Heuschnitt vom Bauern total grau/strohig und scheinbar nicht köstlich genug..

Diskutiere Heuschnitt vom Bauern total grau/strohig und scheinbar nicht köstlich genug.. im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallöchen, seit einem Monat füttere ich nun dieses besagte Heu. Wir holen es nun schon seit knapp 3 Jahren von dort und diesmal ist der Schnitt...

  1. Lucy

    Lucy Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    1.837
    Hallöchen,

    seit einem Monat füttere ich nun dieses besagte Heu. Wir holen es nun schon seit knapp 3 Jahren von dort und diesmal ist der Schnitt besonders schlimm. Ich frage mich nun, ob dies vielleicht an der Jahreszeit lag und es der Schnitt von der letzten ,,Ernte" war, also scheinbar nur eine kurzzeitige Flaute. Es riecht nicht besonders toll, ist eher grau/gelblich, total strohig und die Schweinchen schmeißen es eher auf die Erde als sie es fressen.

    Nunja, ich bin eine arme, kleine Schülerin bzw. bald Studentin und muss daher ziemlich aufs Geld schauen. (für Tierarztrechnungen ist vorgesorgt, das ist klar)
    Jetzt würde mich mal interessieren, ob es im Internet gutes und günstiges Heu zu kaufen gibt, bzw. was da überhaupt für Kosten anfallen. Bisher haben wir 2 Euro für 2 volle Säcke bezahlt, wobei mir bei dieser Qualität, die dort inzwischen herrscht, jeder Euro zu viel ist. Ich möchte meinen Süßen endlich mal wieder grünes und aromatisches Heu anbieten, was sie gern fressen. Mittlerweile knabbern sie lieber an dem Stroh herum als am Heu. Da wir das Heu bisher immer in diesen großen Säcken hatten, kann ich also auch noch nichtmals sagen, wie lange ich mit so einem kleinen Sack aus der Zoohandlung auskomme.

    Über Empfehlungen würde ich mich sehr freuen..
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lene

    Lene Fellschnütchenbesitzer

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    4.331
    Zustimmungen:
    18
    Hallo!

    Ja, ich kenn das Problem mit dem "Aufs Geld achten".
    Bin auch arme, kleine Studentin. ;)

    Wir holen unser Streu in einem Zoohändler der das über einen Großmarkt bezieht.
    Dieser Großmarkt bekommt das Heu auch vom Bauern.

    Ein 15 Kilo Ballen kostet mich 6,90 Euro, wir reichen damit circa einen Monat bei 11 Schweinchen.

    Das Heu ist wirklich super Qualität, richtig grün und riecht total lecker nach Heu (so soll es sein :-)).

    Die 5 Kilo Säcke aus dem Fressnapf (größere gibts meines Wissens nach nicht) hatte ich immer, bevor ich diesen Zooladen entdeckt habe.
    War hier aber mit der Quali gar nicht zufrieden, es war sehr staubig, braun und einfach eklig.
    Und kostete auch 6,90 Euro.

    Und das für grade mal ein Drittel der Menge.. :hmm:

    Ich würde Dir empfehlen, auch mal in größeren Zooläden in Deiner Nähe anzufragen, vielleicht findest Du auch so eine Möglichkeit wie ich sie habe.

    Liebe Grüße!
    Lene
     
  4. Lucy

    Lucy Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    1.837
    Hm naja, also nen Fressnapf haben wir hier auch, da hatte ich nun als erstes dran gedacht, aber wenn die Qualität auch da schlecht ist, bringt es ja nichts.

    Dann haben wir hier noch 2x Zoo-West, aber ich denke nicht, dass ich da etwas günstiges bekommen werde. Der Laden ist zwar groß, aber dafür auch unverschämt teuer. Nachschauen kann ich ja trotzdem mal. Wahrscheinlich komme ich damit noch günstiger als mit Heu aus dem Internet, wo ja dann wieder Versandkosten hinzu kommen..

    Danke schonmal für deine Antwort.
    Ich freue mich über weitere..
     
  5. #4 eifel1968, 20.04.2007
    eifel1968

    eifel1968 Guest

    Hallo ! Als das Gras gemäht wurde , hat es Regen mitbekommen , oder es hat auf die Ballen geregnet. Kann auch eine schlechte Weide gewesen sein , oder der letzte Ballen von " 1995" der in der Scheune ganz hinten gelegen hat.
    Ich würde mir das Heu vor dem nächsten Kauf ansehen , wenn ihr das dürft.
     
  6. Lucy

    Lucy Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    1.837
    Naja, wahrscheinlich muss ich es mir beim nächsten mal wirklich vorher anschauen. Mein Vater holt es meist, wir dürfen es uns ja selbst ,,einpacken".. und er hat da nicht so ,,das Auge" für.. :rolleyes:
     
  7. pfesel

    pfesel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Ramona,

    ich kenn das Problem auch. Jetzt hab ich hier den 3. Ballen ( auch für 2 Euro ) vom Bauern liegen, den sie verschmähen. Bisher war ihnen das immer sehr lecker. Aber ich nehme an, daß es jetzt dem Ende zugeht und die Alten jetzt von ganz unten ausgegraben werden.
    Es kommt ja bald die neue Ernte. Werde dann auch sagen, daß ich keinen mehr von der vorletzten Ernte möchte. Und wenn ich künftig im Frühjahr feststelle, daß die Qualität nachläßt, werde ich mich eben auch an den Zoofachhandel wenden und das teuere Heu kaufen.
    Grüße, Anja
     
  8. Lucy

    Lucy Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    1.837
    Naja, ich denke, ich werde nun den vollen Sack wegschmeißen (mein Vater wird sich freuen...) und auch erstmal was aus dem Zoohandel kaufen. Mal schauen, wann ich dann wieder mit besserer Qualität rechnen kann.
     
  9. #8 Tinka81, 20.04.2007
    Tinka81

    Tinka81 Guest

    Hallihallo,

    gibt es keine anderen Bauern in eurer Gegend, auf den du ausweichen könntest?
     
  10. #9 theresia, 20.04.2007
    theresia

    theresia Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    65
    Warum wegschmeißen? Als Einstreu reichts auf alle Fälle noch!Ein paar Hälmchen klauben sie heraus und zum Draufrumlaufen,gibts was feineres?
    So machte ich es ,als ich das Pech hatte,welches zu erwischen,was nichts für meine verwöhnte Bande war.
    Übrigens,die Heuqualität beim Freßnapf ist recht schwankend.
    Ich habe letzte Woche eines erwischt,das zwar sehr schön grün ist,aber so kurz,daß es durch jede Heuraufe durchfällt.Da sie es aber sehr gerne nehmen,füttere ich es auf einem Teller,und in der Heuraufe gibts eben anderes Heu.
     
  11. #10 Nadeschda, 21.04.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.04.2007
    Nadeschda

    Nadeschda Guest

    Hallo Ramona,
    ich kaufe jetzt beim Abieter "rhoenheu" bei ebay das Kräuterheu, 14Kg für 13,30€ all inclusive.
    Vielleicht bekommt man mehrere Ballen auch günstiger geliefert(Lieferung kostet allein 8€!!).
    Aber das Heu ist TOP und ich hatte auch keinen bock mehr auf gammelige Ballen vom Dehner etc.
    Das ist das 1.Heu,welches mir frisch, naturbelassen und lecker erscheint.Es duftet richtig und die Meeris fahren drauf ab.Es sind mehr Kräuter drin als in dem als Kräuterreich ausgezeichnetem Zooladenheu, finde ich.
    LG
     
  12. #11 Manu911, 21.04.2007
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.460
    Zustimmungen:
    705
    Ich hatte mein Heu bisher hier von einem Bauern, vorher aus dem Internet, nun einmal von Anja (Pfesel) und den von Dehner habe ich mir neulich mal angeschaut aber ist mir zu teuer ich suche wieder Bauernhöfe wenn das Heu zur Neige geht.

    Bezüglich den vielen Kräutern im Heu, da fahr ich gar nicht so drauf ab. Kräuter können zu Blasenschlamm und Blasensteinen führen wenn sie zuviel kriegen. Wenn ich mir da nur vorstelle sie bekommen schön viel Heu, vielleicht zusätzlich noch ein paar Pellets oder sowas mit Luzerne oder so ähnlich kann das bei empfindlichen Schweinchen schon nicht ganz so toll sein. Ich mag da lieber ein Heu ohne viel Kräuter und gebe Kräuter extra drüber, da kann ich selbst dosieren und weiß dass ich nicht zuviel gebe. :hand:
     
  13. #12 honeyisses, 21.04.2007
    honeyisses

    honeyisses Guest

    Morning,

    das Problem mit den Bauern kenn ich auch. Oft lagern sie einen sehr knappen Wintervorrat ein und haben dann vor der ersten frischen Ernte nur noch "Reste" in der Scheune, die wer weiss wie alt sind. Das ist mir aber letztens bei meinem Lieferanten (ich lass mir alles ins Haus liefen, wegen der 60 Dosen Hundefutter *schwerschlepp*) mit dem Heu auch passiert. Sehr kurzer Schnitt, staubig und den Schweinchen schmeckt es nicht.

    Ich habe drei Zooläden abgeklappert, bis ich endlich gutes Heu fand. Das war aber auch teurer. Ist wahrscheinlich ähnlich wie mit dem Preis für den Salat ;) Ich überbrücke halt, das erste Heu muss ja bald kommen.
     
  14. #13 Nadeschda, 21.04.2007
    Nadeschda

    Nadeschda Guest

    Ich füttere halt recht naturbelassen, da ist es gut, wenn etwas Kräuter im Heu sind, da sie ansonsten nicht zugeballert werden mit Trofu und Calciumreichen Futter wie Löwenzahn, Luzerne etc.
    :top:
     
  15. Lucy

    Lucy Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    1.837
    Also ich habe mir nun heute einen 5 kg Sack vom Fressnapf für 7,99 € gekauft. Im Vergleich zum Bauern-Heu ist das schon ein gewaltiger Preisunterschied. Allerdings ist die Qualität super, wenn man es mit dem Heu vom Bauern vergleicht. Da wirkt das vorherige fast wie Stroh. Und die Schweinchen scheinen es zu mögen. Ist übrigens Heu von Multifit..
     
  16. #15 Tinka81, 21.04.2007
    Tinka81

    Tinka81 Guest

    den 5kg-Sack habe ich auch zur Zeit. Meine Schweinis lieben dieses Heu. :D

    Aber ich hab nur drei Schweinis. Da ist das finanziell nicht so schlimm, wenn man das Heu nicht beim Bauern kauft.
     
  17. Limone

    Limone Guest

    Hallo,

    huch, ist das teurer geworden? Dachte, ich hätte letztens 6,99 € bezahlt...

    Mal davon abgesehen, verzweifele ich auch gerade. Ich habe bestimmt 5 angefangene Heusorten rumzustehen, alle sind zur Zeit krümelig und strohig. :rolleyes:

    Und für 8 Schweinchen komme ich mit teuren 800-g-Beuteln nicht weit.

    Netto hatte diese Woche Difro-Heu (1 kg für 1,09) da, das war richtig lang und hat gut gerochen. Habe die letzten 5 Beutel ergattern können. *freu*

    LG,
    Limone
     
  18. #17 Nadeschda, 21.04.2007
    Nadeschda

    Nadeschda Guest

    Ich hab sonst immer bei dm das Heu für 1,25 das Kg gekauft.Ich fand es auf jeden Fall um Längen besser als Vitakraft (musste ich 2x wegen Schimmel zurückschicken).Bei ebay findet man aber jetzt auch echt gutes Heu,ich bestelle gerade zum 3.mal.Ich bin echt begeistert,es duftet sogar ganz toll und ist schön grün.Anfangs war ich skeptisch, weil ich vorher ein paar mal Heu von untersch Bauern hatte und es jedesmal muffig war.Man kann das aber echt nicht vergleichen.
    Zu empfehlen ist das Heu aus der Rhön und so ein Bioheu gibt es auch noch.Das kostet auch etwas unter 1 € das Kg incl Versand, aber ich muss nicht mehr alle 3Tage mit dem Rad zum dm gurken um Heu zu holen.
    LG
     
  19. Limone

    Limone Guest

    Hi,

    mit größeren Ballen hatte ich bei Internetbestellungen bisher immer Pech. Die erste Lieferung war immer spitze, danach konnte ich das Heu wegwerfen (Motten, Milben, Haarlinge, Stroh).

    Bestellt habe ich schon bei Zooplus, bei 2 unterschiedlichen Ebay-Händlern sowie beim Scheunenlädchen.

    Anfang des Jahres hat es mir dann gereicht. Ich kaufe jetzt Heu vom Freßnapf, von Zooläden und Baumärkten, DM usw. Wobei ich die Erfahrung gemacht habe, das man da auch nicht genau hinriechen kann. :kotz:

    Ich überlege jetzt, mir Heu beim Hansemann-Team (?) zu bestellen, da keine Lieferkosten.

    LG,
    Limone
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lucy

    Lucy Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    1.837
    Ach nee, hatte mich vertan, es waren tatsächlich ,,nur" 6,99 €.. ;)
     
  22. Limone

    Limone Guest

    Hi,

    na ja, mich würde die Preiserhöhung nicht mehr wundern.

    Vor allem macht mich Deine Qualität neidisch. :-) Meine Wutzen haben es liegenlassen, wieso auch immer. *schulterzuck*

    LG,
    Limone
     
Thema:

Heuschnitt vom Bauern total grau/strohig und scheinbar nicht köstlich genug..

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden