Homöopathie

Diskutiere Homöopathie im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; es immer wieder neue Beweise gibt in Form von Menschen oder Tieren, die vorher z. T. todkrank waren und durch die Homöopathie wiederhergestellt...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Das sagt auch jeder Wunderheiler und du wirst auch für jeden Wunderheiler "Patienten" finden, die behaupten, er hätte sie geheilt.

    Und nein, ich setze Homöopathen jetzt nicht mit Wunderheilern gleich, sondern will nur zeigen, dass sowas keine Beweise sind.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Uriella
    http://de.wikipedia.org/wiki/Germanische_Neue_Medizin#Ryke_Geerd_Hamer

    usw usw
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Solange keine unseriösen Heilversprechen gemacht werden, es nicht mein Geld kostet... macht nur. Dennoch betrachte ich das Ganze mit allergrößten Bedenken, wenn ich sehe, wie leichtherzig die echte Wissenschaft über Bord geschmissen wird und wir uns umdrehen und zurück ins medizinische Mittelalter gehen...

    Aber ich stelle hier keine politischen Forderungen nach einem Verbot oder sowas auf. Nein, nein.

    Aber ich halte Aufklärung für absolut notwendig, denn viele wissen gar nicht, was Homöopathie wirklich ist. Und wir haben hier beide vielleicht etws dazu beigetragen. Infos von verschiedenen Seiten. Ist doch toll.
     
  4. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14


    Hallo,
    Das stimmt nicht!!!
    Du musst in der mündlichen Prüfung deine Behandlungsverfahren angeben und da sitzen im Gremium Ärzte und Heilpraktiker, die dir Fallbeispiele geben. Wie behandeln Sie xy mit klassischer H. Oder wie akupunktieren Sie bei Krankheit xy und ich hab es erlebt , dass Verfahren nicht anerkannt wurden und der Prüfling durchfiel, zB Behandlung nach Dorn/Breuss ging nicht durch.
    Ich musste auch erzählen , wie ich Eigenbluttherapie durchführe usw.
    Das ist unrichtig , was du da schreibst! Die mündliche Prüfung fragt die Praxis ab.
    Zuerst musst du schriftlich ablegen. Wenn du bestehst , dann in einem 2. Termin die mündliche Prüfung , wo die Praxis abgefragt wird.
     
  5. Shania

    Shania Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    2
    Danke Daggi :danke: :top:
     
  6. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Bei den Behandlungen geht es im allgemeinen um Kontraindikationen, Grenzen und Gefahren, also Patientenschutz.
     
  7. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Das stimmt nicht!
    Da muss ich dir absolut widersprechen!
    Du musst denen genau aufzeigen , wie deine praktische Behandlung aussieht. Und es werden nur anerkannte Verfahren durchgelassen. Und du musst deine Praxis anwenden in Fallbeispielen.
    Dh. Du musst dein Können beweisen.
    Ich hab es selbst erlebt , dass deswegen Leute durchfielen. Dorn/ Breuss wurde zB nicht akzeptiert!
    Die Durchfallquote liegt ohnehin bei 70%.
     
  8. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Ich hatte auch geschrieben das ich Homöopathie als sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin halte.

    Sie ist niemals nur der einzig richtige Weg, bietet aber andere Wege oder Parallelen an die man gehen kann!



    LG Claudia
     
  9. Noel

    Noel Guest

    Hier wird auch bei Mensch und Tier nach natürlichen Substanzen behandelt soweit es geht.
    Mir persönlich ist aufgefallen mit Kügelchen und auch Tees oder beispielsweise Hustensaft bringe ich mehr Geduld auf, um gesund zu werden, als mit schulmedizinischen Mitteln.
    Was viele vergessen ist auch der Zeitfaktor, heutzutage will man das gleich sofort alles heile, heile Sonnenschein ist. Sowas sehe ich als größtes Problem.


    @Daggi und Eliza

    In meinen Augen habt ihr ein "gesundes" Verhältnis dazu. In manchen anderen Postings sehe ich da eher seltsame Wege.

    Ich habe mich auch nur eingemischt, weil ich die AIDS-Äusserung las und ich das zehn mal lesen musste was da steht. Und bei solchen Dingen, die scheinbar gelehrt werden, evtl. noch praktiziert werden fällt mir nichts im Moment ein ohne eine Beleidigung zu äussern. Deshalb schreibe ich dazu auch nichts. Ich habe viele Bekannte und Freunde durch die Folgen einer HIV-Infektion verloren und diese haben sich verschiedenster Wege angesteckt.

    Das ist wie mit dem Glauben an einen Gott/Religion/Sekte etc., wenn er in die falschen Hände gerät, ist der Stoff explosiv.
     
  10. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Wohlweislich weggelassen hast du den Rest...
    "Und dennoch (aber vergeblich) beruft sich die neue Mischlings-Sekte auf diese Anmerkung, um überall in Krankheiten solche Ausnahmen von der Regel anzutreffen und recht bequem ihre allöopathischen Palliative einzuschwärzen, sowie zur Gesellschaft auch andern verderblichen, allöopathischen Unrath, einzig um sich die Mühe zu ersparen, das treffende homöopathische Heilmittel für jeden Krankheitsfall aufzusuchen und so, ganz bequem, homöopathische Aerzte zu scheinen, ohne es zu sein ihre Thaten sind aber auch darnach; sie sind verderblich."
     
  11. Shania

    Shania Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    2

    Nein, das hab ich nicht wohlweislich weggelassen (äh...hallo?), ich dachte der Absatz reicht.

    Mein Güte... .
     
  12. #251 Biensche37, 13.03.2013
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Kurz und knapp:

    Mir hilft Homöopathie gerade wieder und hat auch in der Vergangenheit geholfen.
    Ich habe mit homöopathischer Unterstützung auch Meerschweinchen wieder gesund bekommen. Nur ein Beispiel von einigen: Abszess nach aussen treiben. Mehr möchte ich dazu nicht schreiben.
     
  13. #252 SchnuffiPupsi, 13.03.2013
    SchnuffiPupsi

    SchnuffiPupsi Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    8
    Nein, das ist alles nicht wissenschaftlich, einfach nur einen Absatz zu schreiben!
    Doktorarbeiten haben schließlich auch mehrere Seiten! Und nur die zählen!
    Überhaupt-warum sind wir eigentlich immer noch bekehrt und bedanken uns für die vielen wissenschaftlichen Links, mit denen wir zugedonnert wurden, nur um endlich doch zu wissen, dass alles was wir erfahren haben nur Halluzinationen waren!
    (auf diese Frage wurde komischerweise nie eingegangen von gewissen Schreibern.....:rolleyes:)

    So, Ironie off



    @Eliza
    Wo findet man denn diese Ignorefunktion von der du sprachst?
    (wobei das ja auch keinen Sinn macht, wenn sie nicht jeder nutzt, da ja irgendwer doch immer wieder auf so Stänkerer antwortet....... *Planausheckenmuss*)
     
  14. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, wenn es keine Absicht war. Aber der Absatz steht genau hinter dem, den du zitierst hast und er relativiert dein Zitat doch sehr.
     
  15. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Und mir wird vorgeworfen, dass ich provoziere....
     
  16. #255 SchnuffiPupsi, 13.03.2013
    SchnuffiPupsi

    SchnuffiPupsi Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    8
    Mh... Wer sich den Schuh anzieht.

    Eure Beiträge waren in dem Unterforum nunmal schlichtweg am Thema vorbei und ihr konntet nicht mehr aufhören.
    Ich habe auch dort schon mehrmals betont, dass das höchst uninteressant war für die User, die eben gerne einen Erfahrungsthread hätten.

    Wie ich hörte, ist dies hier im Forum aber nicht möglich und da frage ich mich-wie kann das sein bei der Menge an vermeintlich erwachsenen Menschen?
     
  17. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    In diesem Thread ging es lt. Eröffnungsbeitrag um einen kritischen Bericht zur Homöopathie und um Meinungen dazu. Insofern finde ich hier alles - pro und contra - an der richtigen Stelle.

    Ich versuche gerne Threads, in denen es ausdrücklich nur um positve Erfahrungen und keinesfalls um Kritik gehen soll, zukünftig zu meiden. Falls ich mich doch dort hin verirren sollte, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis.
     
  18. #257 SchnuffiPupsi, 13.03.2013
    SchnuffiPupsi

    SchnuffiPupsi Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    8
    Hach....
    Immer noch nicht verstanden.

    Es ging durchaus um positive und negative Erfahrungen und unterschiedliche Meinungen!
    Aber, wer Interesse an Studien hat, sucht sich die selbst!
    Und, wer andere bekehren will sollte -dazu- einen Thread eröffnen!


    Der kam häufig und in netter Weise der Versuch zu erklären, dass es hier um Erfahrungen/Meinungen geht, aber nicht darum den "Andersgläubigen" seins aufzudrängen.....


    Ja,sicherlich hätte der Thread auch gleich an der richtigen Stelle eröffnet werden können.
    Nur, nochmal-wen Studien interessieren, der sucht sich welche. Ein Post mit Meinung und Verweis auf diese hätte doch genügt.
    (so wie andere auch einen Post schrieben mit Erfahrungen, die dann niedergemacht wurden)

    Dazu nochmal:
    Unterstellt ihr den Leuten mit positiven Erfahrungen (die man nicht mit anderen Dingen erklären kann) Halluzinationen, oder wie handhabt ihr das?
     
  19. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ja schön, dass du glaubst zu wissen, was andere hier lesen möchten, aber das ist deine Sicht. Ich habe auch positive Zuschriften zu meinen Postings erhalten.

    Wen die Studien nicht interessieren, der muss meine Links ja nicht öffnen und meine Postings nicht lesen. Aber ich finde, dass das zu einer objektiven Darstellung dazu gehört. Warum so ein Bammel davor?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Der Plazebo-Effekt hat nichts mit Halluzinationen zu tun. Du unterstellst mir Beleidigungen, die ich nicht getätigt habe.
     
  22. #260 SchnuffiPupsi, 13.03.2013
    SchnuffiPupsi

    SchnuffiPupsi Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    8
    Siehste.
    Schon wieder unterstellst du Dinge, die einfach nicht so sind.

    Hier hat niemand Bammel-es nervt einfach nur die Leser, die Erfahrungen positive/negative lesen wollten!
    Dann eröffne doch einen Thread mit Links, stelle alle zusammen, aber verteile die nicht über 20 Seiten! Nur darum geht es doch!

    Ach?

    Bezüglich -mir- auch wieder falsch!
    Es gab mehrere User, die geschrieben haben, dass es ihnen egal ist, warum es wirkt, hauptsach es wirkt! (darunter ich zum Beispiel)

    Und trotzdem wurde mir unterstellt, ich sei "doof", was man mir denn sagen müsste, damit ich nicht mehr dran glaube usw.!



    PS: Objektiv stellst auch du hier nichts dar, da du nunmal ALLE davon überzeugen willst, dass das Humbuck ist! Und du es nicht akzeptieren und tolerieren kannst, dass nicht alle diese Meinung teilen!
    Und nochmals-es gibt auch Studien, die Gegenteiliges von deinen beweisen-nur, dass die hier keiner rauskramt, weil es anscheinend keiner nötig hat, dich vom Gegenteil überzeugen zu wollen (so wie du es versuchst-und das nur das stört mich im Speziellen und andere).
    Es geht hier nicht darum, dass du sagst und belegst, wie du es findest-sondern nur darum, dass du alles andere als -falsch- hinstellst.
    Anstatt einfach zu sagen: "Hier sind meine Informationen, Stidien. Ich finde, es ist Quatsch"


    Ich würde dich auch darum bitten-sollte es einmal einen Thread geben, in dem es um Erfahrungen (positive/negative) mit Homöopathie beim Meerschwein gibt, dich rauszuhalten.
    Ein Post mit deiner Meinung und ein paar Links genügt, damit sich User ein Bild machen können, wenn sie es wollen.
    Dieser Thread wurde verschoben und ist deshalb für mich nun weniger interessant.

    :wavey:
     
Thema:

Homöopathie

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden