Hanf- oder Leineneinstreu?

Diskutiere Hanf- oder Leineneinstreu? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Huhu! Ich bin zwar mit Allspan zufrieden, aber vielleicht gibt es ja noch etwas besseres. :D Nun habe ich bei stroeh die Qual der Wahl:...

  1. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Huhu!

    Ich bin zwar mit Allspan zufrieden, aber vielleicht gibt es ja noch etwas besseres. :D
    Nun habe ich bei stroeh die Qual der Wahl:
    Aubiose ( Hanf) vs. FLAXX Leinenstroh.

    Wer hat Beides getestet? Die Bewertungen sind beide Male sehr gut!
    Ich habe schon etwas in der SuFu geschnüffelt, aber das hat mich auch nicht weiter gebracht...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 merrifarm, 25.01.2009
    merrifarm

    merrifarm Guest

    Hallo,

    ich benutze im Wohnzimmer nur noch Leinenstreu. Hatte vorher Allspan in meinem EB, da mußte ich den alle 3 Tage saubermachen. Jetzt mache ich ihn nur noch 1 x die Woche sauber. Na ja bis auf die Ecke wo die große Wasserflasche hängt, hab 2 Matchmeeris dabei :D .

    Also kurz gesagt, ich bin damit sehr zufrieden :winke:


    lg ilona
     
  4. Nellie

    Nellie Guest

    Hallo,

    ich find BEIDES gut, - deutlich besser als Holzspäne!
    Begründung: es muß weniger sauber gemacht werden, somit weniger Müll und trotz der höheren Kosten eigentlich gleiche finanzielle Kosten pro Monat, da geringerer Verbrauch. Es riecht weniger.

    Da das Leinenstreu recht "fiesselig" ist und deshalb sehr schnell wegfliegt beim Rennen der Schweinchen, es aber schön weich am Schweinepopo ist, verwende ich es gemischt mit dem Hanfstreu, das deutlich grober ist.

    Die Mischung gefällt mir also am besten.

    Gruß Nellie
     
  5. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hm, für Beides habe ich keinen Lagerplatz, da hier auch noch 650l Späne alle gemacht werden müßen.
    Aber versandkostenfrei bei Stroeh ist immer so verführerisch... :D
    Vielleicht wirds dann doch erstmal Aubiose, wenn das andere Zeugs zu fisselig ist.
     
  6. Nellie

    Nellie Guest

    Zitat:
    Vielleicht wirds dann doch erstmal Aubiose, wenn das andere Zeugs zu fisselig ist.



    Na, es kommt auch drauf an, wie hoch Du einstreust. Je höher die Einstreudicke, desto weniger ist die Gefahr, daß die Rennstraßen plötzlich streufrei sind.
    Es fliegt halt leichter auseinander, als das grobere Hanfstreu.
    Das wiederum ist "ungemütlicher", da nicht so weich, - aber das ist "meine blöde Menschenmeinung" und spielt bei Schweinsens evtl. gar keine Rolle.

    Von der Qualität des Pipi-Ableitens nach unten ist es meiner Meinung nach gleich gut!
    Ich bin jedenfalls seit 3 Monaten Fan von Hanf- und Leinen-Streu (solange benutze ich es jetzt).

    Gruß Nellie
     
  7. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Deine Erfahrungen klingen auf jeden Fall schonmal vielversprechend.
    An sich streue ich ehr sparsam ein, wobei ich oben sowieso noch etwas Heu verteile.
    Hach, jetzt bin ich schon ganz spannt.... :D

    Bei Euro Lin sollte man ja eine "Matte" anzüchten, ist das bei dem anderem Leinenstreu auch so?
    Wobei, wenn man es nur als "Gemisch" verwendet, muß das ja nicht sein, oder?
     
  8. Nellie

    Nellie Guest

    Hanf- und Leinenstreu bilden beide diese "Matte": oben trocken, unten naß und damit verfestigt.

    Gruß Nellie
     
  9. #8 natalie76, 25.01.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    Hi, ich hab auch schon beides probiert..finde beides gleich gut: einstreuverhalten beii beiden super, lange zeiten, kein geruch, kein staub...

    ABER hab mich letztlich für aubisoe entschieden (und nutze es nun 1 jahr) da das leinenstreu einfach so fisselig ist, das es in jeder ritze hängt..bei schwein und käfig..
    ich musste JEDE woche das streu den weibern aus der scheide und dem kastraten aus dem penis ziehen, da es wirklcih überall drin hängt..vielleicht stellen sich meine schweine da besonders blöd an ;)
    war mir zu riskant..

    aubiose ist super..

    allerdings ein keiner nachtrag, sind beide nicht so ergiebig wie allspan oder tierwohl super
     
  10. Nellie

    Nellie Guest

    Zitat:
    allerdings ein keiner nachtrag, sind beide nicht so ergiebig wie allspan oder tierwohl super



    Ja, das scheint so, weil Holzspäne von der Struktur so groß und unregelmäßig sind. Man hat bei eingestreuter Fläche dadurch eine Menge Luft im Streu, das bauscht natürlich unheimlich auf und macht den Eindruck von "viel".
    Aber die Luftpolster da drin saugen kein Pipi auf und nach kurzer "Einpinkelzeit" hast Du in den Pieschecken eben nur noch den bekannten nassen, zusammengesunkenen Fleck.

    Hanf- und Leinenstreu sehen erst mal weniger aus, aber dadurch, daß die Flüssigkeit nach unten geleitet wird, sitzt Schweinchen trocken, auch auf geringerer Einstreuhöhe.

    Und der Verbrauch ist eben letztendlich geringer, weil man weniger und weniger oft auswechseln muß.

    Meine Müllmenge/Ausmistzeit/Geruchsbelästigung hat sich jedenfalls deutlich verringert. ich würd nicht mehr zurückwechseln wollen.

    Gruß Nellie
     
  11. Pat

    Pat Guest

    Hallo,

    Hanf ist denke ich wirklich nur etwas für Leute, die mindestens mit noch einem günstigen Material dazu einstreuen. Sonst wird es auf die Dauer eben teurer.

    Als ich damals das Hanfstreu ausprobiert habe, hat mir der Eigengeruch überhaupt nicht gefallen. Frische Holzeinstreu riecht sooo viel besser im Vergleich mit dem Hanf...

    Zu Leinen fehlen mir die Erfahrungswerte.

    Alles Liebe
    Pat
     
  12. #11 Dorothea, 25.01.2009
    Dorothea

    Dorothea Guest

    Vielen vielen Dank für die Diskussion und die Meinungen - genau das Thema beschäftigt mich auch gerade.
    Ich kaufe schon länger immer eine kleine Tüte Hanfstreu, das ich unter die Heuraufe lege, weil es wirklich viiiiel hygienischer ist. Nun würde ich mir wohl auch mal gerne den großen Ballen kaufen - denn an Holzstreu gefällt mir nur das teure von Fressnapf und das ist ähnlich teuer wie ein großer Ballen Aubiose, der tatsächlich - auch mein Eindruck - ergiebiger ist.
    Also vielen Dank nochmal für den Anstoß, ich werde dann mal auch bestellen ;-)
     
  13. #12 Dorothea, 25.01.2009
    Dorothea

    Dorothea Guest

    Das ist sicher Geschmackssache...
    Ein weiterer positiver Aspekt von Hanf ist aber auf jeden Fall, dass es nicht so staubt! Besser für Atemwege von Mensch und Tier und auf jeden Fall auch für meinen Staubwischer ;-)
     
  14. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Och menno, eben wollte ich bestellen - aber das Safer-Pay streikte.
    Immer diese Technik... :scream:
    Na mal schauen, habe den Stroehs mal eine E-Mail geschrieben.

    Ansonsten ist weniger Staub für mich eine absolute Entscheidungshilfe - ich HASSE Staubwischen!
    O-Ton meiner Mutter als Olympia im TV lief:
    " Sag mal, schaust Du auch Olympia? Ach nee, geht ja nicht. Dein Fernseher ist immer so zugestaubt, da kann man eh nichts erkennen!"[​IMG]
    (Wenigstens bin ich ehrlich und steh zu meinen Schwächen...)
     
  15. #14 Babelchen, 25.01.2009
    Babelchen

    Babelchen Guest

    Gutes Thema, da hab ich auch eine Frage zu :nuts:

    Wieviel teurer ist das denn im Vergleich zur Hobelspäne?

    Ich bezahl jetzt für einen Ballen Einstreu vom Rai*eisenm*rkt 8,49 € und komme damit ca. 4 Wochen aus bei einer Einstreuhöhe von ca. 5 - 7 cm.

    Wie hoch "muss" ich nur noch bei den anderen zwei Arten Einstreu einstreuen?
    Wie teuer ist der Ballen (Volumen)?
    Woher bekomm ich das? Also Bezugsmöglichkeiten.
     
  16. JoPi

    JoPi Guest

    Witzig, ich war grad auf Stroeh und hab mind ne halbe Std mir alle Kundenbewertungen der beiden Produkte angesehen :D
    Tierwohl Super ist ja grad nicht lieferbar und brauch deshalb was anderes.
    Bin aber eh grad am experimentieren.

    Hab vor dem Sack Tierwohl Super mal normale Späne und darüber ne dicke Lage Hanfstreu (war so ein kleiner Pack aus dem Zoohandel) ausprobiert und hatte das Gefühl, dass das so noch weniger roch als mit TWS.
    Deshalb werde ich wohl auch mal das Aubiose ausprobieren, evtl mit normalen Spänen drunter.

    Wie gesagt, bin grad experimentierfreudig :D und bei dem TWS hat mich auch etwas genervt, dass die Rennstrecken meist blank lagen u die Streu an den Rändern aufgetürmt war :uhh: obwohl ich echt dick eingestreut habe.

    Mal sehen ob das bei Aubiose anders ist, werde berichten!
     
  17. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
  18. #17 natalie76, 25.01.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    nee, das mit den rennstrecken ist auch nicht ander mit aubiose...stört mich aber net..ichrücke halt einmal am tag alles wieder hin ;)

    ich kaufe aubiose auch bei stroeh.de
     
  19. #18 Sarah***, 26.01.2009
    Sarah***

    Sarah*** Guest

    jetzt komme ich mal noch mit einer soofen frage ;)
    ich war auf stroeh schauen und habe gesehen dieses aubiose streu kostet 20kg 12 euro
    kann mir jemand sagen wi lange ich mit so einem pack auskomme ?
    ich mache mit der normalen günstigen Hobelspäne momentan alle zwei Tage sauber da es ansonsten ziemlich anfängt zu müffeln.
    ich würde es gerne mit der hanfstreu probieren will mir jedoch sicher sein , das es auf die dauer nicht zu teuer wird
    und mit dem mischen .. meint ihr hanf und leinen sind die beste mischung hab ich das richtig verstanden ? oder hanf und die normalen späne ?? bei den ganzen verschiedenen meinungen kommt man ja garnimmer mit *lach :ungl: :ungl:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sarah***, 26.01.2009
    Sarah***

    Sarah*** Guest

    und ist diese seite stroeh.de günstiger als wenn ich die hanfstreu bei fressnapf etc hole ?
     
  22. #20 Nishiko, 26.01.2009
    Nishiko

    Nishiko Guest

    Bei uns kostet Hanfstreu im Laden extrem viel, 12 Euro für 20 Kilo sind ok... Wie viele Schweinchen hast du denn und wie groß ist der Käfig. Bei EuroLin (Leinenstreu) komme ich bei 4 Schweinchen und 3m2 Käfig mit einmal Misten alle 2 Wochen aus. Mischen würde ich es nicht, entscheide dich für einen Einstreu, das ist besser.
     
Thema: Hanf- oder Leineneinstreu?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Leinenstreu geruch

    ,
  2. leineneinstreu

    ,
  3. hanf leinen oder dinkelstreu

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden