Hilfe - meine Schweine wollen mich erziehen!

Diskutiere Hilfe - meine Schweine wollen mich erziehen! im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Manchmal frage ich mich wirklich, ob Schweinchen nicht intelligenter sind als man glaubt. Langsam beginne ich mich zu fragen, ob mich meine...

  1. Lene

    Lene Fellschnütchenbesitzer

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    4.331
    Zustimmungen:
    18
    Manchmal frage ich mich wirklich, ob Schweinchen nicht intelligenter sind als man glaubt.

    Langsam beginne ich mich zu fragen, ob mich meine Schweinchen nicht total im Griff haben. :lach:

    Zur Erklärung:
    Es gibt bei uns Abends immer zwischen 22:00 und 23:00 Uhr nochmal FriFu.

    Ich bin es gewohnt, dass dann gegen 22:30 Uhr langsam Gelärme im EB los geht (sobald wir uns bewegen pfeifen sie etc - die Schweinchen stehen im Wohnzimmer).

    Jimmy beginnt dann immer wie ein Wahnsinniger an der Heuraufe zu knabbern, Billy frisst an der Wasserflasche rum und Fiona probiert es ganz subtil - indem sie anfängt meiner Texel- und meiner Merinodame die Haare anzufressen ("Hey tu was, ich hab Hunger").

    Das bin ich ja alles relativ "gewohnt".


    Teddymädchen Shari hat aber gestern Abend echt den Vogel abgeschossen:

    Wir guckten einen Film, der bis 23:30 Uhr ging.
    Heu war genug im EB, also wollte ich FriFu füttern, wenn der Film zu Ende ist.

    Shari passte das aber nicht.
    Kurz vor 23:00 Uhr (ESSENSZEIIIIT!!! :rofl:) begann sie an einer (leeren) Keramikfutterschüssel rumzuknabbern, was sich als sehr melodisches und sehr lautes und überhaupt nicht "filmstörendes" "Pling, Pling, Pling" äußerte. ;)

    Als das nichts brachte, flitzte sie eine Etage tiefer (auf Augenhöhe von uns) und stellte sich mit den Vorderpfötchen auf den nächsten (leeren) Napf und starrte böse zu uns rüber.
    Sie verharrte in dieser Position exakt 15 Minuten (hab extra auf die Uhr geguckt).
    Wie versteinert, wie gesagt mit miesepetrigem Gesichtsausdruck, STARRTE sie uns an.

    Als sie nach 15 Minuten aufgab hüpfte sie auf ein Häuschen (auch in Augehöhe zu uns), guckte nochmal böse und drehte uns dann den Hintern zu. :rofl:


    Ich fass es nicht!
    Wollen mich die Kleinen Monster echt erpressen und erziehen! :rofl:

    Liebe, fassungslose Grüße,
    Lene
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 honig.stern, 11.08.2007
    honig.stern

    honig.stern Guest

    wie süß ist das denn :heart: :heart: :heart:
    schlaue kerlchen hast du!
    meine kleine leckt auch so lange demonstrativ an der wasserflasche
    bis ich sie aufgefüllt habe..ab dann ist ruhe:)
     
  4. #3 sophienmeeris, 11.08.2007
    sophienmeeris

    sophienmeeris Guest

    Jaaaa! Das wollen sie! :hand: :hand: :hand: Meine haben das auch verdammt gut drauf. Eine "falsche" Bewegung und das Konzert beginnt... :lach: :lach:
     
  5. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.202
    Zustimmungen:
    796
    Naja Lene du kannst sie auch nicht einfach sitzen lassen und kein Frifu geben!! ;)
    Böse Meerschweinchenmama..... :hand:
     
  6. #5 DiePilzin, 11.08.2007
    DiePilzin

    DiePilzin Guest

    Ich hau mich weg :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

    Echt süße kleine Monster hast du da^^
     
  7. Lene

    Lene Fellschnütchenbesitzer

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    4.331
    Zustimmungen:
    18
    @sophienmeeries:
    Ja, das mit der "falschen" Bewegung kennt glaub ich jeder Schweinchenhalter.
    Die haben uns echt im Griff. :nuts:

    Was mich nur an Shari fasziniert hat ist dieser kalkulierte, ausgeklügelte Versuch unsere Aufmerksamkeit zu erlangen und dann Futter zu bekommen.
    Sind Meerschweinchen also doch intelligenter als man denkt?

    Ganz anderes Beispiel:
    Meine Lara hasst den Schweine-TÜV wie die Pest.
    Normalerweise lässt sie sich ganz gut aus dem EB nehmen und schmust wahnsinnig gerne und ist auch sehr menschenbezogen.
    Kaum ist es aber Sonntag Nachmittag/Abend weigert sie sich (trotz Bestechung in Form von lecker Futter) in die oberste Etage des EBs zu kommen, weil sie genau weiß, dass ich sie in den unteren Etagen schlecht erwische.

    Was sagt uns das?
    Schweinchen sind echt viel cleverer und ausgefuchster als man denkt. :nuts:


    @Meerle: Du hast natürlich recht und ich schäm mich auch ganz doll. ;)

    LG, Lene
     
  8. #7 Aikamaus, 11.08.2007
    Aikamaus

    Aikamaus Guest

    Tja, ich glaube die haben dich im Griff! :hand: Macht nichts, meine mich auch *g*

    Ich brauch meiner Mutter nicht mal mehr erklären wann die Schweins was zu bekommen wenn ich nicht da bin, weil es die Schweins selbst mehr als deutlich machen. Abends z. B. gibts erst Heu, dann FriFu und dann ein paar Haferflocken. Sie machen exakt dreimal Krach. An die Haferfocken wird man freundlichst ;) erinnert in dem Schwein in den leeren Napf vor sich schaut :D

    Die Wutzen wissen auch wann es mittags Futter gibt und zwar nachdem die 2beins zu MIttag gegessen haben: kaum ertönt das klappern von Geschirr in der Küche flitzen sämtliche Schweine auf ihre Aussichtsposten und geben ab dann beim kleinsten Geräusch ein Konzert um nicht vergessen zu werden :lach:

    Schweine sind alles, aber nicht dumm.... :-)
     
  9. #8 Meerli75, 11.08.2007
    Meerli75

    Meerli75 Guest

    Das ist sehr lustig geschrieben...

    Aber ich glaube wir alle haben diese perfekt ausgebildeten Monster doch selber so gemacht,ODER???

    Ich meine,wenn ich mich bewege,schreien sie los,bewegt sich mein Mann wird nur nett "nachgefragt" ob er nicht was leckeres hat.Denn ich bin diejenige die Frifu füttert und er ist für das Böllerchen zwischendurch zuständig.
    Von daher werde ich natürlich auch wesentlich lauter angeschrien,denn bei Papa muss man ja lieb sein,Mama macht das wenn man gaaaanz laut schreit...

    Diese kleinen Fellmonster sond viiiiieeeel schlauer als manch einer denkt...
     
  10. #9 theresia, 11.08.2007
    theresia

    theresia Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    65
    Na und ob die uns abgerichtet haben!

    Springen wir denn nicht wenn sie was wollen-Meine Tochter sagte,als sie noch daheim wohnte oft."Wenn die Schweinchen pfeiffen,läufst du,wenn wir was wollen,sagst du,hol`s dir".Wenn diese Heusorte nicht mundet,wird eine andere besorgt,wenn karotte,paprika und co.nicht schmeckt,suchen wir nach anderen Dingen,die schmecken könnten.

    Sie haben uns eben um ihre süßen kleinen Krallen gewickelt und wir genießen das doch,oder?
     
  11. #10 Meerli75, 11.08.2007
    Meerli75

    Meerli75 Guest

    Was ja zudem noch viel schlimmer ist,ich finde sämtliche Kleingetier widerlich,ABER für die Fresskröten krauche ich im dicksten Gebüsch rum,nur um die schönsten Haselnussäste zu bekommen,oder hole mir von den Brennesseln aua Finger,nur damit die Monster noch was leckeres bekommen :ohnmacht:

    Ich kenne mittlerweile die "leckersten" Wiesen bei uns in der Nähe,weiss wo der "beste" Löwenzahn wächst...

    Naja,man kommt rum durch die Schnuten....
     
  12. #11 sophienmeeris, 11.08.2007
    sophienmeeris

    sophienmeeris Guest

    :hand: ... und tut gleich noch was für seine Gesundheit! :lach:
     
  13. #12 ponchini, 11.08.2007
    ponchini

    ponchini Guest

    Chef-Schweine!

    Ja, Lene, wenn du nicht funktionierst, gibt es Randale!
    :finger:
    Das ist hier auch nicht anders!
    Klar, sind die Schweinchen schlauer als die Wissenschaft ihnen einräumt. Menschen lassen sich gut dressieren, das haben die Wutzen raus!
    Sie sind die heimlichen Herrscher in der Familie!
    (Muss das heimlich schreiben, ich glaube, die kontrollieren meine Post!) :lach:
    :winke:
     
  14. #13 kneifzange, 11.08.2007
    kneifzange

    kneifzange Guest

    Meine Schweine WOLLEN mich nicht erziehen,
    sie HABEN mich schon erzogen.
     
  15. #14 sophienmeeris, 11.08.2007
    sophienmeeris

    sophienmeeris Guest

    Ja gut. Aber wer behauptet das schon gern von sich. :nuts: Eigentlich gehts uns doch allen so, oder?
    Fehlt nur noch, dass die Bande uns die Einkaufszettel schreibt. :hand:
     
  16. #15 kneifzange, 11.08.2007
    kneifzange

    kneifzange Guest

    Die Einkaufszettel werden hier diktiert. Quiek! :D
     
  17. #16 sophienmeeris, 11.08.2007
    sophienmeeris

    sophienmeeris Guest

    Dann sollt ich wohl bei meinen mal besser zuhören *schäm* :hand:
     
  18. smulan

    smulan küchenschrankverteidiger

    Dabei seit:
    23.12.2005
    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    3.608
    Also unser Schweine kennen die Uhr. Und wehe man kommt mal 5 min später. Einkaufszettel werden bei uns auch diktiert und nach Hause zu kommen ohne einen abstecher auf der nächsten Wiese zu machen nej, nej da rufen die den Tierschutz an. Anita erinnert uns freundlich das wenn sie die Mikrowelle hört sie doch bitteschön auch Essen möchte.
     
  19. #18 Aikamaus, 11.08.2007
    Aikamaus

    Aikamaus Guest

    Spätstens wenn man im Supermarkt am Gemüse steht und den Eichblattsalat in der Hand hat, fällt einem ein welch missmutige Schweinegesichter man das letzte Mal geerntet hat, wie man den verfüttert hat und das brave 2bein lässt dann artig den Eichtblatt zurück gleiten und nimmt stattdessen Eisbergsalat, denn den mögen die Schweins :p Auch eine Art einen Einkaufszettel zu diktieren :D
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Stackler, 11.08.2007
    Stackler

    Stackler Guest

    Unsere sieben haben es sich angewöhnt durch das ganze Haus zu pfeifen, wenn sie hören, dass ich die Haustür aufschließe..

    Naja und dann gibt's eben noch das obligatorische Gequietsche, wenn man etwas schneidet, raschelt, Morgens die Schlafzimmertür aufmacht, an den Kühlschrank geht..

    Aber ja, ich hab auch schon manche Gemüsesorten liegen lassen, weil es den Schweinen beim letzten Mal nicht geschmeckt hat.. man will ja schließlich kein Rabenvater sein ;)
     
  22. Lene

    Lene Fellschnütchenbesitzer

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    4.331
    Zustimmungen:
    18
    Hach tut das gut zu wissen, dass man nicht alleine von seinen Schweinchen so "dezent" terrorisiert wird.. :rofl: :rofl: :rofl:

    LG, Lene
     
Thema:

Hilfe - meine Schweine wollen mich erziehen!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden