wallace, 22.11.2009
    Wilma_Wallace

    Wilma_Wallace Guest

    wollte mit meinem post auch nicht sagen,dass es nicht der fall sein kann,dass sie mit der züchterin in kontakt steht,das sollte nur allgemein gehalten sein,dass ich finde,dass wenn züchter trächtige tiere verkaufen,und das an unwissende personen,die noch nie trächtige schweinchen hatten,sie sich in dem fall dann auch anbiten sollten zu helfen,wenn irgendwas sein sollte und ein auge darauf halten,ansonsten sollten die tiere nicht verkauft werden,so seh ich das,aber wie gesagt,das ist nur allgemein gesprochen und ich will damit auch niemanden unterstellen,dass hier das gegenteil vorliegt.

    und klar muss sie wissen,wann das mädel beim bock war,somit weiß es auch der oder die züchterin des tieres,was natürlich zur folge hat,dass beide genau wussten,was sache ist beim verkauf.ich gehe also einfach mal davon aus,dass sich der/die züchter/in auch jetzt noch bertatend zur verfügung stellt,alles andere wäre sonst fahrlässig.
     
  16. #15 Ira und Co, 22.11.2009
    Ira und Co

    Ira und Co Guest

    Huhu ihr Lieben:winke:

    also als ich die Kleine bekam war sie gerade am Anfang, die Züchterin hat den Fehler gemacht,das sie die Süße ein Tag vor dem Auszug zu dem Bock gesetzt hat (das es keinen Streß auf der Fahrt gibt usw.) mit der Aussage da wird schon nix passieren,da sie nicht brünstig ist :boese: Naja jedenfalls war sie drei Tage mit dem Bock zusammen inkl. Fahrt.:eek: und da muss er seine Chance genutzt haben. Jedenfalls kam sie hier an und sie saßen zusammen,ich habe sie gleich getrennt und war echt geschockt als das Gewicht immer mehr in die Höhe ging und sie immer runter wurde:ungl:.
    So ab heute kann ich mit dem Nachwuchs rechnen mal gucken wann sie ihr Geheimnis lüftet:-) Ich hoffe jedoch bald,denn ich bin ganz schön nervös und nervlich am Ende. Hoffe nur es geht alles gut,denn sie ist schon zwei Jahre alt und ihre letzte Geburt war nicht so toll:heul: Bei mir sollte sie eigentlich ihre Rente genießen und nun das.Hab sie jetzt im Wohnzimmer unter Beobachtung und schlafe die letzten zwei Nächte auch im Wohnzimmer falls irgendwas ist.
    Ich wollte ja irgendwann eine Zucht aufbauen aber doch erst wenn ich mir das nötige Wissen angeeignet habe und nicht so schnell.
    Ich habe zwei Aufzuchtsmilch da, einmal die von Canina und die von Gimpet. Sind die beiden gut oder lieber ne andere?

    Im moment liegt sie sehr viel,springt zwischendrin immer wieder auf und rennt durch das Gehege wie ne Verrückte und dann legt sie sich wieder hin. Fressen tut sie auch als wenn es morgen nix mehr gibt:verlegen: Ist das Verhalten normal?

    Bitte drückt mir alle die Daumen,das alles gut geht und sie und die Baby´s es gesund und munter schaffen.

    Lg Nicole

    Sorry das es nun doch solang geworden ist :nut:
     
  17. #16 Ira und Co, 22.11.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.11.2009
    Ira und Co

    Ira und Co Guest

    Achja vergessen,ich habe mit der Züchterin keinen Kontakt mehr,aber ich weiß genau an welchen Tag sie,sie zum Bock gesetzt hat und wie lange sie zusammen waren,daher weiß ich wann die Babys kommen müssten:uhh:
    Hab in der Zeit jetzt hier viel gelesen,gerade hier bei Nachwuchs usw. dann bei golden Nuggets und die Brain, hab mich auch lange mit meinen TA unterhalten mehr konnte ich in der kurzen Zeit nicht machen um mich auf die Geburt usw. vorzubereiten.

    Lg Nicole
     
  18. Regina

    Regina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Au weia........mal wieder so eine die den Ruf aller Züchter schädigt. Aber leidet gibts auch solche.
    Von der würde ich dann aber "Alimente" bzw. Erstattung der angefallenen Kosten im Zusammenhang mit Trächtigkeit/Geburt/Aufzucht verlangen wenn das so nicht abgesprochen war.

    Was die bevorstehende Geburt angeht hast du ja schon alles vorbereitet. Im Moment kannst du nicht mehr machen als genau beobachten und wenn was schiefläuft den Tierarzt rufen.

    Ich drück die Daumen das die Geburt reibungslos klappt und die Mutter ihre Babys selber versorgt.
    Bin schon gespannt auf Fotos wenns soweit ist.

    Werden die Kleinen auch Cuys oder Normalos (welche Rasse)?
     
  19. #18 Finia&Co, 22.11.2009
    Finia&Co

    Finia&Co Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    211
    Ich drücke allenfalls die Daumen und hoffe es geht schnell, denn auf die Dauer auf dem Sofa ist ja auch nix ... Da dreht man ja noch durch :nut:

    Meine ist ja auch trächtig, bei mir kann es auch jede Minute soweit sein, ich schlafe allerdingas nicht bei ihr in der Küche :fg:
    Hoffentlich haben alle Normalgewicht und du musst mit dem Päppeln gar nicht erst anfangen!

    Also, meine Daumen sind gedrückt und stell bitte Fotos rein, sobald die Süßen da sind :tippen:

    Liebe Grüße

    Lara
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ira und Co, 22.11.2009
    Ira und Co

    Ira und Co Guest

    Huhu,

    danke ihr seit echt lieb :-)
    Naja das ich bei ihr schlafe ist einfach zur Vorsicht wie gesagt bei der letzten Geburt bei der Züchterin hat gerade ein Baby überlebt,warum,wieso weiß ich nicht und deshalb bin ich einfach übervorsichtig;)

    Es werden US-Teddys in Schokokombi:-)
    Klar stelle ich Bilder ein,wenn sie mal da sind ist doch selbstverständlich:D,bin mal gespannt wieviele es sind, sie hat etwas mehr wie 500g zugenommen.

    Liebe Grüße Nicole
     
  22. #20 Finia&Co, 22.11.2009
    Finia&Co

    Finia&Co Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    211
    Wow... so wie ich das bisher gelesen habe musst du dich auf mindestens vier Kleine einstellen...:wusel:
     
Thema:

Ich bekomme Nachwuchs

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden