Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

Diskutiere Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr lieben Wir habem ja seit 2 Wochen drei Schweine. Und jedes sieht anders aus,Figurlich...ist ja klar. Aber, ein Schwein mit...

  1. #1 Farmgirls, 31.10.2015
    Farmgirls

    Farmgirls Gelöscht

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    22
    Hallo ihr lieben

    Wir habem ja seit 2 Wochen drei Schweine.
    Und jedes sieht anders aus,Figurlich...ist ja klar.

    Aber, ein Schwein mit Beulen??? Sie war von anfang an etwas hm sag mal
    propperer als undere Faith...sie ist eher schmal und daf gern noch zulegen.
    Mighty der Kastrat ist schon wegen dem Fell plüschiger.

    Aber Punika bat rechts immer ne Beule und lnks je nachdem wie sie veht und steh.
    Ich häbg mal Fotos dran...hoffe ihr könnt erkennen was ich mein.
    Das hatte sie nicht,als sie hier ankam.
    Dachte Anfangs ich bilde mir dad ein, aber Töchting sieht es auch.
    Was sagt ihr dazu ?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Farmgirls, 31.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2015
    Farmgirls

    Farmgirls Gelöscht

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    22
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Nochmal...hier die Fotos
     
  4. #3 Farmgirls, 31.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2015
    Farmgirls

    Farmgirls Gelöscht

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    22
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Sorry bekomm nur ein Foto hoch geladen
     
  5. #4 Farmgirls, 31.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2015
    Farmgirls

    Farmgirls Gelöscht

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    22
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Das nächste
     
  6. #5 Farmgirls, 31.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2015
    Farmgirls

    Farmgirls Gelöscht

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    22
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Und noch eins.
     
  7. #6 Amy Rose, 31.10.2015
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    1.407
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Geht das auch noch mal bitte in verständlicher Rechtschreibung? Danke.

    Ansonsten sieht das Tierchen trächtig aus...
     
    1 Person gefällt das.
  8. #7 Farmgirls, 31.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2015
    Farmgirls

    Farmgirls Gelöscht

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    22
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Amy Rose. Ja es geht mit verständlicher Rechtschreibung. Das Problem ist grad,
    Ich schreibe vom Handy aus...und da überseh ich leider oft meine Fehler...
    Tut mir leid ! Ich bemüh mich lesbar zu schreiben

    Oh...du meinst wirklich trächtig ? Mh... ich weiss grad nicht-was ich dazu schreiben soll.

    Mhh.Babys wären ja schön....aber ...müssen muss es ja nicht sein...
    wir werden gleich den Eb sauber machen und Schweinchen wiegen.... was müsste sie den zulegen so pro Woche?
    Und...auf was müssen wir den jetzt alles achten? Und...wie weit könnte sie sein?
    Und....oh man.. wenn sie wirklich trächtig ist...so schön Babys ja wären...es macht mir Angst.
    Wenn da bloss alles gut geht.....
     
  9. #8 Traudl, 31.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2015
    Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    1.283
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Ja, denke auch, tragend. ca 65-68 Tage dauert die Tragzeit.
    In dieser Zeit sollte Stress vermieden werden, also keine Veränderungen im Rudel. Auch sollte das Tier nicht auf den Rücken gelegt werden.
    Entwässerndes wie Brennessel und Petersilie würde ich nicht geben. Meine Lieblingszüchterin füttert auch keinen Sellerie in der Tragzeit, ich weiss aber nicht warum.
    Da bei mir nur selten Babys fallen, können dir jedoch andere besser raten als ich.
    Die meisten Schweinchen sind übrigens als Mamas richtige Naturtalente, also mach dir nur ein bisschen Sorgen.
     
  10. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    1.388
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Für mich sieht das auch nach Trächtigkeit aus. Hattest du die Gruppe nicht von einer Notstation? Da sollte eine Trächtigkeit eigentlich nicht vorkommen. Kannst du dort noch einmal nachfragen, aus welcher Konstellation sie kommt?
    Ansonsten musst du keine Angst haben. Schwein erledigt das normalerweise alles von selbst.
     
    Heidi* gefällt das.
  11. #10 Hermanns-Harem, 31.10.2015
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Das spricht leider nicht für die Notstation. Ansonsten - ich hoffe, das Mädel ist noch nicht so alt.
     
  12. #11 juppzim, 31.10.2015
    juppzim

    juppzim Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    46
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Mich würde auch mal interessieren welche Notstation das ist.
     
  13. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    1.388
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Ach, Punica war wohl diejenige, die von einer Bekannten der Notstation noch kurzfristig dazu kam? Vielleicht kam das Mädel schon trächtig dort an.

    Von den Fotos her finde ich sie in der Trächtigkeit aber sogar schon fortgeschritten. Ich glaube, das dauert keine zig Wochen mehr.

    Wie alt ist sie?
     
  14. #13 birgit schneider, 31.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2015
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Ich schliesse mich an... sieht arg nach Trächtigkeit aus... und die auch recht weit fortgeschritten.

    Naja.. Notstation.. ist halt nicht Notstation.. da hatte ich leider Gottes auch schon vor einigen Jahren meinen " Spass " mit.. Mädels die vermittelt wurden udn sich dann als Böcke rausstellten.. Jaha... Sachen gibts, da kann man nur noch unter der Decke wandeln :-(

    Ich würd die Notstation aber auch auf jeden Fall kontaktieren und mir mal die " Erklärung" anhören !

    Je nachdem, wie alt die Quietscherin ist, kann es zu Problemen kommen ( Verknöcherung als Stichwort )
    Kalkablagerungen in der Hüfte der Mutter und das Becken dadurch verknöchert. Ab nem Alter über einem Jahr oder anderthalb ( mir grad nicht ganz sicher bin )
     
  15. #14 Farmgirls, 31.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2015
    Farmgirls

    Farmgirls Gelöscht

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    22
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Also, ja sie kommt von einer Notstation,von dort ist sie zu der Notstation gekommen,wo ich dann alle 3 als Gruppe bekommen habe.
    Und, sie soll 1.5 Jahre alt sein, und mit einem Kastraten zusammen gelebt haben, und kein schönes zuhause gehabt haben.
    Mehr weiß ich nicht.
    Also müßte man ja die Trächtigkeit ausschließen können.

    Aber,ob die angaben die man der Notstation gemacht hat, stimmen, woher weiß man das???

    Also, wichtig ist doch jetzt nur, das es dem Schweinchen jetzt gut geht, und weiter gut gehen soll !

    Also, was darf sie den jetzt nicht mehr fressen?

    Auf dem Rücken wird sie auch nicht gedreht, ist irgentwie sinnlos, denke ich....
    Achso, genau, Gewicht, war am 18 als sie hier ankam bei 990 gr, nun bei 1025 gr.

    Gehe ich jetzt mal von einer Trächtigkleit aus ,wielange könnte sie dann noch tragend sein? so ca ?
    Und, das alter macht mir sorge, den ich weiß ja nicht, ob sie schon babys hat.....

    Also, so gern ich babys hätte, und meine Tochter auch, besser wär, wenn sie nciht tragend wär, aber wenns so ist, soll bitte alles gut gehen, hoff und bete.

    Könnte sie nicht einfach, hm etwas dicker sein? und diät brauchen? ( wenns das überhaupt bei Meeris gibt)
     
  16. #15 B-Tina :-), 31.10.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    13.424
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Ich meine auch, dass die Wutz trächtig ist ...

    Würde sie fressen lassen, was sie mag. Viel und abwechslungsreich.
    Meine trächtige Not-Wutz hat damals auch sehr viel getrunken.

    Infos: http://www.diebrain.de/I-nachw.html#schwanger

    Toi, toi, toi!!! :daumen:
     
  17. #16 Angelika, 01.11.2015
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.110
    Zustimmungen:
    2.950
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Die Gewichtszunahme ist für eine Trächtigkeit ziemlich wenig.
    Eierstockzysten würden auch durch Beulen auffallen.
    Diät bei Meerschweinchen funktioniert selten. Ich hatte eine Gruppe, die kohlehydratarm (nur Blattgemüse, Heu und getrocknete Kräuter etc, keine Karotten, kein Apfel, keine Pellets usw.) ernährt wurde, da eines der Tiere Diabetes hatte. Alle Tiere der Gruppe waren schlank - nur das Diabetes-Schweinchen nicht.
     
  18. #17 meerschweinchen82, 01.11.2015
    meerschweinchen82

    meerschweinchen82 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    95
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Vielleicht saß sie vorher nicht mit einem Kastraten, sondern einem Bock zusammen. Dann kann man davon ausgehen, dass sie schon öfter Babys hatte. Das ist zwar auch nicht schön, aber besser, als wenn sie jetzt mit 1,5 Jahren das 1. Mal welche bekommen würde. Ich würde sie einfach in Ruhe lassen (also selten rausnehmen) und abwarten, sie aber gut beobachten.
     
  19. #18 Farmgirls, 01.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2015
    Farmgirls

    Farmgirls Gelöscht

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    22
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Also-der Kastrat mit dem sie wohl zusammen gelebt hat-ist auch in der Notstation.
    Tja...möglichkeiten das sie Trächtig wurde,gibt es ja dennoch....
    Selbst mein Mann, der ja nu nix mit den Tieren an sich zu tun hat (ausser zu bauen und Helfen)
    meinte grade, Punica wird ja echt immer runder.Sie sieht trächtig Aus...

    Mhhh

    Also...ganz konkret....was darf sie nicht mehr essen?
    Habe gegoogelt und gelesen Petersilie,Sellerie und Körnerfutter...

    Sie soll nicht am Bauch angefasst werden bei hoch heben.
    Wie hebt man sie nun am besten hoch ?
    zum Eb sauber machen geht sie ja von selbst in Transportbox ( hoffe das bleibt so)
    Aber sie soll ja gewogen werden..... ob sie da auch draufgeht?? Mh

    Und an die Erfahrenen Züchter, wie weit wird se sein? Wie lang wirdes längstens dauern bis zur Geburt?

    Vor ca 16 Jahren hatten wir 2Meeri Damen qus der Zoohandlung....und waren sehr überrascht nach ca 3 Monaten
    Plötzli h 4 Meeris zu haben.

    Nun möchte ich gern vorbereitet sein. Woran erkenn ich,das sie diese vergiftung hat?
    Oder das sie bei Geburt Hilfe braucht?
    Wenn es nu so ist...möchte ich auch vorbereitet sein um das beste tun zu können.

    Sie ist ja ca 1,5 jahre... wenn sie noch nie Babys hatte, wie wahrscheinlich ist so eine verknöcherung?
    Kann ich ihr da dann überhaupt helfen?

    Sorry wenn ich mit den vielen Frage nerve.... aber wenn sie trägt...muss ich nun das beste für sie tun. Dafür brauch ich wissen

    Liebe grüsse von den Farmgirls
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 B-Tina :-), 01.11.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    13.424
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Ich würde mit ihr mal zum TA gehen.

    Normalerweise sollten trächtige Wutzen nicht unnötig gestresst werden (andere Schweinchen natürlich auch nicht), aber wenn sie wirklich mit anderthalb Jahren zum ersten Mal trächtig ist ...
    Gibt es Kaiserschnitt für Meerschweinchen? Vielleicht.

    Ach Mensch, das ist doof.

    Zu fressen würde ich ihr erst mal alles geben, was sie mag. Getreidehaltiges Futter natürlich nicht, das gehört generell nicht ins Schwein.

    Beim Hochheben mit unter die Pfötchen fassen. Damals bei unserer Notwutz Winni haben wir einen ausgeschnittenen Karton als Schweinchenlift verwendet, hat prima geklappt.

    Daumen sind gedrückt!!! :daumen:
     
  22. #20 Perlmuttschweinchen, 01.11.2015
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    AW: Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

    Ich hab einige Mädels die deutlich trächtiger aussehen und es def. nicht sind ;)
    Trächtigkeit, Zysten, Blähbauch, schlechtes Bindegewebe... gibt viele Gründe für so eine bauchige Form. (hatte auch mal nen Kastraten der hochtragend aussah)

    Verlässlich kann man das nur durch abtasten sagen ob eine Trächtigkeit besteht. Oder Zysten, Aufgasung... Ab zum TA oder erfahrenem Züchter, Notstationsinhaber mit Trächtigkeitserfahrung...
     
Thema:

Hilfe.Schweinchen mit Beule(n) !?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden