Hilfe bei Eigenbau

Diskutiere Hilfe bei Eigenbau im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Wir möchten für unsere drei Meeries ( vielleicht bald vier! :-)) einen Eigenbau machen! Er soll nicht zu teuer werden und auch handwerklich leicht...

  1. #1 Penelope, 03.04.2009
    Penelope

    Penelope Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    19.03.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Wir möchten für unsere drei Meeries ( vielleicht bald vier! :-)) einen Eigenbau machen! Er soll nicht zu teuer werden und auch handwerklich leicht herzustellen sein (haben da kein großes Talent für)!
    Nun meine Frage: In Baumärkten bekommt man ja immer Holzreste in allen Größen, aber ich bin mir jetzt nicht sicher, ob JEDE Holzart genommen werden darf!!!Welches Holz sollte man denn NICHT nehmen?? Darf es beschichtet sein? Dann würde man sich halt das Streichen sparen.

    Irgendwie weiß ich auch noch nicht so recht wie der Eigenbau aussehen soll. Ich würde mir vorstellen ein Regal (mit 2-3 Etagen – evtl. von IKEA oder so ein einfaches Aufbewahrungsregal - gibts ja überall) und vorne gleich im Anschluß noch einen Freilauf in welchen die Schweinchen vom Regal aus gleich reinlaufen können!!! Vielleicht hat ja jemand so was schon gebaut und könnte mir ein Foto einstellen!!

    LG
    P.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 barbara rottler, 03.04.2009
    barbara rottler

    barbara rottler Schweine Mama

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    4
    Wäre das evtl. das, was Dir vorschwebt?

    [​IMG]

    Die Länge bei diesem Bau ist variabel, die Tiefe wäre hier 0,60 m, kann aber auch grösser ausfallen, wie es einem beliebt.

    Hier bei diesem Bau sind zwar die Etagen nicht miteinander verbunden, da insgesamt 3 Gruppen hier leben, aber das liesse sich ohne grossen Aufwand ändern. Alle Plexisglasscheiben lassen sich nach oben hin rausziehen, erleichert 1. das sauber machen und 2. kann man dann davor einen Freilauf aufstellen, 1 oder mehrere Scheiben rausnehmen und die Schweinchen können selber entscheiden ob sie rein oder raus wollen.

    Die Bauanleitung hierfür findest Du auf unserer HP und ist so einfach, dass selbst Leute mit sehr wenig handwerklichen Geschick in der Lage sind diesen EB zu bauen.
     
  4. #3 Penelope, 03.04.2009
    Penelope

    Penelope Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    19.03.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Barbara,

    der sieht ja echt gut aus! War dass denn ein gekauftes Regal welches ihr umgebaut habt oder habt ihr das komplett selbst erstellt!?

    Werde dann gleich mal auf deine HP gehen!!

    LG
    P.
     
  5. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
  6. #5 barbara rottler, 03.04.2009
    barbara rottler

    barbara rottler Schweine Mama

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    4
    Nein, es war kein Regal, da die meisten Regale nur eine Tiefe von 0,50 m haben und das finde ich persönlich zu wenig. Das Holz für den EB-Boden (OSB-Verlegeplatten) und das Holz für die Seitenwände haben wir im Baumarkt gekauft. Ebenso das Plexiglas und die Vierkanthölzer.

    Der Vorteil beim komplett selber bauen, ist halt eben, dass man beim EB die Masse selber bestimmen kann. Bei den vorgefertigten Regalen bist Du immer von bestimmten vorgebenen Masse abhängig.

    Und wie gesagt, es ist wirklich sehr einfach sowas zu bauen, sogar für Leute die sonst nur mit Computer, Senioren oder kranken Menschen arbeiten und beim Hammer auch nur wissen, mit welchem Ende man den Nagel in die Wand haut.:D
     
  7. #6 Penelope, 03.04.2009
    Penelope

    Penelope Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    19.03.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    @Sonali: Die Seite habe ich hier schon mal als Tipp gelesen! Aber da stehen sooooo viele zur Auswahl, da kann man sich gar nicht entscheiden!!! Aus Platzgründen wäre ja so ein Regalbau wie Barbara beschrieben hat und dann gleich ein kleiner Auslauf im Anschluß mit Teppich am Besten. Ich hoffe nur, dass meine alten Lieblinge (4 Jahre) nicht zu bequem sind Treppen zu steigen und dann nur noch in dem kleineren Freilauf faul rumliegen!!!

    Bisher haben wir nämlich nur einen Baumarktkäfig (übliche Größe mit Kunststoffwanne, welcher ständig offen ist und im Anschluß den Teppich-Freilauf, welchen wir aber jetzt ein wenig verkleinern wollen, um an einen Schrank besser ranzukommen. Wir brauchen einen neuen Käfig, weil unsere Cindy oft aus dem Schalenkäfig gar nicht mehr alleine rauskommt (müsste sie auf ein kleines Potest hüpfen und das kriegt sie irgendwie nicht mehr hin!)

    Für das Regal wäre nur 1,20 x 0,70 m Platz, deshalb muss der Freilauf unbedingt sein! Aber wie gesagt, jetzt liegen sie auch meistens faul im Auslauf rum und ich denke, es wird mir keiner so recht im Regal rauf und runter laufen!!! Oder ist was Neues grundsätzlich toll??

    Noch eine andere Frage: wir wollten eigentlich morgen noch ein 4. Schweinchen kaufen, aber jetzt habe ich mir überlegt, ob es nicht besser wäre erst den Eigenbau fertigzustellen, sonst ist dass arme, kleine Ding vielleicht gerade dabei sich einzugewöhnen und dann muss es sich schon wieder umstellen. Oder was meint ihr??

    LG
    Penelope
     
  8. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Bei älteren Schweinchen ist es wirklich so, dass sie sich mit Treppen "steigen" bzw. Rampen laufen schon schwer tun. Ich hab hier drei Senioren (6 Jahre alt) und da tut sich das keiner mehr an :hand:

    Von daher würd ich vielleicht eher ein Bodengehege bauen und eben vorn dran einen Dauerauslauf (wie groß wird der denn sein?).

    Ein 4. Schweinchen würd ich jetzt noch nicht holen, erst wenn alles fertig ist.
     
  9. #8 Penelope, 03.04.2009
    Penelope

    Penelope Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    19.03.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sonali!

    Na ja, das ist ja auch die Frage die mich quält! In den jetzigen Schalenkäfig habe ich auch noch eine kl. 2. Etage reingebaut und da ist selten jemand drauf! Höchstens wenn ich über das Gitter ein Handtuch lege, sonst nie!!


    Zuerst dachte ich ja auch an ein Bodengehege mit einer Etage, aber ich kann ihn nur 1,20 x 1,20 m machen und dann müsste ich auch noch ein paar cm um die Heizung rum ausschneiden! Allerdings glaube ich halt auch, dass sie die Etage gar nicht mehr benützen und dann wäre der Auslauf zu klein!!!

    Bin ein wenig ratlos!

    Penelope
     
  10. #9 barbara rottler, 03.04.2009
    barbara rottler

    barbara rottler Schweine Mama

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    4
    Oder wie wär's denn damit?

    [​IMG]

    Zwar sind auch hier die Etagen nicht miteinander verbunden, kann man aber auch nachträglich jederzeit noch kleine Rampen einbauen. Der Abstand von Volletage zu Volletage betragen 0,60 m und damit die Rampen nicht zu lang und zu steil werden kann man die Rampe nach oben von der kleineren Zwischenetage aus bauen. Somit wären die Rampen auch für ältere Tiere noch erzwingbar. Und die kleinen Zwischenetagen dienen gleichzeitig als Unterstand, sodass man keine zusätzlichen Häuser aufstellen muss.

    Ich habe hier einige 4jährige Schweinchen, die immer noch die Rampen nutzen, selbst mein Opi James (ca. 6 oder 6,5 J.) geht noch gerne die Rampe zum Penthouse hoch.

    Das 4. Schweinchen würde ich auch erst nach dem Bau des EB's holen.
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Penelope, 03.04.2009
    Penelope

    Penelope Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    19.03.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Barbara,

    ja de sieht auch klasse aus (wie alle euere Eigenbauten). Aber ganz so einfach ist das ganze sicherlich nicht herzustellen, Dein Mann (oder Du) seid da schon etwas mehr begabt als wir oder ihr habt einfach schon so viele gebaut, dass einen nichts mehr schwer vorkommt!!!

    Wir haben einige Holzpaletten zuhause rumstehen und ich dachte mir, man könnte ja zwei versetzt nebeneinander stellen und darauf dann noch ne Holzplatte schrauben, dann stünde der Käfig nicht auf dem blanken Boden und die Seitenwände könnte man auch an den Füßen der Holzpaletten festschrauben. Irgendwas wird uns schon noch einfallen :-)

    LG
    Penelope
     
  13. #11 Penelope, 09.04.2009
    Penelope

    Penelope Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    19.03.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ich brauche noch mal euere Hilfe: Wir werden es jetzt so machen, dass wir den neuen Eigenbau aus 2 aneinander gestellte/geschraubten Holzpaletten (in L-Form) herstellen, so sparen wir uns die Bodenplatte und der Eigenbau steht nicht direkt auf dem Fußboden! Darauf soll dann Teichfolie UND PVC, damit sie nicht an das Holz der Paletten ran können (zwecks Splitter)! An die Seiten werden dann unterschiedlich hohe Platten (Spanplatten?) geschraubt, für eine weitere Etage !

    Nun meine Frage: Geht das so wie ich mir das vorstelle oder ist es nicht sicher genug (wegen der Holzpaletten)?? Die Seitenplatten werden noch mit Spielzeuglack gestrichen und den PVC möchte ich ca. 10 cm an den Rändern hoch kleben und mit Holzleisten verzieren, damit sie nicht am PVC knappern. Reicht das aus?? Die Etage soll ca. 60 cm x 50 cm groß werden, ist es sicher genug sie auf 4 Holzfüße zu stellen oder sollte man sie noch zusätzlich festschrauben? Möchte sie aber beim Saubermachen rausnehmen können!

    Meine Schweinchen benützen im bisherigen (Baumarkt)-Käfig die 2. Etage nur, wenn ich ein Handtuch darüber hänge. Das wird wohl im Neubau auch so sein, allerdings müsste ich mir da eine andere Art der Abdeckung einfallen lassen! Vielleicht ein Holzbrett, welches man hochklappen kann??? Das wäre dann 1,00m x ca. 0,50m oder fällt euch noch was ein??

    Danke für die Antworten!

    LG
    Penelope
     
Thema:

Hilfe bei Eigenbau

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden