Hilfe .......... Wüstenrenner brauchen neues Zuhause

Diskutiere Hilfe .......... Wüstenrenner brauchen neues Zuhause im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Gestern kam ein Anruf von einen Nachbarjungen. "Gabi kannst du 2 Wüstenrennmäuse nehmen"? Ich bin dann eben rüber habe mich erkundigt was...

  1. Emi

    Emi Guest

    Gestern kam ein Anruf von einen Nachbarjungen. "Gabi kannst du 2 Wüstenrennmäuse nehmen"?
    Ich bin dann eben rüber habe mich erkundigt was passiert ist.
    Ein Kumpel von ihm hat sich 2 Renner geholt, woher auch immer, die Eltern waren damit nicht einverstanden und meinten die Tiere müßen weg. Vier Wochen später waren die Mäuse immer noch da. Die Eltern meinten wenn die Tiere nicht bis Abends weg sind werden sie im Klo runter gespült. Der Junge allso panisch zu unserem Nachbarjungen und die Tiere dort in den Schuppen in einen Heuhaufen gelegt.
    Nur......................der Nachbar darf sie auch nicht behalten, was nun?

    Er hat mich angerufen. Ich habe eine Freundin die auch Renner hat und habe gehofft das sie die aufnehmen kann, die ist aber leider auch voll bis oben hin.
    Nun steh ich hier, habe keine Ahnung von Mäuse bin froh zu wissen wie man MAUS schreibt und wie sie aussehen geschweige den ich habe Ahnung.
    Mein Sohn und ich haben die kleinen, die leider unser Herz im Sturm erobert haben :slove2: erst einmal in einen großen Hamsterkäfig gesetzt, Streu, Baumrinde, leere Klohpapierrollen, halbes Kokosnusshaus, Wasser, Lemmingfutter und noch kleinkram rein gelegt dannach 2 Stunden i-net gekrahmt was sie noch so benötigen aber...................... wir können ihnen KEIN Artgerechtes Zuhause bieten das heißt ich habe KEINEN Stellplatz für ein 100x40x40 Becken.

    Ich würde die beiden gerne in sehr LIEBEVOLLE Hände abgeben. Wenn möglich Raum Bremen.

    Hat jemand Platz für die beiden wo sie in Ruhe Leben dürfen???
    So wie es aussieht sind es Mädchen. Geschätztes Alter 10-12 Wochen.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
  4. Emi

    Emi Guest

    @ Annika
    DANKESCHÖN für den Link :bussi: er hat mir weiter geholfen.

    @ Alle
    bin jetrzt zu einer Freundin gefahren um einen größeren Stall zu besorgen, die hatte einen lieben Dank an "reiskeks"
    Jetzt sind wir dabei den kleinen Wüstenrennern ein gemütliches lauschiges Plätzchen zu basteln auf 110cm x 51cm, ich hoffe das es Platz genug ist.

    Hätte nie gedacht was ich für Energie frei setzen kann für Tierchen wo ich keine Ahnung von habe.

    Lesen im i-net
    Freunde anrufen wegen großes neues Zuhause
    Freunde anrufen wegen erfragen was die kleinen Mäuse alles so brauchen
    Mein Mann in gang setzen um den Stall umzubauen
    Mein Sohn helfen lassen OHNE zu maulen :-)

    Wenn alles fertig ist stelle ich Bilder ein..............VERSPROCHEN

    Etwas gestresste Grüße
     
  5. Tina12

    Tina12 Guest

    über so viel platz können viele renner nur träumen, behälst du sie also :fg: :p
     
  6. Emi

    Emi Guest

    Tja......................ähhhmmm............was soll ich sagen.
    Wir haben uns jetzt soviel Mühe gemacht, uns soviel mit den kleinen aueinander gesetzt, ich denke.....................sie bleiben hier :nuts:

    Wie sollte ich denn blos meinen Hund das erklären wenn ich sie abgeben würde, sie liebt die Mäuse und bewacht sie seit gestern Abend ;)

    Naja, irgendeine Ausrede, Entschuldigung, muß ich ja finden um die kleinen süßen zu behalten. Mein Sohn will sie auch nicht mehr her geben.

    @ Mods
    bitte noch nicht schließen weill erst noch Bilder einstellen BÜDDE wartet noch bis Morgen Abend.
     
  7. #6 schlappohr1510, 21.05.2006
    schlappohr1510

    schlappohr1510 Guest

    Hallo Emi,

    kann ich verstehen, wir haben auch 2 Rennmäuse. :top: Echt superzahme Tierchen :slove2:

    Freu mich schon auf die Bilder :nuts:
     
  8. Tina12

    Tina12 Guest

    wusst ichs doch! :top: ich konnte mich auch nicht von den renner-babys trennen obwohl ich es mir fest vornahm (platzmangel), aber es hat doch geklappt und nun sind die zu 7.!
     
  9. Emi

    Emi Guest

    Sagt mal, kann mir einer Sagen wie hoch ich die Renner einstreuen muß?
    Muß ich sie in mehreren Lagen einstreuen?
    Der Stall ist 42cm hoch, jetzt ist er zu 1/3 eingestreut, finde das aber zu wenig weil die kleinen Racker ja Buddeln.

    Unerfahrene Grüße
     
  10. Tina12

    Tina12 Guest

    20-30cm streu. bei deinem stall würd ich sagen 20cm.
     
  11. Emi

    Emi Guest

    OK allso Morgen alles wieder raus und neu machen.
    Ist ja fast wie bei Lemmingen. Die Fressen sogar das selbe Futter :-)
    Hab ich ja Schwein gehabt, Lemminge hat meine Tochter da brauche ic nicht mehr soooooooooooviel dazu lernen ;)

    Dann mache ich Morgen Fotoshooting und stelle alle bilder vom Stall LEER und BEWOHNT rein.
     
  12. #11 Tuuli83, 22.05.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.05.2006
    Tuuli83

    Tuuli83 Guest

    Huhu Gabi,

    bei dir landet wirklich auch alles, was vier Beine hat, was? :nuts:

    Aber jetzt mal ernsthaft: Ist für Rennmäuse ein Aquarium oder Terrarium nicht besser, wie etwas aus Holz? Soweit ich weiß haben die einen ganz schönen Nagetrieb. Nicht das die Tierchen dir eines Tages durch die Wohnung wuseln, weil sie sich durch den Stall genagt haben.

    Weißt du was du denn Rennern füttern darfst und wieviel?

    EDIT: Rennmaus-Infos Bitte lies dir das alles durch, das musst du wissen.
     
  13. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Wenn sie keinen Nageansatz haben ist das eigentlich kein Problem, mein Eigenbau besteht aus beschichteter Spanplatte, die Renner habe ich jetzt 2 Monate und bis jetzt sind beide noch da :top: das Holzhaus und allerlei Pappsachen zu zerstören bringt ihnen auch viel mehr Spaß :nuts:
     
  14. #13 LadyCarietta, 22.05.2006
    LadyCarietta

    LadyCarietta Guest

    Glückwunsch zum Zuwachs und Respekt, dass du dich direkt so verrückt gemacht hast, aus Angst, etwas falsch zu machen. :top:

    Ich würde übrigens auch über ein Aquarium bzw. Terrarium nachdenken. Hatte damals zuerst einen großen Käfig, in dem sie dann eines Nachts die Wanne durchgebissen hatten. Zum Glück waren sie bloß im Käfig darunter bei Meerlis und Karnickeln gelandet und ich bin zum Glück mit einer blöden Vorahnung gegen 4h morgens aufgewacht... bevor son Mäuschen in die Nähe der Ratten gelangen konnte.
     
  15. #14 Cadisha, 23.05.2006
    Cadisha

    Cadisha Guest

    Wo bleiben die Fotos? *rummotz* :lach:
     
  16. #15 LadyCarietta, 23.05.2006
    LadyCarietta

    LadyCarietta Guest

    Achso... von wegen Buddelei... Ich habe meinen Rennern immer eine Schüssel mit Chinchillasand ins Aquarium gestellt. Super süß, wie die kleinen drin baden und buddeln.

    Und wenn du Altpapier (natürlich nix dreckiges oder mit Druckerschwärze) hast, immer rein damit. So'ne Papprolle o. Ä. ist nach ein paar Minuten zerfetzt. (Ein Abiordner übrigens auch *grummel*)
     
  17. Jenni

    Jenni Guest

    Ich will auch die Fotos sehen! :hüpf:
    Ich habe vorhin auch mal auf den Seiten über Rennmäuse gestöbert und irgendwie hätte ich jetzt auch gerne welche... Mein Freund hat mir allerdings da den Vogel gezeigt. Wenn dann will er noch ein Aquarium haben, aber an sich meint er, dass vier Tiere ja auch genug sind... :schreien: Ich will ganz schnell eine große Wohnung mit genug Platz für viele Tiere haben. ;)
     
  18. Emi

    Emi Guest

    So, hier sind die Bilder

    Behausung mit Wachhund ;)
    [​IMG]

    Behausung OHNE Wachhund
    [​IMG]

    Behausung von Oben
    [​IMG]

    Und nun die MÄUSE :hüpf:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Der Stall ist eigentlich ein Meerschweinchenstall, ist aus Siebdruckplatten gebaut und bis jetzt noch nicht angeknabbert.
    Morgen kommt eine Freundin vorbei und macht eine Geschlechtsbestimmung, hoffentlich sind es gleichgeschlechtliche, ansonsten muss ich sie leider Trennen.

    Wer noch verbesserungsvorschläge hat, immer her damit.
    ich weiß das noch höher eingestreut werden muss, möchte das aber erst machen wenn ich sie in ca 6 Wochen wieder Sauber mache, machen da ich sie nicht mehr ganz so dolle stressen will.
    Ich habe jetzt auf der linken Seite einen Einstreublock mit 56 Liter den ich NICHT zerbröselt habe und der Rest ist Einstreu, heu, Klohpapier und Zewarollen und noch Klohpapier, natürlich unbedrucktes.
    Als Sandbad haben sie Chinchillasand. Es kommt ein größeres Badenapf rein, denke dies ist zu klein.
     
  19. Melody

    Melody Guest

    Hallo!
    Bitte trenn sie dann nicht sofort! Das gibt nur Probleme!
    Du solltest einen Wurf abwarten und dann den Papa mit seinen Söhnen und die Mama mit den Töchtern trennen!
    Das gibt zwar Nachwuchs , aber Renner sind sonst nur in ewig langwieriger Profiarbeit zu Vergesellschaften!
    Man kann nicht einfach zwei fremde Tiere zusammen setzen, sie würden sich sogar tod beissen!
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 schlappohr1510, 23.05.2006
    schlappohr1510

    schlappohr1510 Guest

    Hallo,

    die sind aber süüüüüüüüüüüüüüss :heart:

    Das Mäuschen auf dem 2. Bild sieht fast genauso aus wie unsere:

    [​IMG]
     
  22. Tina12

    Tina12 Guest

    naja, wenn du zu jedem ein junges dazu setzt ist es ganz einfach mit einem trenngitter (meine erfahrungen) zu vergesellschaften.
    aber falls es ein pärchen ist, ist es eh schon zu spät.

    ich denke, es sind rotaugen-weiß und cp-kohlfuchsschecke oder algierfuchs-schecke.

    das zu hause der beiden sieht echt großartig aus!! kompliment :top:
     
Thema:

Hilfe .......... Wüstenrenner brauchen neues Zuhause

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden