Hilfe - überraschende Geburt

Diskutiere Hilfe - überraschende Geburt im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, eine Freundin rief mich heute an und hat mir erzählt das eines Ihrer zwei Weibchen (die sie neulich erst bekommen hat) heute...

  1. evi804

    evi804 Guest

    Hallo zusammen,
    eine Freundin rief mich heute an und hat mir erzählt das eines Ihrer zwei Weibchen (die sie neulich erst bekommen hat) heute Nacht 3 Baby´s bekommen hat. Sie hat mich gefragt was sie alles beachten muss. Leider hab ich auf diesem Gebiet noch gar keine Erfahrungen. Deshalb wende ich mich mit ein paar Fragen an euch:
    Wieviel sollten die Kleinen wiegen?
    Muss man irgendetwas besonderes beachten?
    Ab wann kann man die Geschlechter erkennen?
    Ab wann müsste man nach Geschlechtern trennen?

    Vielen Dank schon mal vorab. Werde gleich mal rüber fahren und mir die Lage anschaun ;-)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 WoNNy199o, 06.12.2008
    WoNNy199o

    WoNNy199o Schweinchen-Schmuserin

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    0
    Es kommt auf die Anzahl des Nachwuchses an, ich würde sagen mindestens 60g sollten sie schon haben.
    Ich hatte bei meinem Wurf einen kleinen Krümel von knappen 43g dabei, dieser war leider zu leicht.

    Ist man geübt, kann man die Geschlechter relativ schnell erkennen.
    Ansonsten einfach mal eine Woche bis 10 Tage warten, dann sollte auch für deine Freundin was zu erkennen sein, sie kann ja auch mit ihrem Weibchen vergleichen.

    Weibchen kannst du, solange sich alle verstehen, immer bei den anderen Weibchen lassen.
    Männchen müssen entweder mit einem Gewicht von 250g oder 4 Wochen von der Gruppe getrennt werden.

    Ist sich deine Freundin sicher, dass sie zwei Weibchen hat?
    Falls das andere ein Männchen ist, kann es sein, dass ihr Weibchen bereits wieder gedeckt wurde.
    Wichtig ist es, sowohl das Gewicht der Mutter, als auch das von den Kindern immer gut zu beobachten.
    Das heißt, regelmäßig wiegen. Im Notfall musst du päppeln.


    Jetzt hab ich auch noch ein paar Fragen :nuts:
    Wieviele Kinder sind es denn geworden?
    Wie alt ist das Muttertier?
    Lässt das Muttertier den gesamten Nachwuchs an die Milchbar?
     
  4. evi804

    evi804 Guest

    Danke für die Infos!

    Ich kann dir die Fragen gar nicht so genau beantworten, weil ich selbst noch nicht allzuviel weiß.
    Es sind drei Baby´s geworden.
    Sie hat die Meeries noch nicht allzulang, ca. 2 Monate und hat sich denke ich noch recht jung bekommen. Tippe das alter der Mutter so auf 4 - 5 Monate.
    Werde das andere Meerie heut mal anschaun, ob sich hierbei wirklich um ein Weibchen handelt!
    Mehr weiß ich leider selbst noch nicht...
     
  5. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Hallo!

    Hier auch was zum nachlesen:

    http://www.diebrain.de/I-nachw.html

    Ihr solltet auf jeden Fall wiegen, und schauen wegen der Geschlechter. Kleine Babyböckchen können mit ca. 2-3 Wochen bzw. mit einem Gewicht von 200-250 g schon geschlechtsreif sein!

    Gruss, Sabine
     
  6. evi804

    evi804 Guest

    Hallo zusammen,

    wollte nur mal kurz Rückmeldung geben. Hab mir die drei Kleinen und zwei "Großen" am Wochenende angeguckt. Bei den zwei Großen handelt es sich wirklich um zwei Weibchen, das Muttertier war wohl schon beim Kauf trächtig.
    Die drei Baby´s hab ich gewogen, eins hat nur 50 gramm und scheint ein Weibchen zu sein (so weit ich das beurteilen kann), die anderen beiden scheinen Böckchen zu sein und haben beide ca. 75 gramm.

    Hab die Meeries zum ersten mal gesehen. Sie bekommen nur Salat und Trockenfutter, ab und an mal Heu. Hab aufgeklärt das Heu immer da sein muss und soviel Salat nicht gut ist usw... hoffe es hat geholfen!

    Was meint ihr zu dem Weibchen mit 50 gramm? Werde heut noch mal hinschaun wie sie sich entwickeln und ob sie zugenommen hat.
     
  7. #6 DiePilzin, 08.12.2008
    DiePilzin

    DiePilzin Guest

    Wenn das Mädel zunimmt, sind auch 50 Gramm kein Problem, nur wenn sie abnimmt, sollte man besser zufüttern! :top:
     
  8. #7 anna_knolli, 08.12.2008
    anna_knolli

    anna_knolli Guest

    *zustimm*

    was heisst so viel Salat? Idr. kann es nicht wirklich ZU viel Salat werden.
     
  9. #8 schweinchenshelly, 08.12.2008
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.844
    Zustimmungen:
    637
    Was meinst du? Zu viel Salat kann man durchaus geben. Folgen können Blähungen, Matschkot durch das viele Wasser, Vitaminmangel... sein, weil sie u.a. zu wenig anderes fressen, gerade Heu, wenn sie viel Salat haben.
     
  10. #9 Mariechen, 09.12.2008
    Mariechen

    Mariechen Guest

    Heu und Wasser sollten zur ständigen Ausstattung gehören,sowas muß eigentlich jeder wissen der Meerschweinchen halten will.Salat ist in Ordnung,es sollte aber nicht der Hauptbestandteil das Futterangebotes sein !
    Ausserdem gibt es auch noch Möhren,Gurke,Kohlrabi,Paprika usw.
    Meine Meeries bekommen einmal am Tag eine Mischung von allem auf einem Teller angeboten,Wenn dann nach 1-2 Stunden alles weggeputzt ist begnügen sie sich wieder mit ihrem Heu,welches für die Zähne und die Verdauung super wichtig ist.
    Vielleicht kennt sich Deine Freundin noch nicht so gut mit Meerihaltung aus,und da wir nun eine Tipps weitergegeben haben kannst Du sie ja besser beraten.Man sollte sich im Übrigen schon über Haltung und Ernährung informieren bevor man sich Haustiere anschafft !

    Viele liebe Grüße

    Maria
     
  11. evi804

    evi804 Guest

    Also folgender Stand: Waren gestern beim Tierarzt, Geschlechter haben sich, wie von mir schon getippt, bestätigt. Die Kleine wird zusätzlich gepäppelt.

    Sorry, ich wollte hier keine Ernährungs-Diskussion auslösen. Ich habe bei der Bekannten nur festgestellt, das sie Trockenfutter füttert, wenig Heu und einen Salatkopf pro Tag für damals noch 2 Schweinchen. Ich persönlich finde das zuviel Salat und wenig abwechslungsreich und habe ihr einige Alternativen aufgezeigt.

    Sie hat sich vorher informiert, nur leider an der falschen Quelle. Sie war in Zoofachgeschäft, von dort hat sie auch die Meeries, und klar das die sagen, sie brauchen nur Trockenfutter usw... Die wollen halt auch ihr Geschäft machen.

    Jetzt bekommen Sie auf jeden Fall immer Heu und Wasser, und abwechslungsreiches Gemüse.
     
  12. #11 Mariechen, 09.12.2008
    Mariechen

    Mariechen Guest

    Hey Evi,das war auch nicht böse gemeint.Du hast auch mit Deiner Meinung über Zoohandlungen völlig Recht,die wollen nur verkaufen und sind ansonsten ziemlich unqualifiziert.Mußte ich leider auch scvhon öfters feststellen.
    Aber dafür ist ja dieses Fotum da um sich Hilfe zu holen wenn man etwas nicht weiß.Auch wir wollen Dir und Deiner Frundin und natürlich den Schweinchen auch weiterhin helfen so gut wie wir können,und ich finde es Klasse wie Du Deine Freundin unterstützt.

    Also nicht für Ungut

    viele Grüße

    Maria
     
  13. #12 anna_knolli, 10.12.2008
    anna_knolli

    anna_knolli Guest


    Ja das ist doch mal was.
    Im ersten post stand halt nicht wieviel Salat sie bekommen, dafür aber Trofu. Und du hast geschrieben dass ZU viel Salat nicht gut ist, was über trofu wäre mmn wichtiger gewesen, deswegen hab ich das mit salat geschrieben.
    Aber vollkommen umsonst weil ja jetzt alles klar ist.
    Also mein Salatpost kann man ignorieren. :winke:
     
  14. evi804

    evi804 Guest

    Hey,

    hab hier auch nix böse aufgefasst ;)
     
  15. #14 Mariechen, 11.12.2008
    Mariechen

    Mariechen Guest

    Das ist Klasse und ich hoffe daß wir Dir auch weiterhelfen können.


    Viele liebe Grüße

    Maria :winke:
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Sanvean, 11.12.2008
    Sanvean

    Sanvean Guest

    Ich freue mich total, dass hier Aufklärung mal etwas gebracht hat und das sollte ein Beispiel für die wilden Aufklärer sein, die meinen, mit Schmackes und Wut aufzuklären brächte was. ;)
     
  18. jule01

    jule01 Guest

    hey,
    wie stehts um die kleinen und die mama? hast du dir das andere weibchen mal angeschaut ob sie evtl auch tragend ist? hab schon von mehreren solchen fällen gehört..... ;)
    alles gute und deine unterstützung ist wirklich lobenswert! :dance:
     
Thema:

Hilfe - überraschende Geburt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden