Haustiere mit ins Bett?

Diskutiere Haustiere mit ins Bett? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Betrifft wohl die Hunde- und Katzenbesitzer :nuts: Dürfen Eure Tiere mit ins Bett? Unsere Katze darf nicht mit ins...

?

Haustiere mit ins Bett?

  1. Grundsätzlich - NEIN

    20 Stimme(n)
    42,6%
  2. Ja

    14 Stimme(n)
    29,8%
  3. Manchmal

    12 Stimme(n)
    25,5%
  4. Andere Meinung

    1 Stimme(n)
    2,1%
  1. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Hallo!

    Betrifft wohl die Hunde- und Katzenbesitzer :nuts:

    Dürfen Eure Tiere mit ins Bett?

    Unsere Katze darf nicht mit ins Schlafzimmer. Das ist der einzige Raum, der tierfrei ist. Haben wir beide (mein Freund und ich) entschieden. Sie hat sämtliche Schlafplätze im Haus verteilt, aber ins Bett darf sie nicht. Geht einfach zu weit - zumindest ist das meine Meinung.
    Im Sommer kommt noch die Sache mit den Zecken hinzu.

    Wie seht Ihr das?

    Gruss, Sabine
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devil

    devil Guest

    Lustig, heute morgen auf dem Weg zur Arbeit ging es im Radio schon um das Thema. Die Frage des Tages, oder so. :nuts:

    Also, ich habe ja zwei Hunde, die durften immer in's Bett, aber irgendwie mag ich das seit einer Weile gar nicht mehr, habe es dann verboten, und keine Hunde mehr im Bett. Allerdings weiß ich, dass Klara heimlich rauf geht, wenn ich arbeite. Also, immer brav die Tagesdecke drüber. :rolleyes: Die Schlafzimmertür kann ich leider nicht zu machen, denn ich habe gar kein Schlafzimmer. :nut:

    Allerdings dulde ich sie bedingt auf dem Sofa, wenn ich aber will, dass sie runter gehen, müssen sie das auch...
     
  4. #3 Amatico, 24.04.2008
    Amatico

    Amatico Guest

    Unsere Katze darf selbstverständlich ins Bett, sie ist jetzt auch schon älter und kennt es auch nicht anders. Sie hat überall ihre Kuschelsachen, Kissen und Schlafplätzte und eben auch bei uns im Bett.
    Wir sind überhaupt froh das sie so zahm ist( wenn man es überhaupt zahm nennen kann), denn in den ersten Jahren haben wir sie kaum gesehen da sie zuviel angst hatte. Sie kommt aus dem Tierheim und sollte eigentlich Eingeschläfert werden, sie wurde damals sehr Brutal Misshandelt, ihr fehlt deshalb auch ein Stück schwanz und sie kann nicht Miauen weil sie ein Messer in der Lunge stecken hatte.
     
  5. #4 Schreiraupe, 24.04.2008
    Schreiraupe

    Schreiraupe Guest

    Meine Hundedame darf ins Bett....sie stört mich nicht weiter weil sie sich immer schön ans Fußende verkrümelt...

    Wenn ich sie allerdings bitte runter zu gehen tut sie das auch ohne murren
     
  6. #5 Meerli75, 24.04.2008
    Meerli75

    Meerli75 Guest

    Unser Hund schläft am Fußende und die Katze mit auf meinem Kissen,
    aufs Sofa darf der Hund aber nicht und das akzeptiert sie auch ohne Probleme.
     
  7. Carla

    Carla Guest

    Meine Hündin schläft in meinem Arm - ohne sie kann ich auch nicht einschlafen. Jeden Abend das gleiche Ritual, ich leg mich hin, Decke hoch, Hund drunter und einkuscheln. Der Rüde geht erst ins Körbchen und später wird getauscht, Anton am Kopf- und Carla am Fussende. Ich liebe es, ich brauche es und ich will es nicht anders :top:
    Wenn mein Mann am Wochenende zuhause ist, wird es gelegentlich etwas eng, aber damit kommen wir klar.
     
  8. #7 Alexandra T., 24.04.2008
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Ja, Katzen, Kater und Freund kommen mit ins Bett. Mist... letzteres ist ja kein Haustierchen... :nuts: .. aber er darf auch mit rein. Ich mag meine Kampfschmuser bei mir im Bett. Ohne sie kann ich schlecht einschlafen. Dazu noch meine heute grummlige Schnarchnase und meine Welt ist in Ordnung.

    Gruss
    Alexandra
     
  9. #8 Quickie, 24.04.2008
    Quickie

    Quickie Guest

    Hallo,

    mein Hund und meine Katzen schlafen auch mit bei mir im Bett. Der Hund liegt auf dem Kopfkissen und die Katzen auf der Bettdecke ^^
    Das muss so :lach:
     
  10. Emi

    Emi Guest

    Meine Fresa (7 kg Hund) darf auch mit ins Bett aber bei Ronja (30 kg Hund) würde ich Streiken :nuts: das wäre mir definitiv ZUVIEL Hund.

    Auf mein Kopfkissen will ich sie nicht haben aber Fresa hat ein eigenes Kissen bei mir im Bett obwohl sie es jeden Abend aufs neue probiert auf MEIN Kopfkissen sich breit zu machen allso gibt es JEDEN Abend eine kleine Diskusion mit mir und Hund :lach:
    Fresa dürfte sogar bei mir Schlafen als sie Flöhe hatte :eek:

    Meine Kater dürfen Tagsüber ins Bett, ich lege dann extra eine Decke drauf, Nachts müßen sie im Wohnzi Schlafen oder ganz raus.

    Meine Meerschweinchen dürfen auch bei mir ins Bett aber nur wenn sie Krank sind dafür habe ich mir vor 3 Jahren extra ein 140er bett gekauft.
     
  11. #10 Sternenstaub, 24.04.2008
    Sternenstaub

    Sternenstaub Guest

    Auf jeden Fall! Ich hol auch die Schweinies ins Bett, wenn gerade Kuschelbedarf ist :p
    Könnte es mir nie anders vorstellen!
     
  12. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.209
    Zustimmungen:
    799
    Nein!! Ich möchte keine Tierhaare auf meinem Kopfkissen!!! So lieb ich meine Muckels habe, aber das geht zu weit....Hunde und Katzen erst recht nicht....bäh...
     
  13. #12 carmen78, 24.04.2008
    carmen78

    carmen78 Guest

    Nein, ich kann das einfach nicht leiden - grad bei Katzen hat man dann überall die Haare. In der Anfangszeit hatten wir das mal eine Weile ausprobiert, weil mein Freund es gerne wollte... aber dank zweier Katzenrüpel, die uns als Turngeräte mißbraucht haben, war da an Schlaf kaum zu denken.
    Es gibt kaum eine "schönere" Methode, als von Katzen die sich verfolgen und dabei von deiner Stirn auf deine Brust hüpfen, geweckt zu werden :ohnmacht:

    Und die Meerlis werden eh nicht bekuschelt, wüßte nicht, wozu sie ins Bett holen.
     
  14. #13 Princess Serenity, 24.04.2008
    Princess Serenity

    Princess Serenity Guest

    am liebsten würd ich immer mit meinen meeris im bett kuscheln...wenn sie nicht immer so viel kötten und piepsen würden :ohnmacht:
    da leg ich mich lieber in den stall *lol* :D ;)
     
  15. #14 Alexandra T., 24.04.2008
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Man gewöhnt sich dran *kicher*... ich merke es nicht mal wenn ich als Trampolin benutzt werde von den dreien. Mein Freund staunt noch, dass ich dabei nicht aufwache... aber auch er gewöhnt sich immer mehr daran und pennt einfach weiter.

    Ich weiss noch was... eine Katze die sich zum pennen quer über Dein Gesicht legt. Wenn Dir die Luft wegbleibt wirst Du kurz wach, schiebst die Katze weg und schläfst weiter. So geht das zumindest bei meinen Tieren und mir zu und her.

    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  16. #15 Elli, 24.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2008
    Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Nein, Tiere gehören nicht in mein Bett. Als ich zu Hause wohnte, hab ich ab und an mal den Hund ins Bett gelockt, aber nur für maximal 5 Minuten- sie wusste nämlich, dass sie da nicht rauf soll und wollte spätestens dann auch wieder runter :nuts: Aber ich wollte halt mit ihr da kuscheln :fg:

    Wenn ich irgendwo bin, wo Katzen sind, kann ich es ehrlich gesagt gar nicht leiden, wenn sie in dem Raum sind, wo ich schlafen soll. Ich mag die Haare nicht auf dem Bett haben und seit von der Freundin meiner ältesten Schwester eine der Katzen auch noch auf meine Reisetasche gepinkelt hat, bin ich übervorsichtig. Gut, dass ich gegen diese Tiere allergisch bin :-) Ist wenigstens eine gute und dazu auch wahrheitsgemäße Begründung, wenn man sowas nicht möchte.

    Ach so... Hunde gehören für mich auch nicht aufs Sofa ;) Katzen brauch ich ja nichts weiter zu sagen... Ein Wuffi darf gerne in jeden Raum gehen, da hatten wir nie Tabu-Zonen. Nur Sofa und Bett waren verboten.
     
  17. #16 carmen78, 24.04.2008
    carmen78

    carmen78 Guest

    :nuts: Also anschauen würd ich mir das auch mal gern!
    Aber persönlich erleben... nö danke ^^
     
  18. missy

    missy Guest

    Eigendlich NEIN. Nur das Problem ist, dass mein mann um 5.00 uhr zur arbeit geht, er sagt dann tschüss und vergisst meistens die türe vom schlafzimmer zu schließen. Tja und samary wartet dann exat bis die türe zu ist, männe weg, und schwubbs ab ins bett. Wenn mein Mann da ist traut sie sich dass nicht, nur bei mir :ohnmacht:
     
  19. Braun

    Braun Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    63
    unser hund darf isns bett
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gefjon

    Gefjon Guest

    Meine Kaninchen dürfen auch mit ins Bett :)
    Locke schläft auch immer mit mir in einem Bett, Cooper nicht, er liegt immer unter der Heizung...

    Locke pennt meistens neben mir auf dem Kissen, auf meinem Bauch/Rücken.
    Nachts macht er sich auch manchmal einen Spaß draus, sich quer über mein Gesicht zu legen, oder mir das Gesicht abzulecken :nut: So werde ich auch jeden Morgen, pünktlich um 5 Uhr geweckt. Er leckt mir so lange das Gesicht ab, bis ich aufwache, auf meinen Bauch klopfe (er springt dann drauf) und ihn durchknuddle. Und das eine halbe Stunde lang, denn um 5.30 Uhr muss ich raus...

    Unser Hund und unser Kater dürfen bei meinen Eltern auch mit ins Bett...
     
  22. Laryma

    Laryma Guest

    Juhu also bei uns dürften damals Hund und Katze ins Bett.
    Obwohl unser Schäferhund echt mittendrinne lag besser als jede Anti Baby Pille oder sowas.
    Meist aber nie die ganze Nacht. Dann hatte ich immernoch ne Katze auf dem Kissen.
    Das ist ja alles nicht mehr aber auch Ratten, Hamster und Co dürfen zum schmusen mit ins Bett.
    Aber net die ganze Nacht gelle.

    Liebe Grüße Larissa
     
Thema:

Haustiere mit ins Bett?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden