Hilfe !!!! Ungewollte Mama heute Nacht geworden !!!

Diskutiere Hilfe !!!! Ungewollte Mama heute Nacht geworden !!! im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Ihr Lieben, mein kleines Tierheimschwein - selber erst 4-5 Monate alt - ist heute Nacht Mama geworden. Ich habe das Baby heute morgen...

  1. #1 pepinolito, 04.12.2012
    pepinolito

    pepinolito Seelentierchenhalter

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Ihr Lieben,

    mein kleines Tierheimschwein - selber erst 4-5 Monate alt - ist heute Nacht Mama geworden.
    Ich habe das Baby heute morgen erst beim Füttern entdeckt und dachte, ich sehe nicht richtig.

    Könnt Ihr mir kurz erklären auf was ich alle achten muß, was im schlimmsten Fall passieren könnte ? Ich bin leider auf der Arbeit und habe nun meinen Freund erstmal mit den Beiden zum TA geschickt, weil ich sonst keine Ruhe bekomme :mist:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lizzy

    lizzy Guest

    Eigentlich brauchstdu nur beobachten ob das kleine trinkt,ansonsten brauchen sie eher nur Ruhe und gutes Futter den rest sollte dieMama selbst hinkriegen.Der Rest steht überall schon oft beschrieben Wiegen um die selbe Zeit Gramm genau damit man sieht ob das kleine zunimmt (die ersten Tage geringe abnahme normal).Wenn die Mama keine probleme hat und das kleine trinkt ist der Ta besuch eher Stress und meiner Meinung nach nicht nötig aber oft sind andere anderer Meinung??????lg Lizzy
     
  4. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde ein frisch Geborenes auch nicht zum TA schleppen, außer es ist schwach und trinkt nicht.

    Wiege es, am 1. Tag wird es etwas abnehmen, danach sollte es zunehmen.

    Wenn es mit Anderen zusammen sitzt, ein bisschen gucken ob die beiden genug Ruhe bekommen.

    Mama schön verwöhnen. Wenn auch sie fit ist, rumläuft und säugt ist alles gut.

    Ein bisschen gucken, dass Mama gutes (energiereiches) Essen bekommt, kommt aber darauf an, was Du vorher gefüttert hast, nichts plötzlich umstellen. Das Kleine wird schon spätestens morgen mal probieren was die Großen essen...

    Also..... Ruhe bewahren... :rolleyes:

    Und Glückwunsch zum Zuwachs! :hand:
     
  5. #4 mariajonas, 04.12.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ... bitte bloß nicht zum Tierarzt schleppen!
    Durch den Stress könnte es passieren, dass die Mama das Kleine nicht trinken lässt oder verstösst. Eine Geburt ist keine Krankheit, auch bei einem so jungen Schwein nicht und wenn das Kleine trinkt und munter ist und es der Mama gut geht, ist doch alles wunderbar. Lass die beiden bitte sich ganz in Ruhe kennenlernen, beobachten reicht völlig.
     
  6. #5 pepinolito, 04.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2012
    pepinolito

    pepinolito Seelentierchenhalter

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    2
    Das ist ja das Problem. Ich bin auf der Arbeit. Hab das Kind heute 5 Minuten gesehen, weil ich los mußte.

    Deshalb kriege ich ja auch keine Ruhe, weil ich eben nicht Beobachten kann.

    Mein Chef reagiert leider immer sehr negativ auf Tiere sonst hätte ich mir heute einen Tag Urlaub genommen......

    Bin völlig von der Rolle :heul: Scheiß Arbeit, scheiß unflexibler Chef :heulen:

    PS: Es ist das 1. Mal, daß ich Nachwuchs habe !!!!!!!!!!!!
     
  7. #6 mariajonas, 04.12.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    Ganz ruhig.. völlig klar, dass Du aufgeregt bist!
    Aber die Geburt ist gutgegangen, das Kleine ist auf der Welt- die Normalität ist, dass jetzt Mama und Kind zueinander finden. Mehr würdest du jetzt auch nicht tun, wenn Du daneben stehen würdest. Heute Abend kannst du den Mini mal wiegen und weiter beobachten..
     
  8. #7 pepinolito, 04.12.2012
    pepinolito

    pepinolito Seelentierchenhalter

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    2
    Ja und was ist mit Mimi, der Mama ? Kommt da nicht noch eine Nachgeburt ? Und was ist, wenn da noch Babys im Bauch sind.....

    Verdurstet das Kind nicht an einem Tag, wenn es keine Milch bekommt ?

    *Panikschieb*
     
  9. #8 mariajonas, 04.12.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    Die Mama macht das alles ganz alleine. Viele Geburten sind nachts, da kann auch keiner helfen. So schnell verdurstet das Kleine nicht, der richtige Milcheinschuss dauert ohnehin etwas. Man würde jetzt ohnehin erstmal abwarten und gar nichts tun.
     
  10. #9 pepinolito, 04.12.2012
    pepinolito

    pepinolito Seelentierchenhalter

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    2
    Wann schießt die Milch denn "richtig" ein und woran erkenne ich das. Soll ich mal an den Zitzen ziehen :nuts:
     
  11. #10 Gänseblümchen, 04.12.2012
    Gänseblümchen

    Gänseblümchen Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    3
    Hallo!

    Musste grad etwas grinsen, mir ist genau das selbe "passiert" wie Dir, das Ereignis liegt heute exakt 6 Wochen zurück, ebenfalls ein Tierheimtier, ebenfalls erst 4 Monate alt, ebenfalls ein Junges (ein Mädchen) und ich war - wie Du - komplett durch den Wind und wusste nicht so recht, was machen und ich musste arbeiten und sass den ganzen Tag wie auf heissen Kohlen. Auch für mich war es der erste Nachwuchs.

    Naja... die junge Mutti und die anderen von meinem Schweinchen-Team sind hervorragend ohne mich klargekommen und der Kleinen hat es an nichts gefehlt.
    Ich habe sie einfach gewogen und geschaut, was es ist geschlechtsmässig, ansonsten habe ich die junge Familie einfach in Ruhe gelassen. Der Milcheinschuss dauerte auch mal erst ein paar Stunden, dann aber konnte die Kleine für ungefähr drei Wochen an die Milchbar, hat aber bereits am zweiten Tag Heu gefressen und Karotte geknabbert.

    Zum Tierarzt schleppen würde ich sie AUF KEINEN FALL, Stress und Kälte und meist echt total unnötig.

    Ich wünsche Dir viel Spass mit dem Nachwuchs und einen kurzen Arbeitstag :hand:

    Herzliche Grüsse
    Blümi
     
  12. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
    Hier auch, Tipp, nicht zum TA, zuviel Stress, shit Wetter......nich gut.
     
  13. #12 Meelimama, 04.12.2012
    Meelimama

    Meelimama Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    173
    keine angst. enn es trinkt und sie sind schon so selbstständig nachd er geburt und fressen notfalls auch heu u co. bei mir haben die kleinen schon nach 3 stunden an weiterem futter gemümmelt. wobei die milch natürlich das a und o ist. aber das wird schon
     
  14. #13 pepinolito, 04.12.2012
    pepinolito

    pepinolito Seelentierchenhalter

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    2
    Ich weiß, daß ich vermutlich übertreibe aber ich habe eben überhaupt keine Erfahrung damit.

    Habe dieses Jahr schon 2 Schweinchen verloren und möchte nicht schon wieder eine verlieren. Deshalb gehe ich lieber auf Nummer sicher :schreien:
     
  15. #14 Amy Rose, 04.12.2012
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    1.375
    Ganz ruhig. Deine Meerschweinchen Dame macht das schon.

    Wenn du Zuhause bist wiegst du zuerst das Baby ab 60g+ ist Super. Danach setzt du die die Mama mal auf den Schoß und tuevst sie. Schau dir die Scheide an ob da alles ok ist, Taste mal den Bauch ab ob er weich ist (nicht reindruecken wie verrückt), Schau dir die Zitzen an, die durften da schoen sichtbar Milch haben, dann schaust du mal was sie wiegt und beobachtest sie. Das kleine wird sich zum trinken unter dem Bauch schieben und wenn Mama die Vorderbeine lang macht, dass das kleine drunter kommt dann trinkt es auch.
    Gib der Mama gutes Vitamin C reiches Futter mit viel Energie und Wiege das kleine regelmäßig, erste Gewichtsabnahmen sind normal und duerfen sich nach 3-4 Tagen einpendeln.
    Ganz cool. :winke:
     
  16. Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    Wenn dein Mann zuhause ist, dann kann er das Kleine mal wiegen.

    Und dir schicke ich einen Beruhigungstee rüber. :bussi::pc:

    Das wird schon.
     
  17. #16 Meelimama, 04.12.2012
    Meelimama

    Meelimama Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    173
    ach was. das kann ich verstehen. man wird empfindlicher. aber besser, als wenn man meint, die natur macht das schon. ich wusste auch nicht, was ich machen soll, als plötzlich 2 babys aus dem schoß meiner kleinen meerimaus schlüpften. hab ich sie doch als halbes baby ohne bock geholt. hatte jedoch das glück dabei sein zu können. aber die kleinen machten das und die mama.
    wenn du kannst geh doch etwas früher in den feierabend??!
     
  18. #17 pepinolito, 04.12.2012
    pepinolito

    pepinolito Seelentierchenhalter

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    2
    Na hoffentlich :ungl:

    Um 3 Uhr bin ich hier weg. Jetzt ist es heute auch noch total ruhig auf der Arbeit. Hab nicht viel zu tun und so kann ich mich nicht ablenken.

    Puh.....

    Dafür scheint die Sonne. Sie begrüßt den oder die neuen Erdenbürger :slove2:
     
  19. #18 Meelimama, 04.12.2012
    Meelimama

    Meelimama Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    173
    sonne? ihr habts gut. na denn schmeiss dich irgendwo ran an die arbeit, damit die zeit vergeht ;)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mady

    Mady Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    18
    herzlichen glückwunsch!
    eigentlich musst du nur wiegen und gucken das baby fit ist und trinkt, es sollte nicht nur lustlos/schlapp/wackelig in einer ecke sitzen. wenn es aber hinter mama her geht ist meist alles in ordnung. -jeden tag nun wiegen und alles ist super ;)
    ansonsten würde ich auch nicht zum ta. die mama hat jetzt eh schon genügend stress. es ist kalt draussen etc. ausserdem kann der TA ja zur zeit auch nicht viel machen ^^klar wenn sie keine milch hat dann kann er was zum milchfluss geben..
    achso ja füttern - fenchel ist nun gut für die mama wegen milch und so :) aber wenn sie nur eines hat, dann wird sie nicht so unter stress stehen.
    war das baby denn schon trocken und ausgepackt heut morgen? weil dann wird nicht mehr viel nachkommen und die nachgeburt fressen die ja in der regel auf
     
  22. #20 pepinolito, 04.12.2012
    pepinolito

    pepinolito Seelentierchenhalter

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    2
    Als ich es heute morgen gesehen habe, sah es irgendwie schwarz aus. Mein Freund rief aber dann an und meinte, daß es wie Mimi aussieht. Und Mimi ist hell (weiß, rot und lilac oder so).

    Also war es noch nicht komplett ausgepackt, denke ich mal.

    Das Kleine ist heute schon die Rampe runtergelaufen und hat schon gebrüllt wie ein großer Tiger.

    Ach, ich wäre jetzt soooooo gerne Zuhause :nuts:
     
Thema:

Hilfe !!!! Ungewollte Mama heute Nacht geworden !!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden