Herbstzeitlosen im Heu

Diskutiere Herbstzeitlosen im Heu im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; An verschiedenen Orten wurden im Heu Herbstzeitlosen gefunden - Herbstzeitlosen sind, auch getrocknet, sehr giftig! Die meisten wissen wohl...

  1. #1 Mira, 14.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2014
    Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    1.490
    An verschiedenen Orten wurden im Heu Herbstzeitlosen gefunden - Herbstzeitlosen sind, auch getrocknet, sehr giftig!

    Die meisten wissen wohl nicht, wie getrocknete Herbstzeitlosen aussehen, deshalb zur Info: http://www.starpfer.de/herbstzeitlose/herbstzeitlose.html

    Es gab leider auch schon Todesfälle: http://www.satin-zwergwidder.ch/page4.php

    Man muss nun nicht gleich in Panik verfallen, aber es kann wohl nicht schaden, das Heu inskünftig etwas genauer anzuschauen.
     
    ulrike, Petersilchen, Eliza und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schweinchenfan, 14.07.2014
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.867
    Zustimmungen:
    1.868
    AW: Herbstzeitlosen im Heu

    Ich hatte auch schon mal hintereinander Herbstzeitlosen im Heu dabei. Kaufe schon seit Jahren immer dasselbe Heu u. vor 1 od. 2 Jahren war da mal in einigen Säcken was dabei. Schätze mal, da hat der Bauer irgendwo eine neue Wiese dazugepachtet. Denn vorher hatte ich sowas nie.

    Passiert ist GsD nichts. Was ich beim Heuraufen füllen entdeckt habe, wurde vorsorglich entfernt u. einfach eine Zeitlang genauer hingeschaut. Ab und zu hab ich trotzdem unter den Raufen was davon entdeckt, was die Wutzen wohl fallen haben lassen, GsD.

    Ob damals doch mal was davon gefressen wurde, kann ich nicht sagen. Es war aber nie etwas zu beobachten, was auf eine Vergiftung hätte schließen lassen.
     
  4. #3 gummibärchen, 14.07.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.391
    Zustimmungen:
    3.540
    AW: Herbstzeitlosen im Heu

    Danke für den Hinweis, dann werde ich das Heu jetzt noch gründlicher durchsuchen.
     
  5. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    AW: Herbstzeitlosen im Heu

    Ich bin da eh pingelig, aber man kann echt nicht genug darauf hinweisen! :top:


    LG Claudia
     
  6. #5 Petersilchen, 14.07.2014
    Petersilchen

    Petersilchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    305
    AW: Herbstzeitlosen im Heu

    Vor allem ist die Info-Seite toll!

    Ist schon manchmal beunruhigend, was sich so alles im Heu findet. Ich hatte ja schon mal Dornenzweige drin, aber die sieht und spürt man wenigstens. Diese Herbstzeitlosen wären mir nie aufgefallen... :aehm:
     
  7. #6 Angelika, 15.07.2014
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.062
    Zustimmungen:
    2.335
    AW: Herbstzeitlosen im Heu

    Ich hatte auch schon mal welche. Ein Kollege hält Pferde und mäht selbst - er meint, das käme vor, wenn noch einmal (zu) spät gemäht würde. Beim "Ersten Schnitt" sollten also eingentlich keine dabei sein, da die Pflanze erst später im Jahr austreibt.
     
  8. Tuwa

    Tuwa Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    28
    AW: Herbstzeitlosen im Heu

    Als Leidtragende in Sachen Herbstzeitlose im Heu habe ich mich diesbezüglich von einem Profi beraten lassen.

    Leider ist diese Pflanze auch im ersten Schnitt vertreten. Nicht mit der Blüte, die sicher jeder kennt (wenn auch nicht in getrocknetem Zustand), sondern mit Blättern und Samenständen, die eher unbekannt sind. Ich hatte diese Pflanzen zwar schon in den Wiesen gesehen, aber nie mit Herbstzeitlosen in Verbindung gebracht.

    Demzufolge ist lediglich ein früher zweiter Schnitt was diese Pflanze betrifft unproblematisch. Aber ich kann wirklich nur empfehlen ganz genau darauf zu achten, ob da etwas drin ist. Ich persönlich schmeiße inzwischen so ein Heu sofort weg, weil man sich nicht 100%ig darauf verlassen kann, dass jedes Schweinchen diese Pflanze meidet und ein einmaliges "Probieren" schon ausreicht, dass es tödlich enden kann.
     
  9. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    1.097
    AW: Herbstzeitlosen im Heu

    Diese Problematik war mir auch neu.
    Ich habe in letzter Zeit aber sowieso so schlechte Erfahrung mit Ballen verschiedener Herkunft (Bauer, Internet, Gartenhandel) gemacht, dass ich momentan auf die 4/bzw. 5 kg Säcke von Fr*ssn*pf oder F*tt*rh**s umgestiegen bin. Die sind zwar teurer, aber ich habe hier nicht soviel Abfall, bzw. Komplettmüll. Es ist zur Zeit schön langstieliges Heu und sieht handverlesen aus, ich werde zukünftig aber auch hier auf Herbstzeitlosen kontrollieren.

    Danke ür die Warnung!
     
  10. #9 Mottine, 16.07.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.605
    AW: Herbstzeitlosen im Heu

    Auch ich danke für die Warnung und sehe mein Heu nun immer gut durch, bevor ich es gebe. Anhand der Bilder weiß ich ja nun, auf was ich achten muß, hätte ich sonst nicht getan.
    Schrecklich!

    Ich hatte mal bei Fress**** ein komplettes Kaninchenskelett drinne, noch ein Jungtier......wurde aber sofort umgetauscht, nun hole ich vom Bauern, die Qualität finde ich besser und 4kg zu 3€.......da ärgere ich mich auch nicht mehr so um den Verlust.
     
  11. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    1.097
    AW: Herbstzeitlosen im Heu


    Schön, wenn du so einen Bauern hast. Hier beim örtlichen hatte ich häufiger Heu, das aussah, wie von der Straße aufgekehrt. Ich kenne auch die Wiesen, von denen das Heu stammt. Fast alle sind an den typischen Hunde-Gassigeh-Strecken. Hier ist es eben doch eher städtisch.
     
  12. #11 Hermanns-Harem, 17.07.2014
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1.275
    AW: Herbstzeitlosen im Heu

    Ich hole mein Heu auch im Ballen. Muss aber sagen, dass ich recht oft Brombeer-Hecke mit drin habe. Sehr schmerzhaft, wenn man in den Sack greift.

    Aber für 6 Euro den Ballen für 25 kg Heu - da beschwere ich mich nicht. Das gleiche Heu wird übrigens als Taunusheu für 3,98 für 2 kg in den umliegenden Zoohäusern verkauft.

    Schon der Hammer, was das ausmacht, paar Meter nach Kalbach zu fahren und bissi Heuballen zu schleppen ;-)
     
  13. #12 Mottine, 17.07.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.605
    AW: Herbstzeitlosen im Heu

    Ich fand den Heu"menschen" hier über die Heuinfos. Würde gerne einen Ballen nehmen, aber wohin mit der Lagerung?

    Beim letzten Mal war bißchen mehr sichtbar Stroh mit dabei, aber das fressen meine ja auch.
    Mir ist nur aufgefallen das das Heu sehr viel grober ist, als in den Läden, da waren viele kleine dünne grüne Hälmchen bei.......aber sie sollen ja: kauen kauen kauen.:D
     
  14. #13 gummibärchen, 21.07.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.391
    Zustimmungen:
    3.540
    AW: Herbstzeitlosen im Heu

    Meine fressen das grobere Heu zeitweise sogar lieber, als das feine.
     
  15. #14 Mottine, 21.07.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.605
    AW: Herbstzeitlosen im Heu

    Komischerweise lieben sie Stroh, aber feineres Heu......seit ich das grobere habe, verbrauche ich weniger.....kann aber auch am vielen Grün liegen.
     
  16. #15 RookyLuna, 22.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    AW: Herbstzeitlosen im Heu

    Wie kann ich denn die Herbstzeitlosen von anderen Kräutern unterscheiden?
    Spitzwegerichblätter zB haben ja eine ähnliche Struktur.
    Also ich bin mir sehr unsicher, mag auch nicht alles, das nicht nach Grashalm aussieht, rauswerfen :-/

    Und wie macht ihr das, wenn ihr gemischte Kräuter kauft?
    Von JR, oder Multifit, zB?
    Da sind ja soviele Kräuter drin, die ich nicht (er)kenne, da sortiere ich gar nichts aus, ich schau nur, dass kein Müll drinnen ist. In einer Packung von Hannsemanns war mal ein Teil von einem Gummiring oder so drinnen.

    Und was ist mit Teilen davon? Also wenn die Blütenblätter nicht mehr komplett im Heu sind, sondern in mehreren Stücken?
     
  17. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    1.490
    AW: Herbstzeitlosen im Heu

    Wie Herbstzeitlosen aussehen, habe ich in meinen beiden Links angegeben, zur Erinnerung nochmals hier - http://www.starpfer.de/herbstzeitlose/herbstzeitlose.html - und hier - http://www.satin-zwergwidder.ch/page4.php .
    Du kannst sie auch hier anschauen - https://www.google.ch/search?q=herb...IK6T_ygPw-4LICw&ved=0CB0QsAQ&biw=1920&bih=943 -, vor allem die oberen Bilderreihen.

    Getrocknete Herbstzeitlosen haben eine rötlich-braune Färbung, die Blüten sind ziemlich gross und deshalb gut zu erkennen. Einzelne Pflanzen kann man herauslesen, sind viele im Heu enthalten, würde ich es wegschmeissen. Bei Kräutermischungen habe ich noch nie gehört, dass da Herbstzeitlosen darin enthalten waren.
     
  18. #17 RookyLuna, 22.07.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    AW: Herbstzeitlosen im Heu

    Danke, die Bilder davon hab ich schon gesehen.
    Aber wäre es nicht möglich, dass die Blätter der Herbstzeitlose einzeln im Heu sind?
    Und, dass Spitzwegerich sich auch leicht bräunlich verfärbt?
    Und was ist mit den grünen Blättern der Herbstzeitlose, die verfärben sich nicht braun, wenn sie trocken sind, oder?
    Selbst wenn ich im Heu jetzt keine komplette Pflanze finden würde, kann ich ja nicht ausschließen, dass nicht Samen drinnen sind, oder eben Teile von den Blättern.
    Sammelt ihr alle "Brösel" von irgendwelchen Blättern raus?
    Das ist ja fast nicht zu schaffen, wenn man nicht jeden Heuhalm einzeln füttern will.
     
  19. #18 siLberdisteL, 24.07.2014
    siLberdisteL

    siLberdisteL Meeri-TV-Fan

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    71
    AW: Herbstzeitlosen im Heu

    also ich versuche das heu mittlerweile selber zu machen. kein halm bleibt über und ich weiss was drin ist.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 RookyLuna, 12.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    AW: Herbstzeitlosen im Heu

    Bitte kann mir jemand sagen, was das ist?
    Hab ich vorhin in meinem Heu gefunden.

    Herbstzeitlose?
    Spitzwegerich?
    Eine andere Wegerich-Art?
    Irgendwas ganz anderes?

    Das Papier ist DIN A5-Größe.

    Danke!

    Edit:
    Ich poste die Fotos gleich, werden erst hochgeladen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  22. #20 Mottine, 12.08.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.605
    AW: Herbstzeitlosen im Heu

    Sehe kein Bild.
     
Thema: Herbstzeitlosen im Heu
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. herbstzeitlose getrocknet

    ,
  2. herbstzeitlose im heu

    ,
  3. getrocknete hzl

    ,
  4. bilder getrocknete herbstzeitlose,
  5. herbstzeitlose getrocknete ,
  6. herbstzeitlose im heu meerschweinchen,
  7. herbstzeitlose haarig
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden