Heuraufe, ja oder nein?

Diskutiere Heuraufe, ja oder nein? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, meine Frage steht ja schon oben. :engel: Ich frage, weil ich meine, mal gelesen zu haben, dass Heuraufen zu einer falschen...

  1. #1 Annette D., 29.01.2007
    Annette D.

    Annette D. Guest

    Hallo,

    meine Frage steht ja schon oben. :engel:

    Ich frage, weil ich meine, mal gelesen zu haben, dass Heuraufen zu einer falschen "Essenshaltung" führen...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vane

    Vane Guest

    Hallo,
    ich hatte früher kurze Zeit keine Raufe, aber ich finde es nicht so toll. Denn meine treten das Heu dann platt und pinkeln drauf und ich muss immer große Mengen Heu wegschmeißen.
    Eigentlich ist es ja natürlicher wenn das Heu auf dem Boden liegt, aber ich finde es einfach hygienischer und habe mich für eine Raufe entschieden.

    Ich denke aber das muss jeder für sich entscheiden ;)
    Lg Vane
     
  4. #3 Sandy-Sasu, 29.01.2007
    Sandy-Sasu

    Sandy-Sasu Guest

    bei heuraufen hab ich noch nichts von gehört,aber bei trinkflaschen hab ich das schon gelesen...naja,aber die kopf-hals-stellung is wohl die gleiche.hab auch gelesen,dass das nich gut sein soll.aber ich denke mir,dass schweinchen in der freien wildbahn auch nicht nur futter auf dem boden finden,sondern vielleicht auch an etwas erhöhten futterstellen nagen...hmm,ich weiß nich...
    ich hab selbst das heu an einer stelle einfach liegen...wegen meiner lucy,sie is schon älter und kuschelt sich da so gerne rein,das soll ihr gegönnt sein :heart: dann hab ich noch eine von den kleinen holzbrücken(die mit dem draht,die man so verbiegen kann),da leg ich heu rein und drücke die brücke zu einer röhre zusammen.dann können sich die schweinis das heu an beiden seiten rauszuppeln und pieseln es nich voll...funktioniert hier super und is ne sehr praktische lösung :hand:
     
  5. #4 MopsisMum, 29.01.2007
    MopsisMum

    MopsisMum Guest

    Ich hatte nur mal gehört das durch ne Raufe Staub in die Augen gelangen könnte aber ich achte darauf das ich entstaubtes Heu kaufe und hatte bisher keine Probleme.
    Wenn ich das Heu auf den Boden lege wird ständig drauf gepieselt, es stinkt schnell und ich muss ne Menge wegwerfen - eine Heuraufe finde ich da schon hygienischer.
    Es gibt ja auch verschiedene Modelle wo sich Schweinchen nicht so sehr strecken müssen.
    Ausserdem denke ich kann es nicht schaden wenn sie sich ihr Futter so ein bisschen erarbeiten müssen.
     
  6. Zottel

    Zottel Guest

    Genau das Problem habe ich auch. Ich schmeiße die Hälfte des Heus weg, da alles vollgepieselt ist.
    Habe mir heute Heuraufen geholt und bin mal gespannt, wie sie angenommen werden
     
  7. soschl

    soschl Guest

    Ich hab mir auch vor kurzem eine Heuraufe gekauft, aus den gleichen Gründen, aber ich kann sie nicht mehr verwenden, weil mein Kastrat reingehüpft ist und nur mit Müh und Not wieder rausgekommen ist. Seitdem traue ich mich nicht mehr, das Ding einzuhängen, weil er sich ja auch ernsthaft verletzen könnte...
    Aber eigentlich bin ich Pro-Heuraufe!
     
  8. #7 Britta27, 29.01.2007
    Britta27

    Britta27 Guest

    Also ich habe beiden Varianten, sowohl eine Heuraufe als auch immer etwas Heu am Boden, welches aber morgens sowie abends einmal erneuert wird. Also nur jetzt das Heu auf dem Boden, so das sie auch kein Verdrecktes, Pippi - Heu fressen.

    Liebe Grüße
    Britta
     
  9. Muckel

    Muckel Futtersklave

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    41
    Meine klettern aussen an den Heuraufen hoch, scheinbar ist es bequemer sich auf die Hinterbeine zu stellen und direkt an den Vorderpfoten zu fressen als nur den Kopf zu recken. Trotzdem wird das Heu da rausgezogen und vollgepinkelt... die ultimative Lösung habe ich noch nicht.

    Als Heuraufen habe ich einen runden Besteckhalter aus Aluquerstreben und zwei Servierttenhalter aus Alu. Das war billiger als eine "richtige" Raufe und so geformt das die Schweine da nicht reinkommen. In meine alte Kaufraufe sind beide immer reingekrochen, da hatte ich Angst das sie da hängen bleiben.

    Hin und wieder gibt es aber auch mal eine Hand Heu auf ein Brett, das wird dann auch gerne zum fressen genommen und nicht zum liegen, hält aber nicht lange genug vor.


    Das Trinkflaschen zu einer unnatürliche Trinkhaltung führen ist gut möglich, so natürlich sieht das ja nicht aus. Da meine aber viel FriFu bekommen trinken sie sehr wenig zusätzlich, das aber aus einer Trinkflasche. Für die drei Schlucke muss da gehen, dafür hole ich nicht dreimal am Tag einen frischen Wassernapf wo er davon zweimal nicht benutzt sondern nur dreckig gemacht wird.
     
  10. Nicky

    Nicky Guest

    Bisher habe ich ein Kanincheneckklo, in das ich das Heu gefüllt habe und es wurde auch nicht reingepullert. Aber seit jeder Bock eine Dame hat entwickeln sie sich zu solchen Ferkeln *seufz* Keine Ahnung, woran das liegt. Ich habe jetzt Heuraufen in der Art eines Heuwagens bestellt, hoffentlich kommen sie bald.
     
  11. #10 Aikamaus, 29.01.2007
    Aikamaus

    Aikamaus Guest

    Hallo,

    meine Schweine bekommen das Heu direkt so ohne Raufe reingelegt. Meistens gebe ich ihnen eh nur so viel wie sie in den nächsten Minuten leer essen, dafür halt mehrmals am Tag, das klappt ganz gut ;) Da bleibt dann nicht so viel liegen.
     
  12. Nicky

    Nicky Guest

    @Yvi, gehört hier zwar nicht hin, aber ich war gerade auf Deiner Homepage und bin ja so entzückt von Deinen Schweinen! :heart:

    Bzgl. Heuraufe ist mir auch noch eingefallen, dass ich eine Zeitlang eine Heusocke hatte vor einigen Jahren, aber irgendwie war das auch nicht das Wahre. ;)
     
  13. Chinon

    Chinon Guest

    also i hab mein heu aufm boen liegen, das festgetretene bleibt liegen also "einstreu" wird spätestens nach 3 tagen erneuert und das lose, zum fressen übrige heu wird alle 1-2 tage gewechselt.
    da brauch man sich auch keine platte drüber machen ob schmutzig oder nicht.

    und trinken tun sie ausm flachen tonschälchen, das wasser wird täglich gewechselt weils meistens mit einstreu zugebombt ist.
    aber ich bin kein freund von trinkflaschen halt wegen der unnatürlichen haltung des kopfes beim trinken.

    (um gemecker vorzubeugen, ich halte meine schweinchen nicht tiergerecht, weil ich das heu "nur" alle 1-2 tage wechsle, denkt ma dran wie die schweinchen in natura leben,gibts da wenn der alle paar tage ihr schlafgemach sauber macht?? oder sind denn alle nahrungsmittel so sauber die sie natura draussen fressen, wie das was wir ihnen geben??)
     
  14. #13 Aikamaus, 29.01.2007
    Aikamaus

    Aikamaus Guest

    @ Nicky
    Das hör ich immer wieder gerne :-)

    Ich leg mein Heu auch manchmal die Hängematte und von dort fressen es dann die Schweins raus.

    Meine Schweine fressen auch meist das dreckige Heu nicht so, zumindest nicht das wo sie direkt auf geköttelt und -gepieselt haben.
     
  15. #14 wolkensocke, 29.01.2007
    wolkensocke

    wolkensocke Guest

    wir haben einen großen Boden-Eigenbau, in dem auch ein Käfig steht (als Höhle-sie schlafen gern drin).
    Im KÄFIG haben wir zwei Heuraufen (für jeden der beiden Schweinchen eine). Damit sie "gemütlich" Heu essen können, ist die eine Heuraufe so platziert, dass die beiden direkt vom Häuschen-Dach essen können.
    Die andere haben wir auf Höhe einer Etage gehängt.
    Im Freilauf haben wir an einer Stelle auch Heu lose am Boden liegen (so, dass sich dieses nicht mit dem Einstreu vermischen kann).
     
  16. #15 Doreen1, 29.01.2007
    Doreen1

    Doreen1 Guest

    Meine Meeris haben im Auslauf das Heu in einer Ecke auf dem Boden liegen. Um großer Verdreckung vorzubeugen, wird immer nur eine kleine Menge hingelegt und mehrmals "nachgefüllt".
    In den Käfigen hingegen hängen zwei Heuraufen. Da wird sich dann auch immer gern hineingesetzt:-)
     
  17. #16 Julia R., 29.01.2007
    Julia R.

    Julia R. Guest

    Hallo,
    meine Schweine LIEBEN es wenn ich Heu einfach auf den Boden schmeiße, ich HASSE es. Aber was tut man nicht alles, um die Racker glücklich zu machen.
    Normalerweise haben wir teures Heu von sehr guter Qualität, das mag ich einfach nicht verschwenden, weil 6 SChweine einfach drauf rumtrampeln und raufpieseln, aber wenn es doch mal Heu vom Bauern gibt, das nicht soo gute Qualität hat, schmeiß ichs schonmal so hin.

    Nun zu den Heuraufen:
    Ich habe viiieeele Arten ausprobiert, manche liegen auch am Boden, so dass sie sich nicht die Köpfe überdehnen brauchen.

    - Eine Krippe aus dem Zooladen (geht gut, passt aber nicht so viel rein)
    - Eine Metallraufe (einghängt an Haken, ca 7-10cm über dem Boden, geht gut)
    - Ein Kinderfahrradkorb den ich mit Heu fülle und umdrehe, liegt am Boden, muss immer gut gefüllt sein, sonst kommen sie nicht ran.
    - Eine Rolle aus Kükendraht, an den Ecken eingebogen, an Haken gehängt, geht gut, ist aber zutzelig
    - Eine Pappröhre


    Bye, Julia
     
  18. #17 traumzauber, 29.01.2007
    traumzauber

    traumzauber Guest

    Ich habe eine Heuraufe, die von außen am Gitter hängt. Sie können also nicht reinklettern. Dann habe ich noch ein IKEA-Einhängregal für irgendwas. Das ist oben auf dem Dach eines Häuschens und wird gut angenommen. Allerdings hüpfen sie dort auch mal schnell rein, ist eine gute Schweinchengröße, aber eben ohne Verletzungsgefahr.
    Dann leg ich noch einen kleinen Heuhaufen auf die Etage und nach Gutdünken noch etwas ins Kuschelbett. Beide Stellen werden natürlich vollgepieselt und dann muss das Heu natürlich erneuert werden.

    Katrin
     
  19. #18 Viviana, 30.01.2007
    Viviana

    Viviana Guest

    Meine haben eine Heuraufe;)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 muensterlaender, 30.01.2007
    muensterlaender

    muensterlaender Guest

    Hallo,

    wir haben keine Heuraufe mehr. Heu gibt es bei uns entweder in einem T-Stück eines Abwasserrohrs. Da passen sie auch ganz rein, keine Verletzungsgefahr. Dann sind meine Häuserdächer mit PVC-ausgelegt und über natürliche Rampen aus Einstreu begehbar. Da gibt es auch frisches Heu.

    Da Meeris bekanntermaßen bequem sind, wird trotzdem alles gleichmäßig auf dem Boden verteilt. Dieses Heu sammel ich alle paar Tage auf und mache einen Haufen draus. Es ist kaum zu glauben, aber der Haufen ist der Renner. Derzeit lege ich unter dem Haufen ein längeres Rohr, dann können die Meeris entscheiden, über den Haufen oder durch das Rohr zu flitzen, aber der Haufen ist meistens interessanter. Und es ist lustig, wenn ein Meeri über einen ca. 30 cm hohen Heuberg krackselt und sich im Vorbeigehen ein paar Halme mitnimmt.

    Mit dieser für uns optimalen Version vermeiden wir Heuraufen, da ich keine geeignete gefunden habe und die Entsorgung größerer Mengen unbrauchbaren Heus.

    Wasser gibt es übrigens auch nur aus Tonnäpfen. Da diese auch nicht auf dem Einstreu, sondern auf nicht eingestreuten Flächen stehen, z. B. Hausdach, Fliese, o. ä., ist die Verschmutzung nicht so groß.
     
  22. #20 Knusperkatze, 30.01.2007
    Knusperkatze

    Knusperkatze ♥ Glatthaar & Stehohren ♥

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    3
    Meine haben verschiedene Orte, wo sie Heu fressen können.
    1. eine Raufe, die von aussen angebracht wird, da müssen sie sich entweder strecken, oder auf die Hinterbeine oder sie fressen das von der 2. Etage seitlich raus, da sind sie auf gleicher Höhe - das lieben sie :-)

    2. dann haben sie noch so eine Kugel, die man hinhängt, wo man das Heu reinstopft und die das rausfressen können. Das hängt auch genau in Höhe der 2. Etage, wo sie bequem fressen könne. Natürlich schwingt die Kugel ein bisschen, es soll ja auch nicht zuuuu einfach sein :-) Die lieben sie auch

    3. haben sie einen Karton, den ich mit Heu fülle, wo sie sich supergerne reinkuscheln und natürlich das Heu am bequemsten fressen können. :-)

    4. gibts dann noch die Hängematte, wo Heu reinkommt. Da sitzen sie zwar nicht ganz so oft drin, aber das Heu wird gefressen :-)

    Es gibt ja wirklich viele Möglichkeiten, wie man das Heu verabreichen kann, nicht nur den Boden oder eine Raufe. Wobei ich sagen muss, dass ich an Heuraufen wirklich nichts Verwerfliches finden kann. Und die zum aussen festmachen finde ich echt praktisch... :top:
     
Thema:

Heuraufe, ja oder nein?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden