Hauptfutter für Meerschweinchen und Kaninchen

Diskutiere Hauptfutter für Meerschweinchen und Kaninchen im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Heute möchte ich hier auch mal ein Thema ansprechen. Und zwar habe ich seit 1Jahr zwei Zwergkaninchen und denen habe ich auch bisher schon einige...

  1. #1 cezilia.zoo, 24.11.2001
    cezilia.zoo

    cezilia.zoo Guest

    Heute möchte ich hier auch mal ein Thema ansprechen. Und zwar habe ich seit 1Jahr zwei Zwergkaninchen und denen habe ich auch bisher schon einige Futtersachen ausprobiert. Irgendwann kamen dann 3 meerschweinchen dazu, zur Zeit sind es sogar 5 geworden. Seit ich nun die Meerlis habe, brauchte ich ja auch hauptfutter für die. Den Kaninchen füttere ich außer dem Hauptfutter noch Grüne Wiese und gefähr 50 zu 50%. Die grüne Wiese mögen sie nähmlich sehr und die sind auch immer aufgefuttert. Also kaufte ich dann auch Meerlifutter, klar mit Vitamin C Zusatz. Ich hab mir dann mal gedacht, probiers doch auch mal bei ihnen aus und sie mochten es ganz gerne. Ich dachte mir dann, das Vitamin C für die Hasen ja auch gut wäre und habe es ihnen von da an mitgefüttert. Worin besteht nun der genaue Unterschied zwischen Kaninchen- und Meerschwein-
    chenfutter? Außer dem Vitamin C Zusatz. Ist irgendetwas falsch daran, wenn ich den Kaninchen weiterhin das Meerschweinchenfutter gebe?
    Viele Dank für eure Antworten liebe Grüße Heidi.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tinki

    Tinki Guest

    In den Meerifutter ist meisterns mehr fett drin aber sonnst sehe ich keinen Unterschied.
    Für die meeris tuhe ich zusätzlich noch ungezuckerten Multivitaminsaft für Bebys ins Wasser und füttere vitaminreiches Chinchillaheu und dann stopfe ich ihnen jaden Tag eine Vitamiintablette vom TA ins Maulchen wenn das jetzt nicht klappt weis ich auch nicht.
    Tinki
     
  4. Sonja

    Sonja Guest

    Hallo Heidi!!!!
    Ich kann mir nicht vorstellen das das Futter für Hasen anders ist als das von Meerschweinchen, denn wenn du dir beide Sorten anschaust finde ich da keinen Unterschied außer wie schon erwähnt vielleicht den Vitamin C gehalt.
    Liebe Grüße
    Sonja
     
  5. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heidi,
    ich habe bis jetzt auch noch keinen Unterschied feststellen können. Im Gegenteil es gibt ja Futtersorten wo Meeri und Zwerg auf der Packung abgebildet sind. Ich kaufe aus einer Zoohandlung selbstabgefülltes Futter (macht der Händler) was für beides zum fressen ist für Meerschwein als auch für Zwergkaninchen.
     
  6. Kicki

    Kicki Guest

    Hallo Heidi
    Meine Kaninchen und Meerschweinchen bekommen alle das gleiche Trockenfutter (Meerschweinchenfutter m. Heu). Auch die anderen Dinge (Obst,Grün und Gemüse) bekommen meine Tiere gleich.
    Im Prinzip ist das Meerschweinchenfutter und das Kaninchenfutter das gleiche. Bei uns im Laden gibt es zwei verschiedene Sorten.Das eine Futter hat die grünen Stäbchen(das sogenannte Mastfutter) dabei, und das andere ist ohne.
    Es gibt aber auch noch für die Kaninchen nur das Mastfutter .Dieses wird aber überwiegend für die Schlachtkaninchen genommen,damit sie schneller zunehmen.
    Du kannst deinen Tieren das Meerschweinchenfutter ruhig weiter geben.

    Viele Grüße
    Kicki
     
  7. #6 Simone Kl, 24.11.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Heidi!

    Ich hab da mal was für Dich dazu auf Frau Meier's Homepage gefunden:


    Kaninchenfutter für Meerschweinchen?

    Häufig werden Schweinchen zusammen mit Kaninchen gehalten und bekommen das gleiche Essen vorgesetzt. Handelsübliche Kaninchenfutter enthalten zu wenig Vitamin C und manchmal zu viel Vitamin D. Auch beigesetzte Kokzidiostatika sind für Meerschweinchen unnötig und werden für Kümmern, vereinzelte Todesfälle und Störungen der Darmflora verantwortlich gemacht. Meerschweinchen benötigen zum optimalen Wachstum auch etwa 30% - 35% mehr von der Aminosäure Arginin als Kaninchen.
     
  8. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    an Simone,
    aber wie soll es dann mit dem Futter was für beide Tierarten geeignet sein soll sein?
    Ist denn da von allem weniger drin?
    Wie lautet die url von Frau Meier? ich würd das auch gerne mal lesen....danke
     
  9. #8 Simone Kl, 24.11.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Speedy!

    Genauer habe ich mich mit Kaninchenfutter auch noch nicht befaßt, da ich keine Kaninchen habe ;) .
    Ich hab aber schon mal gehört, daß die Zusammensetzung anders sein soll.

    Die URL von Frau Meier's Homepage ist
    http://home.t-online.de/home/strick-stube/
     
  10. #9 Simone Kl, 24.11.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Speedy!

    Sorry, muß da mal was korrigieren. Hatte Deine Frage falsch verstanden *peinlich* .

    Also, mit dem Futter, was für Kaninchen und MS bestimmt ist, kenne ich mich nicht so aus, da ich wie schon gesagt, nur MS besitze und mich deshalb noch nie mit diesem Futter befaßt habe.

    Aber ich hatte da mal in einer Zoohandlung ein Gespräch mitbekommen zwischen der Verkäuferin und Tierbesitzern, daß man dieses Futter eigentlich gar nicht so verfüttern sollte, da Meerschweinchen und Kaninchen jeweils eine andere Zusammensetzung brauchen.
     
  11. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Simone,
    danke erst mal für die Adresse...schau ich später mal rein.
    Dir muß nix peinlich sein;)
    Hm...Futter, wie gesagt hole ich ja selbstgemischtes Futter von meinem Händler. Dieser züchtet auch Meerschweine und auch etwas Zwergkaninchen. Ich habe mich auch schon öfters mit ihm übers Futter unterhalten... habe jetzt sei einem Jahr einen Zwerg, mittlerweile 2 und 5 Halbe:D , vorher hatte ich nur Meeris. Er sagte mir mehrmals das das Futter für beide geeignet sei....ich weiß auch aus sicherer Quelle (meine Tierchen) das da leckere Süchtigmacher drin sind *gg*.
    Das mit der Aminosäure sagt mir auch leider gar nichts. Ich bin jetzt aber doch etwas verunsichert und frage meinen Händler mal.

    hm...irgendwas wollte ich noch sagen....fällt mir aber nicht mehr ein:runzl:
     
  12. Tinki

    Tinki Guest

    Meerifutter

    Hallo
    Am Anfang habe ich die Meeris und die Kaninchen getrennt gehalten weil sie so klein waren das sie die Wutausbrüche meiner kaninchendame nicht standgehalten hätten und da haben sie Tierartztfutter bekommen weil sie halt ziemlich Jung waren und jetztbekommen sie halt das Kaninchendinner von Dogshop mit zusätzlichen Sachen gemischt.
    Tinki
     
  13. Furby

    Furby Guest

    Hallo Ihr,

    mir ist auch kein Unterschied, zwischen Meerschweinchenfutter und Kaninchenfutter bekannt. Ja, es heißt, dass im Meerschweinchenfutter mehr Vitamin C ist aber wenn man wirklich die Packungen vergleicht, dann sieht das ganze doch sehr gleich aus, oder ???

    Ich bin eh nicht für das Fertigfutter von Vitakraft oder so.
    Besser ist es, wenn man das Futter selber zusammen mischt.
    Denn in den meisten Packungen ist viel zu viel "Scheiß" drinnen ( ich meine damit z.B. Zucker ).
    Eigentlich sollten die Tiere nur Pellets bekommen und die Meerschweinchen mit extra Vitamin C.
    Den Rest der Vitamine, die die Tiere brauchen, sollten Sie über das Grünfutter, also Möhren, Kohlrabi, Fenchel...usw. bekommen.


    Liebe Grüße
    Britta
     
  14. Nadine

    Nadine Guest

    Meine Tiere fressen die Pellets aber nicht. Scheinbar sind die zu verwöhnt....
     
  15. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also wenn mit pellets die kleinen grünen Stäbchen (gepresstes Heu?) gemeint sind....dann mögen meine Kleinen die leider auch nicht:runzl: alles andere wird gefressen und die Teile bleiben immer liegen.
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Ute

    Ute Guest

    Hi,

    mir geht´s genauso wie Nadine und speedy - meine lassen mit Vorliebe die Pellets und die Maiskörner übrig. Ich habe einen Zwerghasen und 3 Meeries, die bekommen aber alle das gleiche Futter. Das Futter kaufe ich offen beim zoohändler und mische 2:1 MS- : Hasenfutter. Wer was mag, frisst es auch. Mein Zoohändler meinte nur, dass im Meerie-Futter mehr Vitamine sind - auch mehr "dicke" Pellet-Röllchen.

    Da viele Futtersachen aber gemeinsam für Hase und MS angeboten werden, kann ich mir nicht denkne, dass es schädlich ist, Meeries und Hasen das gleiche zu geben.

    Liebe MS-Grüße
    Ute
     
  18. Iris

    Iris Guest

    "Hauptfutter"

    Hallo zusammen!

    Macht euch nicht verrückt. Trockenfutter sollte bei normaler Haltung (sowohl bei Meerschweinchen alsauch Kaninchen) sowieso nur als kleine Beilage gebeben werden und nicht als Hauptfutter. Die Hauptsache sind immer noch Heu, Heu, Heu und an 2. Stelle Frischfutter.
    Mastfutter für Stallkaninchen sollte nicht geben werden (wegen der Zusätze), das handelsübliche für Zwerge und Normalos dagegen ist unbedenklich, solange die Tagesration an Trockenfutter eh nur gering ist (1 Teelöfel/Tier und Tag ist schon ausreichend).
     
Thema:

Hauptfutter für Meerschweinchen und Kaninchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden