Hilfe!

Diskutiere Hilfe! im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Bitte helft mir! Ich bin nun schon seit vier Jahren Meerschweinchen-Fan und hatt bis vor zwei Monaten immer nur zwei. Bis ich noch eins...

  1. Hallo!
    Bitte helft mir!
    Ich bin nun schon seit vier Jahren Meerschweinchen-Fan und hatt bis vor zwei Monaten immer nur zwei. Bis ich noch eins dazu genommen habe.
    Anfangs lief es noch gut, aber jetzt wird eines der älteren total aggresiv und geht ohne Grund auf den anderen älteren los. Vorher haben sie sich doch noch super verstanden, aber jetzt, wo der neue da ist, wird gebissen was das Zeug hält. :argum:
    Meine Züchterin hat mir sehr oft versichert, dass mein Käfig ausreicht und dass sie sich verstehen würden.
    Ich habe drei Böcke (keiner kastriert).
    Ich weiß nicht, was ich tun soll, ich möchte den aggresiven auch nicht aus dem Käfig nehmen, denn so etwas halte ich für eine Quälerei.
    Es wäre nett, wenn so schnell wie möglich eine Antwort auf mein Problem käme, denn ich bin echt verzweifelt und möchte nicht, dass in dem Käfig noch ein Massaker stattfindet.
    danke
    Eure [email protected] :hmm:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kirsche, 10.04.2006
    Kirsche

    Kirsche Guest

    Herzlich willkommen erst einmal im Forum

    Eine dreier Gruppe Böckchen ist immer etwas unglücklich und in einem Käfig wird es sicher auch zu eng sein.
    Ich glaube es gibt im Handel keine Käfige die eine vernünftige Haltung von mehr als 2 Böckchen möglich machen.
    Bockgruppen brauchen wesentlich mehr Platz um sich auch mal aus dem Wege zu gehen und einen sehr interessant gestalteten Wohnraum ,damit keine Langeweile aufkommt (sollten natürlich auch Weibchen bekommen).

    Das Verhalten des älteren ist völlig normal ,er beansprucht den neuen Kleinen für sich und da ist jetzt kein Platz mehr für seinen ehemaligen Freund ,die beiden sind jetzt leider Feinde geworden und deine "Züchterin" hat dich sehr schlecht beraten , leider.
    Du wirst den Bock der nun gebissen wird wahrscheinlich von den anderen trennen müssen und ihm einen neuen Partner oder nach Kastration eine Partnerin gönnen müssen.
    Und du solltest trotzdem mal bei der Rubrik Eigencreationen schauen ,vielleicht bekommst du da Ideen , wie deine Meeries in Zukunft angenehmer wohnen können.
     
  4. #3 Anki123, 10.04.2006
    Anki123

    Anki123 Guest

    Hallo Kathi,

    wie groß ist denn dein Käfig wenn ich mal fragen darf? Wie alt sind deine "alten" und wie alt ist dein "neues"?

    Ich denke auch das dein Käfig zu klein sein wird. Wie Kirsche ja schon geschrieben hat.
     
  5. Danke für die tipps, nur leider werde ich mein Schwein nicht von den anderen trennen können un ihm ein neues dazuholen, denn bei mir hapert es an Geld und etwas Platz, weil die Tiere bei mir im Zimmer stehen :hmm:

    Mein Käfig ist 1,20 m mit zwei Etagen, also Rückzugsmöglichkeiten.
    Mein ältestes (das weggebissen wird) ist im 3. Lebensjahr, das andere ist zwei Jahre alt und mein jüngstes ist fast fünf Monate.

    Ich hoffe, ich kann doch noch eine andere Lösung finden, trotzdem danke nochmal für die Tipps.
     
  6. Rari

    Rari Guest

    Hi..
    es gibt nunmal bestimmte Regeln zu befolgen, wenn es um die Vergesellschaftung von Böckchen geht.
    Du hast drei geschlechtsreife Böcke zusammen in einem zu kleinen Käfig... das kann nur schief gehen.
    Wenn Du Pech hast, hast Du bald ne komplett zerstrittene Boygroup, und wenn Du Dir nicht drei Kastrationen + zwei Käfige + 3 Weiber leisten kannst, wirst Du höchstwahrscheinlich mindestens einen von den Jungs abgeben müssen.
    http://www.diebrain.de/Iext-bock.html <- das dazu vielleicht mal lesen...
    Und viel Glück.
     
Thema:

Hilfe!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden