Haselnusssträucher

Diskutiere Haselnusssträucher im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Huhu, ich hab mal ne Frage: ich hab vorhin in meiner Kita die Haselnusssträucher geschnitten und natürlich die Zweige mit Blättern und Nüssen...

  1. #1 Wuzzchen-Nanny, 24.06.2009
    Wuzzchen-Nanny

    Wuzzchen-Nanny Schweinchen-Sitter

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    107
    Huhu,

    ich hab mal ne Frage: ich hab vorhin in meiner Kita die Haselnusssträucher geschnitten und natürlich die Zweige mit Blättern und Nüssen (noch unreif) mitgenommen für die Wutzen.

    Da ich noch keine so großen Erfahrungen damit habe, die Blätter und das Astwerk dürfen die Schweins, nur die Nüsse hab ich jetzt abgemacht und weggeworfen, weil die ja noch nicht reif sind (leider). Ist das korrekt so - und wieviel davon am Tag dürfen die. Meine Gruppen bestehen aus zwei bzw. drei Schweins. Das letzte Mal Haselhölzchen hatten sie vor gut sechs Wochen. Wieviel geb ich denn jetzt davon. Ich will nur nix falsch machen, nicht das die ärmsten nachher noch Bauchweh oder sonst was kriegen.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mira, 24.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2009
    Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    2.146
    Haselnussäste und Blätter kannst du täglich geben, natürlich nicht gleich den ganzen Busch verfüttern.;) Die Blatt-Saison ist kurz genug, also rein ins Schwein.

    Bei uns ist Hasel der grosse Renner, kommt noch vor Apfel- und Birnenzweigen. Ich geben den Schweinchen jeweils die etwas feineren Äste mit den zarten Blättern, mh, lecker! Ich schätze mal, dass unsere Schweinis so 6, 7 Blätter pro Schwein bekommen.

    Achtung, nicht erschrecken, wenn sich der Urin verfärbt, ist normal nach Hasel-Genuss und kein Grund, den TA aufzusuchen!

    Guten Appetit den Schweinis und liebe Grüsse

    Claudia
     
  4. #3 Lillichen, 24.06.2009
    Lillichen

    Lillichen Guest

    Meine lieben auch die Haselnusssträucher über alles. Wenn ich welche hole, dann könnens schon mal 5 Zweige sein, die ich in den Stall lege. Die sind dann auch schnell weg :p
     
  5. #4 barbara rottler, 24.06.2009
    barbara rottler

    barbara rottler Schweine Mama

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    4
    Hallo
    Auch bei uns ist Haselnuss ein Genuss
    Wenn wir welche überhaben stellen wir sie einfach in eine Vase ohne wasser und lassen sie trocknen.
    Wenn sie die dann bekommen hört sich das an als wenn sie Schips fressen
     
  6. #5 Nicky774, 24.06.2009
    Nicky774

    Nicky774 Guest

    Unser großer Haselnußstrauch ist oben auch schon kürzer ^^

    Ich bieg die Äste runter und brech oben was ab (50 cm) und ab rein zu den Schweinen.

    Der Strauch schaut zwar inzwischen schon bissi komisch aus, aber egal des wächst schon wieder.
     
  7. #6 Simone Kl, 24.06.2009
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hi,

    Martin hat mir eben welche von der Terasse gebracht.
    Die Schweine haben sich natürlich gefreut und hocken nun alle davor und knabbern und schmatzen :D .
     
  8. #7 Wuzzchen-Nanny, 24.06.2009
    Wuzzchen-Nanny

    Wuzzchen-Nanny Schweinchen-Sitter

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    107
    Na, da bin ich ja beruhigt. Das mit dem Pipiverfärben ist nicht so schlimm, mein Sohn muss eh morgen schrubben (die EB's natürlich:D).

    Ich war nur etwas unsicher, weil die Blätter so rotbraun also richtig dunkel aussehen (sind aber frisch). Ich dachte, die wären eigentlich hellgrün. Na, Hauptsache es schmeckt. Die kriegen dann nachher beim fröhlichen Rumrennen was davon. Schade das die Nüsse noch unreif sind (ich mag Haselnüsse), aber wir mussten den Strauch heute leider stutzen, weil unsere Kiddis immer Tarzan dran gespielt haben und alles so runterhing, das wir nicht mehr an den Bauwagen kamen. Na, wenigsten haben meine Schweins was davon.:D
     
  9. #8 Nicky774, 24.06.2009
    Nicky774

    Nicky774 Guest

    Die fressen die Dinger wie kleine fette behaarte Raupen ^^

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. #9 Lieb-mich-bärchie x3, 24.06.2009
    Lieb-mich-bärchie x3

    Lieb-mich-bärchie x3 Guest

    Hey

    ich habe meinen Schweinchen gestern auch zum ersten mal Haselnusszweige gegeben. Die beiden sind dirket hin und haben dran geknabbert, ich denke ihnen hat es geschmeckt :p

    Ich denke ich werde ihnen jetzt öfters Haselnussäste geben ;)
     
  11. #10 Wuzzchen-Nanny, 24.06.2009
    Wuzzchen-Nanny

    Wuzzchen-Nanny Schweinchen-Sitter

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    107
    Jetzt hab ich aber doch mal ne Frage: Die Haselnussblätter auf den Fotos hier sind saftig grün. Die von meinen Ästen sind so rotbraun. Gibt es da verschiedene Sorten???
     
  12. #11 Nicky774, 24.06.2009
    Nicky774

    Nicky774 Guest

  13. #12 Wuzzchen-Nanny, 24.06.2009
    Wuzzchen-Nanny

    Wuzzchen-Nanny Schweinchen-Sitter

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    107
    Japp, genau die isses. Die Wutzen dürfen die aber wohl auch - oder???
     
  14. #13 bollerjahn, 24.06.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Meine sind auch rotbraun:-)
    allerdings wird Haselnuss hier nur als Notlösung gefuttert (meine bevorzugen Apfel+Birne). Da habe ich also auch das Anfütterungsproblem nicht wirklich:engel:
     
  15. #14 Nicky774, 24.06.2009
    Nicky774

    Nicky774 Guest

    *gg* unsere neuen Nachbarn - bzw. wir sind neu, die waren ja schon da ^^ - halten mich auch für komplett gaga ^^

    Meinte neulich, weil im hinteren Teil des Gartens ja Apfel- Birne und Kirsche sind, das des blöde ist weil ausm Rasen lauter Minibäume spriessen, sprich versauen ja ganzen Rasen - und ich daraufhin breit grinsend: nö, das ist ned blöde, das ist supergenial ^^
     
  16. #15 Sauhaufen, 25.06.2009
    Sauhaufen

    Sauhaufen Guest

    @Nicky774: die Fotos sind ja zum Verlieben süß. Besonders die Frontalaufnahme dieses Schildpatt-Fellmonsters hat's mir angetan:D!
    Meine drei lieben auch Haselnuss zweige. Wir haben gleich zwei große Haselnussbäume im Garten, der eine ist schon arg in der Mauser, so kahl ist der geworden:rofl:. Aber wächst ja wieder nach und meinen Schweindels möchte ich diesen Gourmetgenuss nicht vorenthalten;)
    Alles rein ins Schwein! Die unreifen Nüsse mache ich vorsichtshalber ab.

    Liebe Grüße von Evelyn
     
  17. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Wuzzchen-Nanny, 26.06.2009
    Wuzzchen-Nanny

    Wuzzchen-Nanny Schweinchen-Sitter

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    107
    Haselnusschips:D:D

    der Renner. Ich habe die restlichen Zweige mit Blättern auf der Terrasse trocknen lassen (bei dem Wetter hier kein Problem) und ...... jetzt sitzen Petzi und Freddy M. und knuspern was das Zeug hält und kloppen sich um die knusprigsten Blätter.:rofl: Na, Schweins halt.:top:
     
  19. #17 Sauhaufen, 28.06.2009
    Sauhaufen

    Sauhaufen Guest

    Haselnusschips:D:D:D
    Was für eine tolle Idee! Muss ich gleich heute mal ausprobieren:D:D
    Ist das patentiert, oder darf man es nachmachen???:lach::lach::lach:

    Liebe Grüße,
    Evelyn
     
Thema:

Haselnusssträucher

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden