Heu unbedingt nötig?

Diskutiere Heu unbedingt nötig? im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich habe nur eine kurze Frage: brauchen Meerschweinchen Heu, wenn genug Frischfutter (in Form von "Wiese") zu Verfügung steht? Wird das...

  1. #1 Unregistriert, 11.05.2016
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo,

    ich habe nur eine kurze Frage: brauchen Meerschweinchen Heu, wenn genug Frischfutter (in Form von "Wiese") zu Verfügung steht? Wird das Heu noch für etwas anderes außer zum Fressen verwendet?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mrs. Meeri, 11.05.2016
    Mrs. Meeri

    Mrs. Meeri Meerschweinchen sind Gruppentiere!!!

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    2.169
    AW: Heu unbedingt nötig?

    Hallo

    Heu ist sehr wichtig und muss jeden Tag in genügender Menge zur freien Verfügung stehen. Es enthält einen sehr hohen Rohfaseranteil, Vitamine und Mineralien.
    Es hält den Darm in Schwung und ist sehr wichtig für den Zahnabrieb. Die Zähne der hochsozialen Nager wachsen ein Leben lang nach.

    Meerschweinchen selektieren das Heu, das heisst, sie fressen die hochwertigen Bestandteile. Es ist daher völlig normal, das ca 50 Prozent des Heus nicht gefressen wird. Desshalb ist tägliches auswechseln des Heus mit neuem unumgänglich.
     
    Bella, Hanni, schnuffy<3 und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #3 Unregistriert, 11.05.2016
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    AW: Heu unbedingt nötig?

    Hallo und danke für deine Antwort. Die Argumentation erschließt sich mir jedoch nicht.

    Wenn ich aber viel Wiese gebe (also "frisches Heu"), das genauso die Nährstoffe, Rohfaser etc. pp. hat, wozu muss ich an diesen Tagen Heu füttern? Zumal das Restfutter im Gehege ohnehin (so es locker liegt bzw. aufgeschüttelt wird und nicht von den Tieren plattgetreten und vollgepinkelt werden kann) ohnehin trocknet und zu Kräuterheu wird.
    Das Argument Zahnabrieb dürfte in diesem Fall auch keine Rolle spielen, da die Kieselsäure im frischen Futter (Betonung: wir reden nicht von Gemüse) mindestens genauso gut oder sogar noch besser wirken kann.
     
  5. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    2.968
    Zustimmungen:
    2.834
    AW: Heu unbedingt nötig?

    ?????

    Heu und frisches Wasser gehören IMMER in ein Schweinchengehege. Wenn du es nicht plattgetreten haben willst, stopf es in eine Heuraufe. Aber auf Heu wird auch gerne geschlafen und Heubettchen von den Schweinchen gemacht. Also: Heu MUSS sein. IMMER!
     
    x990, Bella, Hanni und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #5 Unregistriert, 11.05.2016
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    AW: Heu unbedingt nötig?

    Ich habe bisher Kaninchen und Degus gehalten. Bei beiden habe ich feststellen müssen, dass Heu (als Futter) komplett uninteressant wurde, sobald "Wiese" im Gehege war. Die ganzen Abläufe rund um Verdauung, Zahnwachstum bzw. -abrieb sind sehr ähnlich. Insofern suche ich eine Begründung für die unbedingte Anwesenheit von Heu (in großen Mengen) an Tagen, an denen es tatsächlich genug Frisches gibt. Heu als Schlafplatz ist einleuchtend und bei anderen Tierarten auch üblich (dort geht aber auch Stroh). Aber es geht um Heu als Futter, zumal es in der freien Natur auch kein Heu gibt (zumindest kein künstlich durch Mahd hergestelltes) und ich bezweifle, dass Tiere, wenn sie die Wahl zwischen saftigem Grün und getrockneten Stängeln haben, sich freiwillig das Trockenzeug reinziehen werden.

    Grund meiner Frage ist: ich ziehe bald um, habe dann ein Zimmer frei, in das entweder Chinchillas (auch dort informiere ich mich) oder Meerschweinchen ziehen könnten. Je nachdem, würde das Zimmer auch entsprechend ausgestattet werden, so dass ich mich bald entscheiden muss, werden sich dort austoben darf.
     
  7. #6 Rosettenrot, 11.05.2016
    Rosettenrot

    Rosettenrot Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    404
    AW: Heu unbedingt nötig?

    Huhu, wahrscheinlich hast du recht und die Schweinchen würden eher zur Wiese traben als zur Heuraufe, jedoch kannst du nicht einfach den einen Tag mal "genug Frisches" (in Form von Wiese) geben und dann mal wieder nicht, denn Gras e.t.c. muss alles angefüttert werden, sonst kann es schnell zu Verdauungsstörungen oder Durchfall kommen, weswegen ich von solch einer wechselhaften Fütterung abraten würde, zum Wohle deiner eventuellen Zukunfts- :wusel: . Heu muss einfach immer in unbegrenzter Menge zur Verfügung stehen, da du sie ja nicht 24/7 von Gras ernährst.
     
  8. #7 Unregistriert, 11.05.2016
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    AW: Heu unbedingt nötig?

    Auf Heu würde ich persönlich nie verzichten. Bei Kaninchen habe ich schon oft beobachtet, dass sie in der Wiesensaison kein Heu mehr fressen. Bei all meinen Meerschweinchen konnte ich das noch nie beobachten. Auch jetzt, wo es den ganzen Tag über Wiese gibt, fressen sie noch gerne und viel Heu. Bei anderen Meerschweinchenhaltern scheint das ähnlich zu sein.
    Ich habe mal gelesen, dass dort wo die Vorfahren der Meerschweinchen lebten, nicht so viel grünes wuchs und sie deshalb viel trockenes gefressen haben, anders als zum Beispiel Wildkaninchen, die viel mehr frisches fressen. Ich weiß nicht zu 100% ob das stimmt, aber es könnte eine Erklärung sein.
    Ich bin der Meinung, dass die Meerschweinchen wissen, was ihnen gut tut. Heu ist ja nichts schlechtes und nichts, was man nicht bedenkenlos füttern könnte.
    Deshalb sehe ich keinen Grund, das Heu wegzulassen, selbst wenn es Wiese gibt.
    Bei meinen Meerschweinchen mache ich auch die Beobachtung, dass sie immer kommen, wenn es frisches Heu gibt, auch wenn sie gerade Wiese gefressen haben.
     
  9. #8 Unregistriert, 11.05.2016
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    AW: Heu unbedingt nötig?

    Heu ist das tägliche Brot für Meerschweinchen!
    Unabhängig davon ob du frisches Gras gibst, oder nicht.
    Heu muss täglich zur Verfügung stehen.
    Wenn du da jetzt schon Probleme mit hast, dann solltest du besser keine Meerschweinchen halten.
     
  10. #9 trauermantelsalmler, 11.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2016
    trauermantelsalmler

    trauermantelsalmler Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    440
    AW: Heu unbedingt nötig?

    Hallo,

    Die Meerschweinchen kommen ja aus den Anden, und dort ist es schon recht trocken. Daher nehme ich auch an dass Wildmeerschweinchen normalerweise eher getrocknetes Gras und Kräuter zur Verfügung haben als saftige Wiese wie hier. Ich würde auch nicht ausschließen dass sie gezielt nach trockenen Halmen suchen würden, wenn der Rauhfaseranteil ihres Futters zu gering ist.

    Ich stelle mir das wie bei den Rehen vor: bekommen diese zu leicht verdauliche Nahrung wie Rüben oder Brot, müssen Sie Bäume abschälen und die Rinde fressen, um den Rauhfaseranteil zu erhöhen und Fehlgärungen im Magen zu vermeiden. Ich könnte mir vorstellen dass es bei Meerschweinchen ähnlich ist.

    Wenn ich meine Tiere stundenweise in den Garten setze biete ich tatsächlich draußen auch kein Heu zusätzlich an. Allerdings fressen sie anschließend wenn ich sie abends wieder ins Haus nehme durchaus auch Heu. Auch wenn ich Ihnen drinnen geschnittene Wiese gebe, wird trotzdem auch Heu gefressen.
    Daher denke ich schon dass die zusätzliche Gabe von Heu grundsätzlich notwendig oder zumindest besser ist, auch wenn man Grünfutter satt füttert.
     
  11. Conny

    Conny Pinker Wombat

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    297
    AW: Heu unbedingt nötig?

    Dem kann ich mir nur anschließen. Ich mache hier die Beobachtung, dass nach dem Frischfutter immer Heu gefressen wird, also quasi als Zugabe. Da es gut für die Verdauung, den Zahnabrieb und leicht zu beschaffen ist, würde ich nie darauf verzichten. Da die Schweinchen ja auch immer fressen sollen, ist es das ideale Futter für zwischendurch, das aber trotzdem nicht dick macht.
     
  12. #11 Snow-Snow, 11.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2016
    Snow-Snow

    Snow-Snow Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    421
    AW: Heu unbedingt nötig?

    gibt man soviel wiesenfutter das es immer zur Verfügung steht dann braucht es auch kein heu...tgl. Brot hin oder her...Deine argumente sind richtig. Aber es spricht ja nichts dagegen für den Seelenfrieden aller auch eine raufe heu anzubieten...mach ich auch damit ich ein gutes Beispiel bin.
    Aber psssst...Bei Wiese zur freien Verfügung fressen meine kein heu ;)

    das Argument mit Vitaminen und Mineralien hinkt total...Heu ist eine Konserve und enthält eben vieles wichtige nicht mehr das in der frischen Version vorhanden ist.

    Ich denke für solche "revolutionären" fragen ist dieses forum nicht geeignet...Das ist ein anfängerforum und hier wird eben Heu- Heu- Heu gepredigt...Ist ja nich falsch aber eben auch nich immer richtig ;)
    Meerschweinchen sterben nicht ohne heu wenn die restliche Fütterung stimmt...Sie werden auch nich krank.

    auch die "trocknen" Anden sind sone sache...heisst ja nicht umsonst Wet puna...Die Region in der cavia tschudii heimisch is ;-D

    Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
     
    Seraphin gefällt das.
  13. #12 hoppla, 11.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2016
    hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    AW: Heu unbedingt nötig?

    Hier wurde zur Wiesensaison auch kein/kaum Heu gefressen ( Wiese gab es aber ad libitum)...
    Allerdings war es immer da - und sei es zum kuscheln und reinpieseln.
    Ist ja ihr Bier, was sie damit anstellen *g*

    P.S. Bin mal gespannt, für welche Tierart du dich entscheidest...Sind ja schon recht unterschiedlich Gesellen ( hab selbst zwei ziemlich alte Chins und hatte 2 Jahrzehnte Schweinchen ;) )....
     
    Nanouk und Snow-Snow gefällt das.
  14. #13 Baierchen, 11.05.2016
    Baierchen

    Baierchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    377
    AW: Heu unbedingt nötig?

    die Frage die sich ja eben stellt, ob du WIese 24h zur Verfühung stellen kannst. denn das ist ja der springende Punkt..

    wenn JA, dann brauchts nicht zwingend Heu.
    Da du von einer Zimmerhaltung sprichst, gehe ich nicht davon aus, dass du tatsächlich 24h Wiesenfutter verfügbar machen kannst?!
     
  15. #14 Amy Rose, 11.05.2016
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    1.408
    AW: Heu unbedingt nötig?

    Bei Leuten die Wiese 24h am Tag anbieten kann man auf Heu wohl verzichten. Aber wenn die Wiese um 22 Uhr aufgefuttert ist und dir bis morgens ohne alles da sind ist für Meerschweinchen Mist hoch 10. also Heu ist ein guter Übergang der nicht verdirbt, labbrig wird oder gaert.
     
    Quano, B-Tina :-), Nanouk und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #15 Lucilla, 11.05.2016
    Lucilla

    Lucilla Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    627
    AW: Heu unbedingt nötig?

    Man darf Wildmeerschweinchen nicht 1 : 1 mit Hausmeerschweinchen vergleichen. Der Verdauungstrakt und die Zähne sind bei beiden Arten unterschiedlich. Das kann man bei Wikipedia leicht nachlesen.
    Unsere Hausmeerschweinchen benötigen Heu für Verdauung und Zahngesundheit.
    Wildmeerschweinchen fressen auch nicht nur Wiese sondern trockene Zweige, Blätter - was sie halt finden.
    Aber Wild- und Hausmeerschweinchen sind verschiedenen Arten mit verschiedenen Bedürfnissen.
     
  17. #16 Eickfrau, 11.05.2016
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    250
    AW: Heu unbedingt nötig?

    Das habe ich damals bei meinen Meeris auch so gefüttert: im Frühjahr langsam wieder auf Wiesengras angefüttert und sobald man merkte, daß die Heuraufen voll blieben, quasi komplett nur langhalmiges Gras gegeben. Selbstverständlich auch in Raufen, es war schließlich Futter und keine Einstreu.
    Das Gras wurde von meinem Opa alle 2 Tage für die Pferde gesenst (und kühl gelagert) - und für die Meerschweinchen (welche fast soviel wie ein Pferd fraßen!).
    Wichtig war die langsame Umstellung, dann gab es auch keine Probleme. Zähne, Verdauung, ... alles tiptop.

    Heute würde ich es nicht mehr machen: weil ich gar nicht mehr den Platz habe, das Gras kühl aufzubewahren. Weil mir die Wiese zum Sensen fehlt und das Gras, welches ich jetzt tagtäglich verfüttere einfach feiner und kürzer ist (welkt schneller). Ja, sie fressen lieber frisches Gras, doch habe ich auch schon einige Tiere beobachtet, die inmitten des Grüns die Heuraufe geplündert haben.

    Bei beiden Tierarten (Chinchilla und Meerschweinchen) wird man nicht auf Heu verzichten können.

    Für die Info-Suche über Chinchillas möchte ich Dir das Buch von Guido Schweigart "Das Chinchilla: Heimtier und Patient" ans Herz legen. Absolut super! So viele Krankheiten beruhen einfach nur auf unsachgemäßer Haltung/Fütterung.

    VG Bianca
     
  18. #17 Meerschweinchenfibsy, 11.05.2016
    Meerschweinchenfibsy

    Meerschweinchenfibsy Der große Bock

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    790
    AW: Heu unbedingt nötig?

    Sicherlich bevorzugen die Meerschweinchen Frischfutter.
    Wenn sie aber der Meinung sind, dass ihre Verdauung gerade etwas leidet dann essen sie auch freiwillig Heu und lassen das Frischfutter für eine Weile zur Seite.
    Um diese Entscheidung treffen zu können, müssen sie immer Heu zur Verfügung haben.
     
    Hanni und Quano gefällt das.
  19. #18 Unregistriert, 11.05.2016
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    AW: Heu unbedingt nötig?

    Ich würde die Entscheidung, ob Heu nötig ist oder nicht, einfach den Schweinis überlassen. Manche Meerschweinchen fressen auch noch Heu, wenn 24h Wiese zur Verfügung steht, andere fressen es dann gar nicht mehr. Meine 4 lieben Heu, egal was gefüttert wird. Heu schadet nicht und macht auch keinen großen Aufwand. Alwo kann man es doch zur Verfügung stellen und die Schweinis können es dann fressen oder eben nicht.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Uddi

    Uddi Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    02.08.2014
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    435
    AW: Heu unbedingt nötig?

    Ich denke nicht, dass sie zwingend Heu benötigen, wenn sie 24/7 Wiese zur Verfügung haben. Heu ist ja auch nur getrocknete Wiese, der die Flüssigkeit entzogen wurde. Da Meerschweinchen aber unbedingt viel Flüssigkeit brauchen, ist Heu eigentlich nur ein schwacher Ersatz und frische Wiese ist immer vorzuziehen. Allgemein schließe ich mich der Meinung, dass Heu unbedingt Hauptfutter sein muss, nicht an. Heu ist nicht verkehrt, aber von der klassischen Heuernährung mit bisschen Grünfutter halte ich nicht soviel. Der Zahnabrieb funktioniert auch über Frischfutter, sofern es sich um strukturreiches handelt, gleiches gilt für Rohfaser. Bei frischer Wiese ist das ja allemal gegeben.
    Ich würde das Heu aber dennoch immer mit anbieten, meine fressen auch so gut wie kein Heu wenn es Wiese gibt, aber es wird doch ganz gerne drin gekuschelt und dabei doch gelegentlich der ein oder andere Halm weggeknuspert. Daher lasse ich es ihnen immer zur freien Verfügung. Wie jemand anderes schon schrieb, es schadet ja auch nicht, wenns drin liegt.
     
    Snow-Snow gefällt das.
  22. #20 Katrina, 12.05.2016
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.666
    Zustimmungen:
    2.178
    AW: Heu unbedingt nötig?

    Da es bei dir sicher nicht 24h lang Wiese gibt und im Winter 3x nicht, muss es sein.

    Ich konnte auch beobachten, dass unsere nach Frischfuttergabe IMMER nochmal eine große Portion Heu vernichten.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
Thema: Heu unbedingt nötig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. können meerschweinchen sterben wenn sir kein Heu haben

    ,
  2. Meerschweinchen ohne Wiese füttern

    ,
  3. meerschweinchen fütterung ohne wiese

    ,
  4. meeri fütterung ohne wiese,
  5. meerschweinchen naturnah etnähren ohne wiese,
  6. wer füttert ab libitum ohne wiesr meerschweinchen erfahrjng,
  7. meerschweinchen füttern ohne wiese,
  8. brauchen Meerschweinchen zwingend heu
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden