Hilfe mein Renner drehn durch!

Diskutiere Hilfe mein Renner drehn durch! im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Huhu Brauch ganz dringend Hilfe... meine 5Rennmausjungs (8-9Monate, Brüder), haben sich bisher immer vertragen. Vor drei Tagen fing es an das sie...

  1. Smoni

    Smoni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    151
    Huhu
    Brauch ganz dringend Hilfe... meine 5Rennmausjungs (8-9Monate, Brüder), haben sich bisher immer vertragen. Vor drei Tagen fing es an das sie sich immer häufiger gejagt haben,aber sonst nix. Eben komm ich ins Zimmer und seh Merlin, normalerweise der scheuste, an der Scheibe. Ganze Gesicht voll Blut.Gizmo hat eine kleine Wunde am Ohr und Blacky n Kratzer am Hintern.

    Was soll ich mit ihnen machen?Trennen?
    Wie versorg ich die Wunden?
    Worauf muss ich achten?

    Hilfe!!!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schaki

    Schaki Guest

    In dem Fall hilft wirklich nur noch trennen......

    Die Wunden solltest du dir genau anschauen....die kannst du dann mit Betaisadona einschmieren.

    Anschließend würde ich dan alles neu strukturieren, für ordentlich beschäftigung sorgen.....aber ich gehe davon aus, das du die Jungs nicht mehr zusammen bekommst!
     
  4. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hm, das hört sich nicht gut an!
    Wie groß ist den das Gehege? Bei größeren Gehegen kann es bei Gruppen schonmal zu heftigen Revierstreitigkeiten kommen.
    Du musst sie, wie schon geschrieben, sofort trennen!
    Dann halt 1x3 und ne Zweierkombi. Und vorallem dann die jeweiligen Gruppen wieder neu vergesellschaften und erst in ein kleineres Aqua bzw.dieses abtrennen.
    Zur Wundversorgung wurde ja schon was geschrieben. Wenn es nur kleinere oberflächige Wunden sind ist das ok. Ansonsten ab zum TA!
    Letzendlich ist damit nicht zu spassen, die kleinen Kämpfer können sich auch problemlos gegenseitig ins Jenseits befördern....
    Mein Beileid! Bin so froh, dass meine Jungs ein Herz und eine Seele sind!
     
  5. Smoni

    Smoni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    151
    vielen dank für die schnelle Hilfe.
    Beim Terrakauf hatten wir damals die Revierbildung berücktsichtigt(oder besser gesagt eben nicht) und ein 100x 40er geholt.Sollte das echt noch zu groß sein? :ungl:

    Hab Merlins Wunden versorgt, er gefällt mir aber gar nicht...hab ihn in die Trnasportbox, sobald meine Eltern heut Nachmittag ausm Urlaub kommen gehts in die tierklinik. Seit er raus ist ist Ruhe im Gehege, hab Heu, Papprollen und Futter reingetan.Gizmo und Blacky haben eben im Haus gelegen und nebeneinander gepennt...

    *total fertig is*
     
  6. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hm, prinzipiell steigt das Risiko von Revierbildung mit der Gruppengröße.Eine 5-er Gruppe ist schon sehr riskant....Hätte aber auch gut gehen können. Ein kleinere Unterbringung ist in meinen Augen Tierquälerei, ein bissel Rennen und Buddeln müssen sie ja . Man hätte sie ja auch zu fünft in ein 80-er stopfen können. Wäre evtl. gut gegangen - aber die Lebensqulität würde mit sovielen Tieren auf so engem Raum erheblich sinken.
    Ein Versuch war es auf alle Fälle wert!
    Schau mal bei www.kijiji.de . Dort bekommt man ziemlich preiswert gebrauchte Aquas. Wenn sich die 2-er Kombo versteht, kann es im übrigen nicht groß genug sein. Wenn Gismo und Blacky sich verstehen, hast Du gleich ne Zweierbande.
    Sobald sie wieder wach sind, gut beobachten! Nicht dass sie sich wieder zerfetzen!

    Aber wie gesagt - unbedingt sofort trennen und Gruppe verkleinern!
     
  7. #6 Schokomuffin, 13.10.2007
    Schokomuffin

    Schokomuffin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    9
    Ich hätte übrigens gerade noch ein 100er Aqua abzugeben, aber ich glaube du wohnst zu weit weg... ;)
     
  8. Smoni

    Smoni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    151
    hm in der 4er gruppe ist immer noch ruhe...wie trenn ich dennn da?merlin, gimli, jacky als dreier und blacky und gizmo als zweier gruppe?soll ich damit noch warten?wir haben noch n 80er becken hier, soll ich das dann für die zweier gruppe nehmen? *grübel*man und ich hab mich damals schon gefreut das es glatt ging als die 5 geschlechtsreif wurden und immer noch alle dick miteinander waren *seufz* männer... :scream:

    hm, wo wohnst du denn?wegen dem becken, dann kann ichs im notfall ja im hinterkopf behalten... :-)
     
  9. #8 hoppla, 13.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2007
    hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Trenne sie sofort! Sonst geht das Theater wieder von vorne los!Wie gesagt, die können sich problemlos totbeißen oder an den Folgen dieses Stresses sterben!
    Du kannst ja nicht durchgängig aufpassen. Und wenn sie sich erst gänzlich verstritten habe, wirst Du auch Mühe haben ne 2-er und 3-er Gruppe zu bilden.
    Ich würde die 3-er erstmal ins 80-er setzen und die 2-er in das große Becken. Wie gesagt, bei 2-er Gruppen gibts halt weniger Revierstreitigkeiten. Wenn sich die 3 soweit vertragen ( Ein paar Tage bis einige Wochen abwarten!) , dann ein 100-er besorgen.


    Eine Freundin hatte dies auch durch. Erst gabs nur blutige Nasen, dann sind 2 kurz hintereinander verstorben - ohne sichtbare Verletzungen. Wird wohl der Stress gewesen sein.
    Mir wäre es zu riskant, sie noch zusammen zu lassen. Wie gesagt, wenn sie sich erst alle zerstreiten wirst Du unglaublich viel Mühe haben, sie wieder zu vergesellschaften.
     
  10. Smoni

    Smoni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    151
    hab jetzt die becken bereitgemacht:
    versuch eins: merlin, jacky,gimli - blacky, gizmo: geht gimli auf merlin los.
    versuch zwei: merlin,jacky - blacky,gizmo,gimli : geht merlin auf jacky los

    soll ich alle durchprobieren? neuen partner für merlin holen wenn er wieder fit ist?bin grad echt ratlos...
     
  11. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    So, jetzt beginnt die heiße Phase, auf jeden Fall nicht ständig trennen!
    Sobald es einigermaßen funktioniert, die Gruppen so belassen. Solange wie sie sich jetzt nicht wieder ernsthaft verletzen.
    Mäuse haben ein Kurzzeitgedächtnis, was die Wiedererkennung von Artgenossen angeht. Von daher, NIE lange trennen. Allerdings ist das auch eine Chance - wenn 2 sich gar nicht verstehen - ein paar Tage später nochmal probieren.
    Dies ist aber wie eine komplett neue Vergesellschaftung! Schau mal unter www.diebrain.de . Das macht ne Menge Arbeit!
    Merlin scheint ja der Ar***in der Gruppe zu sein...Wäre gut, wenn er sich zumindest heute noch mit einen seiner Brüder wieder anfreunden würde...
    Halte uns mal auf dem Laufenden - bin echt mal gespannt, wie es ausgeht!

    Viel Erfolg! Die Daumen sind gedrückt!
     
  12. #11 Amatico, 13.10.2007
    Amatico

    Amatico Guest

    Hallo du, hast du schonmal einen erfahrenen Großgruppenrennmaushalter drüber schauen lassen?
    Wenn du die zerbissene Rennmaus rausnimmst, vertragen sich denn die anderen 4? oder ist dann auch noch das gebeiße groß?

    Du darfst auf keinen fall die tiere wahrlos trennen und wieder zusammensetzen... denn das machst du grade und das ist dein größter Fehler.

    Ruhe bewahren, beobachten, das verhalten generell überwachen, kleiner setzen und dann wenn du siehst sie gehen wahrlos aufeinander los, musst du nicht die zerbissene Maus rausnehmen, sondern den, der beist, sofern nicht mehrere Tiere die eine Maus beißen.

    Das Blut geflossen ist, sagt eigentlich schon aus, das die gruppe als 5er gruppe keine Chance mehr hat. Es geht jetzt hautsächlich darum die Tiere nach Ihrem Chacrackter entsprechend zu trennen und das Gruppenfreundlich.

    LG
     
  13. Smoni

    Smoni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    151
    ich hab nur die zwei versuche gemacht, die 4er gruppe verträgt sich immer noch, nur mit merlin geht nix...*seufzt*also keine harmlosen kebbeleien, nein sie gehn dann sofort aufeinander los... soll ich ihn dann erstmal allein lassen?

    vielen dank für die ganzen tipps :-)
     
  14. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hm, dann wird Dir wohl nix anderes übrigbleiben, als ihn getrennt zu lassen und Dich SOFORT auf die Suche nach nem passenden, möglichst noch nicht geschlechtsreifen Kumpel, zu begeben.


    Wie schon geschrieben, liess Dir dann vor der VG das Kapitel bei diebrain durch!!!!!

    Ich selbst habe auch eine funtionierende 4-er Gruppe ( Paps+Söhne) mit relativ viel Platz ( Ausbau erfolgt nach und nach) und es klappt zum Glück prima!
     
  15. #14 Amatico, 14.10.2007
    Amatico

    Amatico Guest

    schreib mir mal ne mail, hab evt. einen jungbock für dich.
     
  16. Smoni

    Smoni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    151
    ne pn?ansonsten bräucht ich deine mailaddresse..bin auch erst in 2wochen wieder in duisburg...schreib dir heut abend mal ne pn :-)

    zwischenstand heute: die vierergruppe ist friedlich, merlin schmollt allein, ist aber fitter und frisst auch wieder. nur blacky der ja nur nen kleinen kratzer hatte ist heut extrem ruhig..
     
  17. Smoni

    Smoni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    151
    huhu....

    so, neben mir stehn jetzt das neue becken, neue einrichtung und eine plastikwanne zum zusammen fürhen und ein transportkästchen mit einem 5 wochen alten bökchen von nem freund...

    wie mach ich das jetzt?er meinte sanftes parfüm auf die hände, beide böcke damit streicheln, ein tuch das so riecht und alles zusammen erstmal in der neutralen wanne zusammen schmeißen...stimmt das?
     
  18. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Ich glaube, ich habs schonmal geschrieben. :nuts:

    www.diebrain.de Eine Rennervergellschaftung ist nicht gerade einfach...
    Ganz unten bei der Vergesellschaftung findest Du auch nochmal Addys, falls es Probleme gibt.
    Auf die Parfümmethode würde ich mich nicht verlassen...
    Hier wird ausdrücklich nochmal vor der Parfümmethode gewarnt!

    http://www.rennmauswalldorf.de/WalldorfEinzug.htm#Vergesellschaftung
     
  19. Smoni

    Smoni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    151

    *hust*diebrain is sogar in meiner favoritenliste....ich sollte es mal mit erinnern und denken und so probieren :nuts: danke nochmal...
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Smoni

    Smoni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    151
    also ich halt euch auf dem laufenden...Merlin und Arthus sitzen nun in der "Panikbox". Im Moment Kebbeln sie sich ab und an und fiepen herzzerreissend, den Rest der Zeit stehn sie und boxen sich, haben eben aber geminsam schnell Päusschen gemacht und das Futter verdrückt..
     
  22. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Die Daumen sind gedrückt!
    Alles Gute für die Rennerjungs!
     
Thema:

Hilfe mein Renner drehn durch!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden