Heuraufe - aber welche?

Diskutiere Heuraufe - aber welche? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich suche immer noch die geeignete Heuraufe für meine Randaletruppe im Eigenbau. Da viel Plexiglas verwendet wurde könnte man die Heuraufe nur an...

  1. Beatle

    Beatle Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ich suche immer noch die geeignete Heuraufe für meine Randaletruppe im Eigenbau. Da viel Plexiglas verwendet wurde könnte man die Heuraufe nur an den Stützen oder von der oberen Etage hängend befestigen.
    Freistehende Heuraufen werden umgestoßen, durch die Gegend gestoßen und innerhalb 5 Minuten liegt alles Heu auf dem Boden.

    Die schöne Holzheuraufe liegt immer zusammengeklappt im Gehege, eine Befestigung mit einem Winkel bringt auch nichts, wird trotzdem sofort umgestoßen. Bisher habe ich das Heu zusätzlich auf Weidenbrücken etc. verteilt, wird aber auch nach ein paar Minuten runtergerissen.

    Wer hat Erfahrung mit der neuen Holzheuraufe von Fressnxxx ? Die ist zum Einhängen, kann man aber bestimmt auch festschrauben, da ja aus Holz. Sie wird von oben befüllt, mit Deckel, ca. 13,-- Euro.

    Hat jemand Erfahrung mit Babyschweinchen und dieser Heuraufe? Wenn man sie umgedreht hinstellen und festschrauben würde, könnten die Babys durch das Gitter schlüpfen.

    Was habt Ihr sonst noch für Ideen bei Randaleschweinen???

    Liebe Grüße
    Beatle
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gracy

    Gracy Guest

    Hallo Beatle,

    schon mal eine Weidenbrücke einfach umgedreht? Das ist für meine die "Spaßraufe", weil man sich ja auch reinlegen kann.

    Ansonten hier einige Bilder:

    Selbstgebaut mit Kaninchendraht. Vielleicht etwas für die Rückwand?
    [​IMG]

    Von Ikea:
    [​IMG]

    Heushirt (Heusocke etc.) Einfach Stoff unten zusammenbinden, sodass ein vernünftiges Loch zum Rausziehen des Heus entsteht:
    [​IMG]

    Hinten links: Heuraufe mit Deckel zum Aufklappen vom Fressnapf, nur auf den Kopf gestellt.
    [​IMG]

    Hinten rechts: Heuwagen, geht viel rein, wenn man stopft.
    [​IMG]

    Oben rechts: Metallraufe zum Einhängen vom Fressnapf, sollte aber von außen an den Bügeln mit Klebeband befestigt werden, da sie sond runtergeholt wird.
    [​IMG]

    Großes Abtropfgestell von Ikea, man kann unten noch eine kleine Ebene ausklappen.
    [​IMG]
     
  4. Beatle

    Beatle Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Klasse Gracy,
    du hast ja alle möglichen verschiedenen Heuraufen.
    Die von Freßnapf mit Deckel meine ich, da paßt doch ein neugeborenes Babyschwein rein, und wenn´s größer wird, bleibt es irgendwann stecken, das ist meine Sorge, da wir bald Nachwuchs bekommen. Im gleichen Bild ist auch die Holzraufe, die immer gleich durch die Gegend fliegt.
    Die anderen beiden Eigenbauten-Gruppen haben die gleiche Raufe, da passiert nichts.

    Aber es sind tolle Ideen bei dir dabei. Vielen, vielen Dank
    Gruß
    Beatle
     
  5. #4 meerlie-fan, 04.06.2009
    meerlie-fan

    meerlie-fan Guest

  6. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    2.822
    Zustimmungen:
    1.792
    Die Heuraufe aus Holz mit Deckel zum Aufklappen kann man umgedreht auf den Boden stellen (wie auf dem Foto weiter oben), am EB festschrauben oder mit gut haftendem doppelseitigem Klebeband in der gewünschten Höhe befestigen. Ich habe die Heuraufe vor mehr als einem halben Jahr festgeklebt und sie hält immer noch.

    Vorteil der Heuraufen mit Deckel: Kein (Jung-)Tier kann hineinspringen und sich evtl. verletzen.

    Ferner gibt es von Ike* diverse Besteckbehälter, die sich wunderbar als Heuraufen zweckentfremden lassen. Ich habe die kleinen Heuraufen bzw. Besteckbehälter aus Holz, die kann man aufstellen, hinlegen, festschrauben oder -kleben - der Fantasie sind wirklich keine Grenzen gesetzt. Du kannst natürlich auch selber was basteln - einfach darauf achten, dass die Stäbe / Gitter so eng sind, dass kein Tier mit dem Kopf steckenbleiben kann.

    Viel Spass bei deinen Heuraufen-Kreationen!

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
  7. #6 Perlmuttschweinchen, 04.06.2009
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.423
    Sorry, OT: Was ein schönes Schweinchen
     
  8. Gracy

    Gracy Guest

    Die Deckelraufe könnte man von innen mit Kaninchendraht sichern, dann kann sich das Kleinschwein nicht durch die Stäbe drücken.

    Milow sagt "Danke!" fürs Kompliment. :wavey:
     
  9. #8 LittleLuna, 04.06.2009
    LittleLuna

    LittleLuna Guest

    Hab hier auch so Heuraufen-Weitwurf-Künstler sitzen. ;)

    Also ich hab's so gelöst, dass ich einfach keine Raufe mehr habe sondern ne "Heuecke", sprich ich leg den beiden das Heu einfach so rein. Dabei muss man halt nur beachten, dass man das alte, vollgepieselte Heu alle 1 - 2 Tage rausnimmt, sonst ist es 1. ne Sauerei und fängt 2. an zu müffeln. Ansonsten ist die Lösung meiner Erfahrung nach gut. :-)
     
  10. #9 Eumel-Mama, 04.06.2009
    Eumel-Mama

    Eumel-Mama Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Meine Heuraufen sehen so aus:

    [​IMG]

    Model: Doppeltunnel-Heuraufe :-)

    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]

    auf Bild 3 ist dieses Besteckdings von Ikea, das habe ich einfach mit den Steinen fixiert. Vorher hatte ich es mit Kabelbindern an der Seitenwand befestigt, war aber doof zu reinigen !!
     
  11. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    481
    Hallo!

    Ich kann den Bygel-Besteckkorb von Ik*a empfehlen - den gibt es in drei Größen. Ich habe den großen an insgesamt drei Haken gehängt. Und die sind absolut nicht teuer.

    LG
    Dobbit
     
  12. #11 barbara rottler, 04.06.2009
    barbara rottler

    barbara rottler Schweine Mama

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    4
    Bei uns gibt es nur selbstgebaute aus Restmaterial, welches von EB's bauen übrig bleibt.

    [​IMG]
    Die Heulokomotive

    [​IMG]
    halbrund, ca. 30 cm hoch

    [​IMG]
    eckig, ohne Deckel, Grösse wählbar

    [​IMG]
    eckig, mit Deckel, Grösse wählbar

    Die Abstände der Holzleisten sind so angebracht, dass da auch keine Babywutz durchpasst.
     
  13. #12 biancaswonneproppen, 04.06.2009
    biancaswonneproppen

    biancaswonneproppen Guest

    Hallo
    Das hier sind meine Heuraufen da sie aus Holz sind können die auch geich angenagt werden.
    [​IMG][​IMG][​IMG]
    Grüße Bianca
     
  14. Gracy

    Gracy Guest

    Schöne Ideen habt ihr alle! :einv:

    Ich habe heute morgen auch noch eine Raufe gebastelt. Größe und Form kann man ja für den jeweiligen Stall entsprechend abwandeln.

    Sie ist aus Kaninchendraht, vorne rund, hinten habe ich sie zur Wand hin etwas falch gedrückt. Hinten innen sind die Drahtenden verwoben und zeigen nach innen.

    Auch hinten innen ist die Raufe mit zurechtgeschnittener Klarsichhülle gesichert: Erstens, damit ich mir beim Befüllen nicht weh tue, zweitens, damit das Heut hinten besser rutscht, wenn die Schweine unten zuppeln. Ansonsten würde es rundherum ziemlich festhängen und eventuell nicht durchrutschen.

    Falls es noch nicht reicht, muss im oberen Bereich alles ausgekleidet werden, damit das Heu gut von Oben nachrutscht.

    Theoretisch könnten sich die Schweine hinten an der Raufe vorbeiquetschen, da sie locker im Käfig hängt. Hier ist darauf zu achten, dass die nach innen zeigenden Spitzen des Drahtes wirklich alle zur Folie zeigen, sodass nichts Scharfes raussteht.

    [​IMG]
     
  15. #14 Californiadream, 05.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2009
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    also für besonders dumme Schweinchen, die nur Müll im Kopf haben ;o) würd ich dir s einen Heusack empfehlen, wie der von ,,Gracy''....kannste mit ner normalen Stofftüte oder altem Leintuch machen und da kann sich wirklich kein Schwein verletzten...dazu passt viel rein.

    ich hab diese aus Holz
    http://www.meerschweinchendorf.de/bilder1/zubehoer/heuraufe.jpg
    weil ich die schön finde...aner generell bringen die nichts, weil da sganze Heu bei mir in der regel von den Schweinchen runtergerissen wir dune erst recht alles auf dem Boden liegt...aber da legen die sich auch gerne drauf und funktionieren es als Heubett um.

    seit gestern ist diese hier im Einsatz bei der großen Bockgruppe (gleiche eigtl. wie die von barbara rottler)
    [​IMG]
    war bei einem Gärtner zur Deko für ganz große Orchideen, die da drin standen ;)
    ist geschickt, weil viiiiiiel reinpasst, auch wenn das trotzdem gleich wieder aufgemampft ist und es fliegt nicht viel raus.
    duch die Abstände kommen sie nicht, dafür klettern sie rein und raus*kraus*^^
     
  16. #15 traumzauber, 05.06.2009
    traumzauber

    traumzauber Guest


    Die hab ich auch, tolles Teil und schwer genug, dass sie nicht umgestoßen werden kann. Als aufmerksamer Halter lege ich bei uns auf dieausklappbare Ebene unten ein kleines Handtuch, sie liegen so gern drin. Nach 2 Tagen muss das Tuch gewechselt werden, weil nass und überhäuft mit Kötteln.
     
  17. #16 Schweinchenfan, 05.06.2009
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    2.022
    @Gracy
    Also, deine schwarz-weiße (oder schwarz-weißer) könnte ich glatt für meine Lilly halten - nur daß sie wirklich nie in der Heuraufe liegt (braves Schweinchen) ;)

    Ich verteile Heu auch gern in den Hängematten od. lege es einfach so rein. Heuraufen hab zwar auch (zZ. diese Holzkrippe u. eine metallene zum Einhängen) - aber da wird halt auch alles genauso auf den Boden gezerrt u. draufgepieselt.
    Ansonsten fällt mir noch ein: Abflußrohrstücke mit Heu füllen, kleine Weidenkörbchen, Mandarinenkistchen, Meisenknödelhalter, Obstkörbchen ..
     
  18. Gracy

    Gracy Guest

    @ CaliforniaDream: Deine "Orchideenkiste" finde ich super! Ab einer gewissen Schweinemenge schielt man ja vor allem auf Volumen oder wenn man über Nacht mal weg ist, muss das Heu ja auf jeden Fall reichen.
    So ein Teil kann man sich ja auch selbst zusammenbasteln. Die einfache Riesenvariante vom Heuwagen. :einv:

    @ Schweinchenfan: Das ist Bine. Was sie uns auf den Bildern aber immer verheimlicht, ist ihr brauner Popo! :fg:
     
  19. #18 Perlmuttschweinchen, 05.06.2009
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.423
    Ich hab diese Feuer- oder Kaminkörbe, die wo man auf der Terrasse ein Feuerchen drin machen kann.

    Man muss nur gucken das die Abstände stimmen. Super standfest und es passt viel rein.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gracy

    Gracy Guest

    Ich glaube, ich bin raufensüchtig... :ungl:

    Feuerkorb - genial!
     
  22. #20 Californiadream, 05.06.2009
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    Die Orchideen waren das Geburtstagsgeschenk von meiner Mutter...hab die Koste abbekommen und noch gestern zu meiner Mutter gesagt ,,das Heu wird jetzt ne Woche reichen :fg:''...

    tja und heute morgen was war? von wegen ne Woche...das kann ich morgen wieder voll machen....zum Glück bekomm ich beim Heu mehr oder weniger umsonst, sonst wär ich mittlerweile echt arm.
     
Thema:

Heuraufe - aber welche?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden