Hilfe, Babymeerschwein stirbt

Diskutiere Hilfe, Babymeerschwein stirbt im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, muss ganz schnell gehen. meine jessy hat heute ihre jungen zur welt gebracht. vor 15min. alle tot. Dachte ich zuerst bis auf eins. das...

  1. #1 LustigMaus, 06.11.2008
    LustigMaus

    LustigMaus Guest

    Hallo,

    muss ganz schnell gehen. meine jessy hat heute ihre jungen zur welt gebracht. vor 15min. alle tot. Dachte ich zuerst bis auf eins. das zeigte lebenszeichen. ich habs gleich genommen, rest von der hülle runtergemacht es etwas gerubbelt.

    Aber das schwein ist in einem sehr schlechten zustand.
    aber es wird kräftiger.

    hier ein video.
    Was soll ich tun. Kann ich dem schwein helfen, oder soll ich es erlösen????
    Brauche schnell rat.

    Kann ich ihm etwas zur stärkung geben? Ich habe nur Kuhmilch da. und Babybrei.
    Leider kann ich jetzt auch nirgendsmehr wohinfahren.

    Bitte bitte helft mir. was meint ihr, eure erfahrungen.

    die Mama nimmt das kind nicht wirklich an. Hat es am anfang nicht wahrgenommen. nachdem ich das babyschwein etwas fiter bekommen habe leckte sie es ab. aber es säuft nicht.
    auch bei den anderen beiden damen nicht die schon ihre babys geboren haben.

    Hoffe es kann mir jemand einen nützlichen tipp geben.

    hier ein kurzes video von dem schwein. Aber leider nicht so toll.
    http://www.myvideo.de/watch/5416587/Babyschwein

    ach ja noch was, das baby hör ich ganz deutlich mit den zähnenknirschen. und es sieht so aus als wenn es kaubewegungen macht.

    Mann sieht auch deutlich das es aufstehen möchte oder rumrennenmöchte aber seine hinterfüße machen nicht immer so wie er es will.
    Das babyschwein ist männlich.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DiePilzin, 06.11.2008
    DiePilzin

    DiePilzin Guest

    Hast du ihm mal was zu fressen eingeflöst? das hättest du mal tun sollen, anstatt es zu filmen. ;)

    Den Babybrei kannst du denke ich vorerst geben, was für welcher ist das denn?
    Am besten besorgst du Katzenaufzuchtsmilch und gibst das dem kleinen mit einer Spritze ein! So schnell wie möglich, sonst kann er oder sie es nicht schaffen!

    Hast du Schmelzflocken da? Oder Böller, Grünrollis oder sowas Das kannst du aufweichen und mit der Spritze eingeben.
     
  4. Dyro

    Dyro Grinseschwein-Besitzerin

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    1
    Sorry, aber dem Schweinchen gehts schlecht und du hast noch Zeit ein Video zu machen?
    Fühl mich grade irgendwie verarscht.

    Wann ist es denn gekommen? Hast dus wenigstens schon gewogen?
    Oder mal bei der Mama angehalten? Hast du was zum päppeln da? Rotlichtlampe?
     
  5. #4 LustigMaus, 06.11.2008
    LustigMaus

    LustigMaus Guest

    das das wegen dem filmen kommt, hatte ich schon vermuttet. Aber ich wollte einfach das ihr es seht wie es dem schwein geht. da braucht sich jetzt keiner verarscht vorkommen. nur weil ich versuche dem schwein zuhelfen. Ja. also lasst sowas.

    Ja ich habe es schon bei der Mutter drangehalten. es packt die zietze nicht an. auch bei den anderen schweinen nicht.

    Babybrei hab ich einen biomilchbrei-Hafer Apfel und einen grißmilchbrei

    gewogen hab ich auch schon. und zwar hat er 71gr.

    Und ja ich hab ihm die ersten 15 min. mal etwas wasser in den mund getropft.

    Geboren wurde er so um 17:30Uhr
     
  6. #5 DiePilzin, 06.11.2008
    DiePilzin

    DiePilzin Guest

    Ja dann gib ihm halt den Babybrei, aber verdammt nochmal gib ihm was! :rolleyes:

    Das Gewicht ist nicht so sclecht, du wirst gute Chancen haben, dass er es überlebt, wenn du ihm stündlich mit der Spritze fütterst!

    Und besorg dir bitte Katzenaufzuchtsmilch! Die bekommst du auch jetzt noch!


    PS: Sorry, aber man kommt sich hier echt verarscht vor, wenn du schreist "Hilfe, das Schwein stirbt"und dich daneben stellst und gemütlich ein Filmchen drehst! Kann Dyro da schon verstehen.

    Warum informierst du dich denn nicht, bevor die Jungen kommen? Du hättest doch was im Haus haben müssen, für so einen Fall!
     
  7. Dyro

    Dyro Grinseschwein-Besitzerin

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    1
    Sorry, ist meine Meinung, finds unangebracht, zeitverschwendent, weils nix aussagt, und da lass ich mich auch nicht umstimmen!

    Nunja - ich würde schnellstmöglich wie die Pilzin schon sagte Katzenaufzuchtsmilch besorgen oder besser noch besorgen lassen und auf jeden Fall wärmen.

    Ich weiß nicht ob dieser Biomilch hafer auch geht, hat noch jemand dazu einen TIpp?
     
  8. #7 Manu911, 06.11.2008
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.323
    Zustimmungen:
    617
    Also für mich sieht das aus als wäre der Kreislauf nicht voll da und es hätte Probleme bei der Atmung, vielleicht hat es Fruchtwasser geschluckt. Wenn man es so päppelt und es sich dabei verschluckt macht man es noch schlimmer das muss also langsam gemacht werden.
    So wie es aussieht würd ich es aber einem Tierarzt vorstellen der kann da eine Aufbauspritze geben und auch entsprechendes Päppelfutter mitgeben.
     
  9. Pauli

    Pauli Guest

    Hier zu tippen dauert wesentlich länger als mal kurz die Kamera drauf zu halten. Von daher sollte man sich nicht daran hochziehen, dass es ein Video gibt.
    Der Film dauerte nur einige Sekunden und keine halbe Stunde ^^

    Ruf doch bitte einen Tierarzt an, dem du schilderst was genau los ist. Der wird dir sagen können, wie du dich jetzt verhalten solltest und der kann dir ggfs. auch die passende Ersatzmilch geben.
    Vielleicht kann es jemand für dich beim Tierarzt abholen? Zur Not kannst du auch ein Taxi damit beauftragen es für dich abzuholen und zu dir nach hause bringen lassen.

    Ich wünsch dir viel Erfolg mit dem Kleinen und alles Gute!
     
  10. #9 Heissnhof, 06.11.2008
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Verhungern tut es so schnell nicht. Das Wichtigste ist jetzt erst mal warmhalten. Es schnappt aber mit offenem Maul nach Luft. Das kann ein Hinweis auf Fruchtwasser sein, das in die Lunge gelangt ist. Oft schaffen es solche Tiere dann nicht.
    Halte es erst mal warm und besorge Aufzuchtmilch. Wenn es fit ist und nun alleine bei Mami sollte es aber auch bei ihr trinken. Kann gut sein, daß es nur von den STrapazen der Geburt noch erschöpft ist und in wenigen Stunden schon fitter ist. Viel Glück!
     
  11. Pims

    Pims Guest

    Ich würde auch sofort noch den Gang zum Tierarzt antreten. Es scheint ja irgendwie zu japsen, kann nicht richtig laufen, also gut ist das schonmal nicht.
    Um die Uhrzeit kommt man auch definitiv noch irgendwohin, sei es zum TA oder zum Einkaufen.

    Bitte kümmere dich darum, am besten sofort zum Tierarzt, falls in der Nähe keiner mehr aufhat, zu einem, der Bereitschaft hat.


    Ich kann schon verstehen, dass du dich angegriffen fühlst, aber du musst auch die Meinungen der anderen nachvollziehen können. Normalerweise informiert man sich, ehe die Babys kommen, hinsichtlich möglicher Komplikationen und hat dann auch schon sowas wie Aufzuchtmilch für den Notfall parat stehen.
    Und wenn es dem Schwein so schlecht geht, ist es einfach besser, sofort zum TA zu gehen, als noch zu filmen.
     
  12. #11 bibbili, 06.11.2008
    bibbili

    bibbili Guest

    Nun mal ganz langsam, das Baby ist noch keine Stunde alt.

    Nach dem Video würde ich behaupten er hat Probleme mit der Atmung. Achte darauf das er in Bauchlage bleibt... so bekommt er am besten Luft. Die Babys trinken auch normalerweise nicht sofort bei der Mama. Leg ihn am besten der Mama neben den Kopf - normalerweise kümmert sie sich dann darum. Das Ablecken regt den Kreislauf weiter an.
    Wie geht es denn der Mama?
     
  13. dada64

    dada64 Guest

    in bayern gibt es die tierrettungswagen.ruf da doch mal an.die kommen zu dir nach hause.
    lg dada
     
  14. #13 Knuddelschwein, 06.11.2008
    Knuddelschwein

    Knuddelschwein Guest

    Hallo,
    armes Schweinchen :ungl:
    Anscheinden züchtest du ja, da du schreibst dass due noch andere Meerimamas hast.
    Da frag ich mich doch allen Ernstes, ob du überhaupt Ahnung davon hast, oder einfach mal so Babys "angesetzt" hast.

    Wenn ich züchten würde, dann würde ich mich vorher über mögliche Komplikationen schlau machen und hätte auf jeden Fall Aufzuchtsmilch und Spritzen daheim, sowie das Wissen, dass man die Kleinen warm halten muß.

    Ich wünsche Euch, dass der Kleine wieder auf die Beine kommt......
    darf ich mal fragen wie lange du schon Züchtest?

    Mona
     
  15. #14 LustigMaus, 06.11.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.11.2008
    LustigMaus

    LustigMaus Guest

    So komme gerade von der Tierklinik zurück. Die ist gott sei dank nur 6min. mim Auto entfernt. Sie haben den kleinen Mann abgehört und Fruchtwasser in der lunge festgestellt.
    Weiter haben sie dort mit ihm nichts gemacht.
    Sie meinte ich solle ihm 1-2 Tage zeit geben und das er sonst in einem sehr guten zustand ist. Auch sein Herz zeigt keinerlei veränderungen/Probleme an, ist also vollkommen gesund.

    Sie hat mir jetzt was für den kleinen zum aufpeppeln mitgegeben.
    Das einzige was sie etwas beunruhigt hat ist, das er die hinterfüße wie ein frosch hatte, sie meinte dann, das es entweder von der lage im bauch und der geburt kommt und es von allein in 1-3 tagen, wenn die muskulatur stärker ist wieder gut ist. Oder das es eine Missbildung ist. Aber das könne man jetzt noch nicht sicher sagen.

    Ich hätte nie die möglichkeit gehabt jetzt noch irgendwo hinzufahren und etwas zukaufen, das werd ich aber gleich noch morgen früh erledigen. Da bei uns aufn Land die Geschäfter alle um 18 Uhr schließen und nicht um 19 oder 20 UHr. die nächste größere stadt wo das der fall wäre ist 25km entfernt.

    Und ich will nur noch eins sagen, klar hat jeder seine meinung aber man sollte nicht erst losschimpfen bevor man nicht weis um was es geht. Ich habe seit meinen 7 lebensjahr meerschweinchen und jetzt bin ich 22 Jahre alt und es ist nicht der erste wurf den ich miterlebe. Wäre ich nicht da gewesen wäre er wahrscheinlich eh gestorben. Weil die mama von ihm ihn ja nicht beachtet hat.

    Auch wenn er ein Bock ist, wenn er es schaffen sollte hat er jetzt schon das privileg auf lebzeit bei uns zubleiben.

    Ich danke euch trotzdem für eure schnellen antworten und eure hilfe.
    möchte ja niemanden angreifen und bin daher sehr dankbar das ihr mir geantwortet habt.

    Werde euch auch selbstverständlich auf den laufenden halten wie es dem kleinen Kerl geht.

    Der mama von ihm geht es bestens. Die hat sich schon saubergeputz und frisst gerade.
    Nochmals vielen lieben dank für eure hilfe. :heart: :heart: :heart:

    Edit:
    Das ich momentan so viel nachwuchs bekomme ist ganz schnell erklärt.
    Ich bin in der nachbarschaft (unserem kleinen dorf von 5 Häusern bekannt für meine Meerschweinchen) und vor kurzem sind neue nachbarn in ein haus eingezogen. Der kleine Junge dort meinte dann einfach mal, er setzte seins zumeinen dazu damit dieser nicht mehr solange alleine ist. Tja und wie es der zufall will, war es natürlich ein bock und meine damen äüßerst willig.

    Ich persönlich halte nämlich überhaupt nichts von sinnloser vermehrung, meine meinung ist das es schon genug arme schweine auf der welt gibt.
    Wenn ich züchten würde, würde ich mich auf eine rasse spezialiesieren (peruaner) was ich eigentlich auch vorhatte, oder noch in planung ist.

    Das man die kleinen warm halten muss, weis ich sehr wohl.
    Tut mir leid wie schon geschrieben sollte man vielleicht nicht immer gleich losschreiben und alles besser wissen bevor man die hintergründe nicht kennt.

    Aber nochmals danke ich allen die mir so schnell geantwortet haben.
     
  16. #15 Meerie-Mama, 06.11.2008
    Meerie-Mama

    Meerie-Mama Engel auf Erden

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    0
    das arme ding muss zu einem tierarzt. es hat sicher wasser in der lunge und braucht dementsprechend medis zur entwässerung. zufüttern würde ich nicht tun, es kann ja kaum atmen wie soll es da schlucken?

    mit den hinterbeinen das wird schon, evt. war es durch die enge im mutterleib abgeklemmt ...ein nerv..das gibt sich

    aber du mußt zu nem doc sonst erstickt es.
     
  17. #16 LustigMaus, 06.11.2008
    LustigMaus

    LustigMaus Guest

    Wie schon geschrieben, war ich in der Tierklinik.
    die hat dort aber nichts gegen das wasser in der lunge gemacht. Sie meinte das vergeht von selbst wieder und das man bei der geringen menge nichts machen müsse.
     
  18. #17 Mäuschen, 06.11.2008
    Mäuschen

    Mäuschen Gurkenschnipplerin

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    7
    Ich wünsche dir und dem Kleinen viel Glück.
     
  19. Nina22

    Nina22 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    27
    Ich drück dir und dem kleinen die Daumen. Ihr packt das schon.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Heissnhof, 06.11.2008
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Das Wasser in der Lunge führt ggf. zu Lungenentzündung und endet dann meist mit dem Tod. Manchmal kann man, wenn es nicht besser wird, durch Gabe von AB helfen. Bei manchen wird es auch einfach resorbiert - ohne weitere Folgen (jedenfalls ohne ersichtliche). Grundsätzlich stellt Fruchtwasser in der Lunge aber ein erhebliches Risiko fürs Jungtier dar.

    Daß er die Beinchen nicht unter Kontrolle hat, sagt noch gar nichts, der Kerl ist ja noch nicht einmal richtig trocken, das kann sich innerhalb von ein paar Stunden geben. Warm halten ist die Devise. Mama mit Kind alleine setzen, so daß sie in Ruhe im Haus hocken können. Für warme Umgebung sorgen. Zusätzliche Wärmequellen sind eher gefährlich - Mami reicht.
     
  22. #20 LustigMaus, 06.11.2008
    LustigMaus

    LustigMaus Guest

    Hallo,

    man sieht schon eine kleine besserung der füße.
    Er sitzt jetzt mit mama in einem extra stall. Kuschln auch schön miteinander. Er sitz unter ihr.

    Also ich bin guter hoffnung das es noch was wird mit dem kleinen.
     
Thema:

Hilfe, Babymeerschwein stirbt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden