Hundesichere, ATTRAKTIVE! Türen oder Fenster für Ivar?

Diskutiere Hundesichere, ATTRAKTIVE! Türen oder Fenster für Ivar? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Ihr Lieben, ich brauch schnell Hilfe, weil ich nicht weiterkomme. Mein Ivar steht jetzt, stolze 2,55 auf 0,60 auf 4 Etagen, für 4...

  1. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Hallo Ihr Lieben, ich brauch schnell Hilfe, weil ich nicht weiterkomme.

    Mein Ivar steht jetzt, stolze 2,55 auf 0,60 auf 4 Etagen, für 4 Gruppen.

    Für die Seiten habe ich gute Ideen, aber ich habe nirgendwo wirklich schöne, hundesichere Türen oder Fenster gesehen und glaubt mir: ich kenne jedes Bild auf den Eigenbau-Seiten...

    Ich hab mir doch jetzt nicht die ganze Mühe gemacht, um dann doch wieder Gittertüren zu machen? Gibt es nicht eine andere Lösung, bei der Sicherheit, Ästhetik und Belüftung berücksichtigt werden?

    Und wie löse ich die Frage mit dem Rausfallschutz??? (Für meine Flugschweinchen und die Einstreu gleichermaßen?)

    Bitte schreibt gute Ideen, ich verlass mich auf Eure Kreativität (von der ich aber sowas von gar nix habe...) Ich muss die Schweinchen unbedingt umziehen. Die obere Gruppe ist ganz unglücklich momentan und mein Fenchel-Tiger braucht auch mehr Platz und Licht. Ich wollte am Donnerstag alle umsetzen und jetzt hänge ich fest und wohne auf einer Dauerbaustelle, weil der alte EB ja auch hier steht und so viel Platz braucht...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fabouluz, 18.11.2008
    Fabouluz

    Fabouluz Guest

  4. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Ich würde mir etwas anderes wünschen...etwas, das weniger geschlossen und "leichter" wirkt. Und die Holzstreben schlucken enorm viel Licht.

    Ich hab mich nach vielem Rumdenken entschlossen, die Schweine in mein Arbeitszimmer zu stellen, weil sie da die besten Temperaturbedingungen finden. Der angedachte Platz in der Küche hat sich als zu zugig erwiesen....Die Konsequenz ist jetzt, dass es wirklich gut ausschauen muss. Und Gittertüren fallen da für mich nicht drunter, sorry :rolleyes: ...Wie gesagt: wenn es nicht anders geht, baue ich sie, aber ich hoffe noch auf Ideen.
     
  5. #4 Ronja, 18.11.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.11.2008
    Ronja

    Ronja Guest

    Ich habe schon Bauten gesehen, die waren komplett mit Plexiglas zu. Zur Belüftung waren dort dann Löcher in regelmäßigen Abständen hineingebohrt.
    Allerdings frage ich mich dennoch, ob aureichend Luftzirkulation möglich ist.

    Ich selber habe meinen EB auch im Arbeitszimmer stehen und Gitterfenster an der einen Seiten, deren Kanten ich mit Tapetenleisten abgedeckt habe. Ich finde die - obwohl Gitterabneigung habend - tragbar im Wohnraum.
    Die Türen sind bei mir Klappen aus Plexiglas. Jedoch habe ich oben einen Belüftungsschlitz (ca. 10cm). Für absolute Sicherheit gegen andere Tiere wäre das wohl nicht geeignet, oder?
    Kann Dir jedoch gerne Fotos zeigen.
     
  6. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    @Ronja
    "Arbeitszimmer" ist bei mir nicht Wohnbereich, sondern bedeutet, dass Schüler und Kollegen kommen...Es muss also echt "was hermachen"...

    Komplett zu mit Plexi halte ich für fragwürdig, besonders im Sommer. Mit den Schlitzen aber denkbar. Vielleicht mache ich untenrum ein extra Gitter zum Davorstellen, wenn der Mörderdackel meiner Schwester kommt. Meine Hunde sind mittlerweile zivil, was die Schweinis angeht, allerdings mag das anders werden, wenn die unterste Etage auch bewohnt ist. So nette, moppelige Happen direkt vor der Nase sind eine große Herausforderung an den Gehorsam und da würde ich für keinen Hund Garantie übernehmen, obwohl meine sehr wohlerzogen sind...

    Wenn Du Deine Fotos mal "rüberwerfen" würdest? :wavey: ich bin wirklich für jede Anregung dankbar, weil mein Hirn absolut leer ist in dieser Frage...Ich komme einfach nicht weiter...
     
  7. JamLu

    JamLu Guest

    Ich hab an den Seiten "Holzgitter" und vorn Plexiglas
     
  8. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    @JamLu
    Gibt es ein Foto? Oder einen Thread hier?
     
  9. JamLu

    JamLu Guest

    Ja, gibt es :-)

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die "Gitter" an den Seiten sind ganz normale Schuhregale von Ikea
     
  10. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Superidee, die Regale umzufunktionieren... Wenn Ikea wüßte, was wir hier so mit ihren Produkten alles anstellen...(Ich baue grad Etagen/Heuraufen aus Besteckständern und Regalböden)

    Wie hast Du das Plexi befestigt? Und wie macht man sie auf? Ich finde in keinem Baumarkt wirklich eine effektive und leicht zu montierende Lösung.
     
  11. #10 Mukketier, 18.11.2008
    Mukketier

    Mukketier Guest

    Was hast du dir denn für die Seiten gedacht - neugierig frag :D

    Um das Rausfallen der Einstreu zu verhindern wird es sich wohl kaum umgehen lassen Kanten/Leisten unmittelbar an die Bodenbretter anzubringen. Plexiglas oder Holz ......
    Und davor dann Türen zur Sicherung vor Hunden. Wenn du keine Gitter oder Draht verwenden willst, könntest du dir doch Plexiglas in Streifen zuschneiden lassen und diese senkrecht in die entsprechenden Türrahmen einsetzen. Wird dann vielleicht etwas teurer, sieht aber bestimmt gut und einzigartig aus; schluckt kein Lich und die Belüftung ist auch gewährleistet.
     
  12. Ronja

    Ronja Guest

    Als Streuschutz habe ich vorne 10cm Holz befestigt bevor ich das Plexiglas angeschraubt habe.

    Hier mal ein paar Impressionen:

    [​IMG]


    [​IMG]

    Mittlerweile habe ich diese Holzklötze jedoch nicht mehr. Stattdessen kleine Schrauben, so dass die Fronten komplett runtergeklappt werden können.
    Auf dem Bild sieht man auch mein unteres Fenster. Das ist nicht so schön wie die anderen, aber sowieso fast immer offen, denn da hängt die Treppe in den Auslauf dran.
     
  13. JamLu

    JamLu Guest

    Eine Heuraufe aus einem Besteckständer hab ich auch, und mein Grundgerüst sind zwei Ikea Esstische "Ingo" :top:

    Auf der längeren Seite ist das Plexi unten in U-Profilen, seitlich werden sie von Vierkanthölzern gehalten. Öffnen kann man sie, indem man sie nach oben raus zieht.

    Beim Anbau ging das leider nicht, weil das Plexiglas einen Millimeter zu lang ist.

    Also wird es unten nur von einem Vierkantholz gehalten und oben mit so kleinen "Stückchen"

    Könnte dir morgen bei Bedarf Bilder davon machen.
     
  14. #13 Néné, 19.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2008
    Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    @JamLu
    Was sind das für U-Profile? Und woher hast Du sie??? ich finde in keinem Baumarkt bisher sinnvolle. Die aus Metall sind zu tief (und wie bringt man sie an?), aus Holz habe ich überhaupt nur total knirpsige gesehen, die gar nicht tief genug gehen und irre teuer sind, da aus der Modellbauabteilung...
    An einem Aufsteller von Coca Cola im einen Baumarkt war das Plexi in sehr praktischen kleinen Halterungen angebracht. Ein kleiner Plastikträger mit 2 Schräubchen und 2 cm Metallschiene drauf. Einfach, leicht zu montieren, effektiv. Aber die führt der Baumarkt nicht. Na toll!

    @Mukketier
    Für die Seitenwände wollte ich auf jeden Regalboden eine kleine Leiste schrauben (die brauch ich eh, um die Zwischenräume zwischen den Regalen zu überbrücken), auf der dann pro Etage eine Plexischeibe aufliegt. Gehalten wird sie in dem Seitenteil vom Regal und von diesen kleinen "Bupseln", also den Metallstiften, welche die Regalböden am Platz halten. Man könnte auch eine ganz lange Scheibe einfach von oben reinschieben, aber dann kann ich die Seitenteile gar nicht öffnen. Und im Sommer wollte ich da kleine Gitter vom Auslauf einsetzen. Die passen zufällig genau.

    Was Du "entsprechende Türrahmen" nennst ist ein Problem, weil ich einstweilen keine Ahnung habe, wie ich die Rahmen machen soll...

    @Ronja
    Wozu haben die Holzklötzchen gedient? Sind die da, weil die Schrauben durch das Plexi zu lang sind?
    Mir gefällt gut, wie Du die kleinen Riegel angebracht hast. Das war mir nämlich bisher auch ein Rätsel, weil alles so kleinteilig ist und nirgendwo richtig Schraubfläche ist...

    Ich dank Euch, dass Ihr Euch einen Kopf für meine Muckels macht. Sie haben es verdient (weltbrävste Schweinchen!!!) und dringend nötig. Sie schicken viele liebe Muigs an Euch!
     
  15. JamLu

    JamLu Guest

    Das sind ganz normale Metall UProfile (ich glaub 5mm) von Obi.

    Die haben innen genau so viel Platz, dass meine 4mm Scheiben hineinpassen.

    Befestigt hab ich sie ganz einfach mit doppelseitigem Klebeband und oben auf der Etage (weil die aus einer beschichteten Spanplatte besteht) zusätzlich noch zwischen Kanthölzern "eingeklemmt"
     
  16. #15 Ronja, 19.11.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.11.2008
    Ronja

    Ronja Guest

    Ja, genau. Als ich gebaut habe, habe ich nur zu lange Schrauben gefunden.

    Edit: Wollte doch noch was zu den Riegeln schreiben:
    Meine Seitenwände sind 21mm, da habe ich ewig nach Riegeln gesucht, obwohl ich 21mm schon ziemlich dick für Wände finde.
    Allerdings habe ich nicht im Modellbau gesucht. Da könnte es auch schmalere Riegel geben. - Sofern Deine Wände schmaler sind, als meine hilft Dir das vielleicht.
     
  17. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Doppelseitiges Klebeband und klötzchen, wenn die Schrauben nicht passen: Ihr habt wirklich gute ideen. Da kann ich mir viel abgucken. Mir geht die Begabung für so etwas leider völlig ab...

    Komme gerade mal wieder aus dem Baumarkt (ätzend...) und habe Holz-U-Profile gefunden. Mal sehen, ob ich aus denen was zaubern kann...Leider sind sie nicht besonders tief...
     
  18. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    JamLu,

    kannst Du Dir vorstellen, dass die Schuhregale hundesicher sind, wenn ich die bei Bedarf, also wenn ich weggehe, oben in Haken einhänge? Dann würde ich unten Plexi machen, auch als Rausfallschutz (sehr wichtig, habe 2 Flugschweinchen, die so was von kamikazemäßig drauf sind...Die ziehen jetzt aus dem Grund auch ganz nach unten, mal gucken, welchen Blödsinn sie sich dort ausdenken. Ich sage nur: Langhaar-Rosettenböckchen :nut: - so wuselig wie ihr Fell...)

    Hast Du zufällig die Abmessungen der Schuhregale. Wo liegen die bei Ikea? Ich hab die beim letzten Mal dort nicht gesehen...
     
  19. JamLu

    JamLu Guest

    Die Maße kannst du hier sehen http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/68270509


    Für meine 60cm Etage (die noch oben auf den EB kommt für die beiden Böcke) hab ich sie bereits kürzer gesägt.

    Ich weiß nicht ob sie nur mit Haken auch hundesicher wären. Meine sind fest angeschraubt.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mistral_84, 20.11.2008
    Mistral_84

    Mistral_84 Guest

    man könnte auch statt dem schuhregal an den seiten einfach plexi-stäbe nehmen! die sind durchsichtig, klar und schlucken kein licht. diese plexi-stäbe sind wie normale holzstäbe (gibts in rund und halbrund) - eben nur als plastik. allerdings ist da die nagerfrage nicht geklärt.. könnte zum nagen verlocken - da wäre holz dann besser...
     
  22. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Danke für den Link!

    Ich habe jetzt für die Seiten erst mal kleine dünne Stäbchen gekauft, die ich in die Vorbohrungen der Regal seitenwände stecke, dann ist da dicht für die Hunde und davor kommt Plexi. Schluckt leider Licht....

    Für vorne hab ich eine sehr elegante, aber unbezahlbare Lösung gefunden: Führungsschienen, da rein unten 14 cm hoch Plexi und darauf, wenn ich die Etagen hundesicher machen möchte, hauchdünne Stahlbleche. Da kostet der m2 178 Euro, leider...Schaut nämlich gut aus...

    Ich suche also weiter...

    Mistral 84: wo gibt es diese Stäbe? Die hab ich noch gar nirgends gesehen...gute idee...Meine Schweine würden übrigens eher Holz als Plexi essen...
     
Thema:

Hundesichere, ATTRAKTIVE! Türen oder Fenster für Ivar?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden