Heute Kastration

Diskutiere Heute Kastration im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo allerseits! Ich habe heute meine beiden Jungs zur Kastration gebracht. Nun bin ich natürlich ziemlich aufgeregt und hoffe, daß alles gut...

  1. pasi

    pasi Guest

    Hallo allerseits!
    Ich habe heute meine beiden Jungs zur Kastration gebracht. Nun bin ich natürlich ziemlich aufgeregt und hoffe, daß alles gut geht und ich die beiden wohlbehalten wieder zurückbekomme.
    Auf der Fahrt zum Tierarzt hatte ich zu allem Übel auch noch ein sehr unerfreuliches Erlebnis. Die beiden haben sich in Ihrer Transportbox regelrecht ineinander verbissen. Als ich dann voller Verzweiflung dazwischengegangen bin habe ich natürlich eine gehörige Portion abbekommen. Mein Finger ist immernoch ganz geschwollen.
    Drückt mir mal die Daumen, daß alles gut geht und daß sich die beiden wieder vertragen. Es wäre schrecklich für mich, wenn ich mich von einem der beiden trennen müßte.

    Patricia mit Heinrich & Gustav
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eva

    Eva Guest

    Kastration

    Hallo!

    Jawoll, Daumen sind gedrückt!

    "Mein" Rodriguez hat seine Kastration vor einer Woche auch sehr gut überstanden. Jetzt kuriert er sich noch bei der Züchterin aus, bis ich ihn dann Anfang Oktober zu uns und den beiden Mädels hole.
    Ich glaube schon, dass Deine Böcke durch die Kastration ruhiger miteinander umgehen werden. Vielleicht war die heutige Rangelei auch nur wegen der Stresssituation (Auto, Geräusche, Transportbox etc) Manche Tiere spüren, dass eine Veränderung naht. Vielleicht waren sie einfach nervös.
     
  4. Hanni

    Hanni Guest

    Moin!

    Man warum kastriert ihr immer alle? Is doch schön wenn man mal ne Meerschweinmama hat oda nich?
     
  5. Tinki

    Tinki Guest

    @ Hanni
    Wie ich das jetzt so verstanden habe geht es hir um zwei Männchen die sin nicht riechen können und nun soll die Kastration sie zu vernuft bringen. Und wenn es ein Paar ist muss man sie ja immer getrennt halten wenn die dame nicht schwanger werden soll ein oder zeimal ist natürlich danz schön aber stell die vor die bekommen immer Junge und du weisst nich wo hin mit den Tieren das problem hatten wir mit unseren Kaninchen dälicher wrise.
    Tinki

    P.S. Ich hoffe ich habe das jetzt richtig aufgefasst.
     
  6. Kaori

    Kaori Guest

    Hallo Tinki,
    Soweit ich das kappiert habe ist Hanni was "männlich markantes" :cool:

    Alle Männer fangen nur beim Wort Kastration an zu Hyperventilieren.:eek:
    Wird nebenbei das Lautwort "schnippschnapp" erwähnt fallen sie ins kollektive Koma :schlaf:

    Doch mit öfterer Konfrontation können Männer lernen mit diesem Trauma umzugehen und ihre Urangst davor zu Kontrollieren.:ungl:

    Solange es sich dabei nicht um sie selbst handelt ... R.I.P.

    Ps: Ich werde auch nur einen Kastraten ein meine Damen lassen
    @Pasi, Ich hoffe bei deinen 2 Süßen hat allles gut geklappt :-)
     
  7. Pippi

    Pippi Guest

    Hallo!!!

    @Pasi: Na wie gehts den beiden Patienten???;) Ich hoffe gut. Mein Heinrich hatte na seiner Kastraktion einen schönen 4Stunden schlaf.
    :schlaf:

    @hanni: Eine Kastraktion ist doch eigentlich nichts Schlimmes... Sicherlich ist eine kleine Meerschweinmama was schönes,... Aber bei uns war zum beispiel Heinrich seine Kastraktion die Vorraussetzung für Henriette.
    :p

    @Kaori: Toller Vortrag!!!!!... Wie Recht du auch hast...
    :D

    Pippi & und die zwei Schweinchen;)
     
  8. #7 clementine, 15.09.2001
    clementine

    clementine Guest

    ...weil manche Menschen sich denken, daß es genug Zufallswürfe pp gibt und nicht noch dazu beitragen wollen :-), oder auch um zwei Böckchen gemeinsam halten zu können, da gibt's ja bekanntlich so hin und wieder Schwierigkeiten. Im übrigen ermöglicht man so einem Böckchen, seine Herzallerliebste kennenzulernen, oder möchtest Du alle Babys nehmen? Kondome etc. gibt's noch nicht für Meeris.
    liebe Grüße Chris
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Hanni

    Hanni Guest

    Moin Leute!

    Es stimmt schon, die würden doch dann alle 6 Wochen oder so Kinder zeugen ne? Un dann hätteste nach nem halben Jahr den ganzen Käfig voller Schweinchen! :D :D!
     
  11. pasi

    pasi Guest

    Bericht und H i l f e !!!

    Hallo Ihr Lieben!
    Vielen Dank für Eure Anteilnahme. Die OP an sich ist denke ich gut überstanden. Beide sind wohlauf und fressen und kötteln normal. Allerdings habe ich ein Megaproblem und brauche unbedingt Eure fach-"männische" /-frauliche Hilfe.
    Ich muß vielleicht mal etwas ausholen. Also ich habe die beiden vor einem Jahr aus dem Tierheim geholt. Die meinten dort, ich solle Sie doch so schnell wie möglich kastrieren, damit sie sich auch dauerhaft vertragen. Das ging nicht, wegen Milbenbefall. Die beiden lebten sich prima bei uns ein und vertrugen sich prächtig, sodaß ich dachte es geht auch so. Ich hatte auch ein bißchen Schiß vor der OP. Ist ja auch immer ein Risiko. Naja wie auch immer, dieses Frühjahr sind wir für 14 Tage in den Urlaub gefahren und haben die Jungs zu einer Kollegin mit MS-Erfahrung in Pflege gebracht. Dort haben sie sich die ganze Zeit nicht aus Ihrem Käfig gewagt. Das heißt 14 Tage in einem 100x50 Käfig. Da sind sie sich natürlich auf den Keks gegangen. Seit dem sind sie nur am zicken und Powackeln gewesen, aber noch keine Beißereien. Vor ungefähr einem Monat gab es die ersten Wunden. Und der Höhepunkt war der Transport am Freitag. Der Tierartz hat sie dann bis zur OP in getrennte Boxen gesetzt und hat sie auch getrennt aufwachen lassen. Nach Hause transportiert habe ich sie in einer Box. Doch das erste was passierte als sie wieder richtig wach waren war eine Beißerei. Nun sitzen sie durch Gitter getrennt in Ihrem Auslauf und interessieren sich überhaupt nicht füreinander. Ich bin ziemlich verzweifelt. Das muß doch hinzukriegen sein, daß die beiden sivch wieder riechen können. Habt Ihr ein paar Tipps für mich, wie ich das hinkriegen kann?

    Jetzt werdet Ihr mich schlagen, aber ich will am 30. September in den Urlaub fahren. So verzofft wie die beiden sind kann ich die aber nicht in Pflege geben. Ich muß sie also bis dahin wieder vergesellschaften oder eine andere Lösung finden.

    Ihr seht, ich befinde mich in einer echten Zwangslage.

    Hoffende Grüße
    Patricia mit Heinrich und Gustav
     
Thema:

Heute Kastration

Die Seite wird geladen...

Heute Kastration - Ähnliche Themen

  1. Ab heute heißt es Ferrari FF und die 7 Zwerge!

    Ab heute heißt es Ferrari FF und die 7 Zwerge!: Hallo! Da wir hier neu sind möchten wir uns mal vorstellen. Unsere Meerschweinchenhaltung begann 2009 und aktuell sind es 7. Unser Chef-Kastrat...
  2. Kastration von Böckchen

    Kastration von Böckchen: Hallo alle zusammen, habe mal eine Frage zur Frühkastration. Hatte bisher zwei unkastrierte ca. 5 Jahre alte Böckchen in Aussenhaltung. Nachdem...
  3. Gebärmutter Vereiterung- OP?

    Gebärmutter Vereiterung- OP?: Hallo ihr Lieben Schweinefreunde, wir waren heute beim Tierarzt mit unserer 6 jährigen Olivia. Sie hatte heute morgen Blut im Initimbereich....
  4. Werden kastrierte Weibchen generell älter als unkastrierte?

    Werden kastrierte Weibchen generell älter als unkastrierte?: Hallo, ich frage, weil ich mich wundere, dass meine Schweinchen plötzlich alle so alt werden. Meine Erfahrung war, dass die Schweinchen meistens...
  5. Böckchen besser kastrieren?

    Böckchen besser kastrieren?: Hallo, ich habe eine Gruppe von 3 Böckchen. 2 sind Brüder und 9 Monate alt, der dritte müsste etwa gleich alt sein, aber genau weiß ich es leider...