Hamsterhaus Empfehlung

Diskutiere Hamsterhaus Empfehlung im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Mein Rolf (Teddyhamster) hat sein Haus zerlegt und nun bin ich auf der Suche nach einem neuen Unterschlupf für ihn. Die Zoohandlungen hier haben...

  1. winny

    winny Langhaarmeeri-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    146
    Mein Rolf (Teddyhamster) hat sein Haus zerlegt und nun bin ich auf der Suche nach einem neuen Unterschlupf für ihn. Die Zoohandlungen hier haben nichts schönes und schon gar nichts in der Größe. Habt ihr eine Empfehlung?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rainer

    Rainer Guest

    Schau doch mal unter https://www.rodipet.de/.

    Ich habe eine Laufradebene und das Haus selbst gebaselt für meinen Hamster
     
  4. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
  5. Knoeti

    Knoeti Guest

    Ich habe das Haus "Goldi" von Rodipet. :)
     
  6. akhuna

    akhuna Guest

    ich hab da nen ganz tollen tip, das mache ich für meine Hamster und Mäuse ab und zu, und sie können es noch dazu bedenkenlos aufessen ^^

    Benötigt werden:

    - 1-2 Rollen Recycling-Toilettenpapier
    - eine relativ große Plastikschüssel für die Form (ich nehme immer 1,5 litervarianten)
    - Wasser


    Die SChüssel, idealerweise eine halbrunde, wird auf den Kopf gestellt, sodass es aussieht wie ein Mini-Iglu. Dann wird das Toilettenpapier angefeuchtet und in vielen vielen Lagen übereinander um die Form gelegt. Man kann es auch trocken um die schüssel wickeln und mit einer Blumenspritzflasche nass machen.

    Jetzt muss es nur noch gut trocknen, dann kann man das Iglu von der Schüssel nehmen und mit einer normalen SChere einen Eingang rein schnippeln - fertig.

    Total ungiftig und relativ stabil, nur nich pinkelfest.

    Meine Lieben es, das Teil zu zerlegen ^^



    -----

    Meine großen Hamster haben übrigens nie Häuschen benutzt. Ich habe ihre Laufräder immer, der STabilität wegen, auf ein Podest gebaut (also Holzplatte, darunter 2 Klötzchen als Füße, Löcher reinbohren und Laufrad mti Kabelbindern dran befestigen, hält stabil und ist geräuscharm).
    Diese Podeste fanden meine Hamster immer ganz toll, sie sind sofort da drunter eingezogen. Auch mein neuer Hamster hat es wieder so gemacht, obwohl er 3 Häuschen zur Auswahl gehabt hätte.

    Die Igluhäuser werden aber trotzdem zum klettern und zerlegen benutzt, meine Farbmäuse haben darin auch geschlafen.

    Lg
    Nina
     
  7. Rainer

    Rainer Guest

    Da gleiche was akhuna sagte mit dem Klopapier, mach ich immer mit nem Luftballon.

    Mein Hamster schläft immer unter der Etage vom Laufrad und nimmt das Haus als Futterbunker.
     
  8. #7 DiePilzin, 14.09.2008
    DiePilzin

    DiePilzin Guest

    Dito! :mist:

    Ein Haus hab ich von Rodipet, kann ich nur empfehlen, ist aber auch sauteuer. Das für den anderen Hamster hab ich selbst gebaut, nach dem Vorbild von Rodipet, krumm und schief, aber hält und Hamster fühlt sich wohl. :top:
     
  9. winny

    winny Langhaarmeeri-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    146
    Dankeschön, momentan hat er sich in den Spänen vergraben,aber er hat das Haus immer genutzt von daher will ich auch wieder eines. Nur eben nicht eins, was wieder kaputt geht. Aber die Häuser von Rodipet gefallen mir nicht wirklich....
     
  10. Knoeti

    Knoeti Guest

    Wir haben alternativ auch mal Vogelnistkästen gehabt.
    Am besten nicht die ganz kleinen, sondern die für kleinere Papageien :lach:

    Nimmst du einfach die Anflugstange vorne weg oder steckst sie erst gar nicht ein und dann hat man ein super Hamsterhäuschen mit aufklappbarem Deckel..
     
  11. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Huhu!

    Für meine Renner habe ich in Blumentöpfe (gibts ja in allen Farben, mit Mustern und Größen) Löcher vorne reingehauen und sie umgedreht.
    Bei ihnen sinds jetzt die Klohäuschen (stehen auf einem Blumenuntersetzer mit Sand), aber als Haus sehen sie auch toll aus.
    Beim Anschlagen sollte man sehr vorsichtig sein und ein Handtuch zwischen Hammer (spitze Seite) und Topf legen. Bruchkanten auch leicht abschlagen, damit sich kein Tier verletzt.

    Bei Ikea gibts sehr schicke und billige Keramiktöpfe.
     
  12. Rainer

    Rainer Guest


    Ich habe ein selbstgebasteltes im moment im Aquarium, dann habe ich noch 3 andere (im moment nicht im Aquarium) von Rodipet.
     
  13. Schaki

    Schaki Guest

    Die Idee von akhuna finden meine Schwester und ich ganz toll und haben uns vorgenommen, dieses bei unserem nächsten treffen zu "basteln" für unsere Mäuse. Wir haben uns nun gefragt, ob man das ganze etwas verstärken kann, indem man das Wasser mit irgendetwas ungiftigem...bzw. essbarem anrühren kann. (Stell mir sowas wie Stärke vor...oder so!) Habt ihr da ne Idee?? Auch haben wir überlegt, ob man zwischen den verschiedenen Lagen Körner mit einbauen kann.....eben so ein Fresshaus.....

    Oder sollten wir diese Ideen wieder vergessen.....?? :verlegen:
     
  14. #13 Kowalski, 14.09.2008
    Kowalski

    Kowalski Guest

    Hi,
    ich finde ein Mehrkammerhaus wie das von Rodipet am Besten, weil es die natürlichen Kammern eines Baus nachempfindet. Mein Robo ist damit topzufrieden.....
     
  15. #14 akhuna, 14.09.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.09.2008
    akhuna

    akhuna Guest

    Hallo!

    Die Idee hatte ich auch mal, als Knabberhäuschen. Leider hat das bei uns nicht gehalten bzw ich hatte Angst dass es schimmelt... braucht ja viel Nässe damit es pappt.

    Festigkeit bekommst du indem du viele Lagen machst... also nicht ein oder zweimal drüber, sondern eher 20 - 30 mal drüber... kannst auch einen Blumentopf als Form nehmen, aber dann würde ich einen glasierten nehmen damit du das Pappmaché auch wieder abkriegst. ;) das kann ein bisschen gefummel werden.

    Man müsste das mit dem Futter echt ausprobieren... dann sollte man auch überlegen ob man das ganze zum trocknen in den Ofen stellen sollte, so bei 50 Grad mehrere Stunden, damit es sicher durchbäckt... aber dann keine Plastikschüssel nehmen ;)

    Man kann in der Apotheke auch Gipsbinden kaufen und verwenden, ist dann halt echt dauerhaft ;)

    Lg
    Nina


    Edit: WAs mir noch einfällt, evtl könnte man so Grascobs oder Critical-Care-ähnliches in Wasser zu Brei machen (evtl mit Küchenmaschine durchhäkseln) und dann mit draufpinseln..? Werd das diese Woche mal Testen ^^ hab ja hier genügend versuchskaninchen die gern mal was neues ausprobieren rumhüpfen ;)
     
  16. Schaki

    Schaki Guest

    Hab grad mal versucht so Grassaat mit reinzubekommen.....da wo ich es zwischen gelegt habe(es war sehr dünn) ist das papier wieder abgegangen----musste es also raus machen.........ich werd es irgendwann noch mal versuchen (ob da auch Gras durch wächst!)

    ...wir sollten einen Experimentierteam bilden.....
     
  17. akhuna

    akhuna Guest

    hihi ^^ können wir machen. AG Klohäuschen oder so *lol*

    ja, das Problem hatte ich auch bei meinem Versuch. hm. Gras wächst eher nicht durch, braucht ja viel Feuchtigkeit, und wenn du das Häuschen nass machst gehts kaputt... das ist noch ein Manko am Klopapier.
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Schaki

    Schaki Guest

    Wie hast du das ganze den getrocknet? Einfach an der frischen Luft! Es ist nach wie vor nass......hab es jetzt mal auf die Abdeckung des Aquariums gelegt! (Mein freund weigert sich die Heizung anzumachen :uhh: )
     
  20. akhuna

    akhuna Guest

    ich habs bisher immer an der Luft trocknen lassen, im Sommer ist das auch kein problem, aber jetzt würde ichs ehrlich gesagt föhnen oder in den backofen packen. Leider ist mein Ofen kaputt gegangen (umluftofen, irgendwas rattert da wie sau wenn ich das anmache) und deR Handwerker kommt erst am Donnerstag *seufz* also muss ich wohl föhnen.

    bei uns hats im wohnzimmer heute 15 grad, ich friere und bibbere, aber unsere Heizung springt erst ab 10 grad außentemperatur an.. blöde regelung, aber wir haben kein Handbuch mehr dazu und wissen nicht wie man das abändern kann, da heißt es wohl warm anziehen.
     
Thema:

Hamsterhaus Empfehlung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden