"Hoppeln" von einem Tag auf den anderen

Diskutiere "Hoppeln" von einem Tag auf den anderen im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, seit heute Vormittag plötzlich hoppelt mein Pepe. Wenn er läuft, tritt er nicht richtig auf die Hinterbeine, sondern es sieht aus wie bei...

  1. #1 Ahrifuchs, 25.05.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    1.511
    Hallo,

    seit heute Vormittag plötzlich hoppelt mein Pepe.
    Wenn er läuft, tritt er nicht richtig auf die Hinterbeine, sondern es sieht aus wie bei einem Kaninchen. Er frisst und nimmt auch Haferecken, aber er meidet es zu laufen. :(
    Gerade eben war es ein bisschen besser, dafür hat er beim laufen eine Art Rundkreuz gemacht und ist in seine Kuschelhöhle gegangen.

    Gestern war noch nichts, sie waren eine Woche lang in Pflege, haben viel Gras bekommen (wurden langsam angefüttert) die letzte Zeit und nun sitze ich hier und habe Angst wegen Osteodystrophie und hoffe gerade dass es ein Vitamin C Mangel ist und klammere mich an jeden Strohhalm. Gefallen ist er nicht, das Gehege bietet auch keine wirkliche Unfallgefahr..

    Tierarzt hat jetzt zu, ich gebe jetzt verstärkt Paprika und Fenchel, soll ich zum Notdienst oder beobachten und mit Vitamin c versuchen bis Montag früh?

    LG
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Esmeralda, 25.05.2019
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    2.062
    meine Paprikasocke :angel: hatte das im letzten Jahr auch.....ich war auch voll panisch wegen OD.

    Am Ende des Tages waren es wohl "nur" Blähungen wie dann Doc Schweigart Wochen später auf dem Röbi erkannte.

    Vielleicht sitzt ihm ja wirklich nur ein Grashalm quer :daumen:
     
    Ahrifuchs und Angelika gefällt das.
  4. #3 Ahrifuchs, 25.05.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    1.511
    Danke für die Antwort. Er liegt noch immer in seiner Kuschelhöhle, wenn ich ihn rufe kommt er nicht wie sonst, er geht auf Distanz, ist aber nicht apathisch...

    Falls es Blähungen sind - Ich habe hier noch Sab, hab es aber bis heute nicht gebraucht, wie verabreiche ich es denn und wie viel? Anscheinend hat er gerade keine große Lust, zu fressen. :( Habe eine Spritze ohne Nadel hier, aber auch mal was davon gelesen, dass man aufpassen muss, wie man das Schwein positioniert, zwecks Verschlucken etc.?

    Oh man...Man merkt einfach, dass es ihm gerade nicht gut geht, vorhin hat er zumindest gefressen, aber die schlafen gerade alle.
     
  5. #4 Ahrifuchs, 25.05.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    1.511
    Ich seh grad, die Flasche Sab war doch schonmal offen, anscheinend hab ichs vor MOnaten mal vorsorglich gegeben..

    Wielange hält sich das denn? Ich glaube, das ist bestimmt 7 Monate her... Glaub, das ist abgelaufen...
     
  6. #5 B-Tina :-), 25.05.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.155
    Zustimmungen:
    11.996
    Ich würde mit dem Schweinchen zum Notdienst und es röntgen lassen ... :daumen:
     
    Ahrifuchs und Angelika gefällt das.
  7. Hexle

    Hexle Schweinchenversteher seit 1997

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    394
    Bei Blähungen oder Verstopfung sind sie meist im Bauchbereich bei Berührung empfindlich, das kanns du mal sicherheitshalber testen Aber alles schreit nach Tierarzt.
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  8. #7 Flora_sk, 25.05.2019
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    643
    Bitte lass den Paprika weg, der bläht noch zusätzlich, Fenchel und Sab Simplex ist besser.
    Es kann alles sein, daher sehr genau beobachten oder zur Sicherheit eben doch zum TA. Alles Gute, ich drücke die Daumen!
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  9. #8 Ahrifuchs, 25.05.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    1.511
    Kurze zwischenmeldung, später mehr.Bin gerade beim Ta.
    Geröntgt wurde er, ist komplett unauffällig
     
  10. #9 Ahrifuchs, 25.05.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    1.511
    Bin auf der Heimfahrt.
    Röntgen ohne Befund, meinte die Beine sehen wunderbar aus, Beckenknochen usw auch
    Blähungen ausgeschlossen, da hat er intensiv untersucht , keine Verstopfung
    Nase normal
    Lunge frei
    Beim abtasten keine Schmerzen an den Beinen
    Aber er hat erhöhte Temperatur

    Ist beim Ta normal gelaufen ohne hoppeln, keine Ahnung wieso. Er hat jetzt fiebersenker und Vitaminpräparat bekommen. Wenn er morgen noch bzw. eher wieder komisch ist soll ich mich nochmal melden. Arzt war zuversichtlich..hm
     
    Helga gefällt das.
  11. #10 Ahrifuchs, 25.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    1.511
    Sind wieder zu Hause. Ich hab ihn nochmal auf den Schoß genommen und er hat sich total komisch verhalten. Hat sich regelrecht an mich gekuschelt (obwohl er immer so Angst hat) und mich geschleckt, aber anders geschleckt als sonst... er war total angstlos und anhänglich... :(Die Beine hat er ganz ausgestreckt und lag ganz flach auf mir, der fühlt sich wohl wirklich richtig schlcht... Den Hafer, der vor ihm lag, hat er dabei gefressen. Ich hab ihn dann ins Gehege gesetzt, weil ich egientlich weiß, dass er immer Angst hatte auf dem Schoß und ich mir seine Beine nochmal ansehen wollte...

    Im Gehege ist er dann wieder gehoppelt. Dann Napf vors Haus gestellt, dann ist er aus Angst geflüchtet und normal gelaufen..Ich hab' gerade echt Angst, mein Lieblingsschwein zu verlieren. Richtig beschissene Angst.

    Die anderen fressen gerade den Hafer, er hat sich unter die Hängematte gelegt und liegt einfach da und schaut den anderen zu... :( im Auto war er munter, wollte aus seiner Box springen und hat recht agil gewirkt. Hab ihn eben mal kurz am Essen gesehen auf der Kamera, aber ich hab kein gutes Gefühl.
     
  12. #11 Schokofuchs, 25.05.2019
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    918
    Hey, Ahrifuchs? Erstmal ganz tief durchatmen - Panik hilft jetzt weder deinem Pepe-Schwein, noch dir!

    Ich kenn das, wenn man sich (meistens völlig unbegründet) viel zu viele Sorgen macht, aber du warst sogar beim Tierarzt und die Untersuchungen, die gemacht wurden, inklusive Röntgenbild, waren unauffällig - das klingt doch erstmal gut. Das einzige, was mir noch zusätzlich einfallen würde, wäre ein Bluttest.

    Gabs Schmerzmittel für ihn? Dein Pinguinschwein wird schon wieder. ♥
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  13. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    2.040
    Es ist alles gesagt, ich drücke Euch beiden jetzt nur noch ganz fest die :daumen:.. Wird schon wieder :troest:
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  14. #13 Marshmallow, 25.05.2019
    Marshmallow

    Marshmallow Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    871
    Alles Gute für Pepe :daumen: mehr kann ich leider nicht beitragen :runzl: aber vielleicht kannst du ja mal ein Video vom Hoppeln machen, vielleicht weiß dann jemand was dazu.

    :troest: ich mach mir auch immer extreme Sorgen, kann dich verstehen :troest:
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  15. #14 Wutzenmami, 25.05.2019
    Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    1.390
    Alles Gute für den Pepe :daumen:... hoffentlich sind deine Sorgen unbegründet! Meine Winona hat vor kurzem auch so rungedruxt und ich war mit ihr beim TA . Auch das volle Programm. Alles war unauffällig und inzwischen wackelt sie wieder fröhlich durch die Gegend. Weiß nicht was es nun war, aber es ist von allein wieder gut geworden.. Das wird schon wieder :troest:
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  16. #15 Marshmallow, 25.05.2019
    Marshmallow

    Marshmallow Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    871
    Vielleicht hat er sich auch nur vertreten? Passiert mir selbst oft und dann humpelt man doof rum und am nächsten Tag ist alles wieder gut :cool:
     
    Schokofuchs und Ahrifuchs gefällt das.
  17. #16 Ahrifuchs, 25.05.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    1.511
    Danke für eure aufmunternden Worte. Ich versuche so gut wie möglich, halbwegs ruhig zu bleiben, denn da hast du Recht @Schokofuchs, es bringt weder mir, noch Pinguinschwein etwas.

    Ich habe auch schon überlegt, ob er sich vertreten hat, aber ehrlich, woher kommt dann das , Zitat TA, "leichte Fieber"?
    Als wir nach Hause kamen war er total schlapp.
    Hab ihn später gerufen, er lag in seinem Hängemättchen, hat hergeschaut und sich dann auf die Seite gedreht und wollte einfach ruhen und die gebe ich ihm jetzt...

    Habe noch Petersilie gekauft und was er so mag, die hat er auch gefuttert, wenn auch weniger als die anderen. An die Wasserflasche ist er eben auch gegangen und an den Napf mit Trofu, immer abwechselnd. Am Heu war er kurz dran. Fenchel hat er auch ein bisschen gefressen. Also er wirkt auf jeden fall besser als heute Mittag. Aber er hat eben auch Fiebersenker bekommen, keine Ahnung, ob/wie aussagekräftig das nun ist. Und ich frage mich, inwiefern vertreten usw. eben Fieber machen kann oder auch ein Vit. C-Mangel.

    Ich schau mal, ob ich es vielleicht aufgenommen bekomme, aber meist bewegt er sich, wenn ich nicht dabei bin, sehe ihn auf der Kamera, aber nicht so, dass ich die Bewegung gut demonstrieren könnte.

    Er wechselt zwischen hoppeln, meist wenn er schneller ist, oder "dackeln", also kurze schnelle Schritte mit rundem Rücken.
     
  18. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    1.014
    :daumen:für das Fellnäschen
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  19. #18 HanniNanni, 25.05.2019
    HanniNanni

    HanniNanni Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    368
    Kann leider nicht helfen drücke aber die Daumen :daumen:.Ich kann deine Angst nachvollziehen, seufz:ohnmacht:.
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 trauermantelsalmler, 25.05.2019
    trauermantelsalmler

    trauermantelsalmler Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    394
    Hallo,
    helfen kann ich leider auch nicht, aber du solltest das Hoppeln auf jeden Fall wirklich versuchen mit dem Handy zu Filmen, damit du es dem Tierarzt zeigen kannst. Es ist ja oft so dass das Schweinchen bei Tierarzt das Symptom auf einmal nicht zeigt, und meine Tierärztin ist da für ein Handy Video durchaus dankbar.
    Alles Gute für euch!
     
    Wutzenmami, Ahrifuchs und B-Tina :-) gefällt das.
  22. #20 Ahrifuchs, 26.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    1.511
    Ja, da hätte ich dran denken müssen, an die Videosache. Ich versuche, das nachzuholen.

    Also, nach einer für mich schrecklichen Nacht mit Albträumen etc. kann ich sagen, dass er heute Nacht einige Male unterwegs war, gefressen und getrunken hat. Eben bin ich rüber, er war wohl am schlafen und sah irgendwie nicht so gut aus, Fell vorne und an der Seite links bisschen weggesträubt. ich hoffe er bläht nicht, ich schau ihn mir später nochmal an, checke auch die Ohren, da hab ich gestern selber gemerkt, dass er fiebert..Aber er kam zumindest her und hat sich seine Haferecke abgeholt. Heu frisst er auch, also das hat sich gebessert im Gegensatz zu gestern. Gestern Mittag war er nur noch teilnahmslos, nicht direkt apathisch, aber total zurückgezogen und auch auf mich nicht mehr reagiert.

    Das Füßchen/Hoppeln ist unverändert. Keine Ahnung, wann man da auf Besserung hoffen kann. Wenn es wirklich Vit C-Mangel wäre, weiß ich auch nicht, ob ich das richtig behandele im Moment, außer dass ich mehr Petersilie etc füttere, so Tropfen in Wasser scheinen ja nicht zu helfen. Vielleicht hole ich morgen Vit C-Pulver aus der Apotheke und versuche es mit einer Messerspize auf ein Stück Gurke, aber keine Ahnung, ob er das nimmt. Ich hab' auch was von Meerschweinchenlähme gelesen und Angst, dass er mir qualvoll stirbt und ich es nicht merke. Weil sie ja stark sind und simulieren...

    Edit: Hab's glaub vergessen zu schreiben, weil ich durcheinander bin. Schmerzmittel hat er uns keine gegeben, hab auch nachgefragt, aber er meinte, solange er frisst,erstmal so beobachten, nicht dass es dann den Eindruck verfälscht und wenn es ihm noch gleich geht lieber heute anrufen und überlegen, was man macht. Ich kenne den TA nicht, war ein Not-Ta, jedoch so inkompetent hat er nicht gewirkt. Nicht dass die Maus am Ende eine Blasenentzündung hat, kein AB bekommt und keine Schmerzmittel, geröntgt wurde bis einschließlich beckenknochen.
     
Thema:

"Hoppeln" von einem Tag auf den anderen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden