Hundwelpen aus Zucht?

Diskutiere Hundwelpen aus Zucht? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, zu uns wird im Frühjahr ein Welpe ziehen. Würdet ihr einen vom Züchter nehmen? Ich habe den Eindruck das dort nur Champions gezüchtet...

  1. #1 anna-hedi, 18.01.2009
    anna-hedi

    anna-hedi Guest

    Hallo, zu uns wird im Frühjahr ein Welpe ziehen. Würdet ihr einen vom Züchter nehmen? Ich habe den Eindruck das dort nur Champions gezüchtet werden ...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Irmi68

    Irmi68 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Unsere beiden Hundis kommen von einem Züchter. Und mit Champions hat das nichts zu tun.

    Es kommt aber auch darauf an was für ein Hund zu euch ziehen soll.
     
  4. #3 sternchen, 18.01.2009
    sternchen

    sternchen Guest

    Unsere beiden Mädels kommen auch aus Zuchten mit Papieren.
    Unsere TÄ hat uns dazu geraten, das wir darauf achten, das sie VDH Papiere haben....
     
  5. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Wie wär´s mit einem Tierheim-/Tierschutz-Hund? Denn dort warten natürlich auch Welpen auf ein Zuhause :top:
     
  6. #5 anna-hedi, 18.01.2009
    anna-hedi

    anna-hedi Guest

    Tierheim habe ich auch schon dran gedacht... aber momentan haben die keine Welpen da..
     
  7. #6 hakischnaki68, 18.01.2009
    hakischnaki68

    hakischnaki68 Guest

    Schau mal auf den Internetseiten von "Tiere suchen ein Zuhause" (Virtuelles Tierheim). Die haben eigentlich immer Welpen dabei.
     
  8. #7 sandras9, 18.01.2009
    sandras9

    sandras9 Guest

    es kommt immer drauf an was du haben möchtest.
    Wenn du einen Welpen vun einem seriösen Züchter nimmst hast du halt den Vorteil dass die Elterntiere auf einige Krankheiten getestet sind und die Möglichkeit dass dein Welpe eine bestimmte Krankheit (wie HD, ED, Spondylose, Herzprobleme.....) haben kann gering ist. Ausschliessen kannst su das natürlich nie. Man steck nicht im Tier drin, aber die Auflagen für FCI/VDH Züchter sind streng. Und es ist nun mal auch bekannt dass einige Rassen halt ihre Problemchen haben. Dann hast du natürlich auch die Möglichkeit Ausstellungen zu machen etc. Aber das ist bei vielen Züchtern kein muss. Das machst du wie du es für richtig hällst.
    Wenn dir diese Sachen aber egal sind kannst du auch ohne Bedenken einen Hund aus dem Tierheim nehmen.
    Du musst halt wissen was für dich wichtig ist.
     
  9. devil

    devil Guest

    Hmm, ich habe nun noch keinen Züchter gesehen, wo nur Champions geboren werden. ;)
    Wenn man einen Hund mit bestimmten Anlagen haben möchte, ist der Weg zu einem seriösen Züchter schon mal ein guter Ansatz...
    Man könnte sich auch an Notvereine wenden, die sich einer bestimmten Rasse verschrieben haben, wenn man einen Rassewunsch hat, es aber nicht der super gezogene Hund mit den vielen Chamignons im Stammbaum sein muss.

    Ansonsten finde ich ihm Tierschutz/heim gucken immer einen richtigen Ansatz.
     
  10. #9 sandras9, 18.01.2009
    sandras9

    sandras9 Guest

    Viele Champions im Stammbaum heissen definitiv nicht dass der WElpe auch einer werden muss. Das ist defininitv keine Garantie.
     
  11. devil

    devil Guest

    Ich glaube, das weiß hier jeder...
     
  12. #11 sandras9, 18.01.2009
    sandras9

    sandras9 Guest

    oh jetzt haben es aber einige auf mich abgesehen
    eieiei
     
  13. #12 Heissnhof, 18.01.2009
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    HI,
    ich denke, ob Du einen Welpen vom Züchter holst oder nicht, hängt ganz einfach mit der Rasse zusammen, die Ihr wollt. Wenn es eine Rasse gibt, die ihr wollt, dann macht es Sinn so einen Hund auch vom Züchter zu holen und nicht von irgendwo. WEnn es eh keine Rasse gibt, für die Ihr Euch entscheiden wollt, dann findet ihr möglicherweise eher bei den Mischlingen etwas, das Euch anspricht und dann kann man ja auch erwägen, einen Hund aus dem Tierschutz zu nehmen, wenn die äußere Umstände zu den ggf. auftretenden Schwierigkeiten passen.
     
  14. #13 sandras9, 18.01.2009
    sandras9

    sandras9 Guest


    naja den fragen nach her aber nicht wie mir scheint.....
     
  15. devil

    devil Guest


    Hmm, naja, ich denke, sie meint, dass das den Züchtern am wichtigsten erscheint...
    Ich weiß ja nicht, wieviele Zuchten hier schon angesehen wurden und es gibt ja durchaus sehr showorientierte Zuchten...

    Und das Champion mal Champion nicht viele kleine Champions werden, sagt ja schon der normale Menschenverstand...
     
  16. #15 Heissnhof, 18.01.2009
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Hi Ihr,
    es gibt doch aber auch sehr viele Züchtern, denen es darum geht, umgängliche vernünftige Familienhunde zu ziehen. Auch wenn sie das showtechnische dabei nicht aus den Augen verlieren, liegt da bei sehr vielen Züchtern ein erhebliches Augenmerk drauf.
    Ihr solltet schauen, ob Ihr definitiv einen Rassehund wollt und wenn das der Fall ist, könnt IHr auch jetzt schon Kontakte mit Züchtern dieser Rasse aufnehmen. Im Gespräch merkt man dann ja auch schnell, worauf der ZÜchter achtet. Was ich definitiv vermeiden würde, wäre, einen Rassehund von irgendwoher zu holen. Wenn die dann aus dem Ausland oder von sonstwelchen Vermehreren kommen, ist der Ärger oft vorgprogrammiert.
    Tierheime und Notstationen haben auch nicht immer Welpen zur Abgabe, auch da muß man dann ein wenig herumschauen und abwarten, dann findet der richtige Hund schon zu Euch.
     
  17. #16 Regina, 18.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2009
    Regina

    Regina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wenn es ein Rassehunde-Welpe sein soll kommt nur ein seriöser Züchter in Frage.

    Denn Rassehund-WELPEN wird man im offiziellen Tierschutz kaum finden. Die gibt es eigentlich nur bei Züchtern und natürlich bei Hundehändlern (die sich z.T. dann auch "Züchter" nennen) die sie aus Massenvermehrungen aus dem Ostblock beziehen. Also den Züchter vorher genau "ausleuchten".

    Einen Mischlings-Welpen kann man auch aus dem örtlichen Tierheim nehmen wenn sie denn welche haben.
    In der Regel werden (zumindest die kleinbleibenden) "Unfall"-WELPEN aber auch ohne Tierheim/Tierhilfe an neue Herrchen/Frauchen gebracht. Einfach mal auf die Aushänge an den schwarzen Brettern im Landhandel, Baumarkt, Fressn...f, ect. achten. Oder im Kleinanzeigenteil der Tageszeitung schauen. Jetzt zum Frühjahr gibt es immer irgendwo mal ungeplante Welpen abzugeben.

    LG
    Regina

    PS: das man beim Anschauen der HP´s von seriösen Züchtern den Eindruck bekommt als würden nur Champions gezüchtet liegt am Zucht- und Ausstellungsreglement der Zuchtvereine. Zuchthunde (sowohl die männlichen als auch die weiblichen) müssen eine Zuchtzulassungsprüfung bestehen und dazu gehören auch bestimmte Ausstellungserfolge. Das diese dann auf den HP´s aufgelistet werden ist doch klar.
     
  18. #17 meerlie-fan, 18.01.2009
    meerlie-fan

    meerlie-fan Guest

    Wenn es ein Rassehund sein soll, würder ich mich beim VDH erkundigen und sonst gibt es
    viele Hunde/Welpen die in Notstationen oder Tierheimen auf ein zuhause warten. War
    letztens noch in Münster im Tierheim und dort suchten 3 Welpen ein zuhause!
     
  19. #18 Settergirl, 18.01.2009
    Settergirl

    Settergirl "Danke Milka-Maus"

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    26
    Hallo

    für mich war das nie ein Thema. Es war immer klar, dass es ein Hund von einem seriösen Züchter werden wird.

    Ich würde mich auch heute noch, nie anders entscheiden. :top: Bei einem Rassehund weiß ich wie groß der werden wird, wie er aussieht, was für Krankheiten auftreten können und wie er ungefähr vom Wesen her sein wird. Und das war mir sehr wichtig.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 anna-hedi, 18.01.2009
    anna-hedi

    anna-hedi Guest

    Für mich ist eigentlich klar das ich eine Deutsch Dogge aufnehmen möchte. Habe schon Zuchten angeschaut und war ziemlich enttäuscht das viele aus dem Zwinger kommen. DAS MÖCHTE ICH NICHT!
    Daher meine Bedenken mit Züchtern.
    Aber ich werde weiter suchen - vielleicht finde ich doch noch den ein- oder anderen Züchter der auch seine Babys Menschennah aufzieht. Ich denke es ist wichtig das die Tiere Geräusche wie Waschmaschine,Staubsauger etc. nicht das erste Mal im neuen Zuhause hören...
     
  22. devil

    devil Guest

    http://www.doggenschutz.de/

    Hmm, ich weiß nicht, wie es bei Doggen ist, aber ich würde weiter gucken, gibt doch bestimmt auch welche, die ihre Hunde nicht im Zwinger halten.
     
Thema:

Hundwelpen aus Zucht?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden