Hilfe gerade großen Knubbel entdeckt und morgen fahr ich in den urlaub!!

Diskutiere Hilfe gerade großen Knubbel entdeckt und morgen fahr ich in den urlaub!! im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; hallo, ich habe gerade bei meinem mozi einen mindestens kirschengroßen knubbel am hals entdeckt. :uhh: er hatte vor 5 wochen probleme mit den...

  1. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    hallo, ich habe gerade bei meinem mozi einen mindestens kirschengroßen knubbel am hals entdeckt. :uhh:

    er hatte vor 5 wochen probleme mit den zähnen. der untere schneidezahn ist an der wurzel vermutlich kaputt. auf der seite ist auch jetzt der knubbel.
    zudem ist ihm eine brücke gewachsen.

    fressen tut er seit 3 bis vier wochen wieder normal. ich habe ihn sehr regelmäßig gewogen, alle 2 bis 3 tage die letzten 3 bis 4 tage habe ich nicht an seinem hals gefühlt, was ich vorher regelmäßig gemacht habe (hatte nämlich sorge wegen einem abszess) tja und jetzt hat er vermutlich einen!!

    morgen früh fliege ich bis nächsten montag in den urlaub?!!? ich will gleich zum TA allerdings erreiche ich im moment keinen, die machen erst um 4 auf und ich weiß nicht mal ob meine TÄ heute auch da ist.:uhh:

    bin voll verzweifelt. hab bei diebrain gelesen, dass so ein abszess so schnell wie möglich behandelt werden muss. und montag reicht ja sicher nicht!?!? aber meine mutter müsste dann die ganze versorgung nach der op machen

    ist das ein großer eingriff??? oder können die das theoretisch auch heute abend noch machen???der abszess(?) ist sehr hart.. ich hab schiss, dass ihm in den fünf tagen wo ich nicht da bin was passiert:wein:

    ich hoffe es keiner mir schnell einer helfen.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinchenshelly, 26.10.2011
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Helfen nicht, das kann nur ein TA. Was du so schreibst, hört sich für mich auch nach Abszess an. Hoffentlich erwischst du noch jemanden.
     
  4. #3 gummibärchen, 26.10.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.598
    Zustimmungen:
    3.771
    Ist es denn frei beweglich am Hals, also abgekapselt, oder sitzt es direkt auf dem Knochen?


    Ob es ein großer Eingriff ist, kann ich nicht sagen,da ich nicht genau weiß, wo es sitzt, wenn möglich wurden Abszesse hier immer gespalten und gespült und dann zu Hause weiter gespült, da war meist nur leichte Gasnarkose nötig,wenn überhaupt...
     
  5. #4 ChristineS, 26.10.2011
    ChristineS

    ChristineS Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    18.06.2010
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    wenns ein Abszess ist kann es sein dass er ohnehin erst noch ein paar Tage "reifen" muss, am Anfang sind die meist sehr hart und werden erst später so weich, dass sie gespalten werden.

    Wenn der Abszess direkt unter der Haut liegt kann man den eigentlich leicht spalten, das ist keine große OP, es wird einfach unter einer leichten Narkose ein Schnitt dort rein gemacht und dann wird der Eiter mit ner Kanüle rausgespült. Das ganze muss nur dann im Anschluss jeden Tag gespült werden, wenn deine Mutter dann aber einmal am Tag zum TA mit ihm würde denke ich wird das schon gehen. Man kann das auch selber zu Hause machen, aber wenn man nicht so geübt im Umgang ist würd ichs lieber beim TA machen lassen.
    Könnte deine Ma ihn denn im Notfall auch päppeln? Wenn er das gut mit sich machen lässt, würde ich mir keine riesigen Sorgen machen.

    Abszesse sind zwar scheiße und meist ne ewig langwierige Angelegenheit, aber eigentlich meist nix direkt bedrohliches. Ist nur eben etwas zeitaufwändig aber das packt ihr schon.
     
  6. #5 Noodles, 26.10.2011
    Noodles

    Noodles Guest

    Hallo,
    das ist natürlich eine blöde Situation.
    Das Spalten eines Abzesses ist eigentlich keine große Sache.
    Wir waren mal dabei, als unsere Tierärztin das gemacht hat.
    Kurze Gasnarkose, kleiner Schnitt und den Eiter rausgeholt........15 Minuten Sache.
    Das Aufwändige ist eben die Nachsorge, mehrmals täglich spülen.
    Du solltest dich da mit deiner Mutter und dem Tierarzt absprechen, was das Beste wäre.
    Vielleicht kann man es ja bis Montag hinauszögern.
     
  7. micky

    micky Guest

    oh man, das arme schweinchen...
    erst schreibst du mir ein paar tipps und jetzt erwischt es auch noch eins deiner wutzen.
    ich wünsche euch alles gute!
    deine urlaubsvertretung wird sich sicherlich gut mit schweinen auskennen und das beste für das schweinchen machen.
    hast du den tierarzt in der zwischenzeit erreicht??
    tipps meinerseits kann ich dir leider nicht wirklich geben, da ich so etwas noch nie bei meinen schweinchen hatte aber einen festen drücker schick ich dir rüber!!! den kannst du sicher gerade auch gut gebrauchen
     
  8. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    danke für eure hilfe:-)

    ja ich hab meine TÄ erreicht, sie ist zum glück da. wir fahren gleich da hin. ich hoffe, dass das nicht sone langwierige geschichte wird wie ichs hier schon öfter gelesen habe:mist:

    meine mutter fährt mit um sich dann je nachdem anzuhören, was sie alles machen muss ab morgen. ich hoffe, das klappt irgendwie und mein armer fratz wird wieder gesund:uhh:

    vorm letzten urlaub war meine polly so krank oh man... ich meld mich nachher was es ist und was gemacht wird! LG janina
     
  9. #8 Angie-Tom, 26.10.2011
    Angie-Tom

    Angie-Tom Guest

    Ach je, Janina.

    Ich drücke die Daumen.

    Ich weiß schon, warum ich nicht mehr lange in Urlaub fahre...
    Ständig Sorge um de Schweine.
    Berichte mal...

    Viele Grüße,
    Angie
     
  10. #9 gummibärchen, 26.10.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.598
    Zustimmungen:
    3.771
    Wenn es wirklich ein Abszess ist, ist fraglich, ob einmal spülen tägl. ausreicht.

    Ich hoffe es ist nichts schlimmes und drücke die Daumen.
     
  11. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    hallo wir sind eben wieder gekommen. es war ein abszess, der wurde gespalten und laut TÄ ist alles raus. er hat ne örtliche betäubung bekommen, hat aber dabei so geschrien, dass ich raus gegangen bin:uhh:schrecklich war das. ich hab nicht gesehen was da alles raus kam. aber meine mutter soll am freitag nochmal zum spülen hin und die TÄ wirkte sehr optimistisch, ich bin aber etwas skeptisch, nachdem ich hier schon so oft so fieses abszessgeschichten gelesen habe :runzl:

    heute und morgen bekommt er noch schmerzmittel, aber er läuft schon wieder rum und frisst. die zähne hat sie auch nachgeguckt, die waren ja vor 5 wochen das problem. aber da sah sowohl vorne als auch hinten alles gut aus. echt seltsam. ich frag mich ob der abszess der auslöser von der zahnsache ist oder anders herum. das ist ja jetzt sicher nicht gegessen, irgendwie denke ich dass dieser komische schneidezahn was mit dem abszess zu tun hat. hmmm

    liebe grüße und danke für eure tipps und so :-):blumen:

    achso und so leukase-kegel oder wie die teile heißen, hat er jetzt da drin und der abszess ist offen. er sitzt weiter auf streu, die TÄ meinte das wär ok. hab aber eben eh den stall gesäubert
     
  12. micky

    micky Guest

    hui, da hast du dir deinen urlaub aber verdient und dein kerlchen jetzt eine ruhige zeit.
    mensch, dann wollen wir hoffen, dass sich nicht enzündet und alles gut verheilt.
    lass von dir hören, wie es dem kleinen ergangen ist!
     
  13. #12 gummibärchen, 26.10.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.598
    Zustimmungen:
    3.771
    Hast du ein knochengäniges Antibiotikum bekommen? Das ist bei Kieferabszessen ganz wichtig, damit der Knochen nicht angegriffen wird.

    Ich persönlich finde Freitag erst wieder spülen zu lange hin. Wir haben jeden Tag mindestens zwei Mal gespült und dass mit gutem Grund...

    Abszesse kommen meistens von den Zähnen, bei meiner Kimberly war es so,dass der Schneidezahn sich veränderte, Haarrisse hatte und dadurch Bakterien in den Kiefer eindringen konnten,die dann immer wieder zu Abszessen geführt haben.
     
  14. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    ohje er bekommt gar kein AB, er hat nur diese kegel da drin. ich kenn mich damit nicht aus, sonst hätte ich was gesagt mist:uhh:
     
  15. #14 gummibärchen, 26.10.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.598
    Zustimmungen:
    3.771
    Leukasekegel haben meine auch immer bekommen, aber ein Knochengäniges AB (Baytril, Marbocyl etc.) sowie ein entzündungshemmendes schmerzmittel haben wir zum Schutz des Kiefers die komplette Behandlung über gegeben...

    Würde das spätestens Freitag nochmal ansprechen.
     
  16. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    metacam bekommt er auch. oh man hab meiner mutter schon gesagt dass sie das mit dem knochengängigen AB fragen soll, sie ist aber nicht so begeistert und meinte, die TÄ wüsste schon, was sie tut :runzl:

    darf er auf streu sitzen???
     
  17. #16 Angie-Tom, 26.10.2011
    Angie-Tom

    Angie-Tom Guest

    Nichts gegen unsere Tierärztin, aber für Kiefer- und Zahnsachen fahre ich nur zu Schweigart/Hackert. Die sind einfach versierter mit sowas.
    Mail die doch einfach mal an und frage nach, ob die Behandlung so ausreicht bzw. die Medikamente ausreichend sind.
    Oder frag mal "Frau Meier".

    Traurige Grüße,
    Angie
     
  18. #17 Noodles, 26.10.2011
    Noodles

    Noodles Guest

    Besser nicht.
     
  19. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    wegen pollys krankengeschichte habe ich schonmal eine email an Schweigart/Hackert geschickt, aber leider nie ne antwort bekommen:ungl: und bis "frau meier" antwortet bin ich längst im urlaub:uhh: ich weiß nicht was ich machen soll, meine eltern und meine schwester meinen nur ich sollte nicht immer so viel im internet lesen, sondern mal der tä glauben...

    wenn ich nicht in den urlaub fahren würde, wär ich morgen sofort wieder in der praxis und würde nach nem AB fragen, aber vllt krieg ich meine mutter ja doch dazu dass sie am freitag nachfragt.. hab überhaupt keine lust in den urlaub, mach mir eh wieder nur sorgen.ich hasse das :runzl:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    meine mutter hat mir versprochen dass sie freitag nach dem AB fragt und jetzt suche ich noch tücher und dann muss ich schon los..oh man ich hoffe, dass alles in ordnung ist wenn ich montag wiederkomme:uhh: drückt die daumen!

    traurige grüße
     
  22. #20 Noodles, 26.10.2011
    Noodles

    Noodles Guest

    Mach dir nicht zuviele Sorgen.
    Das Wichtigste ist erstmal getan, der Abzess wurde gespalten.
    Alles andere kriegen deine Mutter und der Tierarzt schon hin.
    Bis Montag ist ja auch nicht so lange.
     
Thema:

Hilfe gerade großen Knubbel entdeckt und morgen fahr ich in den urlaub!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden