Homöopathie VOR Abszessbildung

Diskutiere Homöopathie VOR Abszessbildung im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Mein Schweinchen Resi hatte im Jahr 2013 insgesamt 3 Abszesse. Beim ersten wurden gleich noch die unteren Schneidezähne "saniert" und...

  1. #1 my_little_pony, 22.01.2014
    my_little_pony

    my_little_pony Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Mein Schweinchen Resi hatte im Jahr 2013 insgesamt 3 Abszesse. Beim ersten wurden gleich noch die unteren Schneidezähne "saniert" und der Abszess entfernt (war am Kinn). Wir dachten es käme von diesen Schneidezähnen da einer abgebrochen war und nur noch als Stummelchen nachwächst. Gut, dann war ca. 4, 5 Monate Ruhe, habe bei einer Kontrolle daheim gemerkt das an der gleichen Stelle wie damals (oder zumindest ungefähr gleich) wieder eine kleine Kugel entsteht. Im Endeffekt (langer Rede kurzer Sinn *g*) wurde ihr dann dieser Abszess entfernt sowie das linke Aug und dahinter war auch ein Abszess. Meine Klinik ging davon aus dass es die Zähne sind, Röntgen ihrer Meinung nach keine Option. Gut, bin dann in eine andere Klinik, hab Röntgen machen lassen - Zähne sind in Ordnung. Die Ärzte dort (Kleintierspezialisten) tippen eher auf die Lymphknoten. Das da etwas nicht passt. Jetzt würde ich gerne versuchen ihr schon vorab etwas stärkendes zu geben, BEVOR wieder ein Abszess daher kommt. THP gibt es in Österreich leider nicht, ich weiß nicht recht an wen ich mich wenden soll bzw. was ich mal an Globulis "probieren" könnte. Hat hier jemand Erfahrungen?

    Danke, liebe Grüße :wavey:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Homöopathie VOR Abszessbildung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden