Heu in Tüten - hätte jemand Interesse?

Diskutiere Heu in Tüten - hätte jemand Interesse? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo ihr Lieben, da ich selbst als Pferdehalterin und Reitlehrerin natürlich super Heu verfüttere und gleich bei unserem Landwirt hier auf dem...

  1. #1 eifellucy, 04.02.2007
    eifellucy

    eifellucy Guest

    Hallo ihr Lieben,

    da ich selbst als Pferdehalterin und Reitlehrerin natürlich super Heu verfüttere und gleich bei unserem Landwirt hier auf dem Hof beziehe, wollte ich mal nachfragen, wer Interesse an super gutem Eifel-Bergwiesen-Heu hätte?

    Wir haben leider keine kleinen Ballen, deshalb könnte ich die nicht anbieten, ich wollte einfach mal fragen wie der Bedarf ist für Heu in Tüten?

    Für die Qualität lege ich meine Hand ins Feuer, ich bin selber super kritisch und bei dem Heu von "meinem" Bauern kann man die unterschiedlichen Kräuter/Gräser noch gut erkennen.

    Also, einfach mal als Umfrage gedacht: wer hätte Interesse, wer würde "Tütenheu" online bestellen, in welchem Gewicht (1 kg, 2 kg ...) sollte abgepackt sein und was darf das Heu inkl. Porto dann höchstens kosten?

    lg Corinna
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Queen-Nobbi, 04.02.2007
    Queen-Nobbi

    Queen-Nobbi Problemschwein-Besitzer

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    ich nehm mein Heu auch vom EIFELBAUERN ;) umsonst zwar, aber ich denke scon das vlt einige Interesse haben könnten. Preislich is das sone sache, da der versand recht teuer wäre..richtig?
     
  4. Purpur

    Purpur Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    hab zwar noch keine schweinchen (aber bald :):) ), deshalb würde so prinzipiell schon interesse bestehen :)

    Kannst du herausfinden, was porto kosten würde und wie viel du ca verlangen würdest? Wär klasse, das baumarktzeug ist ja nicht ganz das wahre hab ich festgestellt...
     
  5. #4 Purpur, 04.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2007
    Purpur

    Purpur Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    hab grade nachgeschaut bei der post..

    ein Päckchen bis 2 kg: 3.90€ bis zur größe von 60x30x15 cm
    bis 10kg: 6.90€ bis zur größe von 120x60x60cm

    damit hätten wir 2 probleme:
    wie klein kann man das heu zusammendrücken, d.h. kriegt man in ein päckchen 2 kg heu oder mehr?
    woher die schachteln?

    beim scheunenlädchen kosten 5 kg heu ca 5 € plus 4.50 versand. 1kg heu kostet 1.50€, versand bleibt gleich. Nur so zum vergleich.

    wie viel würdest du denn für das heu verlangen?

    LG
    Marina

    edit: noch ne Frage, wie lange komme ich denn bei zwei schweinchen mit einem kilo heu hin?
    Nur so als orientierungshilfe, will ja das heu dann nicht 2 jahre hier lagern :nuts:
     
  6. #5 SusanneC, 05.02.2007
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Hallo!

    Ein Kilo ist etwa der Wochenbedarf für zwei bis vier Schweinchen. Also echt ncht die Welt. Mit zehn Kilo kriegt man dann schon zehn Schweinchen ne Weile satt.

    Kartons sind keiNt hema: man findet in den Gelben seiten massenhaft Kartonagenfabriken, die gibt es in so vielen Städten. Wenn die KArtons einer ähnlichen größe für eine Firma herstellen müssen können die locker auch mal 50 oder 100 Stück mehr fertigen und zu einen brauchbaren preis abgeben - man landet da in jedem Fall deutlich unter einem Euro pro Karton. Da kriegt man gleich auch günstig Klebeband. günstig wäre es natürlich jemand zu kenne der im Einkauf eienr firma arbeitet und mal verhandeln könnte.

    in einen 120x60x60 bringt man schon eien Kleinen Heuballen rein, also so frisch aus der Ballenpresse, der wäre aber eher zu schwer, also brignt man locker eingefüllt trotzdem gut 5-8 Kilo unter wenn mane s etwas zusammen drückt.

    Susi
     
  7. #6 Fellröllchen, 05.02.2007
    Fellröllchen

    Fellröllchen Guest

    Moin,

    ich hatte schon Heu online gekauft und auch Ballen vom Bauern. Das Heu war in beiden so fest gepresst, wie man es von Hand gar nicht hinbekommt.
    Darin sehe ich das Problem. Wenn es weniger gepresst ist, wird der Umfang größer und damt die Portokosten höher.

    Viel Glück

    Fellröllchen
     
  8. #7 Queen-Nobbi, 05.02.2007
    Queen-Nobbi

    Queen-Nobbi Problemschwein-Besitzer

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Jau, denke auch dass sich das schwierig gestalten wird. Zumal ich mit 1 kg pro Woche nicht weit komme, und das bei nur einem Schweinchen..
     
  9. Sawyer

    Sawyer Gurkenschnipplerin

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    0
    Also, grundsätzlich wär ich schon interessiert - es müsste sich halt preislich lohnen, d.h. du müsstest schon noch etwas günstiger sein, als die anderen Anbieter. Das wiederum stelle ich mir für eine Privatperson nicht so einfach zu realisieren vor...

    Viele Grüße,
    Sawyer
     
  10. #9 Fellkartoffel, 05.02.2007
    Fellkartoffel

    Fellkartoffel Guest

    Interesse an gutem Heu besteht natürlich immer... :rofl:

    Wie oben schon gesagt, kommt halt auf den Preis und die Portokosten an. Aber wenn Du es mal durchgerechnet hast, komme ich gern drauf zurück. :fg:
     
  11. #10 Wutzibande, 05.02.2007
    Wutzibande

    Wutzibande Guest

    Also interessiert wären wir auch ...
     
  12. #11 MopsisMum, 05.02.2007
    MopsisMum

    MopsisMum Guest

    Teste doch einfachmal wieviel kg Heu du in einen handelsüblichen 120er Käfig gequetscht bekommst - das sind nämlich genau die Maße die die Post angibt.

    Ich glaube nicht das sich das rechnen wird. Die Shops haben bestimmt Verträge mit den Versandunternehmen so das sie billiger verschicken können.

    Für gutes Heu in Tüten gibt es sicher Bedarf aber wie gesagt stelle ich mir das mit den Portokosten (+ die Kosten für den Karton zum verschicken) doch eher schwierig vor.
     
  13. 4kids

    4kids Guest

    kuck doch mal hermes und dpd die preise an. Die sind oft günstiger als die Post
     
  14. #13 NiceKitty87, 05.02.2007
    NiceKitty87

    NiceKitty87 Guest

    Hallo!

    Ich wäre auch interessiert- hab nämlich keinen Bauern bei mir in der Nähe und muss immer weit fahren und heu teuer im geschäft kaufen!

    Lg hanna
     
  15. Mimii

    Mimii Guest

    Ich wäre bei einem guten Preis auch interessiert.
     
  16. #15 WuzzenPF, 05.02.2007
    WuzzenPF

    WuzzenPF Graspflücker

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    11
    Hm, ich denke, so einfach bekommt man die Kartons nicht....ich arbeite nämlich in einer Wellpappenfabrik und Aufträge von "Kleinkunden" werden erst gar nicht angenommen. Das muss sich schon richtig rentieren so ein Auftrag, denn das Rüsten von den Maschinen für jeden Karton kostet Zeit und Geld.
    Und selbst wenn einmal "Müll" produziert wurde, kommt es in den hauseigenen Schredder, wird zu Ballen gepresst und weiterverkauft.

    Ich denke gutes Heu in Tüten ist bestimmt heiß begehrt, aber die Umsetzung als Kleinunternehmer wird schwierig. Wie schon vorher erwähnt, haben Großunternehmen Verträge mit der Post usw., die versenden um einiges billiger als unsereins....leider.

    Vielleicht kannste es ja bei Dir in der Umgebung verkaufen, so dass die Leute es selber abholen können?!

    Grußi, Sylvie
     
  17. Purpur

    Purpur Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Oder in spuermärkten, baumärkten etc anfragen? die haben ja alte kartons ohne ende und tun sie nur in die müllpresse...
     
  18. Purpur

    Purpur Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man das heut z.b. in diese blauen Müllsäcke tut? oder was etwas stabileres? werden die zerdrückt?
     
  19. Purpur

    Purpur Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Wie siehts denn jetzt aus mit dem Heu??
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 eifellucy, 09.02.2007
    eifellucy

    eifellucy Guest

    Also, mit dem losen Heu scheint es sich nicht zu rechnen. Ich könnte jedoch nun von gleich guter Qualität auch Kleinballen Heu bekommen (wiegen jeweils ca. 10 - 12 kg).

    Beim Postversand fallen da 9 € Porto an. Was darf so ein Ballen denn für euch kosten?

    Und da dieses Heu ja auch stärker gepresst ist käme natürlich zum Beispiel auch ein (knapp) 2 kg-Päcken in Frage..

    Wer konkret Interesse hat, sollte sich bitte am besten per PN melden, da ich in diesem Thread wirklich nur das Interesse ableuchten möchte.

    Vielen Dank jedenfalls für eure zahlreichen Meinungen.

    Corinna
     
  22. #20 Baesle69, 09.02.2007
    Baesle69

    Baesle69 Guest

    nur mal so zum vergleich ich zahle für einen ballen heu 2 euro beim bauern also der normal 0uaderballen . :hüpf:
     
Thema:

Heu in Tüten - hätte jemand Interesse?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden