Haltungsfrage zum Übergang! Bad oder Balkon?

Diskutiere Haltungsfrage zum Übergang! Bad oder Balkon? im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hoi, ich hab dazu schonmal ein Thema erstellt, bin mir aber noch nicht ganz sicher... hier das Thema:...

?

Wohin mit den Schweinchen?

  1. Meeris für die 3 Monate auf den Balkon (bitte um Tipps wie am besten)

    4 Stimme(n)
    57,1%
  2. Meeris nur über Nacht ins Bad!

    3 Stimme(n)
    42,9%
  1. #1 SchweinchenMama, 11.04.2006
    SchweinchenMama

    SchweinchenMama Guest

    Hoi,

    ich hab dazu schonmal ein Thema erstellt, bin mir aber noch nicht ganz sicher...

    hier das Thema: http://www.meerschweinforum.de/showthread.php4?t=91066

    Für die, die zu faul zum Schreiben sind ;) nochmal eine Umfrage:

    Würdet ihr Die Schweinchen für eine Zeit von 3 Monaten (zwischen Juni und September) auf den Balkon tun oder ins Bad - hierbei ist beim Balkon von einer ständigen Haltung auf dem Balkon die Rede, beim Bad nur Nachts als Auslauf, sprich tagsüber im Eigenbau und Nachts im Bad ein abgegrenzter Auslauf (mit Handtüchern drunter), die Tür würde offen bleiben (da im Bad kein Fenster ist) und ich würde dafür Sorge tragen dass keine Putzmittel etc. im Bad sind.

    Klickt mir bitte Eure Meinung :D
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nicky, 11.04.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.04.2006
    Nicky

    Nicky Guest

    Huhu,

    habe jetzt nicht abgestimmt, weil ich beides nicht gut finde. :nuts:

    Ich gehe jetzt mal pauschal davon aus, dass Dein Freund mit den Schweinsens nicht schlafen kann, denn Du konntest es ja bisher anscheinend.

    Und genau den Punkt glaube ich nicht so ganz - Männer können in jeder Lebenslage schlafen, die legen sich hin, klappen ihre Ohren um wie Hamster und dann sind sie weg in ihren Träumen.

    Edit: Meine Böcke pennen nachts - die bräuchten da keinen Auslauf?!
     
  4. #3 Schwarze Braut, 11.04.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    Hi! :nuts:

    Ich checks grad nicht, sorry bin ein wenig überarbeitet zur Zeit. :nuts:

    Also, wo genau liefen sie denn bevor dein Freund bei dir eingezogen ist?
    Könntest du nicht die Meeris am Tag wie gewohnt laufen lassen und des Nachts in den käfig tun und den Käfig z.B. auf den flur oder ins WoZi stellen?
     
  5. Nicky

    Nicky Guest


    Danke - ich zweifelte grad echt an mir, weil ich es auch nicht kapiere. :nuts: Wobei ich zur Zeit auch überarbeitet bin, vielleicht liegts daran :hand:
     
  6. #5 SchweinchenMama, 11.04.2006
    SchweinchenMama

    SchweinchenMama Guest

    Sorry für die ungenaue Erklrung.

    Also: Es ist eine 1-Zimmer-Wohnung. Nur ein Zimmer, und das Bad. Und ein Balkon. Der Käfig bzw. der Eigenbau steht in dem Zimmer, soll er auch weiterhin.

    Ich schlafe seit die Schweinchen da sind selten bei mir, und wenn, dann mit Oropax... oder eben unruhig.

    Meine Schweine sind leider Nachtaktiv, ca. im 2-Stunden-Takt sind die wach und schlafen dann wieder.

    Mein Schatz hat einen sehr leichten Schlaf, nicht wie der typische Mann. Er kann mit den Schweinchen im Zimmer definitiv nicht schlafen, auch nicht mit Oropax (kann das nicht haben im Ohr...). Also Müssen wir einen Kompromis finden... das Bett passt leider nicht ins Bad :D

    Bisher haben die Schweinchen auf einem Teppich im Zimmer Auslauf, den ich eigens dafür gekauft hab.

    Sind jetzt noch Fragen offen?
     
  7. #6 Sandoria, 11.04.2006
    Sandoria

    Sandoria Guest

    Also Bad find ich gar nicht gut,weil es den Schweinis bestimmt nicht gefällt,wenn alles nach Putzmitteln riecht!
    Würde dein Freund es denn toll finden,wenn er im Bad schlafen müsste?ich glaub mal nicht!Also warum sollte man das den Schweinchen antun?
    Dann lieber Vogel- und Katzensicher auf dem Balkon!
     
  8. #7 SchweinchenMama, 11.04.2006
    SchweinchenMama

    SchweinchenMama Guest

    Also in meinem Bad riecht es wie in der Küche nicht nach Putzmitteln... ich weiß nicht was Du mit Deinem Badezimmer machst... Es riecht... nach Seife, wenn ich mir die Hände gewaschen hab. Aber es riecht in meinem Wohnzimmer, wo auch die Küche drin ist, auch nach Spülmittel, wenn ich agespült hab.

    Und den Käfig mache ich auch immer mit ein wenig Meister Propper im Wasser sauber... nur mit heißem Wasser bekommt man das ja nicht richtig sauber...

    Also ich weiß nicht... der Geruch kann nicht das Problem sein. Außerdem ist die Tür ja offen (und ein Schutz davor). Im Bad ist ja auch nichts was großartig den Geruch von Putzmitteln annehmen würde. Lagern tu ich sie ja dann eh woanders...

    Warum also diese starken Bedenken wegen Gerüchen... es sind doch keine da...
     
  9. #8 merlin und speedy, 12.04.2006
    merlin und speedy

    merlin und speedy Guest

    Also, wenn ich des richtig verstanden hab, müsste ja die Badtür in des eine Zimmer gehen, und dann würde der "lärm" durch die offene Tür (denn offen wolltest du sie ja lassen) in des "Schlafzimmer" gelangen... und ihr würdet wieder keinen ruhigen schlaf bekommen. Folglich würde eigentlich nur der Balkon in Frage kommen!! Allerdings kann ich mir auch nicht vorstellen, dass des Bad für die schweinchen eine schlechtere Lösung wäre, solange es wie ein Auslauf gestalltet ist (also mit Heu, weichen Unterlagen zum schlafen, "Aufsaugmaterial" in den Pipiecken usw), kalter Fußboden ausgeschlossen ist und für Frischluft gesorgt ist. Immerhinn hab ich hier schon öffters den tipp gelesen die schweinchen bei vergesellschaftung für mehrere stunden ins bad zu setzten, und da schadet des ja auch nicht!!! ich denk halt dass die "im-bad-nachthaltung" ziehmlich viel arbeit macht mit dem morgendlichen saubermachen und aufräumen. die balkonhaltung hingegen nur einmal etwas mehr arbeit abverlangt: beim sicher einrichten (hab allerdings keine erfahrung mir balkonhaltung).
    Letzt endlich, denk ich aber dass du des selbst entscheiden musst, da nur du genau abwägen kannst, was die beste lösung für deine schweinchen und dich ist!!

    ach ja: ich verwende zum käfigreinigen immer essigesenz, damit wird alles schön sauber. allerdings hab ich auch keinen eigenbau...
     
  10. #9 Schwarze Braut, 12.04.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    Ich honk, jetzt hab ichs gecheckt! :top:
    Also ich würde vorschlagen: Am Tag wie gewohnt laufen lassen. Zum Schlafen gehen in den Käfig setzen und ins Badezimmer stellen. Ginge das nicht?
    Wenn man morgens aufsteht, können sie ja auch gleich wieder raus. Sie müssen ja nachts nicht auch noch Auslauf haben, oder?
    Bei uns im bad riechts übrigens auch nicht nach Putzmitteln. :nuts:

    ODER dein Freund gewöhnt sich mit der Zeit einfach daran. Im Endeffekt kann man sich an (fast) alle geräusche gewöhnen. :top:
     
  11. #10 SchweinchenMama, 12.04.2006
    SchweinchenMama

    SchweinchenMama Guest

    Huhu!

    @merlin und speedy

    Ne, wenn ich die Badtür offen lassen dann ist zwischen dem Mini-Flur und dem Zimmer wo wir schlafen noch eine Tür :-)

    Also ruhig wäre es schon...

    @schwarze Braut

    Aaalso, der Eigenbau ist zu groß um ihn ins Bad zu tun, bzw. immer rumzuräumen, wir haben aber ja auch noch diesen 1,50 * 0,75 m Käfig... der würde schon ins Bad passen....

    Soll ich sie dann neben dem Auslauf tagsüber in den (größeren) Eigenbau und Nachts in den Käfig ins Bad? Ist das nicht doof, ständig ne Umgewöhnung etc? Aber klar, mit dem Auslauf wärs ja nicht anders...

    Ich hab mir ja auch schon überlegt, ob ich nur Trüffel plus eins der Weiber Nachts ins Bad stelle, aber ich denk das wär noch ein größerer Stress...

    Ach, es ist so doof. Ich glaub mein Schatz und ich schlafen auf dem Balkon und die Schweinis dürfen weiterhin in der Wohnung bleiben :D

    Ich hab auch schon an eine Art Schalldämmungswand gedacht... oder was wäre, wenn wir den EB einfach zudecken... Was für Material dämmt denn gut?

    Manche müssen mich für doof halten, aber Trüffel hat echt so ein Organ... und er liebt es brommselnd durch die Tonröhre zu laufen, und dann stört ihn wieder irgendwas und dann popcornt er wieder und quiekt - und das mitten in der Nacht! - das hallt dann noch besser... und irgendwie hab ich den Eindruck, dadurch dass der EB aus Holz ist und noch auf nem Holztisch steht, hallt das noch viel mehr...

    Zu Hülf :schreien:
     
  12. #11 Schwarze Braut, 12.04.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    Also die gruppe würde ich nicht trennen!
    Wieviele Schweine dürfen es denn sein? :nuts:
    Also wieviele müßten denn in den Käfig? Finde das über Nacht jetzt nicht sooo arg schlimm.
    Vielleicht gewöhnen sie sich auch so eher an euren Rhytmus und sind dann nachts irgendwann auch nicht mehr so laut.
     
  13. #12 SchweinchenMama, 13.04.2006
    SchweinchenMama

    SchweinchenMama Guest

    4 Schweinchen :-)
     
  14. eXes

    eXes Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    541
    Hi,

    ich würde die Schweinchen nachts im Bad unterbringen.

    Hast Du dort nicht die Möglichkeit den Käfig aufzustellen und drumherum noch nen bissel Auslauf? So müsstest Du nicht jeden Morgen das ganze Bad sauber machen.
    Das morgenliche Saubermachen wäre das einzige, was mich stören würde.

    Putzmittelgeruch dürfte Deine Schweinchen nicht stören. Sie laufen ja dann eh nicht auf blankem Boden, oder?

    Die Badezimmertür kannste auch schließen, wozu offen lassen?
     
  15. #14 Schwarze Braut, 13.04.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    Also bei vier Schweinen und so einem Käfig hätte ich kein Probelm, über Nacht ein kleineres Domizil anzubieten. Ist ja nicht für die Ewigkeit, sondern wie du selber sagtest, nur für den Übergang in die größere Wohnung!
    Evtl. kannst du ja noch ein Brett als zweite Ebene reinhängen, kann man auch löcher reinbohren und mit Kabelbindern aufhängen.
    Für die Nacht und nur 3 Monate!
     
  16. #15 SchweinchenMama, 13.04.2006
    SchweinchenMama

    SchweinchenMama Guest

    Huhu!

    Also ich würde dann im Bad den Käfig aufstellen... davor kann ich einen Auslauf aufbauen, mit Handtüchern. Der Boden ist ja eh sehr warm, dadurch dass darunter die ganzen Warmwasserrohre langlaufen.

    Da Badtür würde ich offen lassen, damit es nicht allzu stickig wird, das Bad hat ja kein Fenster...
     
  17. #16 SchweinchenMama, 13.04.2006
    SchweinchenMama

    SchweinchenMama Guest

    Huhu!

    In den Käfig kommt dann eh die 2. Etage, die im Eigenbau auch steht (ist eine Art Hocker).

    Ein weiteres Brett ist aber auch noch möglich.

    Es ist wirklich nur für 3 Monate, weil wir danach ja in eine größere Wohnung ziehen (geht ja jetzt noch nicht weil mein Schatz nicht nicht so viel verdient wie in 3 Monaten). Viel länger will ich den Schweinis und auch mir den Stress nicht antun.

    Danke für die Tipps... ich denke das ist dann entschieden.

    Leider kamen für eine Balkonhaltung auch nicht besonders viele Tipps... und von den Antworten her ist es eh halbe/halbe.

    Ich denke das werden wir gut überstehen :-)

    Wenn ich merke dass es meine Schweinis krank macht bzw. zu sehr stresst, dann müssen wir Menschen in den sauren Apfel beißen und haben eben den unruhigen Schlaf. Aber auf die Gesundheit der Schweinchen soll es nicht gehen.
     
  18. Carina

    Carina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    26
    genau so würd ich's machen :top:
     
  19. Shamu

    Shamu Guest

    Da es sich ja eh nur um eine Übergangslösung von einigen Wochen handelt, spielt es wahrscheinlich auch nicht so eine grosse Rolle, wofür Du Dich letztendlich entscheidest. Hauptsache, Ihr könnt schlafen und die Meeris dürfen sich auch noch wo tummeln.

    Ich wäre eher für die Balkonhaltung, aber dann tags- und nachtsüber! Gegen das Bad spricht für mich, dass es eben kein Fenster hat und Du die Tiere jeden Morgen und Abend zügeln musst? Da hättest Du auf dem Balkon doch mehr Möglichkeiten. Gegen den Balkon spräche eigentlich nur die erforderliche Nachtruhe :sleepgif: der anderen Mieter, wenn das eine Schweinchen wirklich ein solch lautes Organ hat... Dies könnte aber zu guter Letzt das ausschlaggebende Argument sein: :argum: die Nachbarschaft! Diesen Ärger ist es ja nicht wert, wenn Du Dich mit allen verkabbelst, auch wenn Du bald ausziehst, dann eben doch eher das Bad :uhh:

    Habe gerade gemerkt, dass es sich um einen alten Thread handelt: hoffentlich hast Du einen guten Kompromiss gefunden, vielleicht könntest Du ja mal noch posten, welchen?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SchweinchenMama, 17.04.2006
    SchweinchenMama

    SchweinchenMama Guest

    Huhu, trotz etwas älterem Thread: Danke für die Antwort!

    An die Nachbarn hab ich noch garnicht gedacht :nuts: Aber Du hast Recht, ich hab nebenan eine eh etwas schwierige Dame, da will ich keinen Streit riskieren.

    Aaaalso, wir wollen es nächstes WE mal ausprobieren, wie das ist, wenn die Schweinchen im selben Zimmer im Auslauf, den wir etwas weiter nach hinten im Zimmer verlagern, sind. Ob wir dann, durch die 1,50 m Entfernung, besser schlafen können. So hätten die Schweinchen ihren Auslauf, aber bei uns im Zimmer und nicht im Bad. Damit wäre mir am Wohlsten, aber wie gesagt müssen wir halt testen wie wir da schlafen können.

    Ansonsten mache ich es wie oben schon von schwarze Braut vorgeschlagen, dass ich sie wie gewohnt im Auslauf laufen lasse, aber Nachts halt in den 1,50 * 0,75 Meter-Käfig (plus 2. Ebene) setze und sie da schlafen bzw. die Nacht verbringen.

    Ich weiß dass es so für alle stressig wird, aber Balkon... nein, das passt einfach nicht. Da hab ich ein richtig schlechtes Gefühl dabei.
     
  22. #20 Susanne, 17.04.2006
    Susanne

    Susanne Guest

    ich versteh das problem ansich zwar schon, aber nicht den heckmeck um die lösung :rolleyes:

    nimm doch einfach die dicke decke, die handtücher und ein auslaufgitter und pack die meeris erstmal ins badezimmer (waren meine auch mal für 1 woche notfallunterkunft). wenns euch zu nervig wird (und das wirds :fg: ) könnt ihr euch noch in aller ruhe eine gute lösung für den balkon ausdenken ;)

    ich finde balkonhaltung, wenn sie gut geplant ist, garnicht so schlimm - auch ganzjährig kein thema. ultimativ wichtig ist eben, das der fussboden nicht kalt ist (am besten dicke styroporplatte drunter), das sie vor hitze geschützt sind (bei südbalkon vielleicht nicht so günstig) und das sie vor fressfeinden geschützt sind.
     
Thema:

Haltungsfrage zum Übergang! Bad oder Balkon?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden