hat jemand eine Idee

Diskutiere hat jemand eine Idee im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo IHr ich hab jetzt 10 JAhre Meeris bin auch schon 10 Jahre in einem Forum gewesen nun hier bei Euch :nuts: mein Tony macht mir...

  1. #1 Tinadanne, 17.01.2012
    Tinadanne

    Tinadanne Guest

    Hallo IHr

    ich hab jetzt 10 JAhre Meeris
    bin auch schon 10 Jahre in einem Forum gewesen
    nun hier bei Euch :nuts:

    mein Tony macht mir echt Kummer
    er hat ein Herzproblem
    schon lange
    aber seid kurzer Zeit trinkt er ganz viel
    und nimmt immer weiter ab
    es wurde eine Blutuntersuchung gemacht
    er hat kein Zucker
    keine Entzündungen daher auch keine Blasenentzündung
    Schilddrüse ist ok
    die Ärztin ist echt ratlos

    hat jemand noch eine Idee:gruebel:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pfesel

    pfesel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    12
    Eine Idee habe ich nicht. Aber die gleiche Erfahrung.
    Bei Lupo ( knappe 8 Jahre ) war das so, dass er viiiiel getrunken hat, als er nimmer essen konnte. Er hatte eh Zahnprobs, aber das eigentliche Problem war letztendlich ein Abszess im Kieferbereich.
    Er hat durch das Trinken seinen Hunger kompensiert. Ich ließ ihn dann gehen, weil er sich auch nimmer päppeln ließ. :mist:

    Alles Gute deinem Tier.

    Anja
     
  4. #3 Meerie-Mama, 18.01.2012
    Meerie-Mama

    Meerie-Mama Engel auf Erden

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    0
    wie alt ist toni denn?

    wenn sie ein bestimmtes alter erreichen dann nehmen sie auch ab. ich glaub jeder hier ist mit seinen alten zum tierarzt gerannt weil sie abnahmen und wenn nichts gefunden wird heißt es immer, er ist halt nun ein opa oder eine oma.

    wobei das viele trinken nicht unbedingt immer vorkam. vielleicht liegt eine versteckte entzündung vor irgendwo im zahnbereich. das würde man ja dann nur beim röntgen finden.

    frisst er die gleichen mengen wie sonst? gerade bei zahnproblemen kauen sie ewig auf einem und dem selben stück herum, so dass die besitzer meinen sie fressen gut...dabei fressen die anderen alles weg.

    wünsche gute besserung
     
  5. #4 Tinadanne, 18.01.2012
    Tinadanne

    Tinadanne Guest

    vielen Dank Euch erst einmal

    die Zähne hat sie sich angesehen
    sie sehen gut aus
    wobei ich als ehem. Zahnarzthelferin auch der Meinung bin Entzündungen an der
    Wurzel stellt man nur durch Röntgen fest
    aber ich bin fest der Meinung er frisst sehr gut
    im Gegenteil
    er hat noch nie soviel Heu gefressen , wie zur Zeit
    ich seh ihn nur Fressen

    er ist jetzt 5 1/2

    vielleicht eine Stoffwechselerkrankung?
    hat jemand so etwas schon gehabt?
    ich hätte echt gedacht er hat Diabetes aber da ist alles ok
    ausserdem werden die Meeris dann wohl dick sagt meine TÄ
    vielen Dank Euch
     
  6. #5 Meerie-Mama, 18.01.2012
    Meerie-Mama

    Meerie-Mama Engel auf Erden

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    0
    mein bock nahm, kaum das er 5 wurde auch viel ab. vielleicht wirklich nur das alter. du hast ja alles gecheckt was geht, dann beobachte das einfach weiter. irgendwo sollte er sich dann einpendeln und das halten.
    mein bock 1og 1250 gramm und pendelte sich dann auf 950 gramm ein. wieder ein jahr später hatte er ne abnehmphase wo er sich dann sogar auf 750 einpendelte. da machte ich mir natürlich schon sorgen. aber er hielt das gewicht.
     
  7. #6 Angie-Tom, 18.01.2012
    Angie-Tom

    Angie-Tom Guest

    Welcher T4-Wert kam denn bei der Blutuntersuchung heraus?


    Wird für das Herz behandelt?
    Ist das Herz vergrößert?

    Hier wurde bei Herzinsuffizienz der ACE-Hemmer Vasotop (kleine Tablette entsprechend der Dosis verkleinert) gegeben sowie wegen Wasser in der Lunge auch Furosemid (Entwässerung).

    Als Homöopathikum fürs Herz ist "Cor suis compositum N" (Ampullenlösung, orale Gabe, Humanmedikament) von Heel sehr zu empfehlen.
     
  8. #7 Tinadanne, 19.01.2012
    Tinadanne

    Tinadanne Guest

    er bekommt für sein Herzgeräusch nur Dimazon und das jetzt auch garnicht so oft nach Absprache mit der TÄ weil er immer Verstopfung bekommt
    im Sommer bekommt er es wieder regelmässig

    ich glaube ich hab da einen Fehler gemacht
    da er so abgeut hat habe ich ihm ne ganze Menge aufgeweichter Böller gegeben
    die haben aber 20% Luzerne
    es könnte sein das sich dadurch soviel Schlamm gebildet hat das er versucht hat durch das Trinken den Schlamm loszuwerden???

    aber warum nimmt er ab???

    ich hatte schon viele Meeris manche wurden 7 bis 7 1/2 aber so abgenommen hat hier keiner
    aber danke für Eure Antworten
    ich beobachte das
    ich finde nach dem ich die Böller nicht mehr soviel gebe trinkt er auch weniger

    LG Tina
     
  9. #8 Angie-Tom, 20.01.2012
    Angie-Tom

    Angie-Tom Guest

    Nur Dimazon finde ich merkwürdig - das ist entwässernd.
    Kein ACE-Hemmer? oder wenigstens herzstärkendes ?
     
  10. #9 Tinadanne, 22.01.2012
    Tinadanne

    Tinadanne Guest

    nein nichts weiter , wir sind regelmässig zur Kontrolle da
    er hat zwar ein Herzgeräusch die TÄ meinte aber es wäre nicht weiter behandlungsbedürftig
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 monsterbacke, 12.02.2012
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Wie gehts dem Zwerg denn inzwischen?

    Wurde mal geröntgt? Herzultraschall gemacht?
    Ich würde das genauer abklären lassen.

    Hab erst nach langem Kampf ein Herzschweinchen verloren.

    Manche Herzgeschichten sind auch auf eine ursächliche SD-Geschichte zurückzuführen.
    Evtl. mal den T4 testen lassen.

    Dimazon würde ich nur geben, wenn nachweislich irgendwo Ödeme, bzw. Wasser in der Lunge nachgewiesen ist.
    Und dann aber auch regelmässig.
    Wichtig bei Dimazongabe immer viel zu trinken anbieten.
     
  13. Anke69

    Anke69 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab schon ein ein paar ältere Schweinis gehabt, die unmäßig viel tranken. Diese hatten Nierenprobleme...
     
Thema:

hat jemand eine Idee

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden