Hamster - Problem mit Auge

Diskutiere Hamster - Problem mit Auge im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo zusammen, Ich habe bei mir z.Z. einen Dsungaren zur Urlaubsbetreuung. Jetzt habe ich ihn heute auf der Hand gehabt und gesehen, dass...

  1. Mone

    Mone Guest

    Hallo zusammen,

    Ich habe bei mir z.Z. einen Dsungaren zur Urlaubsbetreuung.
    Jetzt habe ich ihn heute auf der Hand gehabt und gesehen, dass sein linkes Auge irgendwie komisch aussieht. Also irgenwie, als ob es tränt, auf jeden Fall feucht drumrum. :schreien:
    Ich weiß, von der Besitzerin, dass er vor kurzem über dem Auge eine Bissverletzung hatte, aber die soll gut verheilen. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die mit dem Hamster beim TA waren, ich denke eher nicht. :hmm:
    Er ist schon sehr alt, 3 Jahre.
    Kann das auch am Alter liegen?

    Ich weiß nicht, ob ich jetzt überreagiere, wenn ich mit ihm zum TA geh.

    Ich würd ja gerne ein Foto machen, aber der ist so wuselig, da erkenn ich ja mit bloßem Auge fast nichts. :rolleyes:

    Hier kennt sich doch sicher jemand mit Hamstern aus, der mit einen Rat geben kann.

    Liebe Grüße, Mone
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Simone Kl, 11.04.2006
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Ich kann Dir zwar nicht sagen, was das sein kann, das kann allesmögliche sein, aber ich denke nicht, dass Du überreagierst, wenn Du zum TA gehst. Lieber einmal mehr zum TA als hinterher einen halbblinden Hamster sitzen haben.

    Kannst Du mit der Besitzerin Kontakt aufnehmen?
     
  4. #3 Pooh, 11.04.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.04.2006
    Pooh

    Pooh Guest

    Hallo!
    Hab auch mal Hamster gehabt, aber hatte sowas noch nie. Aber meine Cousine hatte das mal bei einem Babyhamster, die war auch beim TA. Allerdings konnte man nicht direkt sehen wie das angefangen hat weil der das bekommen hat als die augen noch zu waren, aber es war drumherum schon irgendwie eitrig oder nass. Auf jeden Fall war das ne Bindehautentzündung, sie musste dann 4-5 mal tgl. eine Woche lang ne Salbe draufmachen. Jez isses wieder weg und is auch nich gefährlich oder so.
    Weiß aber nich genau ob das jez das gleiche is.
     
  5. Isaro

    Isaro Guest

    Ferndiagnosen sind ja eh' immer schwierig...
    Ich würde auch zum TA gehen. Habe hier ja selbst so eine kleine Fellnase noch sitzen und schon seit Jaaaaaaaahren Hamster ein zu Hause gegeben. Also am Auge hatten diese NOCH NIE etwas. Auch nicht im hohem Alter.

    Klar gibt es Salben, aber welche helfen kann Dir ja auch nur in Deinem speziellem Fall ein TA sagen. Und bevor der kleine blind wird, wie schon oben erwähnt...

    Alles Gute dem kleinen!
     
  6. Shamu

    Shamu Guest

    Hallo :-)

    Gehe unbedingt mit Deinem Hamster zum Tierarzt! Und wenn Du Dich noch weiter informieren möchtest, schau mal unter den Hamsterseiten oder stelle Deine Fragen im Hamsterforum, dort wirst Du bestimmt kompetente Hilfe finden!
     
Thema:

Hamster - Problem mit Auge

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden