HILFE! Dringend! Lotti Magenaufgasung, kann nicht laufen

Diskutiere HILFE! Dringend! Lotti Magenaufgasung, kann nicht laufen im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr, bitte um Hilfe und Tipps. Weiß nämlich nicht weiter. Gestern Abend so um 20 Uhr sitzt meine 3 jährige Lotti aufgepuschelt in der...

  1. capsy

    capsy Guest

    Hallo ihr,

    bitte um Hilfe und Tipps. Weiß nämlich nicht weiter.

    Gestern Abend so um 20 Uhr sitzt meine 3 jährige Lotti aufgepuschelt in der Ecke und bewegt sich nicht mehr.
    Ich natürlich sie sofrot raus - Magen total aufgegast (2 Stunden vorher - nichts!) und sie kann sich nicht auf ihren beinchen halten und legt sich immer wieder hin.
    Schleimhäute normal rosa. Untertemperatur.
    Natürlich an Weihnachten. :mist:
    Hab Sofortmaßnahmen eingeleitet: SAB, ProPreBac, Fencheltee, Bauchmassagen, Novalgin, MCP und CC zugefüttert. (Absprache TA telefonisch)
    Natürlich die Nacht durch. Um 2-3 wurds etwas besser, dann um 6 wieder schlechter. Ab zur Tierklinik.
    Gab Infusion 40ml Vollelektrolytlösung (grad hab ich ihr nochmal 25ml gespritzt) und Catosal für den Kreislauf.
    Catosal brachte aber keinen Erfolg.
    Grad hat sie etwas grünen Hafer gefressen. Temperatur wieder ok. Sonst frißt sie nichts und liegt nur. Sie kann nicht laufen, schleppen geht etwas. Und der Magen ist aufgegast, darm nicht.
    ???
    Kann mir nicht erklären, was das ist??? Hilfe!
    TÄ meint, es könne auch eine Vergiftung sein - aber woher?
    Alles war wie immer, andere Schweinis sind ok.
    Hab das ganze Heu nun ausgetauscht und durchgesehen...
    Zähne sind ok etc. wurde ganz durchgecheckt...
    Also, BITTEEEEE , wer noch einen Tipp hat, damit ich sie wieder auf die Beine bekomme - her damit!
    Päppel alle 1-2 Stunden (nachts durch) plus SAB, Bauchmassage etc..
    Sollte man AB überlegen, trotz des Darms???
    Danke.
    Claudia - in großer Sorge!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jojo :), 25.12.2012
    Jojo :)

    Jojo :) Großgruppensklave

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    280
    Tipps nicht, aber ganz viele Daumen und Pfötchen, die hier gedrückt werden :heart:
     
  4. #3 Amy Rose, 25.12.2012
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    1.408
    Probier mal Colosan, mein Wundermittel gegen Blähungen. Sab ist dagegen wie Wasser, zumindest bei meinen Schweinchen, benutze das Zeug gar nicht für die. :verw:


    Alle Daumen sind gedrückt ^^
     
  5. Milchi

    Milchi Guest

    Hallo,
    mein Mitgefühl für's aufgegaste Schweinchen.:runzl:
    Tipp: nicht mit aller Gewalt Päppeln, WENN Schweini nicht will, nicht köttelt und sehr aufgegast ist. Wenn die Verdauung nichts weiterschiebt, kommt es zur Magenüberladung.
    Hatte das bei meinem Blähschweinchen, hat schlimm ausgesehen auf dem Röntgenbild.
    Ihr haben letztendlich Massagen und Gymnastik geholfen, auch wenn sie nicht wollte. Die starke Aufgasung und die Schmerzen führen dazu, dass sie sich nicht mehr bewegen. Bewegung ist aber wichtig, um die Gase zum Entweichen zu bringen.
    Drücke die Daumen!!!
     
  6. Noel

    Noel Guest

    Würd das röntgen lassen und sehen was da raus kommt.

    Kein AB.
    Erinnert mich an eine meiner die wohl ne Darmverschlingung hatte.
     
  7. #6 capsy, 25.12.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.12.2012
    capsy

    capsy Guest

    Alles gemacht. Magen aufgegast.
    Ach ja, Kot ist ok. Deswegen ja die Vermutung auf Vergiftung.

    Colosan hab ich nicht hier :mist:

    Päppeln tu ich wenig, aber öfter. Danach gibts Massage.
    Nach der ist es immer etwas besser.
    Köttel kommen, klein und weicher und sehr wenig.
    Wenn ich ihr Heubällchen ins Maul schiebe, frißt sie die und den grünen Hafer hat sie vorhin von alleine gefressen. Zwar wenig, aber immerhin.
    Mach ich nun immer beim Massieren...
    Aber es wird halt so garnicht besser. :uhh:
    Ich hab da gefühl ihr tun die 4 Beinchen weh...
    Sie liegt echt flach, inkl. Kopf.
     
  8. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629

    Das ist richtig!

    Bitte unbedingt auf die Köttel achten!

    Bei Magenüberladung hilft Leinöl und Spascupreel und zwar in Höchstdosis, siehe auch hier => http://books.google.de/books?id=Va7...age&q=magenüberladung meerschweinchen&f=false

    SAB kannst du die Höchstdosis alle Std geben bei Aufgasung, Wichtig langsame Reduzierung/ausschleichen nie attock auffhören.

    Ganz wichtig ist Bewegung bei Magenüberladung und Aufgasung, kein Frifu!



    LG Claudia
     
  9. capsy

    capsy Guest

    Leinöl etc. kenn ich...

    Sie möchte Laufen, kann aber nicht. Es geht einfach nicht.
    Etwas Umdrehen und vorwärts robben ja.
    Beinchen sind aber empfindsam und beweglich.
    Vorderpfötchen kann sie aufsetzen und den Kopf auch ganz normal halten.
    Aber sie ist halt auch schlapp und gibt schnell auf.

    Köttel sammel ich.
     
  10. #9 capsy, 25.12.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.12.2012
    capsy

    capsy Guest

    Grad, als ich sie nach der Massage reingesetzt habe, ist sie ca. 40cm alleine gehoppelt. Gehoppelt! Also mit den Hinterfüßchen den Vorderfüßchen nach gehoppelt. Sie fands anscheinend gut, hat geblubbert dabei?! Von einer Weidenbrücke zur Nächsten. Jetzt liegt sie wieder.
    Ich verstehs nicht???
    Bei Bähungen hatte ich das so nie bei Schweins...
    Da muss doch was anderes sein...?
    Kot kam nun mehr nur jetzt ziemlich weich.
     
  11. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Besorg dir nux vomica ad us vet Amp!
     
  12. capsy

    capsy Guest

    Hab ich als Globuli da... hab aber hier eher die Erfahrung gemacht, daß es nichts bringt.

    Weiß noch jemand was zum Laufen/Hoppeln?
    Das irritiert mich völlig...
     
  13. #12 Sherylin, 25.12.2012
    Sherylin

    Sherylin Liebhaber-Halter

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1

    Das Hoppeln hatte ich auch bei einem Schweinchen, was vorher so kräftig aufgebläht war. Ich vermute, dass durch die Aufgasung irgendwie die Nerven eingeklemmt wurden. Ich hab ihr dann Vitamin B gegeben. Dosierung weiß ich leider nicht mehr, aber vielleicht kann da noch jemand anderes was zu sagen.

    Auf jeden Fall alles Gute für das Schweinchen.
     
  14. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Nee das ist ein komplexmittel bei Blähbauch.Google mal!
    Nach nux vomica ad us vet Amp.
     
  15. capsy

    capsy Guest

    Danke, guck morgen früh in der Notapotheke. Blöde Feiertage!
    Kannst du mir die Dosierung per PN schicken? Danke dir.

    Mmh, das mit den Nerven könnte sein - sie ist auch nicht die Schlankeste...
    Aber wenigstens hat sie sich grad etwas bewegt...

    Vit B hab ich da. bekommt sie beim nächsten Massieren etc. dazu.

    So, geh nun mal kurz schlafen...
     
  16. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Wenn ihr Massagen besser helfen dann versuch die Kombi, je nachdem was sie besser kompensiert!

    Immer wieder leichte Bauchmassage, dann laufen lassen, das hoppeln ist fast 2 rangig, Hautsache sie läuft!

    Hoppeln, bedeuten mit unter Schmerzen, eventuelle wenn du hast Vetalgin, Metacam oder anderes Schmerzmedi zum entkrampfen geben.

    NIEMALS BUSCOPAN spritzen/eingeben lassen!!!

    Nux Vomica egal ob Globuli oder Ampulle, es unterstütz beides es, hab hier sehr gute Erfahrung damit gemacht!

    Vit B unterstütz auch gut.

    Immer auf die Köttel achten, köttelt sie, kannst du päppeln, dann aber auch SAB unter den PB mischen.

    Köttelt sie nicht Spascupreel oder im absoluten Notfall MCP dies aber nie mehr wie 3 Tage eingeben.

    Gute Besserung für dein SChweinlein wünsche!


    LG Claudia
     
  17. Milchi

    Milchi Guest

    Wie geht's ihr heute? Was machen die Beinchen?
    Drücke weiterhin die Daumen!!!
     
  18. #17 Mäuslein, 26.12.2012
    Mäuslein

    Mäuslein Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    13
    Wenn es bei meinen Schweinchen mal ganz schlimm war, hat MCP nur noch geholfen, wenn es gespritzt wurde.

    Ich habe seit dem für den Notfall immer ein paar Ampullen im Haus.

    Alles Gute!
     
  19. capsy

    capsy Guest

    Morgen...

    in der Nacht ging es besser. Heute früh siehts wieder etwas schlechter aus.
    Sollte ich ihr nochmal Infusion geben???
    Sie hat nun Matschkot, der nach SAB stinkt.
    magen ist immer noch gebläht und sie frißt nicht.
    Nur wenn ichs ihr direkt ins Maul gebe (Heu).
    Beinchen scheinen etwas besser. Sie kann nun auch sitzen.
    Laufen ist eher ein Hoppeln, wenn sie denn 1-2 Schritte geht. :mist:

    Fahr jetzt gleich in die Apotheke.


    Tolle freie Tage...
    .....und nun hat auch noch mein Hund Durchfall.....
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. capsy

    capsy Guest

    Die Apo hatte nur SAB da.

    Lotti hat nun Durchfall.:mist:
    Laufen geht aber besser und der Magen fühlt sich besser an.
    Sie kann nun auch wieder Sitzen statt nur Liegen.
    Und grad hat sie wenigstens Heuhalme sortiert und einen sogar gefressen.
    Wir machen weiter...

    Meine Joy hat sich nun auch noch einen Heuhalm ins Auge gepiekst... das auch noch... und die Linse ist an einer Stelle leicht getrübt.
    Bekommt nun ABsalbe und Regepithel. :autsch:
    Es hört nicht auf!:uhh:
     
  22. Milchi

    Milchi Guest

    oh man, wenn's kommt, kommt's richtig. Echt beknackt. :-(
    Aber toll, dass sie selbst frisst und Interesse am Heu hat. Das braucht sie ja am nötigsten, wenn sie jetzt Dünnpfiff hat.
    Halte durch!!!
     
Thema: HILFE! Dringend! Lotti Magenaufgasung, kann nicht laufen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. magenaufgasung beim hund

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden