Horro-Morgen hinter mir...

Diskutiere Horro-Morgen hinter mir... im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; jetzt ist gerade mal 11 und ich bin für den rest des tages schon fertig und verheult. Ich hab gestrn (siehe MeerschweinchenSchutz) 9 von...

  1. #1 Californiadream, 06.11.2009
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    jetzt ist gerade mal 11 und ich bin für den rest des tages schon fertig und verheult.

    Ich hab gestrn (siehe MeerschweinchenSchutz) 9 von ursprünglich eigtl. 12 Tieren von einer Bauernhofvermehrung geholt.
    Sie hätten heute gleich kastriert werden sollen, damit sie auf ihre Pflegestelle hätten ziehen können.

    heute morgen als ich aufgestanden bin lagen zwei im Sterben.
    Sie waren so schwach und fertig mit der Welt, dass das Atmen schwer viel.
    Sie lagen schon in Seitenlage.

    Ich hab sie sofort alle geschnappt, die zwei in handytuch auf Heizung gelegt und ohne Jacke und alles gleich los ins Geschäft, zum Tierarzt gefahren.

    Als ich ankam war der große Bock (ausgewachsen und gerade mal um die 500 gramm schwer) schon gestorben. Der Kleine (halbes Baby, paar Wochen alt) war noch total am kämpfen, viell. hätte er es mit intensiver Betreuung gepackt, aber er war so schwach, hat kaum Luft bekommen, da haben wir ihn erlöst. das wäre eine Qual gewesen für den Kleinen Mann.

    Die restlichen 3 von eigtl. 5 Böckchen waren okay. Nach dem Horror hab ich gemeint, es wäre wohl keine gute Idee, die zu kastrieren.
    Mein Chef meinte aber das geht, da sie fit sind, nicht soooo arg abgemagert wie die zwei anderen.
    In der Narkose haben wir beim letzten bemerkt, dass der Hoden in der Bauchhöhle war, wohl oder übel voller Eiter und Blut und die Knochen schon alle angefressen und aufgefressen am Becken.
    Wir haben ihn aus der Narkose nicht mehr aufwachsen lassen.

    :ungl::ungl::ungl:

    Die zwei anderen sind fit stehen schon wieder auf den Beinen und gucken benommen aus der Wäsche.

    Die Schweine sind soooo übelst voll mit Haarlingen. Es wuselt überall. Da Haarlinge ja enorm schwächen denk ich war das mit Einfluss von dem Stress durch den Umzug und die schon vorige Schwäche durch die starke Abmagerung zu viel für die zwei ersten, die gegangen sind.

    Also nach dem Horror möcht ich sagen, dass man die Leute für das echt anzeigen sollte.

    Hät ich sie nicht geholt wären zumindestens die zwei ersten paar Tage später gestorben.

    Den 4 Mädels aus der Haltung gehts soweit gut. Aber die werd ich jetzt von oben bis unten, jeden einzelnen Knochen abtasten.

    Mann mann mann...ich bin fix und fertig.

    den 3 gegangenen Schweinchen hab ich natürlich eine gute Reise gewünscht, ich hoff sie sind gut angekommen. Besonders der Kleinste, der Kämpfer!!!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    oh gott, lass dich drücken... du hast ja wirklich einiges hinter dir...

    Ich wünsche dir, dass die beiden anderen Böckchen schnell gesund und kräftig werden...
    den anderen wünsche ich, dass sie gut auf der Regenbogenwiese ankommen, wo sie in Ruhe und ohne Angst und Hunger leben können!!!
     
  4. #3 cuddles, 06.11.2009
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    Oh das tut mir so leid. Mensch, wie können es Menschen nur immer so weit kommen lassen????

    Kommt gut an kleine Schweinchen :angel:
     
  5. #4 Serefina73, 06.11.2009
    Serefina73

    Serefina73 Notstationbetreiberin

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    51
    @Cali laß Dich drücken.......:troest::streicheln:
     
  6. Lemmi

    Lemmi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    7
    Auch von mir herzliches Beileid und viel Kraft...

    Solche Halter sollte man wirklich anzeigen - einfach nur zum Weinen...
     
  7. #6 meerlie-fan, 06.11.2009
    meerlie-fan

    meerlie-fan Guest

    Das ist wirklich schlimm und gemein! Kommt gut an ihr drei Kleinen, zum Schluß wurdet ihr geliebt!:angel::angel::angel:
     
  8. #7 Chaosqueen, 06.11.2009
    Chaosqueen

    Chaosqueen Guest

    @Californiadream

    :eek: :troest:
     
  9. Iska

    Iska Guest

    Autsch, nee, sowas muss echt nicht passieren!
    Du hast alles getan, mehr war nicht drin... Immerhin sind sie dann jetzt erlöst, wer weiß, wie lange sie sich sonst noch gequält hätten...
     
  10. #9 bollerjahn, 06.11.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Mein Beileid :troest:
    Ich könnte selber heulen:wein: wenn ich sowas immer lese
     
  11. #10 Tanja Klein, 06.11.2009
    Tanja Klein

    Tanja Klein Guest

    Oh nein

    Ja das kenne ich nur zu gut. ich habe damals auch zwei Notfälle aufgenommen, als erstes Arielle drei jahre alt der gehts auch jetzt verdammt gut hier und Chanel 3 Wochen alt, sie hatte auch Haarlinge und durch die Strapazen der vorigen haltung(sie kannte nix außer Wasser und Heu) war ihr Immunsystem so schlapp das sie trotz der Pflege hier, es nicht geschafft hat und mir nach 4 tagen einging. das war auch ein Schock. Ich kanns nachvollziehen was du da mitmachst. ich drücke dir ganz fest die Daumen das die andern es alle schaffen und es genießen dürfen bei dir zu sein. Das tanjachen:post:
     
  12. Lui

    Lui Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    :schreien:Es ist einfach unglaublich, da fehlen mir echt die Worte...unfassbar:schreien:
     
  13. #12 Josefine, 06.11.2009
    Josefine

    Josefine Guest

    [​IMG] Mensch- so ein Tag braucht man eigentlich nicht!!!Fühl dich mal gedrückt! [​IMG]
     
  14. #13 Californiadream, 06.11.2009
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    danke für Euer Mitgefühl!
    Die zwei kleinen werden gehütet wie mein Augapfel....sie haben schon getrunken, bissl gurke gemampft.

    Mittlerwiele hab ich mich n bissl veruhigt aber ich bin echt immer noch mitgenommen. Das war heute früh ein Todesrteil nach dem anderen, Schlag auf Schlag. 5 Schweinchen mitgenommen, mit nur zweien zurückgekommen.

    Die drei gestorbenen werden morgen begraben, Loch ist schon gebuddelt - arme Teile echt *kopfschüttel*
     
  15. #14 Meerie-Mama, 06.11.2009
    Meerie-Mama

    Meerie-Mama Engel auf Erden

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    0
    oh gott, dass war ja wirklich der horror!!
    die schweinchen tun mir soo leid..jetzt wo sie gerettet wurden... :schreien:

    und der arme mit dem eiter im bauch...was muss er für schmerzen gehabt haben!!! grauenvoll...

    super, dass du so schnell gehandelt hast...du bist mit den nerven sicher am ende.
    ich schick dir ein wenig kraft!!
     
  16. Krissi

    Krissi Diplom-Kelly-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    39
    Oh mann, das ist wirklich schlimm.
    Fühl dich gedrückt. :mist:
     
  17. #16 Californiadream, 07.11.2009
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    Danke Euch!!
    Den beiden überig gebliebenen Jungs gehts gut. Den Mädels auch.
    Die haben aber fast nichts von Gurke und Karotte angefressen, ich glaub, ohne Schmarn, die kennen das nicht.
    Ansonsten hocken sie Tag und Nacht vor Heu und Wasser.
    Werd schon ganz wehleidig, wenn ich daran denke, sie morgen abgeben zu müssen.
     
  18. #17 Californiadream, 16.11.2010
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    vor ein paar Wochen hat sich herausgestellt, dass das damals wohl 50 Meeris oder mehr waren...
    bin gerade zufällig über diesen Thread gestolpert....falls noch jm. interessiert.
    Echt krass, was man hier manchmal Jahre später erst erfährt.
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Iska

    Iska Guest

    WAAAS???

    Unkontrollierte Vermehrung, hm?

    Wahnsinn...
     
  21. #19 meerlie-fan, 17.11.2010
    meerlie-fan

    meerlie-fan Guest

    Das ist wirklich traurig:-(

    Hoffe das die anderen bald wieder gesund sind und es den Mädels den Umständen entsprechend auch gut geht. Gut das sie jetzt bei dir in Obhut sind, nur traurig das andere es immer ausbaden müssen..., da fehlen einem wirklich die Worte!
     
Thema:

Horro-Morgen hinter mir...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden