HILFE IGEL gefunden

Diskutiere HILFE IGEL gefunden im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, habe gerade bei uns vor der Haustür einen kleinen Igel gefunden, der sich kaum bewegte. Er macht nur solche Bewegungen als wenn er...

  1. #1 Mouse95, 29.07.2007
    Mouse95

    Mouse95 Guest

    Hallo,

    habe gerade bei uns vor der Haustür einen kleinen Igel gefunden, der sich kaum bewegte. Er macht nur solche Bewegungen als wenn er Schluckauf hätte. Er läuft nicht weg, ich habe ihn gewogen, er wiegt 300g.

    Was soll ich tun? Wer kennt sich mit Igel aus????
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanja1974, 29.07.2007
    Tanja1974

    Tanja1974 Guest

    Im sommer sollte man sie eigentlich nicht aufsammeln ....... am besten einen TA anrufen, mal nachsehen lassen, ob ihm etwas fehlt . Ich denke es ist ein Jungtier war von seiner Mama nichts zu sehen ??
    schau mal ob der Kerle frißt....Katzenfutter darfst du ihm geben und wasser, bitte keine Milch!!!
     
  4. #3 Fellkartoffel, 29.07.2007
    Fellkartoffel

    Fellkartoffel Guest

    Hallo, frag mal Emi, die hatte auch schon mal ne kleine Igelfamilie bei sich im Garten. Oder gibts bei euch in der Umgebung vielleicht eine Wildtierhilfe oder sowas? Dann da einfach mal anrufen und fragen was Du machen sollst.
     
  5. #4 Mouse95, 29.07.2007
    Mouse95

    Mouse95 Guest

    Oh Gott, da er nicht lief habe ich ihn mit rein genommen. Was mach ich den nur, es ist Sonntag und ich habe kein Katzenfutter. Er saß vor einer Schnecke, besser gesagt man sah nur noch das kaputte Häuschen der Schnecke. Ob er die gefressen hat? Vielleicht hat er die Schnecke nicht vertragen?
     
  6. #5 Mouse95, 29.07.2007
    Mouse95

    Mouse95 Guest

    Wildtierhilfe? Wie finde ich das raus?
     
  7. #6 Fellkartoffel, 29.07.2007
    Fellkartoffel

    Fellkartoffel Guest

    Hmm, gute Frage... :verw: Vielleicht einfach mal googlen? Oder mal im Tierheim anrufen, vielleicht wissen die das, oder können Dir auch schon weiterhelfen!
     
  8. #7 SusanneC, 29.07.2007
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Wenner ind er LAge ist eien Schnecke zu jagen ist doch alles gut!
    igel ernähren sich von Schnecken, natürlich hat er die vertragen!

    Setz ihn wieder raus, wenn du möchtest kannst Du morgen ein schälchen mit KAtzenfutter raus stellen, aber hör auf ihn zu stören ! Dass ein Jungtier 300 Gramm wiegt ist auch völlig ok, er hat Zeit genug bis zum Winter ne anständge Speckschicht anzufuttern.

    Susi
     
  9. mimka

    mimka Guest

    Katzenfutter kriegsten zur Not auch bei einer Tankstelle.
     
  10. #9 Heissnhof, 29.07.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

  11. #10 Schweinchenfreundin, 29.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.07.2007
    Schweinchenfreundin

    Schweinchenfreundin Guest

    Hi ich kenne mich nicht doll mit Igeln aus, nur soviel:
    Zum Anbruch des Winters sollte er mehr als 500 Gr wiegen, wenn er jetzt 300 gr hat, klingt das doch erstmal nicht schlecht. :rolleyes:
    Warum er sich nicht bewegt, kann ich schlecht aus der Entfernung sagen, möglicherweise hatte er nur Schluckauf und hat sich nicht bewegt, weil er Angst hatte? :verw:
    Ich würde abwarten, bißche Futter geben, sammele ihm ein Paar Regenwürmer und Schnecken. Und Obst fressen Igel wohl auch, vielleicht noch Birne oder Apfel.
    Lieber kein Katzenfutter oder sowas, denn wenn er das nicht gewöhnt ist, bekommt er Magenprobleme.
    Und auf gar keinen Fall Milch, auch wenn das immer wieder berichtet wird, da haben sie mal bei Hund, Katze, Maus berichtet.
    Ansonsten würde ich ihn, bei Einbruch der Dunkelheit, wenns es ihm besser geht, wieder raussetzen.
    Pass auch auf, Igel sind immer unheimlich verfloht. :nuts:
    Sollte es ihm nicht besser gehen, würde ich nen Tierarzt anrufen, er weiß sicherlich an wen du dich wenden kannst.
    Sollte er ihn aber behandeln, musst du die Kosten tragen, weil du das Tier aufgenommen hast.
    Vieleicht schaust du erstmal, ob du äußerliche Verletzungen erkennst.

    Liebe Grüße und berichte mal, wie es weitergegangen ist. :winke:
    Susa

    Huch, da waren andere schneller.
    Dann setz ihn gleich wieder raus, zurück zur Schnecke :D , die verträgt er auf jeden Fall.
    Meist braucht man im Sommer nicht eingreifen.
     
  12. #11 Mouse95, 29.07.2007
    Mouse95

    Mouse95 Guest

    da wo ich ihn gefunden habe, wird er höchstens plattgefahren, setzte ihn vielleicht in den Garten.
     
  13. #12 Mathilda, 29.07.2007
    Mathilda

    Mathilda Guest

    Hi,

    also ich habe letzten Winter ein Igelkind (halbwüchsig) gepäppelt, unter Anleitung meiner Tierärztin.
    Katzennassfutter kann man sehr gut geben, vermischt mit Haferflocken.
    Auch Rührei (gebraten) in einem Teelöffel Öl.

    Obst mochte mein Igel garnicht!

    Schau mal unter www.pro-igel.de da hab ich auch Futterezepte her genommen und da steht alles was man wissen muß.
    Viel Glück für den Kleinen!
     
  14. Molchi

    Molchi Guest

    Hi,

    ich habe auch noch eine gute Seite, da habe ich damals auch hingemailt und gute Tipps erhalten

    http://www.igelhilfe.de/

    Der kleine Igel hat jetzt noch genügend Zeit sich für den Winter dick zu fressen.

    Du kannst ihm ka dazu füttern, wie schon geschrieben ist Katzenfutter mit Haferfloclen gut geeignet, auch Katzentrockenfutter geht, sowie Ei, Rührei oder gekocht.

    Wenn Du Hühnerknochen hast, die sind auch gut.

    Meine Mutter hat schon 2 Igel über den Winter gebracht, die kommen immer noch täglich und holen ihre Ration ab, bringen mittlerweile schon ihre Kinder mit :rolleyes:
     
  15. yokoma

    yokoma Guest

    bitte fass den kleinen nicht unbedingt an, denn er könnte auch tollwut haben.die kleinen igel haben verdammt scharfe zähne und wenn die mal beissen, dann ist echt der finger blutig.
    aber super dass du dich um ihn kümmerst.
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Biensche37, 29.07.2007
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Hallo!

    Man könnte den Igel doch auch gegen Lungenwürmer impfen lassen oder? Und gegen Zecken u. Flöhe behandeln lassen. Somit hätte man wieder einen Igel von diesen schrecklichen Parasiten befreit.

    bine
     
  18. #16 Mouse95, 29.07.2007
    Mouse95

    Mouse95 Guest

    Hallo,

    wir haben ihn heute Abend zum TA gefahren, wir hatten ihn wieder nach draußen gesetzt aber er hatte sich den ganzen Nachmittag nicht bewegt und zuckte immer noch am ganzen Körper.

    Der TA meinte er hätte Fliegenlarven am Kopf, er wollte ihn nun betäuben und dann davon befreien. Er kümmert sich dann auch weiter um ihn....

    So dann wisst ihr was hier los ist.


    Tschöööö
     
Thema:

HILFE IGEL gefunden

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden