Hochträchtig und humpelt

Diskutiere Hochträchtig und humpelt im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hilfe :eek: bin gerade mal wieder im Schweinchenkeller gewesen und was seh ich da meine Hochschwangere Destiny (Cuy) humpelt.:ungl: Ich hab...

  1. #1 Wuselbande, 24.02.2011
    Wuselbande

    Wuselbande Guest

    Hilfe :eek:
    bin gerade mal wieder im Schweinchenkeller gewesen und was seh ich da meine Hochschwangere Destiny (Cuy) humpelt.:ungl:

    Ich hab ein bisschen geschaut und gefühlt soweit es ging ich möchte sie ungern rausnehmen, das Bein ist nicht geschwollen und baumelt auch nicht rum.
    Sie zieht es allerdings hoch und belastet es nicht beim Laufen.
    Ich bin jetzt hin und her gerissen im Normalfall würd ich sofort zum Doc fahren allerdings wie schon gesagt ist sie Hochträchtig sie hat ab Heute Termin und ich hab gesehn das sie vor genau 68Tagen gedeckt wurde.
    Bei ihren z.Z. über 2000gr ist es auch nicht einfach sie hochzuheben und ich mag sie echt nicht quälen.

    Was würdet Ihr machen warten bis die Baby´s da sind oder Ihr den Stress antun zum Doc zu fahren????

    Bin echt Hin und Her gerissen:engelteufel:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schnegge, 24.02.2011
    schnegge

    schnegge Guest

    Vielleicht hat sie sich beim Liegen einen Nerv ein bisschen abgeklemmt, soll schon mal vorkommen... ich drück dir die Daumen ;)
     
  4. #3 pueppy05, 24.02.2011
    pueppy05

    pueppy05 Guest

    Hat sich vielleicht eine Verletzung unterm Fuss?Wenn nicht würde ich noch abwarten erstmal und schauen ob es sich wieder bessert.Es kann auch sein das sie sich wirklich einen Nerv eingeklemmt hat.Da kann auch kein TA was machen jetzt.Ist sie ansonsten fit und frisst?Falls nicht dann muss sie natürlich zum Doc,aber ansonsten würde ich erstmal abwarten ob es sich nach der geburt wieder gibt.
    Alles Gute für die Maus!
     
  5. Kiki5

    Kiki5 Guest

    Ist nur so ne Idee aber ist vielleicht eine Kralle ab?
    Hatte ich hier letztens bei einer meiner Damen....Ich kam abends nach Hause und die Kralle war einfach ab...keine Ahnung wie sie das gemacht hat.
    Jedenfalls hat sie das Bein auch immer hochgezogen und ist etwas gehumpelt...
     
  6. #5 Wuselbande, 24.02.2011
    Wuselbande

    Wuselbande Guest

    Also die Krallen sind alle da auf die Idee bin ich auch schon gekommen, da Gismo Ihr Kastrat sie seit gestern ganz schön bedrängt..
    War schon am überlegen ob ihn rausnehme damit er sie nicht so stesst aber sie sucht ihn und brüllt das ganze Haus zusammen wenn er nicht da ist.

    Eine Verletzung konnte ich nicht erkennen muß aber dazu sagen das sie sehr schwarze Füßchen hat und da sieht man nicht viel ohne sie umzudrehen, und das wollte ich ihr nicht antun.

    Mein Mann sagt auch bissl warten und dann wenn die Kleinen da sind zum Doc fahren.
     
  7. #6 pueppy05, 24.02.2011
    pueppy05

    pueppy05 Guest

    Also wenn du sagst das der Kastrat sie so bedrängt dann könnte es ja auchs ein das sie sich vielleicht vetreten hat oder was gezerrt oder so.Wichtig halt das sie jetzt Ruhe bekommt damit sie nicht zuviel rumrennt
     
  8. #7 Schweinchen's Omi, 24.02.2011
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.027
    Zustimmungen:
    1.609
    Wer von euch schon mal hochschwanger war, kann sich sicherlich noch erinnern, dass einem so manches mal nach Humpeln ist (oder man kann sich nicht bücken oder...) Wenn nichts offensichtlich ist, würde ich beobachten und hoffen. Das Leben ist hart.
     
  9. #8 Angelika, 24.02.2011
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.903
    Zustimmungen:
    2.823
    Naja - bei Zweibeinern drückt die Frucht schon mal auf den Ischiasnerv, das ist bei Vierfüsslern aber nicht der Fall.

    Was mich wundert ist, dass der Kastrat sie aktuell bedrängt - das passiert eigentlich eher unter der Geburt, weil sie dann wieder empfängnisbereit ist. Sicher, dass mit den Babies alles in Ordnung ist?
     
  10. #9 Perlmuttschweinchen, 24.02.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Es wird nicht mehr lange dauern mit der Geburt, der Kastrat riecht das schon und bedrängt sie deshalb schon.
    Lass sie erstmal in Ruhe die Babys bekommen und wenn es sich dann nicht gibt nach 2-3 Tagen mal zum TA. Denke sie hat sich nur bisschen vertreten.
     
  11. #10 Wuselbande, 24.02.2011
    Wuselbande

    Wuselbande Guest

    @Schweinchen's Omi
    Oh ja da kann ich mich noch gut dran erinnern und wenn ich da mal ganz genau drüber nachdenke.......
    Als ich vor ca 12Jahren mit meinen Zwillingen Hochschwanger war........ Au weh wie hab ich da manchmal geflucht....

    Ich hoffe Destiny hat nicht mehr lange sie wurde ja genau vor 68Tagen gedeckt also sehr lange kanns nicht mehr dauern.

    @Angelika
    Ich denke schon das mit den Kleinen alles OK ist wenn Mama liegt sieht man es heftig rumpeln und hoppsen im Bauch.... Die arme Sau....

    Danke trotzdem an alle Schreiber das beruhigt mich ein wenig
     
  12. #11 Wuselbande, 25.02.2011
    Wuselbande

    Wuselbande Guest

    :dance: Destiny hat es endlich geschafft

    Sie hat Heute Nacht 5kunterbunte Babys zur Welt gebracht

    Man war das aufregend... :wah: ich sitze und beobachte Angel weil diese schon seit mittag so nervös ist und sich dauern an drehen.... aber NIX:boese:

    ist bei den Cuy´s mal wieder Lärm Gismo bedrängt mal wieder Destiny brömmelt sie an und sie hoppst weg und verliert Sprichwörtlich im Galopp das Erste Baby:mist:und kommt nicht zurück weil schon das nächste kommt.....

    Ich hab den kleinen Wutz dann ausgepackt und bissel trocken gemacht und zur Mama gelegt, dann fast ne Stunde lang nix und dann hoppla in 2Min die letzten 3Babys....

    Die letzten 3 sind noch etwas Schwächlich mal schaun hoffe sie erholen sich noch, aber die ersten beiden hoppeln schon fleißig rum....

    Nun mal schaun ob´s Mama´s Fuß bald besser geht wenn nicht bin Ich spätestens Montag beim Doc.
     
  13. Shany

    Shany Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    28
    Meine Gin fing auch kurz vor der Geburt das humpeln an, hinterher war alles ok. Allerdings hatte ein Baby dann ein Hängebein :eek3:
     
  14. #13 Baierchen, 07.03.2011
    Baierchen

    Baierchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    377
    Hallo,

    wie geht es ihr denn mittlerweile?
    Schön, dass du da warst das Baby auszupacken.

    WIe gehts den Babies?
    grüße
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Wuselbande, 07.03.2011
    Wuselbande

    Wuselbande Guest

    Hallo,
    Danke der Nachfrage ja der Mama geht es besser, 4 der Wutzen ging es von Anfang an super gut nur eines das schwächste Weibchen Nr 5vom Wurf hat von 97gr auf 73gr in 3Tagen abgenommen. Ich hab sie dann zugefüttert und inzwischen nimmt sie gut zu hat Heute 110gr und ist supi anhänglich.
    Das von mir ausgepackte Baby ist die größte und schwerste von Anfang an ist von 145grGG Heute schon bei 230gr.

    Alles in allem ist alles prächtig verlaufen....
     
  17. #15 Baierchen, 07.03.2011
    Baierchen

    Baierchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    377
    HAllo Sandra,

    ach, das ist schön zu hören. Danke, dass du dich nochmal gemeldet hast.
    Gibts irgendwo Bilder? Hab keine gefunden..

    Grüße
     
Thema:

Hochträchtig und humpelt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden