Heu aus Wassernapf; Trinkverhalten

Diskutiere Heu aus Wassernapf; Trinkverhalten im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Guten Morgen Gestern Abend konnte ich beobachten wie Mina Heu, das im Wassernapf lag, bevorzugt gefressen hat. Ich philosophiere gerade darüber,...

  1. Vivi93

    Vivi93 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    165
    Guten Morgen

    Gestern Abend konnte ich beobachten wie Mina Heu, das im Wassernapf lag, bevorzugt gefressen hat. Ich philosophiere gerade darüber, woran das liegen könnte. Und ob ich es quasi weiter mit anbiete, oder ob ich dabei zum Beispiel Durchfall befürchten müsste.

    Ich frage mich, ob effektive Mikroorganismen in diesem Fall in irgendeiner Weise eine Funktion haben. Oder schmeckt das Heu dann wieder mehr nach Gras?

    Mina trinkt augenscheinlich generell lieber, wenn das Wasser nicht frisch aus dem Hahn kommt (oder aus der Wasserflasche.. ja, ich teile mein stilles Mineralwasser mit den beiden). Wenn ich frisch aufgefüllt hab und sie geht kurz darauf an den Napf, leckt sie an dem Rand des Napfes. Was sie nicht macht, wenn das Wasser länger gestanden hat, oder Heu drin liegt.

    Freue mich über eure Beobachtungen, Erfahrungen und Meinungen dazu :blumen:

    Liebe Grüße, Viola:wavey:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    1.280
    Meine Tiere bevorzugen klar den Napf vor der Flasche. Einige kommen sofort, wenn frisch aufgefüllt wurde, andere erst wenn das Wasser etwas steht. Heu im Wasser stört nur mich. Deshalb wechsle ich es oft, es werden an heissen Tagen auch dort Füsse gebadet und Junp setzt sich auch mal rein- auch wenn nur das Hinterteil hinein passt.
     
    Vivi93, heidi und B-Tina :-) gefällt das.
  4. #3 Angelika, 21.07.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.104
    Zustimmungen:
    2.950
    Ich hatte mal einen, der trug immer Heu zum Wassernapf und warf es hinein. Wenn es dann gut eingeweicht war, hat er es gefressen. Ist wohl Geschmackssache.
    Solange du es mindestens einmal täglich wechselst ist das m. E. in Ordnung, was das Wasser angeht.
    Allerdings: Frisst das Tier ansonsten hartes Futter? Es könnte sein, dass etwas mit den Zähnen nicht stimmt, und er weiche Kost bevorzugt.
     
    Vivi93 gefällt das.
  5. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.960
    Wenn das eingeweichte Heu frisch gewässert zeitnah gefressen wird, dann ist das kein Problem.
    Es sollte aber drauf geachtet werden, daß das Wasser täglich gewechselt wird und das eingeweichte Heu vom Tag (davor) entsorgt wird. Denn im Heu sind Unmengen Bakterien und Schimmelpilze, die sich durch das Wasser und die Wärme rasant vermehren und zu schweren Verdauungsstörungen führen (können).

    Was meinst Du mit den Effektiven Mikroorganismen?
    Beimpfst Du Dein Heu damit?
    Wenn nicht, dann befindet sich keine nennenswerte Anzahl „auf den Organismus positiv wirkender“ Bakterien auf dem Heu. Die Zahl an Fäulnisbakterien überwiegt und führt in Zusammrnhang mit Wasser und Wärme dazu, daß das nasse Heu verdirbt und nicht mehr förderlich für den Magen-Darmtrakt ist.
     
    Vivi93 gefällt das.
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Heu aus Wassernapf; Trinkverhalten

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden