Hilfe bei Eigenbau

Diskutiere Hilfe bei Eigenbau im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, vielleicht hat der eine oder andere schon mal was von mir gelesen. Ich habe nach vielen vielen Jahren mir wieder Meerschweine angeschafft....

  1. #1 Jansch, 28.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.08.2012
    Jansch

    Jansch Guest

    Hallo,

    vielleicht hat der eine oder andere schon mal was von mir gelesen. Ich habe nach vielen vielen Jahren mir wieder Meerschweine angeschafft. Nicht die perfekte Kombination (2 sehr sehr junge Mädels) und auch nicht den perfekten Käfig.

    Nun ja, ich würde nun gerne den Platz den ich habe (leider nicht sooo viel) nutzen um den Stinkern zum einen mehr Raum zu entfalten und zweitens, wenn alles steht einen Freund (natürlich kastriert) zu spendieren.

    Nun brauche ich euch. Ich habe schon sehr viele euren Bauwerken bewundert und würde nun gerne wissen, worauf ich unbedingt achten muss. Bzw. was man auf keinen Fall machen sollte.

    Also ich habe 1,20m L - und 1m T (was sich zum Balkon verjüngen muss) Platz. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt!

    Ich hatte an 2 bis 3 Etagen gedacht, wobei ich viel mit Plexiglas arbeiten wollte und mit Materialien die sich leicht abwaschen lassen.

    Ich danke euch für eure Tipps, damit ich bald ein neues Heim für meine Muckie´s haben =3

    lg

    Jansch

    Edit:

    Da hab ich doch glatt meine erste Frage vergesssen... tzzz

    Wie hoch sollte der Rand sein? ich hab gesehen, das einige von euch das nicht besonderst hoch hatten und andere wiederrum fast komplett geschlossen hatten.
    Und wenn ich eine weitere Etage oben drauf mache, wieviel Platz sollte dazwischen sein?!

    DANKE
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tiefseetaucher, 28.08.2012
    Tiefseetaucher

    Tiefseetaucher Guest

    Hier werden mit Sicherheit schon einige Tips für dich dabei sein: http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=286244

    Meine Erfahrungen bisher: nutze direkt den vollen Platz, den du hast. Anbauen ist nervig in der Planung und man will garantiert irgendwann vergrößern.
    Etagen sind schön, aber gut ist, wenn sie genug Platz haben und sie nicht nutzen müssen. Beachte dabei, dass du sie eventuell mit Scharnieren befestigst, dass du sie zum Reinigen oder Einfangen der Schweine hochklappen kannst.
    Wir haben unbehandeltes Holz verwendet und lackiert, lässt sich super abwaschen und man kann die schöne Holzoptik erhalten, außerdem mag ich keine Plastik irgendwo verbauen. Zum Abdichten der Ränder haben wir Aquariumsilikon genommen, das ist durchsichtig und verträglich.
    Unsere Schweine fanden es gar nicht toll, dass man sie durch die Glasscheiben komplett sehen konnte und sie haben sich extrem versteckt. Milchglas wäre eine Option, wir haben uns dafür entschieden, Streifen auf die Scheiben zu kleben. So können wir sie noch sehen und sie fühlen sich sicherer.
    Unser Rand ist ca 20cm hoch, drüber springen würden sie mit Sicherheit nie, da es 80cm tief runter geht. Wir haben so hoch gebaut, damit wir den Platz drunter noch nutzen können (haben Regale und eine Kommode drunter eingepasst) und für die Schweine nicht noch riesiger wirken, als eh schon.

    So, mehr fällt mir grad nicht ein. :-)
     
  4. #3 Angelika, 29.08.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.016
    Zustimmungen:
    2.894
    1,20 ist leider zu wenig an Länge, da sind die Armen ja mit drei Schritten am Ende des Geheges. Das gilt besonders, wenn da noch Platz abgehen soll für Rampen und Einrichtung. Wenn Tiere älter werden, laufen sie auch manchmal keine Rampen mehr (Arthrose etc.). Meerschweinchen sind grundsätzlich eben keine Klettertiere.
    Vielleicht kannst du ja noch etwas umstellen?
    20 cm Höhe für die Plexiglasscheiben wäre mir zu wenig, ich habe 28, und da hängen sie schon bis zu den Achseln drüber.
     
  5. #4 *Morgenstern, 31.08.2012
    *Morgenstern

    *Morgenstern Löwenzahn-Sammlerin

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    3
    Ich stimme Angelika zu - 1,20 m für die Länge ist sehr wenig. Ich habe 1,60 m und finde das schon zu wenig...
     
  6. #5 Jansch, 10.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.09.2012
    Jansch

    Jansch Guest

    mh.. dann muss ich wohl sehen, das ich es länger bauen lasse.
    also bisher sind meine mädels sehr kletter freudig und wenn ich so an meine alten meermuckies zurückdenke, die waren das auch bis ins hohe alter. hatte ich da nur glück? ich werde auf jeden fall ne etage drauf bauen lassen und denke, das sie diese ebene auch nutzen werden.

    okay, also zuviel sicht vermeiden. ich wollte auch nur von vorne plexigglas machen und sie haben ja einige versteckmöglichkeiten. da ich eh den ganzen tag arbeiten bin, haben sie auch ihre ruhe und am abend kann ich sie mir dann anschaun und beobachten.

    und ich werd dann wohl auf nummer sicher gehen und 40cm wählen xD. :wusel:

    Edit:

    soo.. großartige idee.. ich hoffe es zumindest. ihr seht nun mein wohnzimmer. ich bin erst vor kurzen eingezogen, daher ist es noch sehr kahl. http://s1.directupload.net/file/d/3009/7y5vkx4w_jpg.htm ich hatte mir überlegt, das neue gehege, über die couch zu bauen! geht sowas?! hat einer von euch sowas schon gemacht?.. die länge wäre dann vom die 2,60.

    ich bin für jeden ratschlag dankbar =)
     
  7. #6 Pawprints, 10.09.2012
    Pawprints

    Pawprints Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Wie wäre es mit Sofa vorrücken und Eigenbau dann an die Wand (falls das mit dem Platz zur Tür klappt) - oder als Raumteiler mitten in den Raum?

    Über das Sofa stelle ich mir recht unpraktisch vor.
     
  8. #7 Angelika, 11.09.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.016
    Zustimmungen:
    2.894
    Die Länge wäre toll - aber: Über dem Sofa gibt Probleme beim säubern - willst du dann auf das Sofa steigen? Und die Streu - benutzte wie frische - dann auf dem Sofa herum fliegen haben?
    Damit du dir nicht den Kopf stößt, müsstest du das Tiel sehr hoch anbringen - den Boden so ca in 1,50 Höhe, damit du einigermaßen sitzen und aufstehen kannst. Dann siehst du von den Schweinchen nicht mehr viel - und das ist ja mit der Grund für's Schweinehalten: Auf dem Sofa sitzen und sie beobachten.
    Kannst du das Sofa nicht anders stellen?
     
  9. Jansch

    Jansch Guest

    :wein:

    ihr macht mich fertig!!!!

    *grr*...

    aber ich glaub ihr habt recht... mist..

    mh.. viel umstellen geht net, aber ich werd die couch von meinem freund drehen lassen und schaun, wieviel platz ich kann für so ein bodengehege habe.

    wie hoch springen eure tier?! ich hab eben beobachtet wie meine penny aus dem stand 20cm gehüpft ist! ich habe sicher ratten, keine schweine xDD
     
  10. #9 Niciola, 12.09.2012
    Niciola

    Niciola Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    17.08.2012
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jansch,

    ich steckte bis vor Kurzem auch noch in der ersten EB Planung,
    die jetzt aber abgeschlossen und mitten in der Ausführung ist.
    Wir haben auch ein recht kleines, aber dafür langes Wohnzimmer.
    Um Platz zu sparen und den Meeries trotzdem genügend Auslauf bieten zu können haben wir uns dazu entschlossen sie in ein Möbel zu integrieren.
    Damit meine ich, dass wir dabei sind ein Sideboard zubauen, dass aus mehren Etagen besteht und sowohl als Schweinebahausung als auch als Wohnmöbel dient.
    Etwa 30 cm Abstand zum Boden, dann eine 2,60m lange und 0,6, tiefe Schweineetage, verkleidet mit Acrylglas und die Ecken mit Holz, damit die Schweine auch Rückzugmöglichkeiten haben.
    Darauf eine genau so lange und tiefe Fläche, die etwa zur Hälfte als zweite Etage - ich nenne es das Gläserne-Schweine-Studio (die Hamburger werden wissen was ich meine) - dienen wird.
    Auf der selben Etage in der Ecke wird dann unser Fernseher stehen.
    So können wir die Schweinchen immer schön von Sofa aus sehen und sie haben einen großen Schweinpalast.

    Und keine Sorge wegen des Fersehers, der läuft bei uns maximal einmal in der Woche - und so lange man sich was anschaut können können die Schweine ja durch Zimmer wuseln oder mit guckem, meine alten haben das zumindest immer getan ^^
     
  11. #10 Jansch, 12.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.09.2012
    Jansch

    Jansch Guest

    erstmal danke für eure antworten!!!

    @niciola

    ich wohne in einer typischen plattenbauwohnung. 2 schlafräume, ein minibad eine miniküche und ein wohnzimmer (und nen häpchen flur). ich hab die küche ans wohnzimmer angeschlossen, so das ich wirklich nur diese ecke frei habe =(.... in der anderen steht ein tisch, ein sideboard und eben die küche. die möbel rauswerfen geht auch nicht. ich habe sie von meinem großvater geerbt (er ist leider im dezember verstorben) und ich will und kann sie einfach nicht hergeben.
    http://s1.directupload.net/file/d/3011/d4fabid5_jpg.htm
    ach ja und nen balkon.. aber sooo groß ist der auch nicht...

    mh.. ich bin ja schon soweit meinen neuen käfig als ferienbehausung abzustemmpeln, wenn mal keiner zu mir kommen kann und die kleinen zuversorgen. aber ich denke, ich kann es leider nicht so groß bauen, wie ich das gerne hätte. in 2 jahren werde ich wieder umziehen, dann muss von anfang an mehr platz vorhanden sein für die stinker!

    mit was macht ihr eure bauten dicht?!?
    nehmt ihr alle dieses harz?!
     
  12. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.458
    Zustimmungen:
    1.653
    Ich kann Deine Fotos leider nicht sehen. Ich bekomme da eine Virenwarnung! Kannst Du die Fotos nicht direkt hierher verlinken?


    Ich habe Teichfolie genommen, damit der EB Pippisicher ist. Die Ränder hab ich mit Aquariensilikon abgedichtet.

    1,20 m ist auf jeden Fall zu wenig, aber das haben Dir die anderen ja schon gesagt. Dann solltest Du so schnell wie möglich etwas größeres bauen und den beiden Mädels einen erwachsenen, gut sozialisierten Kastraten spendieren. Die beiden Mädels brauchen auf jeden Fall erwachsene Gesellschaft.
     
  13. #12 Niciola, 12.09.2012
    Niciola

    Niciola Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    17.08.2012
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin gerade dabei meine Holzteile mit wasserverdünnbaren Klarlack zu bepinseln.
    Dieser Lack wird auch benutzt um Spielzeug für Kleinstkinder, also Bauklötze etc. zu lackieren.
    Der Lack ist völlig harmlos wenn die Schweine mal drann knabbern und dünstet nichts aus.
    Laut Anleitung einmal mit wasserverdünnt als Grundierung auftragen und dann noch 2 -3 mal drüber mit dem unverdünnten, dass sollte Pipisicher sein ^^
    Für eine große Dose habe ich im Baumarkt ca. 30 Euro gezahlt, die soll aber auch für 24 qm reichen.


    Wegen des Platzmangels:
    Kannst du den EB nicht vor das Fenster bauen?
    Auf den Bildern sieht es so aus als waäre es ein Fenster und keine Tür,
    oder irre ich da?
    Ansonsten wäre vllt. ein EB auf Rollen eine Lösung?
    Den man dann beiseite schieben kann, wenn man auf den Balkon möchte.

    Ich hab mich auch lange schwer damit getan was ich und wie ich es machen soll.:engelteufel:
    Ich habe auch viele Bilder gesehen, wo leute ihre Schweinis in einem relativ kleinen Käfig gehalten haben, die Kerlis dann aber die Möglichkeit hatten einen aufklappbaren Auslauf tagsüber zu betreten wenn sie wollten.
    Vllt. wäre das auch eine Alternative?
    Ich weiß ja nicht wie viel du zu hasue bist!? Und daher den Platz in deiner Abwesenheit erübrigen kannst...
     
  14. Jansch

    Jansch Guest

    ich habs noch net geschnallt wie ich die bilder hier anderst hochlade .__.""

    auf dem bild ist es ein fenster, aber bei mir ist es eine tür.
    ich gehe jeden morgen 5:30 uhr ausm haus und bin oft erst 17:30 wieder daheim. ich finds sehr schön am abend mir die tier zu betrachten. mein freund studiert noch und ist daher meistens daheim und rennt auch dauernd auf den balkon weil dort seine pflanzen stehen (wir haben bzw. er studiert ja noch - landwirtschaft). daher ist der halbe balkon voll pflanzen.
    aber vielleicht könnte ich eine art auslauf davor machen, den man wegräumen kann. aber da muss ich erst aufpassen, das mein freund nicht mal drauftritt. so ist schon ein schwein von meiner cousine gestorben und eins weil sich mein cousin draufgesetzt hat! da will ich so gar nicht, verständlicher weise.
     
  15. #14 zweiräuber, 12.09.2012
    zweiräuber

    zweiräuber Guest

    Ich würde empfehlen,so groß es geht zu bauen und dann,wie schon beschrieben wurde Lastenrollen darunter.Dann kannst das Gehege einfach auf die Seite rollen.Beim Bau darauf achten,das man Ihn eventuell auch mal durch die Tür in einen anderen Raum schieben kann.
     
  16. Jansch

    Jansch Guest

    die idee mit den rollen ist gut, das problem ist nur, das ich in den anderen räumen auch keinen platz für so ein größes gehege hätte!
    mh... ich muss wohl 5 jahre früher meinen eigenen kleinen bauernhof finden xD

    ich machs jetzt so groß, wie der platz eben ist. nicht so groß wie ich es gerne hätte und davor dann ein auslauf, den man zusammenräumen kann wenn leute kommen. sooo oft habe ich auch keinen besuch, ich will meist meine ruhe wenn ich von arbeit komme... ach ja, da war ja was, ich muss zur arbeit, die schweine haben sicher schon hunger ^----^

    ohh.. halt.. also teichfolie wäre auch eine alternative, gabs da schon bei jemanden probleme? ich werd nächste woche einkaufen, damit meine tiere bald mehr platz haben und vielleicht auch einen neuen freund bekommen.
     
  17. Jansch

    Jansch Guest

    So... der erste Versuch steht und ich finds toll!
    Sicher kein Meisterwerk, aber für den ersten Versuch und ohne Zollstock finde ich es gut gelungen! Die Schweine fühlen sich denke ich auch wohl =3.

    Danke für eure Tipps!
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Jansch

    Jansch Guest

  20. #18 kleiner_knippser, 23.09.2012
    kleiner_knippser

    kleiner_knippser Guest

    Eb

    hallo erstmal.
    also ich hatte in der Grösse wie bei dir auch angefangen. aus der Not heraus hatte ich dann einen Auslauf dran gemacht. unten drunter Malervlies, weil der auf einer Seite beschichtet ist und drum herum ein Gitter ( Fertig zu kaufen ) da habe ich sie dann abends einige Stunden rumflitzen lassen. lässt sich mit wenige handgriffen auf- und abbauen. heute haben sie ein eigenes Zimmer, wo der EB über drei Seiten geht. auch mit einer Etage drin, aber die wird nicht von allen genutzt. eher so als "Rückzugszone" erobert....
    lg thmas:pc:
     
Thema:

Hilfe bei Eigenbau

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden