Holzlack auf Kunstharzbasis? Welcher Rollrasen etc

Diskutiere Holzlack auf Kunstharzbasis? Welcher Rollrasen etc im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu :) Einige Fragen sind bei mir noch offen bis August für unsere Umstellung auf Gehege/Keller ... und hab so gar keine Zeit im Moment lang zu...

  1. #1 Kerstin, 01.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2009
    Kerstin

    Kerstin Tierfreundin :)

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    50
    Huhu :) Einige Fragen sind bei mir noch offen bis August für unsere Umstellung auf Gehege/Keller ... und hab so gar keine Zeit im Moment lang zu suchen :( schnief :( vielleicht könnt ihr helfen :hüpf:

    1. Holzlacke/Lasuren für Häuser im Aussenbereich auf Kunstharzbasis darf man nicht nehmen oder doch ? Meine Dicken knabbern eigentlich nicht - aber man weiß ja nie ... muss man immer Acryllack auf Wasserbasis nehmen und ist der denn überhaupt Wetterresistent ? Und immer Spielzeuglack (Speichelecht heißt ja nicht beissecht?)?

    Bin im Moment etwas überfragt da ich ja noch Häuschen kaufen muss bzw nachlackieren muss da ab August ja ein Garten zur Verfügung steht wo die Dicken ja auch ein schönes Tages-Sommer-Gehege bekommen sollen und Abends dann rein - Keller mit kleinen Fenstern - wo aber noch Tageslichtlampen dazu sollen , wo ich auch noch nicht weiß welche ich nehmen muss ... was meine 2. Frage wäre ... nämlich ob es Leuchtstofflampen sein müssen mit extra Fassung oder ob auch spezielle Glühlampen (2 - 3 oder so) ausreichen (welche?) die ich in so komplette Pflanzenlampenschirme mit Kabel und Fassung reindrehen kann oder halt in die normale Wandlampe die da bereits ist ?

    3. Wenn wir das Gehege einbuddeln gegen Tagesfeinde oder gleich ringeherum mit Holzrahmen und verzinktem Hasendraht (auch unten) bauen kann ich dann nicht der Einfachheit halber einfach Rollrasen auf den Boden legen (dann muss ich nicht warten bis das Gras keimt und dicht und stabil ist was ja einige Wochen dauern kann)? Wenn ja WELCHEN ? Nicht dass die Dicken nachher die Grassorte nicht fressen drüfen oder so :schäm:

    Also ich danke euch für jede Antwort die es mir erleichtert und mich weiter bringt :) Liebe Grüße :bussi:

    Außerdem
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MeerieSandra, 01.07.2009
    MeerieSandra

    MeerieSandra Meerieland

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    1
    Also zum Rollrasen hab ich bis jetzt nur schlechtes gehört. Dieser ist ja schwer behandelt, denn sogar nach Jahren wächst darauf kein Unkraut und der muss ja auch ein paar Wochen meine ich liegen ohne dass da jemand drauf rum laufen darf.
    Also nicht grade Ratsam.

    Wie groß wird denn das Gehege und wieviele Schweinchen leben darin? Ich habe für zwei ein Gehege von 2x3 m und da ist jetzt schon kein Gras mehr. Jedoch ist bei uns auch ein Moosboden, so dass es trotzdem nicht so Erdig aussieht xD
     
  4. #3 Kerstin, 02.07.2009
    Kerstin

    Kerstin Tierfreundin :)

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    50
    Fortsetzung

    das Gehege soll ja nur ein Tagesauslauf sein bei schönem Wetter im Sommer zum Sonne tanken :) je nachdem wieviel Platz das Wegmachen des Gartenteichs ergibt so groß wird es :) etwa 3mal 1 oder 2 meter ... für meine 4er Truppe ...

    Hmmm stimmt Rollrasen ist behandelt ... hmmm ...

    also vielleicht besser einen Bereich mit Kies/Mulch machen und einen mit frisch gesätem Gras den man abtrennen kann wenn abgegrast zum erholen ??? Hmm ... auch doof ...
     
Thema:

Holzlack auf Kunstharzbasis? Welcher Rollrasen etc

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden