Hilfe zur Pflanzenbestimmung

Diskutiere Hilfe zur Pflanzenbestimmung im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, sollte ich die Frage besser in einen bereits vorhandenen Thread stellen,bitte Bescheid sagen,dann mach ich das ansonsten.. ich habe...

Schlagworte:
  1. #1 kaozuki, 21.04.2014
    kaozuki

    kaozuki Guest

    Hallo,

    sollte ich die Frage besser in einen bereits vorhandenen Thread stellen,bitte Bescheid sagen,dann mach ich das

    ansonsten.. ich habe eine scchöne Futterwiese für meine Nasen entdeckt aber es gibt 2 recht häufig vorkommende Pflanzen da,die ich nicht so ganz zuordnen kann.

    eine davon hab ich in den anderen threads bereits entdeckt,denke ich

    das hier ist Zaunwicke und somit verfütterbar,oder?:

    [​IMG]


    unsicher bin ich mir dagegen bei dem folgenden. was ist es und: giftig oder verfütterbar?:

    [​IMG]


    :danke: schon mal im vorraus :)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hermanns-Harem, 21.04.2014
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1.275
    Die erste Pflanze ist eine vogelwicke, die zweit Pflanze kann ich schlecht einsortieren. Ein Foto eines Blattes wäre hilfreich
     
  4. #3 kaozuki, 21.04.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.04.2014
    kaozuki

    kaozuki Guest

    danke.sehen sich ja recht ähnlich ^^

    oki,wenn ich heute sammeln gehe mach ich noch ein foto von einem blatt :)
     
  5. #4 Lilith-Louhi, 21.04.2014
    Lilith-Louhi

    Lilith-Louhi Guest

    Wicken sind gutes Futter.

    Das zweite sieht nach Beinwell oder einem anderen Borretschgewächs aus...is ein bisschen schwierig mit dem Bild....müsste aber bald blühen, dann kann man es sicher bestimmen.
     
  6. #5 Angelika, 21.04.2014
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.063
    Zustimmungen:
    2.337
    Vogelwicke ist es nicht, macht aber nichts, allle Wicken sind Futter, jedenfalls bevor sie Samen tragen. Diese enthalten Alkaloide, daher füttere ich sie nicht, obwohl sich manche Tiere daran wohl gerne mal einen Rausch holen.
     
  7. #6 kaozuki, 21.04.2014
    kaozuki

    kaozuki Guest

    danke für die schnellen Antworten. :)) jetz kann ich ja gleich,wenn ich sammeln geh drauf achten und auch die Wicke noch mitnehmen ^^
     
  8. #7 Skeptiker, 21.04.2014
    Skeptiker

    Skeptiker Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    3
    Beim ersten komme ich auf Schmalblättrige Wicke
     
  9. #8 Eliza, 21.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2014
    Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Ich hab den Thread mal oben festgepinnt, damit wir nicht mehr für jede einzelne Pflanze einen extra Therad haben, so kann man auch mal immer nachblättern, finde das etwas übersichtlicher.

    Zu Bild 1. Schmalblättrige Wicke Beifutter (Leckerchenbereich) solange keine Samenkapseln vorhanden sind!

    Bild 2.





    LG Eliza
     
  10. #9 suntrek, 21.04.2014
    suntrek

    suntrek Guest

    Das 2. sieht für mich aktuell nach Beinwell aus.
    Ist schon relativ hoch gewachsen sollte bald Knopsen und dann wiederum Blüten kriegen.
     
  11. Monkey

    Monkey Guest

    Ich würde bei dem zweiten Bild auf Flockenblume tippen - eine Nahaufnahme der Knospen würde bei der Bestimmung helfen, so ist´s schlecht zu erkennen.

    LG
    Angela
     
  12. Smoni

    Smoni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    151
    Bild2ist auf keinen Fall ein Beinwell, würd ich sagen. Eine detailgenauere Aufnahme vom Blatt wäre echt hilfreich :)
     
  13. #12 suntrek, 22.04.2014
    suntrek

    suntrek Guest

    Eine Flockenblumenart habe ich auch noch im Hinterkopf. da gibt es ja so manch eine und auch Hybriden. Auch wenn sie hier nie so blättirg waren.
     
  14. Monkey

    Monkey Guest

    Das hängt von Alter der Pflanze und Jahreszeit ab: Mehrere jare alte Pflanzen bilden im Frühjahr ordentliche Rosetten aus, die aber schwierig zu bestimmen sind, solange sie keine Knospen tragen.

    LG
    Angela
     
  15. #14 Helena71, 23.04.2014
    Helena71

    Helena71 Swiss made :-)

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    44
    Bild 2 ist eine Wiesen-Flockenblume (Centaurea jacea); deren Horste sehen jetzt gerade so aus. Sind gut verfütterbar. Da aber Insekten die Blüten aber auch sehr schätzen, zupfe ich immer nur einzelne Blätter ab und schone den Rest der Pflanze.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wiesen-Flockenblume
     
  16. #15 kaozuki, 23.04.2014
    kaozuki

    kaozuki Guest

    so..heut dran gedacht die pflanze nochmal zu knipsen:

    [​IMG]

    @helena: ist das die wiesen-flockenblume? leider blüht die noch immer nicht..

    und dabei noch eine unbekanntes gewächs gefunden,dass sich unter meine sammlung geschlichen hat:

    [​IMG]
     
  17. Monkey

    Monkey Guest

    Das obere ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Flockenblume - ob jetzt Wiesenflockenblume, lässt sich nicht sagen; macht aber nix, Flockenblumen kann man alle füttern. Das untere ist Gänse-Fingerkraut (Potentilla anserina) - bei Schweinchen höchst beliebt und gutes Futter.

    LG
    Angela
     
  18. #17 kaozuki, 23.04.2014
    kaozuki

    kaozuki Guest

    oooh vielen dank :) dann kann ich beides mit dazu nehmen und angebot noch vergrößern. ^^
     
  19. #18 suntrek, 24.04.2014
    suntrek

    suntrek Guest

    Beim 2. sage ich Rainfarn. Dieser hätte eine grüne Blattunterseite. Gänsefingerkraut dagegen eine silbernde.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Angelika, 24.04.2014
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.063
    Zustimmungen:
    2.337
    Das 2. (bzw. das vierte in diesem Thread) ist auch meiner Meinung nach Rainfarn.

    Rainfarn nicht füttern!
    War früher als Wurmmittel geläufig, enthält Giftstoffe.
     
  22. #20 Helena71, 24.04.2014
    Helena71

    Helena71 Swiss made :-)

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    44
    Leider sieht man die Blütenknospe nicht, aber ich bin weiterhin überzeugt, dass das die normale Wiesen-Flockenblume ist.
    Bild 2 sieht schwer nach Rainfarn aus.
     
Thema: Hilfe zur Pflanzenbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kriechendes unkraut im rasen

    ,
  2. kriechendes Unkraut

    ,
  3. unkraut bilder lexikon

    ,
  4. kriechendes unkraut rasen,
  5. unkraut rasen kriechend,
  6. kriechendex unkraut im rasen,
  7. griechendes unkraut im garten,
  8. kriechendes unkraut im garten,
  9. kriechende rasenunkräuter,
  10. bodenrankendes unkraut im garten,
  11. blatt lang zackig unterseite mit stacheln,
  12. unkraut im blumenkasten bestimmen,
  13. arznei baldrian verblüht,
  14. rankendes unkraut im rasen,
  15. jakobskreuzkraut giftig für meerschweinchen,
  16. Meerschweinchen Jakobskreuzkraut aus der Wiese,
  17. Löwenzahn ähnliche Blätter,
  18. blätter zackig löwenzahn,
  19. pflanzen bestimmen nach blattform,
  20. Unkraut ranked lila Blüte,
  21. Unkraut Blätter mit zacken,
  22. unkraut wiese,
  23. knoblauchsrauke lila,
  24. unkraut im garten name,
  25. kriechende pflanzen im rasen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden