Hilfe ich glaube Sanji ist trächtig!

Diskutiere Hilfe ich glaube Sanji ist trächtig! im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hi, ich glaube Sanji ist trächtig! :eek: Also ich finde jedenfalls dass sie immer dicker wird. Ich habe sie ja aus der Zoohandlung geholt...

  1. #1 Maxi12, 20.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.08.2008
    Maxi12

    Maxi12 Guest

    Hi,

    ich glaube Sanji ist trächtig! :eek:
    Also ich finde jedenfalls dass sie immer dicker wird. Ich habe sie ja aus der Zoohandlung geholt vor ca. 1 Monat, da hat sie so Anfang 500g gewogen...und am Sonntag waren es 660g! Ich weiß jetzt nicht ob dass normal ist sie ist aber innerhalb von 3 Wochen von 547g auf 660g gekommen. Ich weiß jetzt nicht ob das normal ist, ich stell einfach mal ein paar Bilder ein die ich vor ein paar Minuten gemacht habe.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    http://666kb.com/i/b1eksevehnqa569n7.jpg
    http://666kb.com/i/b1ektbd6z0vyqtxzn.jpg

    bilder bitte nicht ->800 pixel weil:
    Atens die bildgröße die geladen werden muss, nicht alle leitungen auf anhieb hergeben.
    Btens benutzerInnen mit subnotebooks und ähnlich kleinen displays das bild nicht auf anhieb erfassen können und scrollen müssen.
    Ctens es auch leute gibt, die haben große bildschirm und flotte leitungen, ihre browserfenster aber nicht über den ganzen bildschirm verteilen und so große bilder gar nicht laden wollen müssen.



    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 netti86, 20.08.2008
    netti86

    netti86 Guest

    Oh, das sieht natürlich ganz schön verdächtig aus :eek2:

    Kann es aber leider nicht so gut einschätzen, da ich bisher noch kein trächtiges Weibchen hatte. Ich würde dir aber auf jedenfall empfehlen Sanji von deinem Tierarzt abchecken zu lassen. Dann bist du auf der sicheren Seite und erlebst keine böse Überraschung ;).
     
  4. cheva

    cheva Guest

    So furchtbar trächtig sieht se nicht aus .Im dem Alter nehmen sie ja auch noch schnell zu. Aber es ist natürlich möglich . Muß man halt Geduld haben . ;) Wird sich schon zeigen .
    LG Daniela
     
  5. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    191
    Also ich seh da kein verdächtiges Bäuchlein.. Kann natürlich trotzdem sein, dass sich da ein Baby versteckt, bei Zoohandlungsschweinis nichts ungewöhnliches.. Abwarten und Tee trinken :hand:
     
  6. Ili

    Ili Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.08.2001
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    372
    Hallo,

    also ich seh auch nix. Normalerweise wiegen Meerschweinchen mit 4-5 Monaten ca. 700 Gramm.

    Ich weiss ja nicht, wie alt dein Schwein ist (ok, du wahrscheinlich auch nicht).

    Wenn da was ist, dann ist es noch nicht Zeit oder es sind nicht viel.

    LG,
    Ili
     
  7. Maxi12

    Maxi12 Guest

    Hi,

    also ich werde am WE auf jedenfall mal beim TA vorbei schauen.
    Also sie war 10 Wochen als ich sie geholt habe, hat man mir dort jedenfalls gesagt! Also müsste sie jetzt so ca. 4 Monate sein.
     
  8. Maxi12

    Maxi12 Guest

    Hi,

    also: Ich habe heute wieder TÜV gemacht (sonst mache ich ihn eig. Sonntags) ich habs auf vor der 1. Fütterung gemacht, weil ich danach keine Zeit mehr gehabt hätte. Jetzt wiegt sie 710g! Am Dienstag gehts zum Tierarzt davor haben wir leider keine Zeit. Also mal zum Vergleich Josy ist 2 Wochen jünger und wiegt 588g!
     
  9. Maxi12

    Maxi12 Guest

    Hi,

    jetzt hat sie schon 742g!
     
  10. Maxi12

    Maxi12 Guest

    Hi,

    waren heute beim TA! Gestern ging leider nicht...
    Also: Die TÄ ist sich ziehmlich sicher dass sie schwanger ist und meint die Babys müssten auch bald kommen, sie denkt es sind 1-2!

    Muss ich irgendwas beachten Futtermäßig?! Was muss ich sonst noch so beachten?
    Also falls die Babys zu groß sind, die TÄ hat gesagt sie machen auch Kaiserschnitt...naja mal hoffen dass es nicht so weit kommt!
     
  11. Maxi12

    Maxi12 Guest

    Hi,

    sorry dass ich hier nicht mehr geschriben habe...hab nicht mehr dran gedacht!

    Also wir waren einen Tag nach dem errechneten Geburtstermin beim TA und der hat gesagt dass sie doch nciht schwanger ist...glück gehabt!!!!!
     
  12. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    191
    Ähm, da hab ich aber mal eine Frage: Wie kann sich deine TÄ erst ziemlich sicher sein, dass dein Schweini trächtig ist und sogar den Geburtstermin errechnen (sie dachte ja es müsste bald soweit sein, so kurz vor der Geburt sollte es nun auch für einen Laien nicht mehr sooo schwer sein eine Trächtigkeit festzustellen), und dann ist sie es doch nicht? Das zeugt aber nicht gerade von grosser Kompetenz! Als meine Diva beim ersten Versuch nicht aufgenommen hatte wollte ich es noch vom TA sicherheitshalber bestätigen lassen, nicht, dass ich sie zum Bock setze und sie dann doch noch ein Baby versteckt hatte und gleich nachgedeckt wird. Der TA hat sie abgetastet und konnte 100%ig sagen, dass da nichts ist. Er weiss wo welches Organ ist und wie die sich anfühlen (ein Laie kann schon mal beim Abtasten ein Organ evtl. als Baby "erkennen"). Er hat einfach die Gebärmutter und die Eierstöcke abgetastet und da wars eindeutig, dass da nichts ist. Ich meine, ich vesteh es noch eher, wenn ein TA eine Trächtigkeit in früherem Stadium nicht feststellen kann, aber dass ein TA eine sehr weit fortgeschrittene Trächtigkeit feststellen will obwohl da keine vorhanden ist find ich schon sehr seltsam.. :ungl:

    Übrigens frag ich mich auch wie die TÄ den Geburtstermin so genau errechnen will obwohl ja gar nicht bekannt war wann sie denn aufgenommen hatte (was sie ja dann überhaupt nicht hatte..)!?
     
  13. Maxi12

    Maxi12 Guest

    Oh sorry hab ich wohl ein bisschen falsch geschrieben! Also ich hab Sanji aus dem Zooladen, und habe das selbst ausgerechnet (also falls sie am letzten Tag dort gedeckt wurde). Und weil einen Tag danach noch nichts da war sind wir zum TA.

    Das verstehe ich eig. auch nciht so wirklich, aber sie hat gemeint sie will nicht so auf ihr rumdrücken...weil SAnji immer so rumschreit (sie übertreibt immer ein bisschen) und sie Angst hatte dass es ihr wehtut...
     
  14. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    191
    Ach so, hab mich schon gewundert. ^^ Naja, wär ja super wenn man den Geburtstermin auf den Tag genau ausrechnen könnte, dann würde das ewige hin und herlaufen zum Gehege viele Züchtern erspart bleiben, die sehnlichst auf den Nachwuchs warten. *g*

    Hm, da hab ich aber doch gleich die nächste Frage. *g* Wenn deine TÄ meint deinem Schweinchen tut etwas weh wenn man ihm in den Bauch drückt, dann müsste sie sie doch gleich doppet untersuchen, da das dann ja auf ein Krankheitssymptom hinweisen würde. An meinen Schweinchen kannst du rumdrücken wie du willst, denen tut im Bauchraum nichts weh. Auch beim Abtasten beim TA (die sind da ja meist etwas rabiater als ich selbst) gabs keine Anzeichen für Schmerzen oder sowas. Und auch wenn da Babys drin sind tut denen nichts weh (ich geh mal davon aus dass man da auch sanft abtastet und nicht mit spitzem Finger piekst *aua*) :D

    Also ich will ja nicht meckern, aber evtl. solltest du dir einen TA-Wechsel überlegen. Meerierfahrene TÄ sind leider sehr selten, dafür gibts viele, die denken sie seien auf dem neuesten Stand und erzählen zum Teil einfach nur Mist. Ich war z.B. seit ich Meerschweinchen habe bei einer TÄ die selbst schon ewig Meerschweinchen hält und war immer sehr zufrieden. Dann begann ich mich richtig für die Schweinchen zu interessieren (nach meiner Teenie Zeit dann ^^) und hab alles Wissen förmlich aufgesogen. Von da an ging ich schon mit einer Vermutung zu der TÄ und sagte: Ich glaub mein Schweini hat dies und jenes, könnten sie es bitte darauf untersuchen? Nach und nach merkte ich dann, dass so einiges merkwürdig war. Erkältung und Nasenausfluss nicht behandeln, könnte Heuschnupfen sein; Pilz behandeln in dem ich meine Schweinchen 3 Mal die Woche baden soll (Lungenentzündungsgefahr und sowieso viiiieeel zu viel Stress was wiederum den Pilz begünstigt); Beim Nasenausfluss wollte ich noch die Zähne kontrollieren lassen, da es da auch mal zu Nasenausfluss kommen kann. Das kontrollierte sie dann genau so wie ich das auch kann: Lippen beiseite, Schneidezähne ansehen. Na super. Weiter gings dann mit: Frühkastration? Nie was davon gehört und schliesslich kam der Satz: "Ja aber wie alt ist denn ihr Weibchen? 6 Monate? Die sollte aber schon längst Junge gehabt haben! Das ist jetzt aber ein bisschen spät um sie decken zu lassen"... Das Ende vom Lied war, dass ich einen Tierarztwechsel machte und beim ersten Besuch beim neuen TA sofort die Gewissheit hatte: DER kennt sich aus! Professionelle Behandlung, neueste Medikamente, enge Zusammenarbeit mit einer Tierklinik, die Zähne hat er auch gründlich angeschaut (nach der Nasenausflussgeschichte wollte ich eine zweite Meinung hören und ging nie mehr zu meiner alten TÄ zurück) usw. :dance: Das Problem ist eben, dass sich die meisten TÄ eben am besten mit Hunden und Katzen auskennen, wer macht schon eine Weiterbildung wegen Nager? :verlegen:
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 natalie76, 07.10.2008
    natalie76

    natalie76 Guest

    naja muss zustimmen...hört sich nicht sehr kompetent an ;) würde fürs nächste mal über einen wechsel nachdenken ;)

    und gut das sie nicht trächtig ist sondern nur verfressen *g*
     
  17. Maxi12

    Maxi12 Guest

    Hi,

    wir waren auch schonmal bei einem andren TA mit meinem Rudi aber als der ihn dann vom Tisch fallen lassen hat, wollten wir uns wieder einen andren suchen...
    Wir waren auch schonmal mit unserer Schildi bei 3 verschiedenen TÄ und er 3. hat sie dann erts richtig behandelt...die andren beiden haben es nur schlimmer gemacht...

    Ich denke wir werden uns jetzt einen andren suchen, wenn ich jetzt genauer darüber nachdenke ist das wirklich net so kompetent...

    Vielleicht kennt ja jemand einen guten TA in Darmstadt oder in der Nähe?!
     
Thema:

Hilfe ich glaube Sanji ist trächtig!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden