Höhlensystem im Aussengehege!

Diskutiere Höhlensystem im Aussengehege! im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hej, meine Meerlis haben heute ein ganzes Höhlensystem in ihrem Aussengehege bekommen. den Umbau fanden sie total spannend, zum Fototermin sind...

  1. lia

    lia sidefin

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    22
    Hej, meine Meerlis haben heute ein ganzes Höhlensystem in ihrem Aussengehege bekommen. den Umbau fanden sie total spannend, zum Fototermin sind sie aber ins frisch ausgemistete Schlafhaus verschwunden...
    Hier ein paar Bilder:
    [​IMG]
    Das ganze geht um die Ecke und ist mit Erde bedeckt. Die Steine, die als Stütze dienen haben an der Wand jeweils Lücken. So können sie "unterirdisch" durch das ganze Versteck laufen.

    Dann gibts halt Gras... geht doch! Meine 7 Zwerge:
    [​IMG]

    Da freut sich Tariq, endlich kann er sich auch mal über Isaiah stellen:
    [​IMG]

    Aber Isaiah bleibt der grösste... Hier sieht man den Eingang auf der rechten Seite:
    [​IMG]

    Auf der 1. Etage hat es noch eine kleine Hütte, da kann man rein gehen...
    [​IMG]

    ... oder darauf sitzen. für einmal hat unsere jüngste den besten Durchblick!
    [​IMG]

    und jetzt noch paar schnappschüsse:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    so und das wars auch schon. Das Gras ist aufgefressen und die Hütte ist doch bisschen kuschliger...


    Isaiah sagt Ciao...



    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hobbit

    Hobbit Guest

    Schöne Idee! :hüpf:

    Wie groß ist denn dein Außengehege?
     
  4. lia

    lia sidefin

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    22
    das Gehege ist insgesammt 8qm gross (2.5 x 3.2 m). Das was man auf den Bildern sieht, ist etwa die Hälfte.

    Das ist das gesammte Gehege, leider nur von aussen:
    [​IMG]
     
  5. #4 natalie76, 21.03.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    wow das ist ja ein super geniales gehege!!! unbd die idee mit der höhle is echt toll
     
  6. Hobbit

    Hobbit Guest

    Hast du mal versucht das Gehege grün zu bekommen?

    Ich plane gerade auch ein Außengehege für 6 Meeries und würde es gerne schön grün haben.

    Hab da aber so meine Bedenken, dass das funktioniert! Mein Gehege hat übrigends auch 8qm
     
  7. lia

    lia sidefin

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    22
    hej danke,
    Das Gehege habe ich im Herbst gebaut und sie haben nun über Winter wohl das restliche Gras vertilgt.

    Das mit der Begrünung klappt eher schlecht. Beim alten Gehege habe ich auch versucht Gras zu pflanzen oder Rasenstücke rein zu geben. Einen Teil des Geheges abzusperren und Gras zu pflanzen halte ich nicht für sinnvoll. Das Gras wächst 2 Wochen, solange können die Meerlis den Teil nicht nutzen. Wenn man sie dann endlich rein lässt ist die schöne Wiese in einem Tag gemäht... Das Problem ist halt, dass ein 8qm Gehege nie dem entspricht, was die Meerlis in der Wildnis haben und daher wird es schnell überweidet, wodurch auch die Graswurzeln absterben. Das heisst, es ist nicht machbar.
    Aber es gibt ein paar andere Ideen:
    - Bäumchen pflanzen: sieht hübsch aus und und bringt auch Schatten. Aber Bäumchen müssen alle eingezäunt werden. Ich bastle dafür Gitterröhren.

    - jeden Tag frische Äste geben. Hier noch ein Bild aus dem alten Gehege mit Weidenästen:
    [​IMG]

    - auch ganz hübsch fürs menschliche Auge ist es, wenn du die Ställe von Aussen begrünst. Hier wächst ein kleiner Hartrigel. Aber auch eine Malve, einen Sonnenblume oder eine Rose kann ein hübscher Hingucker sein. Einfach darauf achten, dass es nicht giftig ist für die Schweinchen.
    [​IMG]

    - in den letzten Jahren haben meine Meerlis täglich frisches Gras in grossen Mengen bekommen (ich füttere im Sommer nur Heu und Gras), da kamen manchmal Samen ins Gehege und die wuchsen teilweise. Interesanterweise hatte ich mit der Zeit einen leichten bewuchs im Gehege. Diese Pflanzen schienen auch wiederstandsfähiger zu sein als Rasen. Sieht man hier bei Zoë recht gut:
    [​IMG]
     
  8. Reni

    Reni Guest

    Ein Augenschmaus für Peruanerverliebte wie mich :heart:

    Schöne Anlage und wundervolle Tiere!
     
  9. #8 KaputtesSpielzeug, 22.03.2009
    KaputtesSpielzeug

    KaputtesSpielzeug Guest

    :eek: Sieht das toll von aussen aus!
    Ich werd hier ja ganz neidisch! :D

    Grosses Kompliment an Dich! :top:
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. lia

    lia sidefin

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    22
    Danke, freut mich, wenn es ausser meinen Meerlis auch gefällt.

    Hier noch ein Bild von der anderen Hälfte des Freigeheges:
    [​IMG]
    Mit einer Heuraufe, einem Rindendach (was auch sehr beliebt ist) und vielen Nageästen. ganz links sieht man die blaue Hütte, darunter hat es einige Korkröhren, die auch fleissig genutzt werden.

    Weitere Bilder gibt es Hier:
    Meerlis am Sonntag!
     
  12. Hobbit

    Hobbit Guest

    Die Außenbepflanzug schau ich mir auf jeden Fall bei dir ab! :verlegen:
     
Thema:

Höhlensystem im Aussengehege!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden