Harte Brötchen

Diskutiere Harte Brötchen im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo zusammen! Darf man seinen Schweinchen auch ganz harte Brötchen zum knabbern geben? LG Brigitte :rolleyes:

  1. #1 Pandabärchen, 02.07.2007
    Pandabärchen

    Pandabärchen Guest

    Hallo zusammen!
    Darf man seinen Schweinchen auch ganz harte Brötchen zum knabbern geben?
    LG
    Brigitte :rolleyes:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JaSi

    JaSi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    Ich würds nicht tun. Fürs Schweinebäuchlein ist das üüberhaupt nichts. Und der vielgelobte Effekt des Zähneabschleifens ist nur (wenn überhaupt) gegeben bis das Zeuch im Mund ist, danach wirds ein sattmachender ungesunder Brei. Ich hatte hart getrocknete Kanten immer noch als Leckerchen, damit war endgültig Schluß als sich 3 Schweine auf einmal die Vorderzähne abgebrochen haben :eek:

    Wenn du Heu, Heu und nochmals Heu gibst und am besten mit gröberen Anteilen tust du den Schweins den größeren Gefallen. Durch so etwas hatte sich mein Zahnschwein selber die Spitzen geschliffen (da staunen wir heute noch). Ansonsten Zweige aller Art anbieten, vorzugsweise frisch. Ihr findet sicher was was sie gerne mögen.
     
  4. Sophy

    Sophy Guest

    Hey! soll nicht gut sein, wegen der Hefe.
    Hilft auch nicht dem Zahnabrieb. Meine bekommens nur alle 4 Monate als besonderen Leckerbissen, und dann Vollkorn und nur gaaanz wenig.

    LG

    zu langsam...
     
  5. #4 Pandabärchen, 02.07.2007
    Pandabärchen

    Pandabärchen Guest

    Hallo zusammen!
    Ich danke euch für den Rat,ich werde ihn befolgen!
    LG
    Brigitte :wavey:
     
  6. #5 MiZschie, 02.07.2007
    MiZschie

    MiZschie Guest

    Brot oder Brötchen haben im Meerschweinchenmagennichts zu suchen.
    1. ist es Getreide, was ungesund ist (auch Vollkorn)
    2. nutzt der Brei die Zähne nciht ab, sondern macht unnötig satt und die Schweinchen fressen das , was die Zähne abnutzt nicht mehr.
    3. Verursacht Karies, weil die Stärke sich in Zucker umwandelt
     
  7. JaSi

    JaSi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke Schweine kriegen kein Karies?.. so hieß das hier mal..
     
  8. #7 MiZschie, 02.07.2007
    MiZschie

    MiZschie Guest

    Vielleicht, weil sie normal Futter bekommen, dass kein Karies verursacht.
    Aber ich denke, wenn Zucker im Spiel ist, wird ein Schwein schon Karies bekommen. Warum sollten sie das nciht bekommen. Ich habe mal eine Ratte übernommen, die an den ganzen hinteren Zähnen Karies hatte und die Schneidezähne ständig abbrachen, weil auch die schon angegriffen waren.
     
  9. Schaki

    Schaki Guest

    Ist absolut nichts für Schweinchen....es bilden sich drauf Schimmelsporren....die auch gefährlich sein können (Durchfall etc.). Unser Auge sieht das nicht!
     
  10. JaSi

    JaSi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0

    Ja keine Ahnung, ich hab das die Tage hier gelesen. Ich denk ja auch daß es logisch ist wenn durch Zuckerstoffe und co die Zähne angegriffen werden. Oder meint man weil die Zähne dauerhaft wachsen kann sich nichts ergeben? Ich will auch meinen daß das durchaus die Ursache gewesen war bei meinen drei Schweins, denn so ohne Weiteres brechen Zähne ja nicht ab..

    weiß noch jemand was?
     
  11. Yuja

    Yuja Guest

    Kann so schlimm nicht sein,weißes Brot zu verfüttern,wird sogar bei einer Meerschweinchenhilfe verfüttert
     
  12. #11 MiZschie, 02.07.2007
    MiZschie

    MiZschie Guest

    Doch, das ist schlimm und es ist unverantwortlich sowas im Tierschutz auch noch zu füttern.
     
  13. Yuja

    Yuja Guest

    Es wurden sogar Bilder eingestellt mit Weißbrotfütterung,aber niemand fand das wohl schlimm,also muß ich ja davon ausgehen das es ok ist
     
  14. #13 MiZschie, 02.07.2007
    MiZschie

    MiZschie Guest

    Da kann man nicht von ausgehen. Das sit sehr sehr schädlich für Meerschweinchen. Und auch für Kaninchen.
     
  15. Yuja

    Yuja Guest

  16. #15 MeerieSandra, 02.07.2007
    MeerieSandra

    MeerieSandra Meerieland

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    1
    Nein. Weißbrot und das noch weich gehört nicht in den Meerschweinmagen. Zu viel davon kann eine Verstopfung verursachen, da es im Magen sehr pampt und das wiederum kann zu Kolik führen. Naja und Koliken verlaufen nicht selten tötlich.

    Ich habe früher auch trockene Brötchen etc. verfüttert, doch sowas haben sie schon sehr lange nicht mehr gesehen, da sollte man besser etwas Gras pflücken gehen, da hat das Schweinchen vieeeel mehr von.

    Das einzige was meine ab und zu bekommen ist Pumpernickel oder richtiges Vollkornbrot getrocknet, jedoch sind da mehr Sonnenblumenkerne als sonst was :elach: Doch im Sommer gibt es nur Grünfütter und Heu + Wasser natürlich.

    Also sowas hat nichts im Schweinemagen zu suchen
     
  17. #16 Fenchel, 02.07.2007
    Fenchel

    Fenchel Guest

    Mein gern zitierter Text für alle zum Durchlesen.


     
  18. Yuja

    Yuja Guest

    @ Fenchel,übrigens ein toller nick,
    Ich weiß das,aber wenn du dir den link durchliest ,dann weißt du,wer nicht
     
  19. #18 MiZschie, 02.07.2007
    MiZschie

    MiZschie Guest

    Das ist absolut kein gutes Vorbild und ich hoffe, dass das nciht allzuviel Meerschweinchenneulinge sehen.
    Normal sollte man diesen Thread, den du verlinkt hast löschen oder als schlechtes Beispiel kennzeichnen.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 PigCasso, 02.07.2007
    PigCasso

    PigCasso Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0

    Moin Moin,
    ... da wird nicht nur Brot verfüttert, da sitzen auch Karnickel mit Meeris zusammen.

    Aber wie so viele andere auch , habe ich ja gar keine Ahnung.
    Und wie viele andere auch, sag ich da nix mehr zu.
    Da wird man dann nur beschimpft.

    Gruß
    PigCasso
     
  22. Yuja

    Yuja Guest

    Das weiß ich ganz genau...von dieser Herberge würde ich mir niemals ein Notschweinchen holen,das Risiko wäre mir zu groß
     
Thema: Harte Brötchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. harze brötxhen meerschweine

    ,
  2. dürfen meerschw einfiel harte Brötchen essen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden