heute im Zooladen

Diskutiere heute im Zooladen im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, es gab ja schon viele solcher Threads, heute muss ich auch einen aufmachen. War vorhin im Zooladen gewesen und da ist mir ein...

  1. #1 hovie84, 08.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2013
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Hallo,

    es gab ja schon viele solcher Threads, heute muss ich auch einen aufmachen.

    War vorhin im Zooladen gewesen und da ist mir ein Schweinchen aufgefallen, an das ich jetzt ständig denken muss.
    Es ist ein noch kleines Böckchen, das als einziges Schwein mit 2 Kaninchen in der Box sitzt. Es sah ziemlich ängstlich aus, wie wenn es sich vor den Kaninchen verstecken möchte.
    Ich finde es nicht schlimm, wenn man sich in Ausnahmefällen Tiere im Zooladen holt. Hab es aber nicht mitgenommen, wobei ich dran gedacht hatte. Ich hoffe der kleine Kerl hat Glück und bekommt ein schönes Zuhause mit Artgenossen. Aber meist ist es ja so, dass die Leute die ihre Tiere artgerecht halten, sie nicht im Zooladen holen.

    Aber ich muss sagen der Zooladen hat einen guten Eindruck gemacht. Sie hatten insgesamt nur 3 Schweinchen und 4 Kaninchen, nach Geschlechtern getrennt.

    lG Julia
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ruhrpottnase, 08.06.2013
    Ruhrpottnase

    Ruhrpottnase Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Oh ja, dass kenne ich und mein Freund zu gut.

    Bei uns im Baumarkt gibt es auch Meerschweinchen und Kaninchen zu kaufen.

    Da ist ein Schokorosettenschwein was uns schon vor ca 2 Monaten aufgefallen ist, total knuffig, sehr scheu... Jedesmal wenn wir dort sind, ist es für uns extrem schwer nein zu sagen. Es wird immer größer und keiner mag es haben, warum auch immer. Es ist so hübsch...Aber mehr als 5 ist einfach nicht.

    Ich hoffe "dein" Schweinchenbock bekommt ein schönes zuhause :-)
     
  4. #3 Meelimama, 08.06.2013
    Meelimama

    Meelimama Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    226
    habe heute auch so kleine arme wesen gesehn. 2 weibchen zusammen mit kaninchen. ein männchen allein mit kaninchen und 2x jeweils ein meerschweinchen mit kaninchen. wollte erst fragen, was das soll und hätte die einzelnen am liebsten mitgenommen. besonders, nachdem das eine so süß geschnuppert hat, als ich es ansprach. aber ändern kann man es ja nicht. nimmt man es mit, rückt ein neues nach. der laden wird sein verhalten nicht ändern. und wenn man jedes mal eines mitnimmt aus mitleid, hat man die bude schnell voll. so waren meine gedanken heute bei dem anblick. zerreißt mir auch immer das herz.
     
  5. #4 Snow-Snow, 08.06.2013
    Snow-Snow

    Snow-Snow Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    421
    Ich geh schon lange nicht mehr in solche Läden.

    Natürlich geht einem das ans Herz aber egal aus welchem Grund man so ein Tier kauft, man unterstützt damit den Lebendtierverkauf im Laden.
    So stopt man das nie, so schlimm es ist aber die einzige Lösung ist numal nicht mehr zu kaufen:mist:
     
  6. tweesy

    tweesy Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    so bin ich damals vor knapp 6 Jahren zu meinen Schweinchen gekommen :hmm:

    War häufiger im Zooladen um Hundefutter und Kauzeugs einzukaufen, und sah dabei immer wieder zwei Schweine Brüder die langsam gross wurden...
    Musste dann immer wieder an die beiden denken, warum auch immer, denn Meeri Haltung stand damals nicht auf meiner Agenda, und ich hatte davon auch Null Ahnung.

    Kurz nach Weihnachten wars dann soweit, und ich nahm sie mit - zusammen mit dem für zwei Meeris empfohlenen 100cm Käfig :mist:

    Glück für die beiden, dass ich direkt dieses Forum hier entdeckte, und mir noch vor der Anmeldung diverse Infos zur Haltung und Käfiggrösse zu Gemüte führte.
    Heute leben sie im 2.5 qm Bodengehege, und sind denke ich recht zufrieden.

    Würde aber heute auch keine Tiere mehr ausm Zooladen kaufen, auch wenns schwerfällt - kann mir nämlich häufig auch nicht den Blick darauf verkneifen.
     
  7. #6 Curly_21, 09.06.2013
    Curly_21

    Curly_21 Curly

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    341
    Hmm ist immer so ein zwiespalt . habe sowohl Zucht Tiere als auch Zooladen Schweinchen und ich stehe auch dazu. Ich muss auch sagen da sbis jetzt die Zooladen Schweinchen immer älter als die Zucht tiere geworden sind und weniger Krank waren. Vk einfach glück gehabt?
     
  8. #7 Snow-Snow, 09.06.2013
    Snow-Snow

    Snow-Snow Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    421
    Das Zooladenschweinchen gesünder sind kann ich mir gut vorstellen denn schließlich überleben nur die Stärksten und wenn man bei irgendeinem Vermehrer oder im Zooladenhinterzimmer auf die Welt kommt muss man gesund und kräftig sein um es überhaupt in den Verkauf zu schaffen. Ist natürliche Auslese. Während beim Züchter eben auch mal mit einem Päppelkind weiter gezüchtet wird wenn es sich danach entsprechend entwickelt.
    Hier ist auch ein Problem in der Zucht aber ich finde einfach das es das nicht geben dürfte das man lebende Tiere in einem Laden kaufen kann. Ganz ohne den Nachweis artgerechter Haltung erbringen zu müssen oder ähnlichem. Tiere gehören nicht in die Auslage eines Geschäftes, es sind Lebewesen!

    Das ist das einzige was es abzustellen gilt. Welche Tiere nun gesünder sind und länger leben ist doch völlig egal. Der Lebendtierverkauf gehört einfach gestoppt und wenn dann die Züchter noch an Ihrer Selektion arbeiten dann wird doch alles gut und besonders die Tiere profitieren.
     
  9. #8 Curly_21, 09.06.2013
    Curly_21

    Curly_21 Curly

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    341
    Ich finde schon das Tiere in Zoogeshäften verkauft werden können kommt natürlich auf den Laden selbst an. Manche Menschen sollte sich gar keine Tiere Anschaffen ( so generell nicht auf euch / uns bezogen)
    Aber es sollten bessere verhältnisse herschen und vor allem das Personal besser geschult werden.Und wirklich Testkunden auf die Verkäufer los lassen das man das ganze auch überprüfen kann. Und ich finde das sich das Vet Amt bei solchen läden öffter blickenassen sollte. Wie gesagt da ist die Meinung einfach verschieden.
     
  10. #9 Snow-Snow, 09.06.2013
    Snow-Snow

    Snow-Snow Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    421
    Was für Kontrollen soll es denn geben? Was für Testkäufer? Die Leute die die Tiere kaufen werden nicht kontrolliert und die Bedingungen die herschen können nicht verbessert werden.
    Es ist doch ganz einfach überall wo Gewinn aus dem Verkauf eines Tieres erzielt werden will leidet das Tier darunter. Winzige Käfige, keine medizinsiche Versorgung, Massenzucht. Nur so springt ein Bisschen was beim Verkauf raus wenn man die Grundversorgungskosten gegenrechnet. Weist du was ein Tier dann kosten müsste?
    Das wäre die einzieg Variante die ich akzeptieren könnte, top Gehege, top Zuct, top Versorgung und dann eben für 120€ pro Meerschweinchen.

    Aber so...ich finde es ist einfach ethisch bedenklich schon kleinen Kindern zu sugerieren das man Lebewesen mal schnell kaufen geht...wie einen Joghurt. Und wenn es stirb geh ich in den Laden und ersetze es.

    Gebe es keinen Lebendtierverkauf im Laden würden auch weniger Kleine Heimtiere in Kinderzimmern vor sich hin vegetieren.
     
  11. Yuliah

    Yuliah Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    59
    Ich denke man kann es nicht pauschalisieren, wer gesünder ist oder auch nicht. Ich habe da z.B. eine andere Bilanz:

    Keines meiner Zooladentiere bzw. Tierheimtiere, die aber aus dem Zooladen kamen, ist 6 Jahre alt geworden, alle "Vermehrertiere", was Tiere aus dem Zooladen ja sind, waren immer sehr zierlich (keines hat 1000 g erreicht) und sind dann auch an einer Erkrankung gestorben. Aber keines meiner Züchtertiere ist weniger als 6 Jahre geworden, alle haben mindestens 1000 g und haben einen kräftigen Körperbau. Also so rum kanns auch sein ;-)

    Ich persönlich würde nie wieder im Zooladen kaufen und ich nehme auch keine Tiere aus dem Tierheim von Massenvermehrern. Ich möchte einfach Freude an meinen Tieren haben und gerade bei Außenhaltung ist mir das sehr wichtig, robuste Tiere zu haben.

    LG Julia
     
  12. shoko

    shoko Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    170
    Da bin ich deiner Meinung... das letzte mal im K**** Z** habe ich beobachtet wie zwei kleine Mädchen Meerschweinchen "Testgekuschelt und -gestreichelt" haben, da hat sich bei mir der Magen umgedreht... Ich hasse es Heu- und Stroh kaufen zu müssen...
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 aisha0202, 09.06.2013
    aisha0202

    aisha0202 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    6
    Daumen hoch daß du ihn nicht mitgenommen hast. Nicht weil ich es dem kleinen Mann nicht gönnen würde ein schönes Zuhause zu bekommen.

    Aber.... für ihn wird mindestens wieder ein nächster nachrücken. Leider kann man nicht alle retten, erst recht nicht wenn es im Lebendtierverkauf in Zooläden (leider) kein Ende geben wird. :heul:
     
  15. #13 Meelimama, 09.06.2013
    Meelimama

    Meelimama Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    226
    also meine zooladentiere waren alle genetisch beölastet. dei meisten mit herzfehlern, eins mit einem tumor und eines mit knochenauflösungen. alles sind jung gegangen 3-5 jahre. und 2 tiere hatten einen pilz und milben, was der zooladen natürlich abstritt, seine tiere sind gesund. dabei habe ich beweisbilder vom ersten tag an und sitze nun auf den tierarztkosten und langen behandlungen:boese:und natürlich guckt das veterinäramt drauf, ja klar
     
Thema:

heute im Zooladen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden